358 Benutzer online
28. November 2020, 18:03:13

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort easybcd
8
Antworten
2612
Aufrufe
Bootloader Problem
Begonnen von selvado
29. Oktober 2015, 09:11:53
Hallo, ich habe ein Problem mit dem Bootloader. Wie in der Anlage ersichtlich, verweist die Voreinstellung auf das Laufwerk F: (F ist ein reines Speichermedium für Musik und Filme). Der Bootvorgang selbst funktioniert problemlos. Wenn ich aber ein Image-Backup von Laufwerk C machen will mit Norton-Ghost 15
wird immer das Laufwerk F: als zugehöriges Laufwerk einbezogen. Ich nehme an, der Grund dafür ist der Verweis in der Voreinstellung auf F. Wie kann ich das Problem angehen?

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows winwin installiereninstallieren installationinstallation win7win7 softwaresoftware ymsyms bootboot startetstartet keinkein hilfehilfe gehtgeht ohneohne programmprogramm bootenbooten windows7windows7 keinekeine startenstarten festplattefestplatte bitbit forumforum treibertreiber problemproblem startstart bgebge installiertinstalliert fehlerfehler systemsystem
7
Antworten
9567
Aufrufe
Linux Mint + Windows. Nach ändern der Startoptionen startet Windows nicht mehr
Begonnen von Schattenkind
19. Oktober 2012, 13:39:31
Moin Ihrs!

Folgendes:

C Platte: 3 partitionen

Partition 1: Windows 7 Ultimate 64bit
Partition 2: Linux Mint 13 64 bit
Partition 3: Swap Auslagerung

Bootlaoder ist Grub.

Getsern habe ich unter Windows das nervige Origin per msconfig aus dem Systemstart genommen und danach noch eine Weile mit dem Rechner gearbeitet ohne direkt neu zu starten.

Heute morgen starte ich meinen Rechner und bis zur OS-Auswahl ist alles wie gehabt, nachdem ich Windows 7 zum booten ausgewählt habe kommt jedoch die Routine wie wenn man die Win-DVD einlegt (Daten werden geladen etc) dann kommt eine Fehlermeldung das Windows nicht gebootet werden konnte und ich per Win-DVD eine reperatur durchführen soll. Also Win-DVD rein und Rechner neu gestartet. Es wurde auch von DVD gebootet und man kommt in das Instal-Menü von Windows. Dort habe ich dann die Reperatur ausgewählt und er fängt an nach vorhandenen Windowsinstallationen zu suchen, allerdings findet er das installierte Windows nicht. bzw zeigt mir keins an. Reperatur kann ich trotzdem durchführen lassen und wenn ich mir die Diagnose der durchgeführten Reperatur anschaue zeigt er da auch einen Fehler an den er angeblich gefunden und beseitigt hat. Windows startet trotzdem nicht und das Spiel geht von vorne los. Nach 4 mal hatte ich keine Lust mehr.

Weiß jemand von Euch was das ist, bzw was ich dagegen tun kann?

Ich habe vor 6 oder 7 Tagen einen Wiederherstellungspunkt gesetzt als ich was am Rechner gemacht habe, allerdings findet er keinen und eben auch kein System... Linux startet ganz normal und ohne Mucken...

Ich weiß, ist alles nicht ganz genau 100% wiedergegeben wie es da bei den Meldungen stand, aber ich schreibe es grad aus dem Kopf, da ich zur Zeit bei der Arbeit bin und es mir gerade nicht noch einmal anschauen kann...

Hoffe Ihr könnt trotzdem etwas dazu sagen!?

MfG
5
Antworten
57129
Aufrufe
Windows 7 startet nicht - schwarzer Bildschirm
Begonnen von Balendilin
17. August 2011, 12:25:01
Hallo,

ich habe leider ein Problem mit meinem Windows 7 - PC. Ich war die letzte Woche im Urlaub - davor hat der PC noch ganz normal und einwandfrei funktioniert - und nun, eine Woche später, gibt es große Probleme beim Starten des PCs:

Wenn ich den PC starte kommt zuerst das Windows-Logo,... alles ganz normal, dann kommt der Willkommens-Bildschirm und anschließend ist der Bildschirm schwarz und ich kann nur noch die Maus sehen und bewegen. Wenn ich irgendwelche Tastenkombinationen ausprobiere, passiert gar nichts (auch bei Strg+Alt+Entf). Diesen schwarzen Bildschirm sehe ich dann ewig lange, bis irgendwann der PC fertig gestartet ist und ich den Desktop wie gewohnt sehe.
Dieser Start-Vorgang dauert insgesamt etwa 20 Minuten, davon ist etwa 18 bis 19 Minuten der Bildschirm schwarz (mit weißer Maus).

Die kürzlich installierten Programme habe ich schon deinstalliert. Ich hatte mir auch ein virtuelles Laufwerk zugelegt, das ich jetzt auch entfernt habe. Mit diesen Programmen hat alles funktioniert und Deinstallation liefert keine Veränderung. Viren hab ich wohl auch keine. Tja, und jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.

Hab inzwischen auch die sich aufgestauten Windows-Updates installiert. Beim Neustarten des PCs kommt ewig lange der Bildschirm mit "Konfiguration von Windows wird vorbereitet. Bitte schalten Sie den PC nicht aus" (bestimmt 15min oder länger) und dann sehe ich wie gewohnt den Desktop (die Prozent-Anzeige, die man manchmal sieht, erscheint nicht).

Kann mir bitte irgendwer bei meinem Problem helfen? Denn irgendwas kann ja an meinem PC nicht stimmen und ein Laptop, der 20 Minuten startet ist irgendwie unbrauchbar :(
Danke!  :))
13
Antworten
7151
Aufrufe
Kann nicht mehr auf Windows 7 Zugreifen
Begonnen von xX.MaNuH.Xx
08. März 2011, 14:20:00
Hallo leute,
ich habe ein großes Problem.
ich habe nachträglich eine zweite partition erstellt um darauf win XP zu installieren.
was ich dann auch getahn habe jetz jedoch booted mein PC nurnoch auf WinXP und ich kann nichtmehr auf Win 7 zugreifen und der Bootmanager erschein auch nicht.
aber die Daten vom Win 7 sind noch da und alle sachen die ich vorher auch hatte ( Musik,Spiele,Bilder usw. )
37
Antworten
21196
Aufrufe
ntoskrnl.exe beschädigt
Begonnen von xl007xl
26. Dezember 2010, 18:06:18
« 1 2 3
ntoskrnl.exe macht bei mir Probleme und eine passende Lösung habe ich noch nicht gefunden.
Beim booten erscheint die Fehlermeldung (weiß auf schwarz, kein Bluescreen):

"Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist: <Windows root>\system 32\ntoskrnl.exe. Installieren sie ein Exemplar der Datei erneut"

Wenn ich die Win7 installations-dvd eingelegt habe (mit Bios Priorität auf dvd) bootet er win7 aber normal; bei der Aufforderung dazu eine Taste zu drücken mache ich dann einfach nichts.

Wenn ich die ntoskrnl.exe-Datei aus C:\Windows\winsxs\amd64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16617_none_c87309 01cd997f9b\ in system32 einfüge ändert sich auch nichts.
Vorher hatte ich winxp 32bit installiert, dann wegen Virus gelöscht und jetzt win7 ultimate 64bit.

Kann jemand helfen?
Frohe Weihnachten Lukas
5
Antworten
5152
Aufrufe
windows verlangt cd/ dvd und ich bin in Shanghai ;( ,cd @home was nun??
Begonnen von swissmoto
14. September 2010, 09:38:09
Hallo an alle,

Ich habe meinen PC runtergefahren. 10 min später wieder angemacht uns nach Boys war mal 3 min dunkel.

Dann:
Fehler beim starten von Windows.Die Ursache dafür ist eventuell eine kürzlich durchgeführte Hardw./ Softwareänderung.
1. Legen sie Windows CD ein.
2. Wähle spracheinst,...
3. Klicken sie auf reparieren


STATUS.0xc000000f
Info:Fehler bei Startauswahl. Zugriff auf ein erforderliches Gerät nicht möglich.


Kann ich diesen Fehler ohne cd/dvd beheben? wie?

Besten Dank im voraus.



Grüsse aus Shanghai

Fredi
8
Antworten
5741
Aufrufe
Seit dem neuesten Update kein Ton mehr!
Begonnen von Jilin
24. August 2010, 08:08:26
Hallo zusammen,
seit dem gestrigen Updaten gibt es keinen Begrüßungston mehr und DVDs sind auch tonlos. Den Beitrag "kein Ton" habe ich gelesen. Im Gerätemanager ist lediglich sm-bus-controller mit gelbem Ausrufezeichen (hierfür ließ sich bei der automatischen Such leider kein Treiber auf dem PC + im Internet finden) versehen. Ansonsten steht alles auf optimal eingestellt. Ich habe parallel noch ein Linux auf dem Rechner, bei dem die Tonausgabe ok ist.

Kann mir jemand helfen? Vielen Dank!
Jilin
1
Antworten
3040
Aufrufe
EasyBCD in neuer Version 2.0.1
Begonnen von Noone
19. Juli 2010, 16:14:06
EasyBCD ist jetzt, nach mehr als zwei Jahren (v. 1.7.2), endlich wieder einmal einer gründlichen Überarbeitung unterzogen worden. Das kleine Tool, mit dem man das Bootverhalten konfigurieren und reparieren kann, Multiboot einrichten kann und das schon vielen frustrierten Vista-Nutzern Neuinstallation etc. ersparte liegt jetzt in neuer Version 2.0.1 vor und bietet jetzt endlich [b]vollen Windows 7-Support[/b].
http://neosmart.net/dl.php?id=1
Changelog:
http://neosmart.net/changelog.php?id=1

Das Tool sei jedem ans Herz gelegt, dessen Windows nicht mehr anständig erkannt und gebootet wird oder jedem, der die Bootreihenfolge ändern will oder die Zeit ändern will, bis das Standardbetriebssystem startet oder oder oder...

Als kleine Dreingabe hat man sich noch verschiedene hübsche Windows 7-Wallpaper einfallen lassen, u. a. den "Windows 7 Mountain"  :grübel  ,deutsche Weinberge, Dresden und sogar mein allerliebster Betta-Fisch ist dort wieder zu finden...
http://neosmart.net/gallery/album/view/wallpapers/Win7/
24
Antworten
22187
Aufrufe
Windows 7 Bootloader wiederherstellen
Begonnen von naums
19. April 2010, 15:18:26
« 1 2
Kurze geschichte: Ich hab Windows 7 und Debian. nun bin ich auf die Idee gekommen XP zu installieren, un hab ne neue Partition erstellt um XP zu installieren. Dass XP den GRUB überschreibt war mir klar. ABER: Wo verdammt ist denn nu der Windows 7 Bootloader hin? Weil mit GRUB (den ich wiederhergestellt habe) finde ich Windows 7 nicht mehr.

Jetzt müsste der Win 7 Bootloader ja mit "bootrec.exe /Fixmbr" und "bootrec.exe /Rebuildbcd" wiederherstellbar sein. ALLERDINGS: isser net. Wie gesagt XP und 7 sind da. Fixmbr läuft ohne Fehler ab, aber Rebuildbcd erkennt keine Windows Installationen... What the fuck soll ich nun tun? Wie kann ich den Windows 7 Bootloader wiederherstellen, bzw. Windows 7 booten? (und wenn der GRUB überschrieben wird, was er wird, ists mir egal, schließlich kann man Linux mithilfe vom Windows 7 Bootloader booten ^^)

Bitte um Hilfe. (und nein: das soll jetzt keine Grundsatzdiskussion ob Linux oder Windows besser ist werden.)
11
Antworten
3444
Aufrufe
Installation Vista
Begonnen von woschi
21. März 2010, 21:17:39
Hallo an Alle
Ich habe ein Problem beim Installieren von Vista.
Die Ausgangsposition ist folgende:
Siemens PC mit 2 HDD ( C und D ). Auf C ist Vista 32 bit in Deutsch installiert, es funktionieren keine Tastaturen und Mäuse.
Auf D ist Vista in Englisch, da funtionieren Mäuse und Tastaturen. Beim Hochfahren fragt ein Bootmanager welche version man haben will. Wählt man C mit der Deutschen Version tritt oben beschriebenes Problem auf. Baue ich die C HDD aus läuft gar nix mehr. Auch wenn ich in Bios die Boot Device auf die 2te Festplatte umstelle.
Die Frage:
Wie Lösche ich beide Platten und bekomme eine Anständige Vista Version Installiert. Original DVD ist Vorhanden. Selbstverständlich auch die Nummern dazu.
Ich wäre wirklich Dankbar für Antworten.

Gruß
Woschi
4
Antworten
4510
Aufrufe
xp nach Win7 Installieren
Begonnen von Transporter
08. Januar 2010, 23:47:02
Hallo
ich bin neu hier und versuche seid geraumer Zeit neben meinem Windows 7 noch ein XP zu installieren. Überall lese ich das das geht. Nur bei mir geht nix. Immer muss ich sagen, dass ich von CD starten will. Dann macht er immer das selbe. Welche Partition und dann kopieren der Dateien. Nach dem obligatorischen Neustart wieder die selbe Prozedur. Aber von Installation keine Spur. kann mir mal jemand weiterhelfen??
9
Antworten
15667
Aufrufe
2 Betriebssystem löschen
Begonnen von T-Bexx
02. Januar 2010, 19:57:10
hallo leute

leider habe ich mal wieder ein problem und brauche eure hilfe
ich habe auf meiner 2 partition windows 7 installiert und möchte es nun wieder löschen da es nicht richtig funktioniert
doch leider weiß ich nicht wie, google bringt mich da nicht wirklich weiter da ich nicht weiß wie ich bei vista in die unterordner komme und auch nicht direkt weiß was ich löschen muss. ich habe als standart system vista home premium drauf das system liegt auf C: und windows 7 auf E: wäre nett wenn mir einer helfen könnte. denn nur mit formatieren von E: ist es leider nicht getahn weil dann beim rechner start immer noch win 7 oder vista zur auswahl steht.

gruß an alle und ein schönes und gesundes 2010

sandro
7
Antworten
7534
Aufrufe
Probleme mit 2. Festplatte XP beim booten (System WIN7)
Begonnen von rafty
02. Januar 2010, 07:42:29
Als Neuling muss ich nochmal, wie andere auch, ein Problem mit dem Bootloader von WIN 7 loswerden.

Habe den Fehler gemacht und WIN7 installiert ohne die zweite Platte mit XP zu entfernen. WIN7 hat automatisch den Bootloadfer installiert. Mit EasyBCD habe ich zwar den Eintrag von XP löschen können und WIN7 startet allein aber ich kann die zweite Platte nicht entfernen, da dann das System nicht mehr startet. Was kann ich tun um die Platte zu entfernen und WIN7 allein installiert starten zu können?  ?(
19
Antworten
11727
Aufrufe
BIOS Treiber/Update
Begonnen von D-King
08. Dezember 2009, 22:25:13
« 1 2
Hallo!
Ich hatte schonma ein Thema mit einen störenden Bluescreen

http://www.go-windows.de/forum/vista-64-bit-versionen/nerviger-bluescreen/

der jetzt unter Windows 7 wieder auftaucht obwohl alle Treiber aktuell sind und mein Pc gereinigt ist.
Ich hab vieles ausprobiert und nichts klappt Bluescreen taucht immer wieder auf!
Nun habe ich festgestellt, dass ich sehr wahrscheinlich kein Treiber für mein BIOS habe oder so.
Das Programm "EVEREST Home Edition" zeigt mir an das mein BIOS-Treiber nicht lesbar ("Unbekannt")
Beim starten des Computers habe ich mir aufgeschrieben welcher BIOS das ist:
>Workstation BIOS v.6<
Also was soll ich tun ?

0
Antworten
5803
Aufrufe
Windows 7-RecoveryCD
Begonnen von OCtopus
14. November 2009, 09:06:22
Falls man Euch beim Kauf eines vorinstallierten Computers keine Recovery-CD für Windows 7 mitgeliefert hat, könntet Ihr Probleme bekommen, wenn Ihr Euer System einmal reparieren müßt. Wenn Euch dieses Schicksal getroffen hat, könnt Ihr hier, bei den Machern von EasyBCD, eine RecoveryCD bekommen (32 Bit und 64 Bit):
http://neosmart.net/forums/showthread.php?t=4722
Das Ganze wird allerdings nur in Form eines Torrent bereitgestellt. Ihr braucht also einen dementsprechenden Client wie BitTorrent etc.

Die CD soll übrigens auch für Vista funktionieren.
0
Antworten
14947
Aufrufe
Code 5: Win 7 trotzdem installieren
Begonnen von Blumenkind
01. August 2009, 19:05:52
Wie einigen sicherlich bekannt ist, kann es bei Mainboards von Asrock mit SiS-Chipsatz zu einem Code 5 Fehler kommen, wenn man versucht, die Windows 7 Installation von DVD zu starten.
Deshalb hier eine kleine Anleitung (Auf XP und IDE-Platten bezogen).

Als erstes braucht man 2 Festplatten. Eine für Windows 7 und die andere für Windows XP/ Vista.
Die Festplatte sollte als Master angeschlossen sein und die 2.te Platte als Slave. Bei Sata würde die Win 7-Platte dann an den ersten Sata-Anschluss kommen. Die 2.te Platte an irgendeinen anderen.
Jetzt legt man die XP-CD ein und startet von dieser. Wenn es an die Festplatten-Auswahl geht, muss man folgendes beachten: Windows 7 soll auf die erste Festplatte. XP auf die 2.te Platte, die als Slave läuft. Man muss aber beide Platten vorbereiten. Sonst erkennt Win 7 später die Master-Platte nicht. Dann folgt die Installroutine. Also warten, bis XP installiert ist.
Sobald man auf dem Desktop ist, legt man die Win 7-DVD ein und startet die Installation. Hier muss eine Benutzerdefinierte Installation gemacht machen. Bei der Partitionsauswahl muss dann die Master-Platte als Systemplatte gewählt werden. Jetzt klickt man solang weiter, bis die Installation beginnt. Nach ein paar Neustarts und der Eingabe ist Win 7 dann installiert.
Jetzt fährt man das System runter und entfernt die Slave-Platte.
Sobald man dann wieder auf dem Desktop ist, installiert man sich EasyBCD und entfernt den Eintrag von XP aus dem MBR.

[color=red]Warum so etwas funktioniert?[/color]
Weil XP und Windows 7 ihren MBR (Master Boot Record) auf die erste Festplatte legen. Deshalb ist es auch wichtig, das man schon bei der XP-Installation der späteren Windows 7-Platte einen Laufwerksbuchstaben zuweißt. Macht man das nicht, legt XP den MBR auf seine eigene Platte. Und dazu kommt noch, das Win 7 nur die XP-Fstplatte findet. Entfernt man dann die XP-Platte, ist der MBR noch vorhanden. Demzufolge kann auch Win 7 starten
6
Antworten
5641
Aufrufe
Boot Configuration Data / Boot Manager von Vista
Begonnen von Perfomance
19. Juli 2009, 19:47:05
Und zwar habe ich gerade beim Entmüllen meines Servers(W7 RC 64) auf einer reinen Datenpartition
(auf der niemals Vista geschweige denn w7 installiert war) , einen Ordner namens Boot gefunden

beinhaltet mehrere BCD daten (scheinen wohl zum boot manager von Vista zu gehören , auch zu w7 ?)
memtest.exe & bootmgr.exe in jeglicher erdenklichen sprache
selbst jeglicher lese zugriff auf die dateien wird vergweigert (adminstratorkonto , browser als admin gestartet , uac deaktiviert)

ich plane nebenbei auf dem Server XP Professional 64 SP3 zu installieren ,
vorher Images anlegen & dann mit EasyBCD dann zurückspielen & editieren

1.Wieso befindet sich der Boot Ordner auf einer reinen Datenpartition/Anderer Festplatte als das OS ?
2. Ist das der Ordner von w7 / Hat w7 einen boot/mbr ordner? , falls ja wo befindet der sich
3.Lässt er sich iwie verschieben auf C:\ ?
(Ich find jegliche Systemdateien gehören auf eine Partition/Platte , allein aus Backup gründen)

oder sind das leichen eines früheren OS ?
6
Antworten
7789
Aufrufe
Vista deinstallieren - altes mbr wieder herstellen
Begonnen von Volker S
16. Juli 2009, 23:57:30
Hallo Forengemeinde,

ich habe hier alle möglichen OS auf meiner Festplatte (DOS, Win 2000 Prof, Win XP und auch Vista). Die Bootpartition - in der auch die Datei bootmgr liegt ist C:\
Auf C:\ liegt sonst noch DOS drauf - aber kein Windows. Nachdem ich Vista installiert habe, hat sich vor meinem alten Bootmanager noch der Manager von Vista vorgeschoben (Auswahl zum booten: Vista und Vorgängerversionen).

Wie bekomme ich nu Vista mit samt seinen Bootmanager wieder los, sodass das alte Auswahlmenü (Bootmenü) mit seinen 3 OS wieder als einziges Bootmenü erscheint. Unter XP fixmbr einzugeben kann es wohl doch nicht sein - oder doch? Habe Angst, das XP sich dann alleine breitmacht - ohne Bootmenu und Auswahltabelle.

Grund: Ich habe bei der Vorverkaufsaktion von W7 Glück gehabt und möchte nun so lange bis ich die finale Version habe den RC installieren (aber ohne Vista dabei mitzuschleppen)


-volker-
31
Antworten
11673
Aufrufe
Bluescreen beim Start von Vista 64 nach einstecken eines USB-Sticks
Begonnen von gandalf20
13. Juli 2009, 18:11:54
« 1 2 3
Guten Tag

ich habe ein sehr schwieriges Problem und suche schon lange nach einer Lösung

Ich wollte Daten vom USB-Stick auf meinen Rechner spielen (Vista 64, 4 GB Ram, Geforce 512 MB, Quad Core 4x2,6) als dieser plötzlich einen Bluescreen hatte und neustartete

Als ich dann in das Menü kam, in dem man zwischen Starthilfe und normal wählen kann, habe ich Normal genommen und noch bevor der Anmeldebildschirm kam, färbte sich mein Bildschirm wieder blau.

Auch die Starthilfe, Abgesicherter Modus und alle weiteren Funktionen des F8 Menüs führen zu Bluescreen

Bitte helft mir

Danke im Voraus

Gandalf20
12
Antworten
5387
Aufrufe
Bluescreens nach Installation SP2 >4GB
Begonnen von Slow-Fox
16. Juni 2009, 03:25:34
Hallo zusammen

[b]@all:[/b]

Nun benötige auch ich mal die Hilfe des Forums...

Ich habe seit der Installation des Vista SP2 folgendes Problem:

Bei mehr als 4GB Speicher bricht der Systemstart nach einer Weile mit Bluescreens ab.
Der Ladebalken läuft zwar ein paar Mal durch, zum Anmeldebildschirm komme ich aber nicht mehr.
Vor der Installation des SP2 lief der Rechner mit 8GB Speicher einwandfrei.

Ich habe die Speicherbausteine alle einzeln getestet, so daß ich eigentlich einen defekt an den Speicherbausteinen ausschließen kann.

Es handelt sich zwar nicht um ein Hardwareprobem, aber vielleicht hat ja hier doch jemand eine Idee...

Mein System:

CPU: Intel Core2Duo E6600 auf 2x3GHz
RAM: 8GB (4GB) OCZ XTC Platinum PC2 8500 (OZC2P10664GK)
Speicher läuft auf 2.1V bei Standartsettings.
Meinboard: MSI P6N mit NForce 680i-SLI Chipsatz
GRAKA: GTX285
NETZTEIL: BeQuiet 750W
Div. Festplatten und Laufwerke über Sata 150
BS: Win Vista X64 Ultimate

Bis zur Installation des SP2 lief der Rechner absolut ohne Probleme.
Leider habe ich noch nirgendwo Hilfestellung erhalten können.

Danke und Gruß,

Daniel (Slow-Fox)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen