440 Benutzer online
30. Oktober 2014, 17:39:43

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort 280
13
Antworten
2718
Aufrufe
Temperaturproblem mit der GTX 280
Begonnen von Exitus2303
15. Juni 2013, 17:36:56
                                          Hallo,

während der Spieles Remember me ist mein Bildschirm eingefroren. Ich habe Everest Ultimate Edition gestartet und festgestellt, dass bei einfacher Belastung (Internet) die Grakatemperatur (GPU) bei 58°C liegt<< Das ist zu hoch. Jetzt etwas Merkwürdiges: Wenn ich nichts am Rechner mache (Leerlauf), dann steigt die Temperatur von alleine an und, wenn ich die Maus anfasse und wieder im Internet surfe sinkt die Temperatur. :grübel Ich habe 5 Lüfter, die alle in Ordnung sind. Alles andere läuft normal.

Ich habe mit der GPU-Z die Taktung ausgelesen. Unter "Sensor" zeigt er mir den Wert 300,9 MHz an, der Max. Takt ist mit 602 MHz angegeben. Der aktuelle Grakatreiber ist der 314,22.

Hier noch mein Rechner>>

CPU:Intel Core2 Quad Q9550, Mainb:ASUS P5Q Pro 45, Graka:Leadtek GTX280 1024MB, Netzt.:Enermax Modu 82+ 525W, Speicher:2x2048MB Mushkin 800 CL5, FP:Samsung F1 Spinpoint 1TB, Cooling: Thermal IFX-14, Case: Antec Twelve Hundred - schwarz, DVD-Brenner: Samsung (B) SH-S203N/P/S223Q SATA LS schwarz, CD-LW: Samsung (B) SH-D163A/B SATA schwarz, BS: Windows XP Home.


Kennt jemand das Problem und eventuell eine Lösung?

windowswindows treibertreiber go-windowsgo-windows vistavista problemeprobleme nvidianvidia problemproblem winwin win7win7 forumforum ymsyms bgebge bitbit gtxgtx geforcegeforce grafikkartegrafikkarte downloaddownload spielespiele gehtgeht bgqbgq keinkein hilfehilfe 64bit64bit spielspiel systemsystem grafikgrafik 20082008 fehlerfehler zwuzwu windows7windows7
6
Antworten
5886
Aufrufe
NVIDIA unter W XP 32 bit
Begonnen von poliport
04. Oktober 2011, 19:14:38
Hi,
ich habe soeben meinen PC-Turm entschärft, indem ich die NVIDIA SW gelöscht habe. Jetzt geht überhaupt nichts mehr und der neue Treiber 280.26-des...exe lässt sich nicht installieren bzw. er wurde installiert und beim geforderten Neustart, fährt der Rechner nicht mehr hoch und fordert eine system disk.
Wer kann helfen?
Ich stehe schweinisch auf dem Schlauch! :O
Gruß poliport
0
Antworten
1413
Aufrufe
Nvidia GeForce 280.26 mit WHQL
Begonnen von ossinator
10. August 2011, 13:51:55
Standartmäßig wurde der 3D-Vision-Controller-Treiber integriert für Spiele die einen stereoskopischen 3D-Effekt mit einer Spezialbrille von Nvidia darstellen können. 

Eine Liste der neu unterstützten Spiele, sowie der unterstützten Bildschirme und Projektoren kann in den Release Notes nachgelesen werden: [url=http://de.download.nvidia.com/Windows/280.26/280.26-Win7-WinVista-Desktop-Release-Notes.pdf][color=blue][b]Release Notes[/b][/color][/url]

Weitere Neuerung ist die Unterstützung weiterer SLI-zertifizierter Chipsätze von AMD. Dazu gehören die Modelle 990FX, 990X und 970. Die integrierten Audio-Treiber sowie die PhysX-Software wurden auf den neuesten Stand gebracht.

[url=http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-32bit-280.26-whql-driver-de.html][color=blue][b]Nvidia GeForce 280.26 WHQL (Windows Vista / 7, 32 Bit)[/b][/color][/url]
[url=http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-64bit-280.26-whql-driver-de.html][color=blue][b]Nvidia GeForce 280.26 WHQL (Windows Vista / 7, 64 Bit)[/b][/color][/url]
[url=http://www.nvidia.de/object/winxp-280.26-whql-driver-de.html][color=blue][b]Nvidia GeForce 280.26 WHQL (Windows XP, 32 Bit)[/b][/color][/url]
[url=http://www.nvidia.de/object/winxp64-280.26-whql-driver-de.html][color=blue][b]Nvidia GeForce 280.26 WHQL (Windows XP, 64 Bit)[/b][/color][/url]

[size=8pt][i]Quelle: winfuture.de[/i][/size]
18
Antworten
70201
Aufrufe
Bildschirm bleibt nach Start von Windows 7 dunkel
Begonnen von hneuland
06. Juli 2011, 11:30:17
« 1 2
Rund 3 Monate nach Installation von Windows 7 64Bit habe ich seit einigen Wochen oft (nicht immer!) folgendes Problem:
Das System fährt hoch, der Anmeldebildschirm bleibt aber total schwarz. Am Signal höre ich, dass das System hochgefahren ist, ich kann auch mein Passwort eingeben und es wird mit einem Ton bestätigt. Der Bildschirm bleibt nach wie vor schwarz. An der HD-LED sehe ich, dass es einige Aktivitäten gibt doch auch minutenlanges Warten ändert nichts.
Nach Ausschalten oder Reset fährt der Rechner dann problemlos wieder hoch und der Anmeldebildschirm ist aufnahmebereit. Es lässt sich dann einwandfrei arbeiten.
Diese Prozedur erlebe ich nach etwa jedem dritten Einschalten, also nicht immer.
Kann mir jemand einen Tip geben, wo - bei welchem Programm oder Treiber - die Ursache zu suchen ist?
Danke im voraus und mfg
Horst 
13
Antworten
3459
Aufrufe
Überhitzung? (Radeon HD 4870 X2)
Begonnen von XRay
13. Juni 2010, 13:08:05
Sers,

Ich habe folgendes Problem mit meinem Rechner:

Nach einiger Zeit, während ich am Spielen bin, fängt es einfach mal, leicht in unterschiedlichen Abständen, an zu ruckeln. Meist folgt darauf dann ein Bluescreen.

Natürlich habe ich sofort an den übertakteten Prozessor gedacht und das mit Prime überprüft, aber Fehlanzeige, Tests liefen sauber durch ohne das etwas passierte.

Als nächstes hab ich dann die Graka überprüft. Folgendes ist mir direkt als erstes ins Auge geschossen: Der 1. GPU der Karte steht bei normalen Betriebsstand (also Desktop) schon auf 90°C während der 2. auf 72° steht.

Ich hatte vorher noch nie solche Probleme und habe daher habe ich noch nie die Temp's im Auge gehabt, aber 90° auf dem Desktop ist doch schon ziemlich hoch oder? Kann es sein das evt irgendein Chip defekt ist? Das Problem besteht erst seit ungefähr 2 Wochen, die Graka hab ich aber schon seit ca. 5 Monaten.

Mein PC:

[url=http://www.mein-pc.eu/Profil/XRay-TP43D2-A7/10575][img]http://www.mein-pc.eu/Images/us/XRay_10575_9.png[/img][/url]

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte^^.

lg Björn
9
Antworten
7564
Aufrufe
Geschwindigkeit beim Kopieren von Daten
Begonnen von vistajaner
11. Januar 2010, 21:49:28
Hi, wie seht Ihr das?

Ich persönlich finde, dass das kopieren von Daten innerhalb eines Rechners von einer auf eine andere Platte extram langsam von Statten geht.

Das gleiche gilt auch für das kopieren von einer externen auf eine interne Platte oder umgekehrt.

Wahrscheinlich ist das grundsätzlich so, egal von wo nach wo man kopiert.

Erst dauert das "schätzen" schon ewig, sobald es mehr als 1 GB ist, dann auch das kopieren...

Erst dachte ich, es läge daran, dass ich meine Platten auf RAID 0 habe, aber das sollte ja das Gegenteil bewirken. Arbeiten tut er super schnell, nur beim kopieren ist das so lahm.

Wie seht Ihr das mit der Kopiergeschwindigkeit? Was kann man dagegen machen?

Mein Rechner: Intel Core I5 750 / 4 GB DDR3 1066 / NVidia 220 GT / 2 x 1 TB HDD von WD auf RAID 0 / Win 7 HP 32-Bit

Gruß
vistajaner
8
Antworten
4521
Aufrufe
Fast allle Spiele stürzen ab...
Begonnen von MaxxMaxx
02. Januar 2010, 18:09:47
Also, habe mir vor einem 3/4 jahr ein komplett system von systea gekauft und habe schon seit anfang an ein Problem. Eigentlich fast jedes Spiel stürzt nach einer weile ab und dann kommt die Fehlermeldung:
[URL=http://img69.imageshack.us/i/meldung.jpg/][IMG]http://img69.imageshack.us/img69/3886/meldung.jpg[/img][/URL]
Bei dem wars halt jetzt Tropico 3.
Diese Meldung kommt manchmal gleich nach dem Start, oder aber erst nach 1-2 stunden. Hab die grafik auch schon ganz runter gestellt, das bringt aber auch nichts. nachdem die meldung dann gekommen ist, kommt der desktop wieder.
selten stürtzen die programme auch einfach so ohne fehlermeldung ab und ich finde mich auf dem Desktop wieder. Was auch selten der fall ist, das es ein bluescreen gibt, aber nur bei machnchem programmen(z.B. Far cry 2 öfters). Falls es jemandem hilft kann ich die bluesreens auch noch uploaden.
ich hab dann auch schon bei der hotline des herstellers angerufen, die meinten aber einschicken.
-Dann hab ich zum testen der grafikkarte noch das ATITool und FurMark laufen lassen, die liefen aber ohne probleme.
-Die Wärme entwicklung habe ich auch schon beobachtet.
-die festplatte habe ich mit seatools getestet

und hier noch mein system:
-Win Vista SP 2 64-bit
-AMD Phenom II x4 940
-4GB RAM
-BFG Geforce GTX 280
-1 TB HDD von Samsung

wenn ihr noch irgendwas braucht einfach sagen, hoffe das jemand was weiß, danke im voraus
34
Antworten
8598
Aufrufe
ordner erstellen sich selbstständig
Begonnen von fresh mike
14. Dezember 2009, 14:42:01
« 1 2 3
hi leute
hab folgendes problem: wenn ich auf meinem desktop dateien wie verknüpfungen oder bilder habe und diese dann lösche, sind sie vorerst mal weg. wenn ich dann aber meinen pc neustarte werden auf dem desktop ordner erstellt, die den namen der gelöschten datei mit dem zusatz .Ink  haben, aber leer sind. es nervt mich halt bei jedem systemstart diese ordner zu löschen.
kann mir da jemand helfen?
danke im vorraus.
0
Antworten
841
Aufrufe
MS09-062 - Kritisch: Sicherheitsanfälligkeiten in GDI+ können Remotecodeausführung ermöglichen (957488)
Begonnen von Markus
10. Dezember 2009, 21:09:00
[b]MS09-062 - Kritisch: Sicherheitsanfälligkeiten in GDI+ können Remotecodeausführung ermöglichen (957488) [/b]MS09-062 - Kritisch: Sicherheitsanfälligkeiten in GDI+ können Remotecodeausführung ermöglichen (957488)http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/bulletins/ms09-062.mspx
15
Antworten
6724
Aufrufe
Heftiges ruckeln trotz GTX 280, 4 GB RAM und Pentium D 3,00 GHz
Begonnen von Col Sheppard
15. April 2009, 20:41:11
« 1 2
Hallo liebes Forum,

ich habe ein riesen großes Problem. Bei mir ruckeln alle neueren Spiele (GTA IV, Anno 1701 und Crysis: Warhead, mehr neuere Spiele hab ich nicht, aber auf Sims 2 hab ich das auch). Auf jeder Einstellung ruckeln diese Spiele, meistens eine Framerate von 9-13. Allerdings ist das nicht immer so, Wenn ich bei Anno 1701 ruckelt es gar nciht wenn ich noch nichts gebaut habe (Framerate 30-45) und bei GTA IV, wenn ich mich in Gebäuden oder auf dem offenen Meer rumtreibe hab ich auch keine Probleme (Framerate 30-37). Also ich weiß wirklich nicht woran das liegt, mein Cousin (er ist übrigens der Computerallrounder schlechthin, ihm gehört eine Firma in Rumänien die Computer baut bzw. für andere zusammenstellt) meint es wäre der Nvidia Treiber, den neuen Beta Treiber von Nvidia hab icha uch schon probiert. Der Austausch des Motherboards (zuvor hatte ich ein Gigabyte motherboard, kein sehr tolles, hab nun das NForce 790i SLI Ultra. Der Umstieg von Vista Home Premium 32-bit auf Vista Ultimate 64-bit hat auch nichts gebracht. An anderen Programmen kann es nicht liegen hab alles probiert mit Vista, Treiber und Spiele (mehr nicht), hat nicht geholfen. Was meint ihr woran es liegen kann?

P.S.: Meine ganzen Infos zu meinem PC sind bei mir in "Mein PC", wer sonst noch fragen hat kann sie stellen.
17
Antworten
2456
Aufrufe
nächstes problem >.<
Begonnen von xXRolliXx
03. April 2009, 21:27:48
« 1 2
hab beim kumpel soeben meine GF 9800 abgeholt... so was ich aber erst beim fahren bemerkte es war nich wie besprochen die 9800GTx sondern nur die GT... so er meinte aber das man den unterschied nicht  merkt der beiden woltle jedoch die GTX, weil ich keine lust hab in nem jahr ne neue zu holn , was meint ihr dazU ?

hab jetztz mal die wo ich immoment hab die sparkle geforce 9800 GT  http://nvidia.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JCXKKA& diese is es genau dann hab ich mal die billigste Gf 9800 GTX ausgewählt die nur 5 euro mehr kostet auf der seite  http://nvidia.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JBXKK5&  was ich bisjetztz an unterschied hab wären z.B diese 500 Mhz unterschied ,  mein kumpel meinte das man diesen unterschied nicht merkt , aber da denk ich mir wozu gibt es dann speziell GTX und GT varianten sollte ja sein grund habn ?

brauche mal wieder euren rat :D

mfg rolli
3
Antworten
3703
Aufrufe
Nvidia Treiber Defekt?
Begonnen von MadAss
01. Februar 2009, 14:33:12
Hallo leute,
Ich habe mir vorhin die neuen Treiber von Nvidia runtegeladen, für meine 260 gtx und zwar treiberversion 180.22
Seit dem habe ich das Problem nach Starten von Vista kommt kurz der Desktop und dann bekommt mein Bildschirm kein Signal mehr !
Ich habe schon alles probiert im Abgesichten Modus die Treiber gelöscht und dann Alte treiber drauf gemacht aber imma das selbe!
Wenn ich keine Treiber installiert habe läuft alles !
Sobald ich Nvida Treiber drauf haue geht nix mehr!
Kann mir einer Helfen Danke

Mfg

MadAss
18
Antworten
6152
Aufrufe
Habe blaufarbige Pixelfehler im Spiel. Grafikfehler! mit 2 Fotos
Begonnen von Daniel Payne
31. Dezember 2008, 01:00:15
« 1 2
Hi,

habe das Modell XFX GTX 280 1 GB "XT". Treiber ist neu aktuliesiert. Also in manchen Spiele wie z.B Alone in the dark, Splinter cell 4 habe Grafikproblem, also vorallem wenn es dunkel oder schatten da ist. Also wenn es dunkel ist (vorallem in Alone in the dark habe ich so Blau rot farbig. So wie die Farbe wenn man Autoöl mit wasser vermischt.^^ Auf der andere Seite, in manche Spiele wie z.B Assassins creed, sind die Schatten dort kantig, sehen aus wie die oberfläche von Zahnbürste( diese Komische kante ist auch bei Splinter cell 4 auch). Also liegt das an Grafikkarte oder wie? Also die Komische farbe macht mir sorgen. Ansonsten wird alles gut dargestellt. Mein Bildschirm ist mit 1650 * 1024 oder so. Also bei Alone in the dark, da das Spiel auch neu ist (auch unter Vista Spielbar), weiß ich nicht warum ich so komische Farben oder schatten manchmal habe...

Danke!
4
Antworten
1781
Aufrufe
Problem mit der Grafikkarte
Begonnen von Chaoswar
28. Dezember 2008, 09:40:04
Guten Morgen ,

ich habe wie oben ja beschrieben ein Problem mit meiner Grafikkarte ( Leadtek GTX 280).

Kurze Problembeschreibung :

Wenn ich den PC startet ist es erstmals komisch das er kurz hochdreht (alle Lüfter) dann wieder in Ruhephase geht und erst danach Hochfährt.
Wenn ich dann ins Windows komme hat Windows Vista 64  soie XP Sp3 32 Bit die Standard VGA Treiber geladen,obwohl Nvidias Vista 64 Bit 180.48 Treiber installiert sind.

Fahre ich nun den PC runter, mache ihn Komplett aus, also mache meine Steckdosenleiste wieder aus und mache den Pc komplett leer durch betätigen der Power Taste.
Wenn ich dann die Steckdosenleiste wieder einschalte ,fährt er sofort hoch ohne vorher hochzudrehen und er findet die Nvidia Treiber unter Vista 64 .

Wie kann ich es schaffen das er immer sofort hochfährt ,damit er sofort die Grafikkartentreiber findet.

MFG
1
Antworten
3249
Aufrufe
Wie wichtig ist vsync?
Begonnen von Daniel Payne
27. Dezember 2008, 16:46:17
Hi,

Heutzutage gibts es bei viele Spiele in der Einstellungmenü VSYNC. wenn man das an macht, sehe ich da keine Veränderung aber ich bekomme sehr sehr wenig FPS z.B bei Assissins Creed, wenn ich es da einschalte dann habe ich 25 bis 60 FPS. Aber wenn ich es ausschalte dann habe ich 150-200 FPS :grübel. Also das ist mir komisch. Aber was genau tut VSYNC, ist das besser wenn man es ausschaltet, denn alle Spiele die ich habe laufen unter VSYNC mit viel Rückeln. ich habe ne GTX 280. ich weiß nicht, warum ich so weniger werter kriege...   Also wenn ich es ausschalte, kriege ich manchmal komische streifen wenn ich mich im spiel schnell bewege. Ich hoffe ihr versteht mich. Was macht ihr denn immer....

Was meint ihr....

Was wählt ihr immer....
9
Antworten
2677
Aufrufe
GTX 280 1 GB oder Radeon 4870 1 GB? Ich brauche eure Meinung!!!
Begonnen von Daniel Payne
26. Dezember 2008, 18:25:26
Hi,

ich habe mir die XFX GTX 280 1 GB gekauft. meint ihr, dass das Richtig war, oder soll ich schnell umtauschen gegen ATI. Also mit ATI hatte ich noch nie Erfahrung. Aber das neue Modell soll sehr gut sein. Ich bin jetzt am zweifeln, denn die Karte die ich jetzt habe, wird unter Crysis so ungefähr 95 Grad. Also ist das Modell von Nvidia schneller oder wie, denn ich habe z.B bei Kane und Lynch (ein spiel dass fast 2 Jahre ist). Da wenn ich alles auch AA und AF auf Maximal stelle, dann habe ich ein FPS von 17-25. oder bei Assissins creed habe ich alles Auf maximal knapp 28 FPS. wird das unter einer ATI karte besser. Also ich weiß nicht, warum im Test, Nvidia schneller ist, obwohl er weniger Takte hat, als die andere. Außerdem stimmt das auch das Nvidia karten besser zum übertakten sind als ATI...

Bitte, was meint ihr, also das z.B Club 3D Radeon 4870 1 GB hat mehr takte als XFX aber welcher ist nun besser...

Bitte, erklärt mir was ihr dazu meint....

EDIT:
Also nur bei Crysis und Far Cry 2 hatte ich n Wert von 95-97 Grad. Mein Bildschirm ist nur 22 Zoll. Treiber sind alle Aktuliesiert und die Serrings was meinst du damit? Spiel setting? die stelle ich immer alles auf Maximum außer CRYSIS und Fary cry 2 sonst, explodiert das Ding....^^    Also sind die Taktzahlen, beu ATI nicht wichtig, denn die sind wesentlich höher als Nvidia...

Die karte soll nur ein Kern haben, denn ich halte nichts von den mit 2 Kerne

Danke!!!

Also ich kann mich schwer entscheiden...

System: Intel Q 6600
Vista Sp1
3 GB ram (667) (DDR2)
Motherboard Gygabyte EP45-UD3R   (p45) (DDR 2)
Netzteil: 700 watt
8
Antworten
23291
Aufrufe
Grafikkarte zu heiß? ab wie viel Grad ist gefährlich?
Begonnen von Daniel Payne
26. Dezember 2008, 00:06:56
Hi,

ich möchte nämlich fragen, wie heiß eine Grafikkarte, CPU, Motherboard und alles andere im Spiel seien mussen. Ich meine ab wieviel Grad ist für z.B Grafikkarte gefährlich.

Außerdem wollte ich fragen, wie kann man die Drehzahl von meiner Lufter der Grafikkarte ehöhen oder die übertakten. Im Handbuch steht garnicht. mir ist wichtig zu wissen, wie man die Drehzahl von lüfter erhöhen kann.

Ich habe ne XFX Geforce GTX 280 XT
CPU IntelQ6600

Danke!
40
Antworten
12898
Aufrufe
HD 4870 mit Vista 64 Freezes/Bluescreens bei einigen Games
Begonnen von Media-Markt-Käufer
10. Dezember 2008, 21:19:44
« 1 2 3
Hallo erstmal ! Ich hab da seit einigen Wochen Probleme bei einigen Spielen (Fallout 3, Warhammer Online, Warcraft 3) wo sich der Rechner nach einer unbestimmten Zeit aufhängt, die Zeit schwankt zwischen 1 min und 60 min (wobei bei Warhammer schon mal mehr drinn ist ).
Besonderst bei WC3 und WAR ist es sehr nervig wenn mittem im Spiel das Bild FREEZT (mit verzerrten Sound) und dann ein Bluescreen kommt und ich dann den Rechner neustarten muss ):

Den Rechener hab ich Anfang Oktober bei Media Markt gekauft so ein 999 Euro Komplett PC von Microstar Medion . Er sieht zwar kacke aus , das ist mir aber wurscht denn ich rüste eh nie auf und von einem Komplett Pc sollte man erwarten das er funktioniert.
Ich hab die Kiste auch nach 2 wochen bei Media Markt zum Check Up gegeben weil ich das i-net nicht hingekriegt hab ^^ (und das Netzteil hat sich komisch angehört) ---> 1 woche später von Media Markt wieder abgeholt keine Fehler/ Grafikkarte wurde getestet mit Programmen
I-net hat dann auch gefunzt^^ (war ein router-prob)

Die Kiste hat:
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9400 @2,66 GHz
8,00 GB Arbeitsspeicher (ka wie der heisst)
HD 4870 mit 512 VRAM (also DDR5)

Wie gesagt es gehen nur manche Spiele nicht z.b gehen Call of Duty 4 und Far Cry 2 laufen wunderbar über mehrere Stunden.
Ich hab mir heute den neuesten Ati Catalyst 8.1.2. drauf Fallout 3 hat jetzt einen Blackscreen anstatt nen Bluescreen^^
In anderen Foren wurde immer wieder bei ähnlicher Konstellation die 12 V schiene , Bios , und die 8 gigabyte  als Fehlerquelle vermutet
Naja das hier ist aber wie gesagt kein Zusammengebauter PC hier müsste ja alles Funktionieren also HILFE!!!!! und Danke im Vorraus (:

ach ja hier eine fehlermeldung
5
Antworten
5639
Aufrufe
Nvidia: Neuer WHQL Treiber --> 180.48
Begonnen von Lord_Zuribu
20. November 2008, 10:10:25
[b]Nvidia veröffentlicht GeForce 180.48 WHQL[/b]

Nach einer öffentlichen Beta-Phase in Form des GeForce 180.42 hat Nvidia am heutigen Tage den Startschuss für die finale Version des GeForce 180-Treibers mit WHQL-Zertifikat gegeben. Neben zahlreichen neuen Features soll der Treiber in einigen Spielen auch nennenswerte Leistungs-Verbesserungen liefern.

Zu den Hauptmerkmalen gehört unter anderem die Unterstützung von SLI und 3-Way SLI auf SLI-zertifizierten Mainboards mit Intels X58 Chipsatz. Dies bezieht sich jedoch nur auf die Karten GeForce GTX 280, GeForce GTX 260, GeForce 9800 GX2, GeForce 9800 GTX+ und GeForce 9800 GTX. Zudem bietet der Treiber die Multi-Monitor-Unterstützung bei aktiviertem SLI sowie die Ausführung von PhysX-Operationen auf einer dedizierten Grafikkarte. Dabei werden alle Karten ab der G80-Generation mit mindestens 256 MB eigenem VRAM von GPU-PhysX unterstützt. Im 3DMark Vantage soll der neue Treiber im Performance-Mode eine bis zu 10% bessere Leistung erzeugen. Darüber hinaus gibt Nvidia auch einige Spiele-Titel an, die vom GeForce 180-Treiber teils deutlich profitieren sollen. Die erzielten Vorteile können dabei abhängig von den System-Eigenschaften und Einstellungen variieren.

Leistungssteigerungen in ausgewählten Spielen laut Nvidia:

Assassin's Creed                              bis zu 13%
BioShock                                              bis zu 13%
Company of Heroes: Opposing Fronts      bis zu 15%
Crysis Warhead                                      bis zu 10%
Devil May Cry 4                                      bis zu 25%
Far Cry 2                                              bis zu 38%
Race Driver: GRID                              bis zu 18%
Lost Planet: Colonies                               bis zu 80%
World of Conflict                              bis zu 18%

Unterstützt werden nahezu alle Grafikchips aus der GeForce GTX 200, 9000er und 8800er Serie. Lediglich die kleineren Modelle der 8800er Serie (unter 8800) fehlen in der offiziellen Auflistung


[url=http://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/nvidia/nvidia_geforce/][color=green][b]Download[/b][/color][/url]
14
Antworten
5297
Aufrufe
Gebraute Point of View Geforce 8800 GTX gekauft und läuft nicht richtig.
Begonnen von Raimund333
02. November 2008, 17:15:30

Guten Tag,


ich habe mir vor ein paar Wochen eine Piont of View Geforce 8800GTX gekauft und bei mir eingebaut und es kommen beim Start folgende Bilder(Siehe Bilder).
Ist die Grafikkarte defekt?



Raimund333