327 Benutzer online
25. August 2019, 02:10:14

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort any
4
Antworten
4187
Aufrufe
AnyDesk Remote Desktop - Public Beta
Begonnen von Melo
26. Juni 2014, 21:26:24
Liebes Go-Windows Forum,

wir sind ein Startup aus Stuttgart und arbeiten nun schon seit einiger Zeit an AnyDesk, einer neuen Remote-Desktop-Software. Sie soll durch einen von uns selbst entwickelten, spezielisierten Video-Codec (gerade auch unter Windows 7 mit Aero Glass) deutlich schneller sein als bisherige Produkte. Stundenlanges Arbeiten auf einem entfernten PC ist so ermüdungsfrei möglich, ohne dass der Desktop dafür verstümmelt verden muss.

Auch beim User-Interface wollen wir neue Wege gehen: Es bedient sich ähnlich wie ein Web-Browser und wir hoffen, daß sich die meißten Benutzer intuitiv hineinfinden können.

Mittlerweile sind wir an einem Punkt angelangt, bei dem wir uns sehr über externes Feedback freuen würden. Deswegen stellen wir unser Tool den Sommer über als Public Beta für alle User kostenlos zum herunterladen zur Verfügung:

http://anydesk.de/

AnyDesk wird übrigens auch nach der Beta-Phase für Privatnutzer kostenlos sein.

Vielen Dank Euch schon einmal fürs Ausprobieren und viele Grüße,
~Andreas

EDIT: Satzbau repariert

go-windowsgo-windows windowswindows vistavista problemproblem fehlerfehler bgebge bgqbgq softwaresoftware ymsyms winwin win7win7 gehtgeht problemeprobleme hilfehilfe zwuzwu bingbing installiereninstallieren forumforum treibertreiber installationinstallation forfor hardwarehardware keinkein startstart funktioniertfunktioniert bggbgg d2sd2s windows7windows7 windowwindow computercomputer
7
Antworten
10428
Aufrufe
disk 1/0 error replace the disk, and then press any key
Begonnen von PC-Halbwegskapiererin
05. Juli 2013, 19:25:06
Ich versuche mich kurz zu fassen, aber mein PC ist definitiv ein Sonder-Spezialexemplar ...  :grübel

Ich habe die Boot-Einstellungen an meinem PC schon vor ein paar Monaten geändert, ohne Probleme. Zwecks regelmäßiger Kontrolle von "Außen" wollte ich die Möglichkeit, mein System zur Erhöhung der Sicherheit mit "Rescue"-CD's zu überprüfen. Ging und geht auch alles prima, und ich habe sogar jetzt (kostet ja ständig Geld, CD's zu kaufen) die Iso-Datei auf einem bootfähigen USB-Stick, das aktualisiere ich zwecks neuer Virendefinitionen auch ganz regelmäßig.

Seit ein paar Wochen nervt mich aber, dass ich neuerdings beim Hochfahren die Meldung "Disk I/0 error - Replace the disk an then press any key" bekomme.

Sonderbar: Ich presse irgendeine Taste und mein Windows 7 fährt hoch, ohne weitere Probleme. Aber heute wollte ich den Befehl "bcdedit" (ich las das auf einer Ratgeber-Seite) in "Ausführen" - hm, na ja, eben ausführen -, um meine Booteinstellungen zu überprüfen. Rätsel: Geht aber nicht. Das "blitzt kurz auf" und verschwindet einfach im Nirwana ...  :grübel

Ich habe hier vorher den Text vom Betreff eingegeben und nach Antworten gesucht, aber da geht's immer darum, dass Windows 7 [i]nicht[/i] bootet - aber das macht es bei mir ja, mein Betriebssystem fährt ja hoch - nachdem ich irgendeine Taste gedrückt habe.

Aber nervig ist das schon, und vor allem: Wieso kann ich jetzt (und zwar erst jetzt) offenbar meine Booteinstellungen nicht mehr ändern?  :grübel :grübel

Also, obwohl ich mir zwar große Mühe gebe und versuche, ständig mehr und mehr dazuzulernen, bin ich alles andere als eine Expertin und verstehe das nun überhaupt nicht. :O

Für eine Erklärung wäre ich echt sehr dankbar!

Lieben Gruß,

PC-Halbwegskapiererin  :D

43
Antworten
13779
Aufrufe
Kein Internetzugang mehr (DNS-Server)
Begonnen von Knax
05. Januar 2013, 13:26:03
« 1 2 3
Guten Tag,

mit meinem Laptop komme ich nicht mehr ins Internet. Zwar erreiche ich noch die Fritzbox, aber ansonsten erscheint der Hinweis "Server nicht gefunden". Firma 1&1 meinte, dass evtl. der DNS-Server defekt sei.
Kennt jemand eine Möglichkeit, diesen zu reparieren? Den Treiber für die Netzwerkkarte habe ich neu installiert.

Das Webinterface der Fritzbox kann ich noch aufrufen. Ich bin per dLan über USB-Schnittstelle verbunden und benutze dynamische IP's per DHCP.

Über IP-Adresse (173.194.44.55) ist Google erreichbar. Eingaben auf dieser Seite sind jedoch nicht möglich. (Fehler: Server nicht gefunden).


Windows-IP-Konfiguration:

Hostname. . . . . . . . . . . . . : [Name]
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : National Semiconductor Corp. DP83815/816 10/100 MacPhyter PCI Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-0D-0D-53-3E


Ethernetadapter Devolo USB:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : MicroLink dLAN USB
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0B-3B-6F-C5-A0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.24
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 4. Januar 2013 21:09:37
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 14. Januar 2013 21:09:37


Vielen Dank für Hilfe.
14
Antworten
4285
Aufrufe
Totalabsturz Windows7
Begonnen von U.Marti
26. November 2012, 17:51:48
Hallo

Da ich absolut nichts von einem PC verstehe (er muss laufen, dann bin ich glücklich) brauche ich dringend Hilfe.

Bei meinem PC kommt immer die Meldung

a Problem has been detected and windows has been shutdown to prevent damage to your computer.
UNMOUNTABLE BOOT VOLUME

If this is the first time you've seen this stop error screen, restart your computer. If this screen appears again, follow these steps:

Check to make sure any new hardware or software is properly installed. If this a new installation, ask your hardware or software manufacturer for any windows updates you might need.

If problems continue, disable or remove any newly installed hardware or software. Disable BIOS memory options such as chaching or shadowing. If you need to use safe Mode to remove or disable components, restart you computer, press F8  to select Advanced Startup Options, and then select Safe Mode.


Ich habe schon alles versucht (das wo ich weis und kann) aber es hat nichts gebracht.

Kann mir jemand helfen und mir sagen was ich tun muss, ich habe auch schon im Web gesucht aber nichts gefunden (jedenfalls etwas das ich verstehe)

1000 Dank
2
Antworten
3119
Aufrufe
Neuinstallation von Win 7 nicht möglich, folgende Meldung: BOOTMGR is missing
Begonnen von walex85
20. November 2012, 19:18:09
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen und zwar habe ich folgendes Problem.
Letztens fuhr mein Notebook nicht mehr hoch. Ich habe es zur Reparatur abgegeben. Es wurde defektre Festplatte ermittelt und eine neue eingebaut. Nun sollte ich nur noch zu Hause mit der Recovery CD ein neues Betriebssystem installieren. Dies habe ich dann versucht, und die Installation wurde gestartet. Mitten in der Installation ist mein Notebook plötzlich ausgegangen, was an einem Wackler im Kabel lag. Ich habe also die Stromzufuhr wieder hergestellt und erhalte seit dem folgende Meldung:
Press any key to boot frem CD or DVD... Wenn ich dies mache versucht das Notebook sofort hochzufahren, geht aber nach einer Zeit einfach aus. Dies ist auch verständlich da die Installation ja nicht abgeschlossen war.
Drücke ich allerdings keine Taste kommt die Meldung:
BOOTMGR is missing
Prss Ctrl+Alt+Del to restart

Ich komme einfach nicht mehr weiter. Im Boot-Menü steht CD/DVD auch auf erster Stelle.

Hat jemand eine Idee wie ich weiterkomme?

Danke für die Hinweise!

Gruß
cewama

Übrigens: Es handelt sich um einen Toshiba Satellite P300 - 1GL
3
Antworten
3983
Aufrufe
Fehler
Begonnen von theaffe
30. Juni 2012, 13:40:58
A problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage to your computer. The system encountered an uncorrectable hardware error. If this is the first time you've seen this stopp error screen, restart your computer. If this screen appears again, follow these steps:
Ceck to make sure any new hardware or software is properly installed. If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer for any windows updates you might need.
If problems continue, disable or remove any newly installed hardware or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing. If you need to use safe Mode to remove or disable components, restart your computer, press F8 to select advanced startup options, and then select safe mode.
technical information:

Es wurde ein Problem festgestellt und Windows wurde heruntergefahren, damit Schäden an Ihrem Computer zu verhindern. Das System stellte einen nicht korrigierbaren Hardware-Fehler. Wenn dies das erste Mal, wenn Sie diesen Stopp Fehler-Bildschirm gesehen haben, starten Sie Ihren Computer. Wenn dieses Fenster erscheint wieder, gehen Sie folgendermaßen vor:
Ceck, um sicherzustellen, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Wenn dies eine neue Installation ist, fragen Sie Ihren Hardware-oder Softwarehersteller für alle Windows-Updates Sie benötigen konnten.
Falls weiterhin Probleme auftreten, deaktivieren oder entfernen Sie alle neu installierte Hardware oder Software. Deaktivieren Sie BIOS-Speicheroptionen wie Caching oder Shadowing. Wenn Sie den abgesicherten Modus verwenden, um Komponenten zu entfernen oder zu deaktivieren, starten Sie Ihren Computer benötigen, drücken Sie F8, um die erweiterten Startoptionen auszuwählen, und wählen Sie dann den abgesicherten Modus.
Technische Informationen:

Was soll ich tun??
1
Antworten
3112
Aufrufe
Any Video Converter Free 3.31
Begonnen von ossinator
03. Dezember 2011, 08:56:34
VideoAny Video Converter Free ist ein kostenloser Video-Konverter, der viele Formate schnell und mit hoher Qualität umwandeln kann und liegt in der aktuellen Version 3.31 zum Download bereit.

Fertige Profile bieten schnellen Zugriff auf die wichtigsten Formate samt passenden Einstellungen.

[b]Unterstützte Formate:[/b]
[list]
[li]Lesen: AVI, ASF, MOV, RM, RMVB, FLV, MKV, MPG, 3GP, M4V, VOB[/li]
[li]Schreiben: AVI, WMV, MP4, 3GP, FLV, MPG (MPEG-1 & MPEG-2)[/li]
[/list]

[url=http://www.any-video-converter.com/][b][color=blue]Download[/color][/b][/url]
1
Antworten
2821
Aufrufe
Windows Vista 32-Bit booted nicht mehr
Begonnen von Hoef
09. Oktober 2011, 16:22:31
Ich Grüße Euch, bin ganz frisch hier, ein 32 Jahre alter Leipziger!

Und ich hab folgendes Problem! Bei meinem 3-Jahre alten Laptop, den ich in der Verwanschaft weiter gegeben habe, ist das passiert:

Windows Vista, 32-Bit, fährt sich nach dem Booten wieder runter!
Im folgenden sind alle Schritte notiert, die ich versucht habe um den Rechner wieder herzustellen!
Kurze Anmerkung: Die Recovery CDs habe ich vor 2 Wochen an diesem Rechner erfolgreich eingesetzt!
In den Abgesicherten Modus, laut Windows die Taste F8, komme ich nur sporadisch rein und nur in Verbindung mit der Recovery CD! Selbst dann bleibt der Bildschirm schwarz! Nur in den 4 Ecken steht Abgesicherter Modus.

1. Schritt
-Versuch von den Recovery CDs zu starten
-kurzer Ladebalken "Windows is loading files"
-Menüeinblendung "Systemwiederherstellung", Haken bei "Neuformatierung der Windowspartition auf Ihrer Festplatte"
-1. Recovery CD innerhalb von ca. 2 Sekunden auf 100% (????)
-10min gewartet, Fehlermeldung: "1005"
-CD raus, Rechner neu gestartet, Meldung: "No bootable device: insert boot disk and press any key" dann gehts bei 1. wieder los
-Quicktest für Secondary und Primary Hard Drive laufen lassen -> keine Fehlermeldung
-in der BIOS Systemconfig unter Boot Options wird angezeigt:

1. Notebook Hard Drive
2. Internal CD/DVD Rom
3. USB Floppy
4. USB Diskette on Key/USB Hard Disk
5. Net work Adapter

-Im Boot Manager kann ich auswählen aus folgenden Optionen (keine führt zu einem zufriedenstellenden Ergebniss):

1. Internal CD/DVD
2. Notebook Hard Drive


2. Schritt

-Nochmals die erste Recovery CD eingelegt
-Menüeinblendung "Systemwiederherstellung", diesmal von Festplatte gewählt
-Recovery CD lange durchgelaufen bis 100% (so wie man es auch kennt)
-CD nach Aufforderung entfernt, "Fertigstellen" geklickt
-kurz Blauer Bildschirm
-wieder Einblendung des Recovery Menüs mit folgender Frage: "Möchten Sie eine Systemwiederherstellung durchführen?" / Ja geklickt
-Anzeige "Wiederherstellung des Auslieferungsimage" / Haken gesetzt bei: "Neuformatierung der Windows Partition auf Ihrer Festplatte" und bei"Erneute Installation des ursprünglichen Inhaltes"
-Meldung: "Wiederherstellung ist vollständig" / Auf "Fertigstellen" geklickt
-Windows started neu
-Fehlermeldung: "Windows failed to start. A rescent hardware or software change might be the cause. To fix the Problem: Insert your Installation Disk / Status: 0xc000000f / Info: The boot selection failed because a required device is inaccesible
-Recovery CD wieder rein "Enter" geklickt
-Nächste Meldung: "Choose an operation system to start, or press TAB to select" / Eine Auswahl war gegeben: "Ramdisk Options [EMS Enabled]", diese gewählt und wieder die vorherige Meldung: "Windows failed to start........."
-bin dann über TAB ins "Windows Memory Diagnostic Tool" gegangen / Test laufen lassen / Staus: No Problem been detected yet
-nach dem Test wieder von selbst zurückgesprungen auf "Windows failed to start....."
-ESC gewählt / Windows bootet neu/ wieder im Boot Manager: "Windows failed to start........"
-mittlerweile erscheint diese Meldung bei allen versuchen zu booten

Nun bin ich überfragt, weiß nicht mehr was ich machen soll/kann! Ich hoffe, jemand kann mir helfen! Wäre sehr dankbar!
3
Antworten
5246
Aufrufe
Problem bei Office 2007
Begonnen von bagira
15. Januar 2011, 17:09:52
Hallo,

nach dem Start von Excel und dem Aufruf einer Excel-Datei, die unter Office 2003 erstellt wurde,  kommt folgende Fehlermeldung:
Arbeitsmappe hat ihr VBA Projekt, alle ActiveX-Steuerelemente und alle anderen programmierbaren Elemente verloren.
Warum?
1
Antworten
10335
Aufrufe
Windows Host-Prozess (rundll32) funktioniert nicht mehr
Begonnen von bengoforum
11. Januar 2011, 00:27:32
"Windows Host-Prozess (rundll32) funktioniert nicht mehr" ist die Meldung die ich seit 2 Monaten bekomme und zwar immer wenn ich den Ordner mit Video-Dateien öffne. Die video-Datein habe von Internet untergeladen und mit Any Video Converter in MPEG II-Format konvertiert ,damit ich sie auf DVD brennen kann und mit DVD-Player ansehen kann.
Ich habe kein Nero auf mein PC(mit Vista).
Wer kann mich helfen das Problem zu lösen?
Ich bedanke mich im Voraus.
Bengo
14
Antworten
17227
Aufrufe
An allen USB-Anschlüssen wird "Unknown Device" angezeigt
Begonnen von schmand
19. Oktober 2010, 22:01:32
Hallo zusammen,

ich fürchte es wird ein Hardware-Problem sein, aber fragen kost ja nix.

Bei meinem PC mit Windows 7 Professional 64Bit werden mir im Gerätemanager an ALLEN USB-Anschlüssen "Unknown Device"s angezeigt. Dabei ist es egal ob ich etwas anschließe oder nicht, der Rechner erkennt nichts und es ist entsprechend auch nichts verwendbar (WLan-Stick, USB-Speicher, Maus oder Headset). Ich habe schon alle USB-Zugehörigen Treiber deinstalliert und die INFCACHE.1 unter ../Windows/System32/DriverStore gelöscht. Im BIOS (Asus Mainboard P5B Premium Series) wird mir bei "USB Devices Enabled: None" angezeigt. -Kann ich aber nichts ändern und könnte allerdings auch normal sein. Laut Windows sind alle Treiber auf dem neuesten Stand, sogar bei den "Phantomen". Irgendeine Idee was den Rechner dazu bringen könnte, an eigentlich leeren USB-Ports mysteriöse "Unknown Device"s zu finden? Zu einer kleinen Reaktion kommt es allerdings doch, wenn ich etwas anschließe:

1. leuchtet der WLAN-Stick kurz auf, die Diode am USB-Speicher leuchtet permanent
2. wenn ich alle "Unknown Devices" per Hand deinstalliere und anschließend etwas anstecke, erscheint sofort ein einzelnes Unknown Device, ganz tot scheinen die Ports auf jeden Fall nicht zu sein. Im Anhang ist nochmal ein Screenshot von meinem Geräte-Manager. [attachment=1]

Grüße,
Simon
18
Antworten
24088
Aufrufe
Aspire M5810 frirt ein oder Bildschirm bleibt Schwarz beim Start
Begonnen von Rasch69
30. Mai 2010, 13:03:44
« 1 2
Hallo !!
Ich hoffe auf diesem Wege Hilfe zu bekommen , leider fühle ich mich mit meinem Rechnerproblem etwas alleine gelassen, zumal er schon 2 mal bei Acer in Reparatur war.
Das letzte mal mit dem vermerk wenn ich den Rechner nochmals in funktionsfähigem Zustand einsende wäre die Durchsicht kostenpflichtig...
Den vorgang der den Black Screen of Death beschreibt verschließt sich mir leil ich nicht auf den Taskmanager zugreifen kann wenn der Bildschirm dunkel ist Auch mit strg- alt -Entf bleibt der Bildschirm Dunkel
Beschreibung :
Der Rechner Bootet bis "Windows wird gestartet" erscheint dann bleibt der Bildschirm dunkel, wenn ich aber das Passwort eingebe höre ich die Startmelodie !!!
Ein Start ist meist nur mit der im Windows integrierten Starthilfe möglich !!
selbst wenn ich es schaffe den Rechner zu starten friert mir meist schon nach wenigen Minuten der Mauszeiger ein!!!! Und Acer sagt sie können nichts finden und schicken ihn so zurück ???
Rechner Acer Aspire M 5810
Systen Win 7
15
Antworten
11537
Aufrufe
Boot-Problem - Aspire findet Festplatte nicht
Begonnen von chiemgauer
16. Februar 2010, 23:26:06
« 1 2
Mein Acer Aspire 5810T, inzwischen mit dem Upgrade-Kit auf W7 gebracht, hat folgenden Geburtsfehler:
Nach dem Einschalten schreibt er mir eine englische und hexadezimale Botschaft und bleibt bei der stehen, d. h. er findet die Festplatte zum Booten nicht; erst nach Drücken von strg+alt+entf bootet er und arbeitet dann im übrigen tadellos.
Nun kann man damit ja immerhin arbeiten, aber eigentlich ist das kein Zustand....
Also hatte ich die glorreiche Idee, über
Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung - Weitere Aktionen - Datenträger neu einlesen
zu gehen.
Tatsächlich ist die Festplatte nunmehr bei IDE0 notiert, und das funktioniert für zwei oder drei Sitzungen, danach ist der Eintrag wie vergessen wieder entfallen.
Wer macht sich die liebenswürdige Mühe, mir kurz vor meiem 70.Geburtstag beizustehen mit einer Meinung, einem Tipp?
Es daqnkt ganz herzlich der Chiemgauer
15
Antworten
4945
Aufrufe
Problem mit Viste HILFE!!!! :(
Begonnen von LittlePain
07. Februar 2010, 20:13:50
« 1 2
Hallo,

ich habe ein riesen Problem und zwar stürzt der Laptop ständig nach 15 Minuten ab  :(

Ich hatte ein Programm Neuintalliert hab es nach auftreten des Problems wieder deinstalliert, dass problem besteht aber immernoch.

Könnt ihr mir helfen??? Ich wär euch echt dankbar!


a problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage to your computer. if this is the first time you´ve seen this stop error screen, restart your computer. if this screen appears again, follow these steps. run a system diagnostic utility supplied by your hardware manufacturer. in particular, run a memory check, an check for faulty or mismatched memory. try changing video adapters.disable or remove any newly installed hardware and drivers. disable or remove any new installed software. if you need to use safe mode to remove or disable components, restart your computer, press F8 to select advanced startup options, and then select safe mode




Problemsignatur:
 Problemereignisname: BlueScreen
 Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.768.3
 Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
 BCCode: 1000007f
 BCP1: 00000008
 BCP2: 80154000
 BCP3: 00000000
 BCP4: 00000000
 OS Version: 6_0_6000
 Service Pack: 0_0
 Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
 C:\Windows\Minidump\Mini020710-04.dmp
t
Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie:
 http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=50163&clcid=0x0407

0
Antworten
3303
Aufrufe
Any Video Converter Free 3.03
Begonnen von ossinator
02. Februar 2010, 14:08:56

VideoAny Video Converter Free ist ein kostenloser Video-Konverter, der viele Formate schnell und mit hoher Qualität umwandeln kann.

Fertige Profile bieten schnellen Zugriff auf die wichtigsten Formate samt passenden Einstellungen.

[b]Unterstützte Formate:[/b]

[list]
[li]Lesen: AVI, ASF, MOV, RM, RMVB, FLV, MKV, MPG, 3GP, M4V, VOB[/li]
[li]Schreiben: AVI, WMV, MP4, 3GP, FLV, MPG (MPEG-1 & MPEG-2)[/li]
[/list]

Version 3.03 enthält ein spezielles Profil für das Nexus One von Google.

[url=http://www.any-video-converter.com/products/for_video_free/][b][color=blue]Any Video Converter Free 3.03[/color][/b][/url]
2
Antworten
6873
Aufrufe
Fehler Windows Boot Manager
Begonnen von Juli
02. November 2009, 00:15:00
Hallo alle zusammen,

ich habe keine Ahnung ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal. :-)

Als ich gerade eben meinen Laptop anmachte erschien vollgende Nachricht.

Windows Boot Manager

Windows has encountered à Problem communicating with à Device connected to your Computer.

This Error can Be caused by unplugging à removable Storage such As an externem USB drive while the device is in use, or by fault Hardware such As à hard drive or cd-Rom drive that is failing. Make sure any removable Storage is properly connected and then restart your Computer.

If you continue to receive this Error Message, contact the Hardware manufacture.

Status: 0xc00000e9

Info: an unexpected i/o Error has occurred


Heute Mittag lief er noch einwandfrei.
Ich habe keine neue Software installiert und auch keine externen Geräte angeschlossen gehabt.

Wie kann es also dazu kommen?

Es wäre super wenn ihr mir da helfen könntet!
Ich benötige den Laptop unbedingt für die FH, da ist meine Diplomarbeit drauf :-(

Für eure Hilfe danke ich euch jetzt schon ganz sehr.
12
Antworten
6994
Aufrufe
Tipard Video Converter
Begonnen von ossinator
12. Oktober 2009, 09:54:45
Ich möchte euch einen wirklich guten Videokonverter vorstellen. Allerdings ist dieser nicht kostenlos. Er kostet fast 30 €.

Tipard Video Converter arbeitet mit den Formaten MPG, MPEG, MPEG2, SWF, FLV, VOB, MOD, MP4, H.264, M4V, AVI, WMV, 3GP, 3GPP, MOV, DivX, XviD, QuickTime Video, DV, MJPG, MJPEG, MPV, außerden auch mit High Definition Video-Files(HD/AVCHD videos), wie TS, MTS, M2TS, HD MPEG 2, HD MEG4, HD WMV, HD MOV, HD H.264, HD RM.

Tipard Video Converter verarbeitet die Audioformate M4A, MP3, AC3, AAC, WMA, WAV, OGG, AU, Nut, AIFF, FLAC, AMR.
Die konvertierten Videodateien können mit iPod, iPhone, Apple TV, PSP, PS3, Wii, Zune, Xbox, Sony Walkman, Sony XPERIA, Google Phone, BlackBerry und anderen Mobiltelefonen genutzt werden.

Was mich sehr an dem Tool freut ist die Cropfunktion. So bekomme ich endlich die schwarzen Balken weg, um den Film displayfüllend auf meiner PSP und dem Samsung S8000 anzuzeigen.

Zunächst unter Add File das zu konvertierende Video auswählen.

[url=http://www.bilder-speicher.de/09101210482506.gratis-foto-hosting-page.html][img width=640 height=446]http://images2.bilder-speicher.de/show-image_800-09101210482506.jpg[/img][/url]

Unter Edit / Effect / Crop kann man die gewünschten Einstellungen vornehmen.

[url=http://www.bilder-speicher.de/09101210443914.gratis-foto-hosting-page.html][img width=640 height=529]http://images2.bilder-speicher.de/show-image_800-09101210443914.jpg[/img][/url]
2
Antworten
208028
Aufrufe
Windows 7 reparieren Windows 7 Reparaturinstallation
Begonnen von gdi
25. August 2009, 14:52:24
Das Reparieren von Windows 7 funktioniert eigentlich genau so wie bei Windows Vista. Bei Windows 7 werden die Reparatur Programme aber gleich auf die Festplatte geschrieben, so dass diese direkt vom Bootmanager (F8 drücken nach dem Bios) gestartet werden können.  Vorteil dabei ist, dass keine Windows 7 Reparatur-CD bzw. DVD benötigt. Funktioniert die Reparaturkonsole/Reparaturpartition auch nicht mehr bleibt nur der Weg von der Installations-DVD zu starten. Nach Auswahl der Sprache und Tastaturlayout klickt man im nächsten Bildschirm auf "Computer reparieren" bzw. "Repair your computer". Nun werden alle erkannten Windows Installationen angezeigt. Hier wählt man nun eine aus und klickt auf "Weiter".

Es werden nun verschiedene Windows 7 Reperaturmöglichkeiten angeboten:
- Startup Repair - Start-Reparatur
Hier versucht das Windows 7 Setup-Programm automatisch Fehler zu finden, welche verhindern, dass Windows gestartet werden kann. Diese werden dann auch gleich repariert.

- System Restore - Windows 7 System-Wiederherstellung
Hier kann das System zu einem früheren Wiederherstellungspunkt zurückversetzt werden.

- System Image Recovery - Windows 7 Image-Widerherstellung
Hier kann man sein System mit Hilfe eines Abbilder wiederherstellen. Dazu muss man aber ein Abbild unter Windows erstellt haben.

- Windows Memory Diagnostic - Windows 7 Speicherdiagnose
Mit diesem Tool kann man den Arbeitsspeicher auf Fehler überprüfen lassen.

- Command Prompt - Windows 7 Reparaturkonsole
Hiermit startet man die Eingabeaufforderung um manuell Reparaturen am System ausführen zu können.
2
Antworten
14361
Aufrufe
Laufwerk wird nicht vom Pc erkannt.
Begonnen von Moe
24. August 2009, 17:29:56
Hallo,
seit kurzen habe ich ein problem mit meinem DvD Laufwerk: nachdem mein Pc gestartet war fing AnyDVD an sich zu beschweren das kein Laufwerk auffindbar wäre. Nach kurzem umhören riet mir ein Verwandter ich solle das Laufwerk deinstalieren, den Pc Neu Starten und die instalation abwarten gesagt getan und der Instalationsmanager zeigt nur an es seie Fehlgeschlagen. Bitte um eure Hilfe! Der name wird so im Geräte Manager angezeigt: TSSTcorp CDDVDW SH - S223F ATA Device.
24
Antworten
7354
Aufrufe
Windows Vista Fehler?
Begonnen von Vatalis
06. Januar 2009, 20:38:31
« 1 2
Sry erstmal wenn ich hier ins falsche thread oder so poste....

Ich hab seit heute ein Problem wenn ich mein Pc hochfahre stürzt es einfach ab
dann kommt ein blaues fenster mit der meldung
Ich kann nur noch mit Abgesichter Modus PC irgendetwas machen

Die meldung:

A problem has been detected and window has been shut down to prevent damage to your computer.

If this is the first time you’ve seen this stop error screen, restart your computer. If this screen appears again, follow these steps.

Check to be sure you have adequated disk space. If a drive is identified in the stop message, disable the driver or check with the manufacturer for driver updates. Try changing video adapters.

Check with your hardware vendor for any BIOS updates. Disable BIOS memory option such as caching or shadowing. If you need to use safe mode to remove or disable components, restart you computer, open F8 to select advance start-up options, and then select safe mode.

was soll ich nun machen?
ist da vll irgendetwas kaputt oder so?

Ah und hier einpaar infos über mein PC

Fujitsu Siemens Computer
Prozessor Amd Athlon(tm) 64
System Typ 32 Bit Betriebssystem