375 Benutzer online
21. August 2019, 04:54:55

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort fertigen
0
Antworten
18309
Aufrufe
Windows Vista DVD selber basteln
Begonnen von Blumenkind
02. November 2012, 21:53:35
Installationsdateien findest man hier:

Vista Ultimate mit SP1 x86/x64
http://heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/57-windows-vista-direct-download-links

Vista - alle Versionen mit SP1 x86/x64
http://en.community.dell.com/support-forums/software-os/w/microsoft_os/3317.2-3-microsoft-windows-vista-official-iso-download-links-digital-river.aspx

Slipstream für SP2 (selbst getestet)
http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=28940&sid=1d3b952172a6e513ea0a2d1a6c20064a

Da wird auch erklärt, wie man letztendlich ne bootfähige DVD erstellt

vistavista windowswindows go-windowsgo-windows zwuzwu bgebge bgqbgq searchsearch winwin yahooyahoo bingbing zg4zg4 d24d24 ymsyms treibertreiber d2kd2k d2sd2s downloaddownload 5581944455819444 mssmss boardboard machenmachen softwaresoftware 13555341691355534169 keinekeine forumforum dvddvd programmprogramm nullnull selberselber windowwindow
1
Antworten
11795
Aufrufe
Recovery Partition erstellen
Begonnen von nevzat
17. Februar 2011, 07:53:21
Hallo,

Ich würde gerne eine Recovery Partition erstellen, nur weiß ich nicht so genau wie ich es anstellen soll.


Nein ich habe Sie nicht gelöscht oder ähnliches.

Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft, weil die alte den Geist aufgegeben hat.Natürlich habe ich meine Daten regelmäßig auf einer externen Festplatte gesichert, und mir trotzdem auch DVD mit den Daten gebrannt. (also doppelt abgesichert).

Nun habe ich bei der neuen Festplatte mir gleich 3 Partitionen erstellt.

1.) C: System
2.) D: Daten
3.) E: für Recovery reserviert  30 GB


Ihr kennt das Sicherlich, wenn eine neuinstallation durchgeführt werden muss, ist es nicht nur das system .


Betriebssystem,Updates,Office,Virensoftware,Brennprogramm usw.

Das dauert alles so lange.

Gibt es nicht eine Möglichkeit, wenn man den PC auf C vollständig neu installiert hat mit allen Programmen und updates den zustand dann als Recovery Partition zu sichern?

Das wenn dann etwas vorkommen würde, man beim starten so wie es bei mir am Laptop ist mit der Taste F11 z.B. das dann die REcovery automatisch den Pc zurückversetzt.


Es wäre schön wenn Ich hierzu eine ausführliche Anleitung bekommen könnte ( Schritt für Schritt erklärung) sodass Ich es auch dann verstehen kann und es aucvh hin bekomme.

Gruß Nevzat
6
Antworten
5951
Aufrufe
Systemabbild - Wo muss dieses Abbild liegen, um rückgesichert zu werden?
Begonnen von Canon
11. November 2010, 20:06:35
Guten Abend,

wenn ich mit Windows 7 Home Premium 32bit ein Systemabbild erstelle, wird dies z. B. auf eine Partition meiner 2. internen HDD gespeichert.

Ich kann dabei aber keinen Ordner erstelle oder auswählen. Das Abbild wird einfach in das Hauptverzeichnis dieser Partition geschrieben.

Umm es übersichtlich zu halten, erstelle ich dann einen Ordner mit Datum und schiebe dieses Abbild dort hinein.

Will ich nun aber ein Abbild rücksichern, wird es nicht gefunden. Erst wenn ich es wieder in das Hauptverzeichnis der HDD zurückschiebe wird es gefunden und abgearbeitet.

Ist das normal / gewollt?
Was ist, wenn ich mehrere Systemabbilder erstelle, werden die dann nebeneinander auf diese HDD gespeichert, oder das älteste überschrieben, was ich nicht möchte?

Wie sollte man also richtig damit umgehen, damit im Notfall alles perfekt läuft?

Danke für Hinweise.
33
Antworten
8248
Aufrufe
Vernünftige Desktop-PC Zusammenstellung?
Begonnen von Crazyspyro
11. März 2009, 19:52:22
« 1 2 3
Hallo liebe Leut´ :-)

Ich habe mal zwei generelle Fragen an Euch und bitte mal ganz vorsichtig um zentrale Mithilfe :-) Folgendes:

Aufgrund das mein PC aus dem Jahre 2005 nun in die Jahre gekommen ist, möchte ich mir gerne etwas anderes zulegen. Es geht mir hierbei unbedingt um das Preis-Leistungsverhältnis. Ich möchte weder ein 179 EUR Teil von eBay, noch einen End-PC von 1000 EUR. Meine Anforderungen sind klar gegliedert: Ich bin kein Gamer, ich spiele maximal zur Unterhaltung Internet-Spades von der XP-Software, also sozusagen "null". Wichtig ist mir mehr die Grafikbearbeitung. Da ich sehr viel mit Corel Draw arbeite und daneben auch gleichzeitig andere Anwendungen offen habe, die für das Endergebnis benötigt werden, kommt wohl definitiv ein Dual-Core in Frage. Hier entzieht es sich aber meiner Kenntnis, ob Intel oder AMD angebrachter wäre. Ich bin da flexibel. Wer mit Corel arbeitet weiß, dass auch die RAM´s ordentlich beansprucht werden.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich was die Prozessoren angeht, auf dem Schlauch stehe. Früher war das noch verständlich, da wußte man noch den Unterschied zwischen Athlon und Duron oder Pentium und Celeron, wußte das 2 GHz nun mal mehr sind als 1,47. Mittlerweile verstehe ich nur noch Bahnhof :-(  Fazit: Es geht mir also um einen vernünftigen Office-PC, wobei ich bezüglich PLV nicht auf die Nase fallen möchte.

Die zweite Frage wäre, was darf ich für meinen alten PC erwarten? Hier im Stadtteil ist ein netter PC-Laden, der mir gerne etwas zusammenstellt und auch meinen alten PC in Zahlung nimmt. Da aber natürlich jeder Unternehmer gerne etwas verdienen will, wird er mir natürlich das verkaufen, was für ihn die meiste Marge, sprich Gewinn bringt. Da seid ihr jetzt gefragt, damit er mich nicht komplett über den Tisch zieht :-)

Also, mein alter PC ist ein "HP Pavilion Black-Edition", der vollkommend in Ordnung ist, er ist optimal konfiguriert und hat auch keine Macken. Er wurde im Oktober 2008 sogar noch um eine neue Geforce Grafikkarte und einem neuen Netzteil erneuert. Ich liste am besten mal die wichtigsten Hardwarefeatures auf:

- Microstar Mailboard MS-6382
- AMD Athlon XP 1900+
- 768 MB DDR-Ram
- Seagate Barracuda 80 GB
- GeForce 6200 A-LE 256 DDR 3
- Creative Soundblaster
- Toshiba DVD-Laufwerk
- Sony DVD+/-RW Light-Scrible
- 6 x USB
- Netzwerkkarte
- Windows XP

Was darf man preislich von so einem PC noch erwarten, bzw. inwiefern was wäre machtbar? Da er mir nun einen Gesamtpreis macht, weiß man natürlich nicht, wie er es verrechnet. Aber ich muss ja im Vorfeld den Ankauf ansprechen.

Schon mal danke für das lesen... ;-)
10
Antworten
3394
Aufrufe
Aufrüst PC
Begonnen von Chris2609
17. Juli 2008, 23:32:31
Hallo Leute, hab mal ne frage, es geht darum, will mir bald noch einen zweit rechner holen, bzw. einen Aufüst-PC, und wollt euch mal fragen was ihr von dem hier haltet den es bei ebay gibt, danke schonmal im voraus, sollte der dargestellte nicht gut sein könnt ihr mir andere zeigen oder so, achso das soll ein Gamer Rechner werden, danke schon mal in Voraus für eure antworten. :))

http://cgi.ebay.de/Aufruest-PC-Dual-Core-2x-3-40-Ghz-2GB-GF-8600GT-1GB_W0QQitemZ230269855200QQihZ013QQcategoryZ3736QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
20
Antworten
9464
Aufrufe
Scannerfunktionen in Office 2007
Begonnen von matag
31. März 2008, 16:19:18
« 1 2
Hallo zusammen,

ich nutze office 2007. und habe einen Scanner.

nun versuche ich gescannte Dateien (direkt ) in Word Excel etc. einzufügen.

Früher bei 2003 habe ich das über Einfügen--> Grafik --> von Scanner (oder Kamera) gemacht. Nach Auswahl hat sich dann meine Scannersoftware geöffnet ich konnte scannen und das Bild is dann automatisch in die Officedatei eingefügt worden.

Bei 2007 habe ich leider nicht mehr die Auswahl Einfügen aus Scanner... ich muss umständlich erst scannen dann speichern und dann einfügen..


weiß jemand Rat ??

Danke Euch

der kleine Chaot mit großem Herz...
36
Antworten
29853
Aufrufe
Windows Vista Service Pack 1 RC1 (32 Bit)
Begonnen von icet85
13. Dezember 2007, 09:32:03
« 1 2 3
Hi,

habe mir gerade das Service Pack 1 drauf gemacht und meine 4x1024MB DDR-800 RAMs werden jetzt auch unter der 32Bit version erkannt,

dafür funktioniert aber mein windowsleistungs-index nicht aber schon bevor ich service pack1 drauf gemacht habe funktionierte es nicht.


Wer alles das Service-Pack1  möchte, hier ist der Link für die 32Bit und 64Bit version:
http://www.chip.de/artikel/Praxis-Test-Windows-Vista-Service-Pack-1-SP1-Release-Candidate-1_29807961.html
35
Antworten
20418
Aufrufe
PC selber zusammen bauen?
Begonnen von Katrin M.
24. Juni 2007, 07:57:55
« 1 2 3
SonnyboyXP schreib:

Die Zeiten, in denen PCs preiswerter waren, wenn man sie sich selbst zusammengebaut hat, sind vorbei. Komplett-PCs sind oft günstiger oder gleich teuer zu haben. Der Vorteil bei diesen Systemen ist natürlich, dass sie von Fachkräften (Man will es doch hoffen.) montiert wurden und deshalb zum einen alles funktionieren sollte und man andererseits aber auch Garantie in Anspruch nehmen kann, falls etwas defekt ist. Wenn ich mich selbst an die Arbeit mache und den neuen heißgeliebten Prozessor ins Nirvana jage, dann habe ich Pech gehabt.

Der große Vorteil eines selbst zusammengestellten Systems liegt jedoch darin, dass man exakt die Komponenten hat, die man auch möchte. Man weiß ganz genau, was in der neuen Kiste steckt, die man sich zugelegt hat. Das ist bei einem PC von der Stange ja nicht immer der Fall. Ich persönlich würde mir nie wieder einen Fertig-Rechner kaufen. Es macht nämlich einen Heidenspaß am PC zu tüfteln. Und da ich von Autos keine Ahnung habe, knöpfe ich mir halt den Computer vor.
34
Antworten
320327
Aufrufe
Wie erstelle ich einen Screenshot
Begonnen von netzmonster
30. April 2007, 22:06:55
« 1 2 3
Da hier des öfteren mal nachgefragt wird, wie man einen Screenshot erstellt, hier eine kleine Anleitung um in Windows Vista und Windows 7 einen Screenshot zu erstellen.

[url=http://www.wt-rate.com/frameset.htm?http%3A//www.wt-rate.com/freeware5.htm%3F%26frame%3Dhttp%3A//www.google.de/search%3Fq%3Dsimplescreenshot%23sss?&frame=http%3A//www.wt-rate.com/freeware5.htm%3F%26frame%3Dhttp%3A//www.google.de/search%3Fq%3Dsimplescreenshot] HIER [/url] könnt ihr die aktuelle Version von Simple Screenshot downloaden.
Größe : nur 594 KB

Wenn das Programm gestartet ist, kann man durch F11 einen Screenshot vom aktuellen, aktiven Fenster machen.
Nachdem der Screenshot gespeichert wurde, könnt ihr die Datei im Forum uploaden. (siehe Anhang)


84
Antworten
60328
Aufrufe
Medion 8822 - neuer ALDI-PC- Erfahrungen der Käufer
Begonnen von lorhinger
23. März 2007, 11:47:16
« 1 2 ... 5 6 »
Hier postet Ihr bitte Eure persönlichen Erfahrungen mit dem neuen PC von ALDI.

Es geht hier nunmehr nicht um eine Diskussion zum pro und contra zu diesem PC, es werden reine Erfahrungen hier in den Postings erwartet.

Danke.