202 Benutzer online
18. April 2021, 02:37:53

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort funktionieren
5
Antworten
11107
Aufrufe
Desktop icons funktionieren nicht mehr
Begonnen von forest-witch
17. Juni 2011, 16:54:34
Hi!  Ich habe einen Problem mit meine Desktop Icons. Alle bis auf IE öffnen sich nicht mehr! Alle Icons sehen aus wie ein weisses Blatt mit der Symbol von IE in der Mitte. Über Explorer komme ich an die Programme heran, aber nur wenn ich rechts Mausklick auf dem Programm mache, und unter Zielort suchen, (oder so ähnlich), darauf klicke. Keine Ahnung was passiert ist. Ich bin dankbar um jede Hilfe, und hoffe nicht dass ich XP-Home neu installieren muss.
forest-witch

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista gehtgeht funktioniertfunktioniert winwin win7win7 ymsyms problemproblem bgebge problemeprobleme keinekeine bgqbgq keinkein zwuzwu forumforum treibertreiber fehlerfehler windows7windows7 hilfehilfe installiereninstallieren bingbing softwaresoftware zguzgu windowwindow d2sd2s programmprogramm yahooyahoo searchsearch updateupdate
9
Antworten
43207
Aufrufe
Foxit Reader 5 deutsch
Begonnen von enzkhg
03. Juni 2011, 11:13:02
Hallo und guten Tag,
die deutsche Sprachdatei "lang_de_de.xml" lässt sich mit keinen Tricks in den Foxit Reader einbinden. (runterladen, dann ins Foxit Verzeichnis einfügen)
Kann mir jemand noch einen Tipp geben?
Dank
10
Antworten
11179
Aufrufe
automatischer Standby funktioniert nicht, wenn Datei über Netzwerk geöffnet ist
Begonnen von beneblack11
27. Mai 2011, 13:02:01
Hi,

nach langer intensiver Recherche habe ich endlich ein Problem lokalisieren können, das mich seit einem Jahr wurmt. Der automatische Standby / Energie sparen bei Windows 7 funktioniert genau dann nicht, wenn irgendeine Datei über das Netzwerk (NAS / Netzlaufwerk / anderer PC) geöffnet ist. Wenn keine Datei geöffnet ist, funktioniert der automatische Standby (fast) immer (außer ein anderer PC greift über das Netzwerk auf meinen Computer zu und hat eine Datei von meiner Festplatte geöffnet). Dieses Problem betrifft meinen Windows 7 PC, sowie meinen Windows 7 - Laptop.
Dabei ist es egal, ob mit einem der Geräte eine Datei aus dem NAS oder einem Netzlaufwerk (von der Festplatte des anderen PCs) geöffnet wird. Auch der Dateityp und das verwendete Programm spielen dabei keine Rolle: Office Outlook, Word, Editor, WISO-Sparbuch, Sidebar-Bildergalerie (die vorinstallierte Windows7-eigene)...
Der Manuelle Standby funktioniert dabei aber die ganze Zeit tadellos - sowohl über Tastatur als über das Windows7-Startmenü. Microsoft wollte mir da nicht kostenlos helfen. Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee, wie ich trotz im Netzwerk geöffneter Dateien den PC dazu bringe automatisch sich in den Stanby / Energie sparen zu bringen.
Zusatzinfos:
Lizenzen sind auf beiden Geräten legal und nicht identisch.
Bildschirmschoner aktiviert sich zum voreingestelltem Zeitpunkt immer problemlos.
5
Antworten
5481
Aufrufe
Browsergame läuft nicht im neuesten IE, aber in Chrome warum?
Begonnen von Das_Müh
26. Mai 2011, 06:23:20
Moin Moin,

meine Frau spielt gerne diese kleinen lustigen Browserspielchen. Nun hat sie ein neues entdeckt freeaquazoo.de. Hier kann sie unter anderem Angeln gehen. Das ganze läuft wie meistens via Java. Leider hakt das extrem und hängt sich regelmäßig auf.
Ich hab mich da in Ruhe vorgesetzt und nach einer Lösung gesucht. Mein erster Verdächtiger war die Internetverbindung, da wir via UMTS surfen-also eher eine instabile Leiung haben. Dennoch wagte ich einen Schuss in´s Blaue und öffnete das Spiel über Google Chrome. Überraschenderweise läuft es über Chrome fehlerfrei.
Nun stellt sich mir die Frage, was macht Chrome anders als der Explorer? Kann ich da einen geheimen Button in den Interneteinstellungen des Explorers klicken und es läuft?
Ich will eigentlich Chrome nicht auf der Platte haben, da ich mit dem Explorer bislang sehr zufrieden war.

Hoffe mir kann einer helfen.

MfG

Müh
5
Antworten
18086
Aufrufe
windows staret nicht mehr
Begonnen von frecherclown
16. Mai 2011, 11:22:31
hallo
hab da ein problem hab ein neues board eingebaut ein asusP4 533-mx
mit 1Gb speicher
also ich konnte dann windows aktivieren über i-net und die treiber konnte ich über abgesicherten modus laden.
so nun neu starten und was passiert. nix
also bios fährt hoch dann muss ich komischer weise F1 drücken damit er weiter laden tut.
so was nun bekomme das windowslogo und den ladebalken aber er lädt und lädt und das über std und nix passiert
im abgesicherten modus mit netzwerktreiber bin ich reingekommen hab zurück gesetzt
so neu starten und was passiert
das selbe also windows logo und lädt und lädt nix passiert

woran kann das liegen?
bios?
6
Antworten
5268
Aufrufe
Programme laufen nicht mehr, ist 64 bit Schuld??
Begonnen von hennes588
11. Mai 2011, 15:45:12
hallo,
folgender fall. ich habe eine neue festplatte (windows7 64 bit) und ein neues motherboard bekommen.
meine alte festplatte (windows xp mit 32 bit) kann ich über das bios auch als startfestplatte genommen werden, sodass ich mit den alten programmen weiterarbeiten kann, oder wollte.

[b]und nun mein problem:
magix video delixe 2006/2007 startet nicht mehr!
meine cd canon camera wird nicht mehr erkannt![/b]

liegt der fehler am neuen motherboard?
fehlen dann irgenswelche treiber?

wer gibt mir einen tipp?? :))
danke
hennes588
1
Antworten
93752
Aufrufe
Mit Windows Update kann derzeit nicht nach Updates gesucht werden, da der Dienst
Begonnen von Markus
08. Mai 2011, 15:13:00
habe auf meinem Notebook die eingebaute 160GB-Festplatte auf eine neue 500GB-Festplatte geklont,
dann die 160GB-Festplatte ausgebaut und von der 500GB-Festplatte gebootet.
Windows Vista (32bit Home Basic) ist soweit problemlos neu gebootet.

Erstes Problem war, dass danach Windows Live Mesh dauern abgestürzt und neu gestartet wurde.
in der Systemsteuerung unter Programme deinstallieren habe ich auf Live Essentials 2011 geklickt und auf deinstallieren/ändern, dann auf alle Live Essential-Komponenten reparieren geklickt.
Nach nem Neustart lief es wieder ohne Probleme.

Zweites Problem war, dass Windows Update nicht mehr funktioniert hat - habe etliche Stunden nach dem Fehler gesucht.
[quote]Mit Windows Update kann derzeit nicht nach Updates gesucht werden, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten[/quote]

mit folgendem Fix-It konnte ich den Fehler nach nem Neustart endlich beheben:
http://support.microsoft.com/kb/971058 (erweiterter Modus) - der normale Modus hat bei mir nicht geholfen.
13
Antworten
22406
Aufrufe
Nach Chipsatztreiberinstallation wird Grafikkarte nicht mehr erkannt
Begonnen von janik.zeh@googlemail.com
01. Mai 2011, 19:09:35
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem. Da die 2 untersten PCI-Anschlüsse meines Pc´s nicht funktionierten dachte ich mir ich lade mir mal passende Chipsatztreiber runter die da möglicherweise etwas gegen bewirken. Die Treiber habe ich mir direkt von der Dell HP heruntergeladen und habe deshalb die Installation auch fortgesetzt als Windows mir empfohlen hat die Installation abzubrechen da irgendetwas mit einer Signatur oder einem Stempel nicht inordnung sei. Evtl. ist auch noch wichtig das ich mir 2 Dateien (pci.sys und agp440.sys) runterladen musste bzw. von der Windows Xp CD nehmen musste da sie vom Installationsprogramm nicht gefunden wurden. Nun zum eigentlichen Problem: Nach dem Neustart funktioniert nun meine Grafikkarte nicht mehr Ordnungsgemäß. Sie wird einfach nicht erkannt weshalb auch die Treiber nicht funktionieren (vorher funktionierte alles einwandfrei). Ich habe also im Gerätemanager nachgeschaut wo nun beim Gerätestatus die Fehlermeldung steht:

Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)

Klicken Sie auf "Problembehandlung", um die Problembehandlung für dieses Gerät zu starten.


Alle anderen Geräte funktionieren. Einzig und allein der AGP Anschluss funktioniert nicht. Windows findet automatisch keine passenden Treiber. Wie stelle ich es nun an das Problem zu beheben? Ich dachte mir das ich die Chipsatztreiber ja wieder deinstallieren kann aber ich habe die alten nicht und weiß nicht wo ich diese herbekommen soll.

Meine Systeminformationen:

Dell Optiplex GX 240
Windows Xp Service Pack 3
Nvidia GeForce 6200 AGP
BIOS ist Aktuell

Die Chipsatztreiber habe ich von folgender Seite: http://support.euro.dell.com/support/downloads/download.aspx?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd&releaseid=R32265&SystemID=PLX_PNT_P4_GX240&servicetag=&os=WW1&osl=ge&deviceid=183&devlib=0&typecnt=0&vercnt=1&catid=-1&impid=-1&formatcnt=0&libid=27&typeid=-1&dateid=-1&formatid=-1&source=-1&fileid=35409
1
Antworten
3860
Aufrufe
Meine installierten Dateien und einige Windows-Programme funktionieren nicht meh
Begonnen von Martina Lang
26. April 2011, 14:11:39
Hallo,
seit Sonntag Vormittag funktionieren auf meinem Lappi (Windows Vista Home Premium, Fa. MEDION) die meisten installierten Programme und auch manche Windows-Programme nicht mehr. Anstatt dessen öffnet sich nur noch der Editor. Auch die Autostart-Programme beginnen beim Start nicht mehr zu arbeiten. Kann es sein, dass mein Lappi überfordert oder überfüttert ist? Ich versuche jetzt schon, manche Programme zu deinstallieren, aber das läuft so langsam, dass man bald schon nichts mehr machen kann? :kaffee
16
Antworten
9396
Aufrufe
ordnungszahl 681 nicht gefunden
Begonnen von genijalnium
23. April 2011, 16:19:54
« 1 2
Hallo an alle

Ich habe zurzeit ein rießiges Problem mit dem ich mich denn ganzen tag herumschlage.
Habe heute bisschen die HDD sauber machen wollen und dabei alle Programme die ich nicht nutze gelöscht. Also habe ich auch IE gelöscht, nachdem ich das System neu gestartet habe, konnte ich nicht ins "windows" rein nur über den Task Manager und dann neuen task starten kann ich jetzt ins Internet oder andere Programme nutzen ( ich bin mit chrome im net ). Es kam ständig die fehler meldung
iertutil.dll konnte nicht gefunden werden, dann habe ich das bei google gesucht und gefunden, runtergeladen und im system ordner rein gepackt, aber danach sagt mir ständig die fehler meldung das die ordnungszahl 681 nicht gefunden werden kann. Ich habe schon 5 mal versucht IE 8 zu instalieren, geht aber nicht, was kann ich noch tun?
11
Antworten
54273
Aufrufe
Internet Explorer funktioniert nicht mehr (IE 9)
Begonnen von Markus
13. April 2011, 19:37:23
Servus,

habe auf meinem System (Windows Vista 32bit) den Internet Explorer 9 installiert.

Wenn ich ihn starte stürzt er sofort ab mit der Fehlermeldung "Internet Explorer Funktioniert nicht mehr" - "Es wird nach einer Lösung für das Programm gesucht" und nach ein paar Sekunden " Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Program wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist."
Nach Klick auf "Programm schließen" startet der IE 9 neu und das gleiche wieder => Endlossschleife.
Es ist keine Startseite eingerichtet (leere Seite).
Auch beim Starten des IE9 ohne Addon's genau das gleiche Problem.

Gibt es noch eine weitere Möglichkeit den IE zu starten ausser dem "ohne Addons"-Modus???

mfg
Markus
5
Antworten
5206
Aufrufe
Spracherkennung in Spielen
Begonnen von coddi
06. April 2011, 12:56:54
Hallo,

mich würde mal interessieren ob die Spracherkennung von Windows 7 auch in Spielen funktioniert (z.B. in Anno)? Ich mein also beim Chatten.
Ich bekomme nur die Befehle wie "Taste drücken" hin, also kein Diktieren von Wörtern ;(

4
Antworten
11356
Aufrufe
Strg und FN-Taste tauschen - Lenovo B560
Begonnen von Markus
25. März 2011, 19:00:57
Hi,

habe seit kurzem ein Lenovo B560 Notebook.

Damit gibt es leider ein Problem - die FN-Taste befindet sich ganz unten links auf der Tastatur und rechts daneben die STRG-Taste - da es bei gängigen Tastaturen genau anders herum ist und ich die STRG-Taste oft brauch habe ich damit meine Probleme - kann mich auch nicht daran gewöhnen, weil es auf meinem anderen PC und meinem Arbeits-PC natürlich auch "richtig" ist (STRG ganz links, rechts daneben FN).

Deswegen bin ich schon seit Stunden auf ner Suche nach ner Lösung - im BIOS habe ich schon nachgeschaut, da lässt sich nix ändern - mit ner Software lässt sich die Tastatur-Belegung wohl auch nicht ändern (da die FN-Taste nicht als einzelne Taste ansprechbar ist).

Hat vielleicht jemand ne Idee - oder evtl. bei Lenovo was gefunden (finde die Support-Seite "etwas" unübersichtlich), oder schon mal das Problem gehabt und ne Lösung gefunden?

Um Rat wäre ich sehr dankbar... (unglaublich wie sehr so ne Kleinigkeit stören kann)...

mfg
Markus
20
Antworten
7982
Aufrufe
Greasemonkey und Firefox 4.0
Begonnen von ossinator
25. März 2011, 09:06:03
« 1 2
Seit der Final des Firefox 4.0 nutze ich diesen natürlich auch. Nun ist mir aufgefallen, dass die Erweiterung Greasemonkey 0.9.1 nicht läuft. Ich kann sie installieren und sie wird auch unter den Add-On angezeigt, aber anscheinend ist dieses Add-On nicht aktiv.

Greasemonkey unterstützt laut Herausgeber den Firefox 4.0. Hat jemand eine Idee?
2
Antworten
14110
Aufrufe
Fehlermeldung: 'Programm' funktioniert nicht mehr und wird dann beendet
Begonnen von lena0211
23. März 2011, 18:36:54
Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass egal ob ich den Browser benutze oder beispielsweise Word, sich nach einiger Zeit das Programm einfach von selbst herunterfährt. Danach geht es von selbst wieder an, aber wenn man nicht unmittelbar vorher abgespeichert hat, geht natürlich alles verloren.
Ich habe das Gefühl, dass es besonders auftritt wenn ich viel schreibe - egal in welchem Programm.

Im Windowsprotokoll heißt es dann (in dem Fall wenn Word einfach beendet wird):

Name der fehlerhaften Anwendung: WINWORD.EXE, Version: 12.0.6545.5000, Zeitstempel: 0x4c653e57
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7601.17514, Zeitstempel: 0x4ce7ba58
Ausnahmecode: 0xc0000374
Fehleroffset: 0x000ce653
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x36c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cbe976ba3b4a5d
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office12\WINWORD.EXE
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll
Berichtskennung: b592dd83-556b-11e0-95bc-0026436f4178

Das sieht dann in der Fehlermeldung folgendermaßen aus: siehe Anhang (in dem Fall wurde Chrome runtergefahren)

HELP! Es ist echt super nervig und ich habe einfach keinen Plan von solchen Dingen. :)

Ich bin wirklich dankbar für jede Art der Anregung. Während ich hier schreibe ist es schon dreimal wieder passiert.

Vielen Dank und liebe Grüße

Lena

0
Antworten
6732
Aufrufe
Firefox 4 Status-Leiste - Adresslink immer links anzeigen
Begonnen von Markus
21. März 2011, 08:39:34
Im Firefox 4 gibt's ja keine wirkliche Status-Leiste mehr, allerdings wird beim "überfahren" eines Links unten links die URL angezeigt.

Prolbem hat man die Suche geöffnet, erscheint diese "Adress-Status-Leiste" plötzlich rechts.
Kann man das irgendwie einstellen - über die about:config - so dass die aktuelle URL immer links angezeigt wird?

mfg
Markus

PS: Was ist denn der korrekte Name für diese neue "Leiste"?
15
Antworten
39600
Aufrufe
Win XP - SP3: Internet geht nicht mehr
Begonnen von dreggsagg
17. März 2011, 13:20:03
« 1 2
Grüß Gott zusammen,

ich habe derzeit das Problem, dass mein Internet nicht mehr geht.

Weder mit LAN, noch mit W-LAN.

Meine Netzwerkkarte ist folgende: [b]Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Ethernet Controller[/b]

Mein Laptop ist ein [b]HP psc 6735s[/b]

Betriebssystem: [b]Win XP Prof. 32bit[/b]

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht all zu viel Ahnung von der Materie habe und mich mit Google durchkämpfe.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen. Solltet ihr weitere Infos brauchen, um mir helfen zu können, einfach melden.

Hier mal der Auszug aus dem [b]ipconfig[/b]:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : dreggsagg
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Ja

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Eth
ernet Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-64-51-69-27
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 192.168.178.100
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::222:64ff:fe51:6927%4
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
                                            fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%5
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

        Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-B2-64
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.178.100%2
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Besten Dank vorab,
Stephan
2
Antworten
34057
Aufrufe
Schwarzer Bildschirm nach Windowsstart (Maus funktioniert)
Begonnen von Seb1986
09. März 2011, 22:38:33
Hallo,
Ich habe einen HD Pavilion DV9700. Vor 2 Tagen habe ich ihn nicht korrekt heruntergefahren, sondern einfach ausgeschaltet indem ich 5sek auf den Aus-Knopf gedrückt habe.
Als ich ihn gestern zum ersten mal wieder hoch fuhr, blieb das Bild nach dem Windows Ladebalken schwarz. Die Maus funktionierte aber. Den Task Manager konnte ich nicht öffnen. Der abgesicherte Modus funktioniert allerdings einwandfrei. Dort habe ich nun alles ausprobiert, was ich aus den anderen Threads herausnehmen konnte (Systemwiederherstellung, Windows-Reparatur, Graka Treiber deinstalliert, Programmstarts deaktiviert per msconfig), alles jedoch ohne Erfolg. Ich weiß absolut nicht mehr weiter. Über schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich den Laptop zum arbeiten brauche. Ich möchte nicht formatieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Sebastian
7
Antworten
8883
Aufrufe
"funktioniert nicht mehr" für diverse programme
Begonnen von möwe
23. Februar 2011, 21:52:56
Hallo,
ich habe folgendes Problem: seit 2 Tagen stürzen bei mir diverse Programme mit der Fehlermeldung "sowieso funktioniert nicht mehr und muss beendet werden. Es wird nach einer Lösung gesucht und Sie werden benachrichtigt werden" ab. Los ging das ganze mit Word 2007, ich konnte ca. eine Viertelstunde schreiben, Absturz, dann ging es wieder auf, nach den nächsten paar Zeilen das ganze Spielchen von vorne los.  Das ganze passiert auch bei Open Office, ICQ und firefox, was dann zur Zeit auch alle Sachen sind die ich benutzen wollte.  Seltsamerweise habe ich den Eindruck, dass es auch nur passiert, wenn man aktiv was in dem Programm macht, also wenn ich word nur aufhabe aber grade woanders zugange bin ist es noch nie abgestürzt.

Beim Schreiben hiervon war firefox zwei mal weg, das letzte mal als ausführungsverhinderung, das wurde zum erstem mal angezeigt.

Der windows updater und dieses office automatische Reperaturprogramm melden keine Fehler und behaupten alles sei in Ordnung, ich hab die letzten zwei Nächte Virenscanner laufen lassen und nichts gefunden.

Ein Freund hat mir den Typ gegeben Memtest laufen zu lassen. Ich hatte die Version,die von Stick bootet, es lief ein paar Minuten ohne Fehler zu finden, dann ging der laptop aus. ich befürchte es ist nicht das beste zeichen ;(

Hat irgendjemand eine Idee was man machen könnte? Das wär super, vielen Dank!

4
Antworten
5911
Aufrufe
windowseigene Spiele funktionieren nicht mehr
Begonnen von Junis
21. Februar 2011, 18:44:18
Hallo Leute, habe zwar in verschiedenen Foren schon ein paar Threads zu diesem Thema gelesen, konnte aber leider keine Lösung finden. Also bei mir funktionieren seit einer Weile die Spiele, die unter Windows (habe Vista 32 bit) vorinstalliert sind, nicht mehr. Keins bis auf Inkball. Ich habe in der Systemsteuerung gecheckt, ob die Spiele aktiviert sind - das sind sie. Habe die Mahjong.exe auch mal direkt aus dem Programmordner zu starten versucht, aber auch da passierte nix. Ich bekomme weder eine Fehlermeldung, noch sonst irgendwas. Wenn ich das Spiel anklicke, erscheint ganz kurz der Ladepfeil und das wars dann. Mehr passiert nicht. Den "isShortCut"-Wert habe ich auch schon neu eingetragen - hat ebenfalls nix geholfen. Wäre sehr froh, wenn jemand einen Rat wüsste.
Danke schonmal, Junis.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen