269 Benutzer online
21. Oktober 2020, 04:33:37

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort umts
3
Antworten
4795
Aufrufe
Vista SP2 Netzwerk mit XP SP3
Begonnen von michi--
07. Juni 2009, 17:52:50
Hallo!

ersteinmal stelle ich mich als Neuling mal vor - mein erster Beitrag.
Ich heiße Michael und verwende schon seit August 2008 - Vista auf einem Intel Core 2 Quad - Q6600 @ 2,4 GHz, 3 GB RAM; 640 GB + 1 TBFestplatte

bevor ich das SP2 auf meinem Vista-Rechner installiert hatte, klappte es von einem XP-SP3 Rechner auf die Freigaben des Vista SP1-PC´s zuzugreifen und auch Dateien über das Netzwerk in andere Freigabeordner zu kopieren.

Seitdem ich SP2 auf Vista installiert habe, kann ich nicht mehr auf den Rechner zugreifen.
Von Vista Sp1 zu Vista Sp2 im Netzwerk kann ich Dateien kopieren usw...

Folgendes halte ich aber noch fest.
Ich kann von XP den Vista PC anpingen.
Vista kann auch die Freigabeordner von dem XP-Rechner zugreifen, bzw. der Rechner wird auch im Netzwerk angezeigt.

Auf meinem XP-Rechner wird in der Netzwerkumgebung auch mein Vista-Rechner angezeigt, aber sobald ich auf meinen Vista-Rechner klicke kommt jetzt:

"Auf \\xxx kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Bereichtung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenen Sie sich an den Administrator diesse Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen. Zugriff verweigert"

Wenn ich auf die angelegten Netzlaufwerke die ich in XP angelegt habe, die auf den Vista-PC zugreifen kommt bzw. auch neue Netzlaufwerke anlegen möchte:

[img width=640 height=319]http://michael.hinter-gittern.info/images/nd83bnd.JPG[/img]


An Vista habe ich im Netzwerkcenter folgendes eingestellt und bevor ich SP2 installiert hatte auch nicht verändert.

[img width=640 height=496]http://michael.hinter-gittern.info/images/2.jpg[/img]

Ich kann auch nicht auf den Public-Ordner bzw. Öffentlichen Ordner im Netzwerk zugreifen...
Die Firewall hatte ich auch schon mal deaktiviert, aber war genauso wie vorher das Problem ;)


Wäre dankbar, wenn jemand eine Lösung dazu weiß. Danke.

Gruss

Michael

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows internetinternet forumforum winwin win7win7 problemproblem problemeprobleme ymsyms treibertreiber softwaresoftware keinekeine windows7windows7 bgebge keinkein gehtgeht zwuzwu bgqbgq funktioniertfunktioniert wlanwlan netzwerknetzwerk hilfehilfe fehlerfehler stickstick installiereninstallieren windowwindow updateupdate verbindungverbindung installationinstallation
14
Antworten
13294
Aufrufe
USB-Stick als Netzlaufwerk an Fritz!Box 7170 funktionert nicht
Begonnen von OCtopus
06. Juni 2009, 11:31:10
Nach Werksangaben kann man einen USB-Stick als Netzlaufwerk an einer Fritz!Box 7170 einrichten (Bild 1). Nur ich schaffe das irgendwie nicht.
Der USB-Stick scheint richtig konfiguriert zu sein (Bild 2). Ich kann ihn aber nicht als Netzlaufwerk auswählen. Es erscheinen nur die Netzwerk-PCs, von denen ich Netzlaufwerke einrichten könnte, aber nicht die Fritzbox. Bei den Netzwerkgeräten erscheint die FritzBox völlig normal (Bild 3).

Weiß jemand Bescheid? Hat das schon mal jemand versucht?
0
Antworten
3482
Aufrufe
Call of Duty Modern Warfare 2: Neue Gameplay-Szenen
Begonnen von stoneagem
03. Juni 2009, 12:38:30
Auch Activisions Modern Warfare 2 hat seinen Weg in Microsofts E3-Pressekonferenz gefunden. Im Rahmen der Präsentation wurde ein neues Gameplay-Video aus dem Titel veröffentlicht in dem unterschiedliche Schauplätze sowie die Spielmechaniken des Titels zusehen sind. Die nötigen Erläuterungen gibt es von Entwickler Infinity Ward gleich dazu.

Modern Warfare 2 erscheint am 10. November 2009 für den PC sowie die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3. Die Story für die Geschehnisse des Vorgängers Call of Duty 4 fort.

Trailer: http://www.gameradio.de/news/Multiplattform/Modern_Warfare/18862/Modern_Warfare_2_-_Gameplay-Video_von_der_Microsoft-PK/Video-Mitschnitt_aus_dem_Milit%C3%A4r-Shooter_von_Activision.html
0
Antworten
9823
Aufrufe
Nokia Handy Productcode ändern
Begonnen von ossinator
02. Juni 2009, 15:31:24
Ich möchte euch eine kurze Handlungsanleitung zum Ändern des Productcodes für Nokia-Telefone geben. Über Sinn und Unsinn dieser Aktion kann man sich streiten. Der Hauptgrund dafür ist, dass gebrandete Telefone deutlich schlechter bezüglich FW-Updates unterstützt werden. In meinem Fall wurde mir für mein Nokia E71 lediglich das FW-Update 200.21.118 über den NSU angeboten. Aktuell ist aber die Version 210.??.??? Mein Handy ist Vodafone-gebrandet.

Die Prozedur funktioniert mit allen Nokia-Handys, die über USB und PC-Suite verbunden werden können.

[b]Ganz wichtig: Durch die Productcode-Änderung geht die Garantie flöten und ihr könnt unter Umständen sogar das Handy funktionsunfähig (allerdings reparabel) machen.[/b]

Was wird benötigt: Nokia PC-Suite (für die entsprechenden USB-Treiber), das Tool Nemesis Service Suite, der gewünschte Productcode und natürlich das Handy und USB-Kabel.

Die Nokia PC-Suite bekommt ihr unter [url=http://www.nokia.de/service-und-software/software/nokiasuites][b][color=blue]Nokia.de[/color][/b][/url]
Die Nemesis Service Suite bekommt ihr [url=http://www.b-phreaks.co.uk/NSSDownloadLanding.htm][b][color=blue]hier[/color][/b][/url]
Die entsprechenden Productcode findet ihr sehr leicht über Google.

Zunächst installiert ihr die Nemesis Service Suite und wählt bei der Verbindungsart : [i][b]Virtual USB device[/b][/i] aus

Dann schließt ihr euer Nokia über USB an den PC und wartet, bis die Verbindung hergestellt ist. Startet Nemesis Service Suite und klickt auf den Button: [i][b]Suchen[/b][/i].

[img width=640 height=332]http://images3.bilder-speicher.de/show-image_org-09060215651551.jpg[/img]

Das Handy sollte nun erkannt und die Details gelesen werden. Klickt dann auf den Button:[i][b] Phone Info[/b][/i] und tragt rechts den gewünschten Productcode ein. Dann noch den Haken auf Enable setzen und den Button Write drücken.

[img width=640 height=349]http://images3.bilder-speicher.de/show-image_org-09060215708242.jpg[/img]

Unten links sollte bei Erfolg: [b][i]Write new values........Done[/i][/b] stehen. Das Handy kann nun entfernt werden. Bei einer fehlerhaften Übertragung kommt die Meldung: [b][i]Write new values... Error![/i][/b]
In diesem Fall PC und Handy neu starten. Dann entweder nochmals versuchen oder alles so belassen, da eine Änderung nicht möglich ist.

Nach erfolgter Productcode-Änderung kann man über den Nokia-Software-Updater die aktuelle FW laden.

Was noch zu beachten ist: Man kann (darf) kein zuvor gemachtes Backup der Daten zurückspielen, da auch systemspezifische Telefoneinstellungen geändert werden. Es wird sonst der Fehler:[b] Telefonstart fehlgeschlagen. Kontaktieren Sie Ihren Händler![/b]
Aber keine Panik: Durch die Tastenkombination [b]grüne Hörertaste[/b] + [b]*[/b] + [b]3[/b] das Handy bei gedrückter Kombination Einschalten und Tasten solange halten, bis PIN-Eingabe erscheint. Dadurch wird der Telefoncache (allerdings auch alle eingegebenen Daten) gelöscht.

Ich habe diese Prozedur vor kurzem an meinem Handy Nokia E71 erfolgreich durchgeführt. Inklusive der fehlgeschlagenen Backup-Rückspielung. Funktioniert jetzt aber einwandfrei mit der neuen FW und das Vodafone-Branding ist weg.
1
Antworten
13156
Aufrufe
Internet von XP über wlan zu anderem PC wie?
Begonnen von lukie_hat_vista
01. Juni 2009, 15:22:07
Hallo liebe community,

Ich habe folgendes problem: und zwar bin ich hier mit meinem alten PC (XP) online da mein laptop(vista) unser DSL Modem nicht Unterstützt! ic h möchte aber dennoch mit meinem Laptop ins internet ich habe mich schlau gemacht und hearausbekommen das man ein Netztwerk erstllen kann und sich die Internet verbindung teil, Ich habe im laptop WLan und lan wir haben einen >Wlan router (war ein fehlkauf :( ) únd eine Wlan karte für meinen PC nunja jetzt möchte ich gerne wissen wie ich das machen soll? habe schon allez versucht habe ein FRITZ DSL USB Modem ...
TeamVIewer ist vorhanden!

ICQ: 384484770
oder PM

Würde mich echt freuen wenn mir das einer einstellt

mfg. Lukie_hat_vista
6
Antworten
5089
Aufrufe
Left 4 Dead Problem
Begonnen von Picolo
29. Mai 2009, 15:12:28
Ich installire Left 4 Dead auf meinem PC..
ist der Grünebalcken voll, so kommt dan die meldung "keine rückmeldung"

woran kann das liegen oder wie kann ich das beheben
7
Antworten
7606
Aufrufe
Internetverbindung bricht immer wieder ab!
Begonnen von PhöniXx
21. Mai 2009, 21:27:46
Hallo!
Ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass sich meine Internetverbindung dauernd kappt! Das passiert öfters wenn ich in Skype telefoniere oder einfach so!
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das am Router liegt. Denn bei einem anderen PC ,der am Netztwerk angeschlossen ist, passiert das auch dauernd.
Kann das am Router liegen? Oder an etwas Anderem?

Als fehlermeldung kommt immer, dass es an der DNS-Konfiguration liegt. Was heißt das?

MfG PhöniXx
0
Antworten
5474
Aufrufe
Fritz!Box 7270 Firmware-Version 54.04.74 Release Candidate
Begonnen von Markus
18. Mai 2009, 15:34:11
AVM hat für die Fritz!Box 7270 die 54.04.74-14331; dabei handelt es sich um einen Release Candidate (Vorschau auf die nächste offizielle Version), die sich noch im Beta-Stadium befindet:
Hier die Neuerungen und Verbesserungen:
[quote]    * System: Sicherheit der Benutzeroberfläche verbessert (Session-Kontrolle, Abmelde-Funktion)
    * Speicher (NAS): FRITZ!Mediaserver: neben Musik auch Videos und Bilder für UPnP AV-Geräte
    * Speicher (NAS): FRITZ!Mediaserver: Interoperabilität zu UPnP-AV-Clients verbessert.
    * Speicher (NAS): Online-Speicher wie lokale Festplatte nutzen (WebDAV)
    * Telefonie: Faxempfang je nach Faxnummer auf verschiedene Mailadressen verteilen
    * Telefonie: Anonyme Anrufer abhängig von der angerufenen Nummer umleiten
    * WLAN: Autokanal nutzt Informationen zu gefundenen Störquellen zur Kanalauswahl
    * WLAN: WLAN-fremde Störquellen werden jetzt auch im 5-GHz-Frequenzband gefunden und im WLAN-Monitor angezeigt
    * WLAN: "Green AP": FRITZ!Box reduziert Stromverbrauch, wenn kein WLAN-Gerät mehr verbunden ist
    * WLAN: Die WLAN-Sendeleistung wird jetzt für jedes WLAN-Gerät individuell geregelt (TPC)
    * WLAN: aktualisierte Grafiken zur Anzeige von Störquellen im WLAN-Monitor inklusive Tool-Tipp
    * WLAN: verbesserte Durchsätze bei WDS-Verbindungen
    * WLAN: DHCP-Adressvergabe/Timeouts bei WDS-Repeatern gefixt
    * WLAN: Intel Centrino-Klienten im Stromsparmodus halten jetzt die WLAN-Verbindung
    * WLAN: Diverse Kompatibilitätsfixes für WPS integriert
    * WLAN: FRITZ! Mini Verbesserungen bei Stabilität. Mehr Information unter http://www.fritzmini.de
    * Internet: Priorisierung: Bitratenanzeige eingeführt
    * Internet: Freigaben auch für UMTS
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D: RSS-Feeds immer aktuell lesen.
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D: Verbesserte Unterstützung mehrerer Anrufbeantworter
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D: Menüsteuerung deutlich beschleunigt
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D Telefonbucheinträge am Mobilteil erstellen
    * DECT: verbesserte Aktualisierung des Anrufbeantworter-Nachrichtenstatus für diverse DECT-Handgeräte
[/quote]

Der Download findet sich unter:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Labor/7270_release_candidate/labor_start_release_candidate.php
1
Antworten
3772
Aufrufe
Vista preferiert immer Default Route von aktiver RAS Verbindung??
Begonnen von ts1612
15. Mai 2009, 15:31:38
Hallo zusammen,

ich habe folgende Konstellation mit Vista Ultimate auf DELL XPS 1330 Laptop (wobei ich vermute, dass das ein generelles Vista Problem ist und HW unabhängig auftritt, da auch in VM-Ware reproduzierbar).

Wenn ich z.B. über UMTS-Wählverbindung mit dem Internet verbunden bin und gleichzeitig im LAN sitze, so gibt es logischerweise 2 Default routen:

UMTS: Default Route1: 0.0.0.0 0.0.0.0 auf Verbindung IP-des-Carriers Metrik

LAN: Default Route2: 0.0.0.0 0.0.0.0 IP-des-Routers IP-des-Laptops Metrik

Topologie:
Internet ----- Router ----- LAN ----- | Laptop | ----- Dialup RAS / UMTS ----- Internet

Soweit so gut. Die Metrik der Default Route 1 (UMTS) sitzt höher (kleinerer Wert) als Default Route 2, sodass alles was nicht im LAN sitzt über die UMTS Verbindung geschickt wird - logisch. Ich möchte aber explizit alles über den Router im LAN schicken und nur bestimmte Routen/Adressen über UMTS erreichen. Setzt man die bessere Metrik entsprechend auf Default Route 2 so wird dies von Vista ignoriert. Alles geht weiterhin über UMTS.

Selbst wenn ich Default Route1 komplett lösche funktioniert es nicht.  Ein route print zeigt nach dem Löschen der Default Route1 nur noch die Default Route2 an, die Anzeige ist soweit korrekt, und dennoch versucht Vista alles (bis auf LAN IPs) über die UMTS Verbindung zu erreichen. Nach dem Löschen der Default Route 1 erreiche ich ausser dem LAN nichts mehr, obwohl gem. Routing Tabelle und route print die Default Route 2 aktiv ist und alles über Default Route 2 laufen müsste.

Selbes Szenario funktioniert mit XP einwandfrei. Nach Löschen der Default Route1 unter XP läuft alles sauber, so wie es auch in der Routingtabelle definiert und gewünscht ist, über das LAN zum Internet.

Vista scheint also bei aktiver Dialup/RAS-Verbindung diese unabhängig von Einträgen in der Routing Tabelle immer zu preferieren?? Fraglich ist wozu es dann eine Routingtabelle in Vista gibt, wenn ohnehin das OS entscheidet was es macht ???  8o

Im übrigen agiert Windows 7 hier genau wie Vista. XP hingegen interessiert sich für seine Routing Tabelle und agiert richtig.

Ist das ein genereller Vista Bug, oder nur bei mir so? Irgendwelche Ideen?

Besten Dank im voraus.
5
Antworten
6387
Aufrufe
kann mit WindowsMail nicht senden&empfangen
Begonnen von hackys35
13. Mai 2009, 19:29:49
hallo,
habe seit 2 Tagen  Vista installiert und bekomme das Windowsmail nicht hin,vorher hatte ich XP mit Outlook Express das funktionierte
habe die selben Daten eingegeben,pop3,pop.t-online.de/Mailto.t-online.de
Beim XP hatte ich als verbindung LAN und hier giebts nur Breitband oder Lokales Netzwerk,ob es evtl.daran liegt?
ins Internet komme ich aber einwandfrei

Dieser Fehler kommt immer
Konto: 'pop3', Server: 'pop.t-online.de', Protokoll: POP3, Serverantwort: '-ERR Toid authentication disabled', Port: 110, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 0x800CCC90, Fehlernummer: 0x800CCC90

gruß Klaus
9
Antworten
34526
Aufrufe
Windwos 7 O2 Surfstick
Begonnen von vis23
11. Mai 2009, 17:21:57
habe mir heute Das Windwos 7 RC Heruntergeladen  und es natührlich installiert^^
bin bis jetzt sehr zu frieden sound funktioniert , Grafikkarte auch nur das internet funktioniert nicht -.-

ich gehe über einen o2 Surf stick ins I-net und zwar über diesen hier...

http://www.o2online.de/nw/active/laptop/topprepaid

die installation lief reibungs loss ab und die Software "Mobiele Partner Manager" startet auch ,
das O2 Netz wird gefunden ABER :grübel dann wenn ich auf verbinden Klicke wird mir nur

VERBINDUNGS VERSUCH ERFOLGLOSS! angezeigt hat jemand eine ahnung wie man das Problem lösen kann? ?(

mfg Vis
20
Antworten
19360
Aufrufe
Windows 7 enttäuschend langsam
Begonnen von matag
08. Mai 2009, 16:00:46
« 1 2
laut PC World, soll der RC von W7 nicht das bringen was so gelobt worden sein. Die Performance, wie Sie MS angepriesen hat liegt unter den Erwartungen

wer hat ähnliche Erfahrungen damit gemacht?!?
Gibt es Optimierungs-Möglichkeiten, damit Windows Seven schneller wird?
15
Antworten
11117
Aufrufe
Win7 64bit-Vers. läßt sich nicht installieren über installierteVista32-bit Vers.
Begonnen von uwe_57
07. Mai 2009, 13:20:01
« 1 2
Hallo,
mein neuer Notebook kann 64-bit Betriebssysteme verarbeiten.
Leider hat Toshiba dem Notebook nur eine 32-bit-Version spendiert.
Nun möchte ich Windows 7 64-bit auf eine freie Partition installieren,
wobei die Installationsroutine unter Win Vista dann abgebrochen wird
mit dem Hinweis, dass das aktuelle Betriebssystem 32-bit hat...

Was soll das??? Frag ich mich...

Ok, 2. Versuch,
dann habe ich die aktuelle Vista-Version per Backup gesichert,
die Partion gelöscht und ein Vista-64bit installiert.

Danach habe ich Windows 7 64-bit installiert, prima alles läuft....
sogar per Multiboot-Auswahl laufen beide Betriebssysteme.

Nun wollte ich aber meine alte Vista-Version wieder zurück Wiederherstellen,
was auch kein Problem darstellte.
Leider läuft nun Win 7 nicht,
weil vermutlich die Multiboot-Geschichte durch das Wiederherstellen nicht mehr existiert.

Wie kann ich dem Vista beim Booten nun nachträglich klar machen,
dass da auf LW G: ein weiteres Betriebssystem mit Namen Windows 7 ist
und ich über eine Mulitboot-auswahl die Betriebssysteme auswählen möchte...

Früher, beim XP und dem boot.ini, was das im Grund ganz einfach....
ich weiß, früher hatten wir auch einen Kaiser....

Jedenfalls ist mir dann noch die Software easyBCD von meinem Sohn empfohlen worden,
die habe ich installiert und er gaukelt mir nun eine Multiboot-Auswahl vor.

Das Vista kann ich starten, leider das Win7 nicht, weil es in einen Fehlermenü endet...
Vielleicht bin ich der Lösung nahe und habe lediglich eine falsche Einstellung im easyBCD gemacht,
dass leider in englischer Sprache ausgeliefert ist...

Wer weiß Rat???????

danke für die Hilfe
Uwe 
0
Antworten
4714
Aufrufe
geimeinsame nutzung der inet verbindung mit umts stick
Begonnen von MC Kay
07. Mai 2009, 10:27:12
hi ho

so ich habe folgendes problem ich habe einen inet umts stick und ich möchte das meine kumpels wenn ich ein wlan netzwerkaufmache darüber surfen können.

so also ich muss dazu sagen das ich das schon mal hin bekommen habe funktioniert aber immer nur bei ersten mal wenn ich mal mein vista platt gemacht habe. es war immer so wenn das vista neu drauf war habe ich den stick rein gemacht und war im inet, dann habe ich ein wlan ad hoc netzwerk aufgemacht und eingerichtet da stand denn beim ersten mal immer gemeinsame nutzung der inet verbindung aktiviern. das hat auch alles wunderbar geklappt alle die im wlan netzwerk warne konnten über meinen stick surfen.

so nun wollte ich das am nächsten tag wieder machen und habe alles genau so gemacht. beim einrichten des wlan zeigt er mir aber nicht mehr an das ich die gemeinsame nutzung der inet verbindung aktiviern kann. so nun halt rechte maustaste auf eigenschaften gemacht beim meinen stick und dem wlan und auf gemeinsame nutzung aktiviern geklick aber pustekuchen es geht nicht.

kann mir wer helfen wo liegt der fehler??

mfg mc kay
0
Antworten
7396
Aufrufe
Neue FW für FRITZ!Box Fon WLAN 7240
Begonnen von ossinator
15. April 2009, 16:42:27

Für die FRITZ!Box Fon WLAN 7240 ist eine neue Firmware erschienen.

Produkt: FRITZ!Box Fon WLAN 7240
Version:          73.04.70
Build:              09.03.17
Sprache:          deutsch

[b]Verbesserungen in der 73.04.70:[/b]

[list]

[li]Telefonie:  Neu2 - E-Mails lesen mit FRITZ!Fon MT-D[/li]
[li]Telefonie: verbesserte Freisprechfunktion für FRITZ!Fon MT-D*[/li]
[li]Telefonie: Übernahme einer Rufnummer aus der Anrufliste des FRITZ!Fon MT-Ds ins FRITZ!Box-Telefonbuch [/li]
[li]Telefonie:  Neu2 - Anrufliste mit Filter-Funktion[/li]
[li]Telefonie: Liste der Telefoniegerate überarbeitet[/li]
[li]Telefonie: Neue Ansagen im Anrufbeantworter-Menü[/li]
[li]Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert[/li]
[li]Telefonie: Fehlermeldung trotz erfolgreichem Faxempfang beseitigt[/li]
[li]Telefonie: Stabilität verbessert[/li]
[li]Internet:  Neu2 - Einsatz von UMTS/HSDPA-Modems unterschiedlicher Hersteller am USB-Host-Anschluss der FRITZ!Box [/li]
[li]Internet: Vielfältige Funktionen und hoher Sicherheitsstandard der FRITZ!Box auch bei UMTS/HSDPA[/li]
[li]Internet: einkommende FTP-Zugriffe auf Freigaben im FRITZ!Box-Netz beschleunigt[/li]
[li]Internet: Interoperabilität mit Mac verbessert (Safari unter OS 10.5.6 und "Back To My Mac")[/li]
[li]Internet: Verbindungsaufbau PPTP/GRE zu Microsoft VPN Servern im FRITZ!Box-Netzwerk verbessert[/li]
[li]System: Textüberarbeitungen in der Benutzeroberfläche[/li]
[li]System: Stabilität verbessert[/li]
[li]FRITZ!Musikbox: Interoperabilität mit SONY TVs (Z-Serie) verbessert[/li]
[li]USB: Performanceverbesserung beim Schreiben auf NTFS-formatierten USB-Speichern[/li]
[li]USB: Ergebnisanzeige beim Trennen und Verbinden von USB-Speichern verbessert[/li]
[li]WLAN: Kompatibilität zu WLAN-Clients verbessert[/li]
[li]WLAN: WPS-Interoperabilität verbessert[/li]
[/list]

[url=http://www.avm.de/de/frame/frame.php?destination=http%3A%2F%2Fwebgw.avm.de%2Fdownload%2FDownload.jsp%3Flang%3Dde%26os%3Dwinvista%26product%3DFRITZ!Box+Fon+WLAN+7240%26category%3D][b][color=blue]FW 73.04.70[/color][/b][/url]
0
Antworten
23271
Aufrufe
Bandbreitenbeschränkung aufheben!
Begonnen von Coke
14. April 2009, 00:59:10
Leider beschlagnahmt Windows geschlagene 20% deiner Bandbreiten Qualität.
Hiermit erkläre ich dir Schritt für Schritt wie du dies aufheben kannst und 100 % deiner Bandbreite nutzen kannst!


[color=maroon][b]1.[/b][/color] Windowstaste + R drücken und folgendes eingeben: „[b][i]gpedit.msc[/i][/b]“.


[img]http://dpoclan.dp.funpic.de/tipps/Bandbreiten%20Auf./gpedit.png[/img]


[color=maroon][b]2.[/b][/color] Nun klicken sie auf Ok. Jetzt sollte sich ein weiteres Fenster öffnen das so aussieht. Anschließend klicken sie auf Administrative Vorlagen -> Netzwerk.


[img width=640 height=446]http://dpoclan.dp.funpic.de/tipps/Bandbreiten%20Auf./local_grupp.PNG[/img]


[color=maroon][b]3.[/b][/color] Wenn sie nun in dem Ordner Netzwerke sind klicken sie darauffolgend auf: „[i][b]QoS-Paketenplaner[/b][/i]“.


[img width=640 height=448]http://dpoclan.dp.funpic.de/tipps/Bandbreiten%20Auf./qos-paket.PNG[/img]


[color=maroon][b]4.[/b][/color] Nun tätigen sie ein Doppelklick auf: „[i][b]Reservierebare Bandbreite einschränken[/b][/i]“.


[img width=640 height=447]http://dpoclan.dp.funpic.de/tipps/Bandbreiten%20Auf./res_bnd.PNG[/img]


[color=maroon][b]5.[/b][/color] Jetzt sind sie im Kontrollzentrum angelangt. Nun dürfen sie dies nicht [u][color=red][b]Deaktivieren[/b][/color][/u]! Einfach auf Aktiviert lassen und auf 0 % runterstellen!

[img]http://dpoclan.dp.funpic.de/tipps/Bandbreiten%20Auf./end.PNG[/img]

[center][b]Viel Spaß damit![/b]

[i]Euer Mario![/i] (© CoKe)[/center]
9
Antworten
4515
Aufrufe
Mit Firmenlaptop surfen :D
Begonnen von BigMikeOWL
10. April 2009, 10:22:06
Hallo,

ich habe eine neues Lappy bekommen und möchte damit außerhalb des Intranet surfen. Es bestehen keine Adminrechte und das Ding scheint über die UAC dicht zu sein. Bei dem alten XP Lappy war das kein Thema, zwar war im System ein Proxy aber mit Firefox konnte man trotzdem surfen. Bei Vista geht das jetzt nicht mehr, keine Ahnung warum??

Frage: Gibt es eine Möglichkeit irgendwie ins www zu kommen? Verbindung zum Router, IP, standart Gateway sind da, dann ist Feierabend.

THX
0
Antworten
2980
Aufrufe
(V) Nokia N78 UMTS Neu OVP
Begonnen von Blumenkind
04. April 2009, 21:27:33
Ich hätte hier ein Nokia N78 was aus einer Vertragsverlängerung stammt

[quote]Daten:

Abmessungen 113 x 15 x 49 mm
Gewicht 102 g
Standby-Zeit bis zu 320 h
Gesprächszeit bis zu 3.1 h
Interner Speicher Bis zu 70 MB
Speicherkarte microSD
Handytyp Standard
Handyfarbe Cocoa Braun

3,2 Megapixel Kamera

UMTS Broadband
UMTS
GPRS
Wireless LAN
Bluetooth
GPS
Speicher erweiterbar
MP3-Player
Radio
MMS
Java
MobileTV


Mit enthalten sind:

Li-Ion Akku 1200 mAh (BL-6F)
Reise-Ladegerät AC-5E
Stereo-Musik-Headset HS-45
2 GB microSD-Speicherkarte
Datenkabel microUSB CA-101
Benutzerhandbuch
DVD[/quote]

MP 200€
SK 250€

Neupreis von dem Gerät ist 499€.

Bei Interesse bei mir bitte melden
9
Antworten
42874
Aufrufe
USB Stick wird nicht erkannt
Begonnen von Guitarking
02. April 2009, 09:03:59
Mein Problem ist folgendes: Mein WinXP Laptop (Fujitsu Siemens Lifebook C-Series) erkennt keine USB Sticks mehr, bzw. erkennen schon nur sehen tu ich nichts im Explorer. Gestern lief noch alles wunderbar. Im Gerätemanager wird er jedoch erkannt usw. Das Einzige was ich gestern gemacht habe war, Microsoft Office 2003 zu installieren und auch wieder deinstallieren.
Also, ich steck den stick rein, dann kommt der Erkennungston und weiter rührt sich nichts.
Nicht einmal in der Datenträgerverwaltung erscheint er. Aber [b]da[/b] ist er ja...  ?(

Laptop konfig.:

WinXP Service Pack 3
Erst neu aufgestetzt
18
Antworten
12942
Aufrufe
Navi-Software für Vista Notebook?
Begonnen von djxerxes
01. April 2009, 20:36:14
« 1 2
Gibt es eine gute Nivigations-Software für´s Vista Notebook? Ich würde mir einen USB-GPS empfänger kaufen....

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen