266 Benutzer online
30. Oktober 2020, 22:38:01

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort umts
8
Antworten
7555
Aufrufe
Acer 4810TG Probleme mit 3G Mobiler Breitbandverbindung
Begonnen von Lumbanraja
08. März 2011, 16:23:27
Moin allerseits...
Nach langem Suchen und Verzweifeln versuche ich nun hier mein Glück.
Ich habe ein Acer Aspire 4810TG mit integriertem Option GTM382 E Modem. Unter W7 Beta (32bit) funktionierte dies auch.
Ich habe nun seit längerem W7 Home Premium 64 installiert, seither komme ich nicht mehr mobil ins Netz.
Habe schon zig Varianten der Option-Treiber von Acer probiert und auch verschiedene Launch-Manager-Versionen.
Momentan habe ich den Option-Treiber für Vista 64 drauf (5.0.20.0) und den Vista Launch-Manager v. 2.0.03.
Habe aber im Vergleich zu den entsprechenden W7 Treibern das gleiche Ergebnis:
Beim 3G Connection Manager bekomme ich nach dem Starten die gelbe Warnung "Gerät gefunden!" und der "Verbinden"-Button ist grau/inaktiv.
Über die windows-eigene mobile Breitbandverbindung komme ich immerhin bis zur PIN-Eingabe. Es wird dann auch das entsprechende Netz erkannt (E-Plus via Alditalk), wenn ich allerdings auf "Verbinden" gehe, kommt "Verbindungsfehler wegen Zeitüberschreitung" oder so ähnlich. Danach kann ich auch nicht mehr auf "Trennen" gehen, da dieser Button ebenfalls grau/inaktiv ist.

Bei anderen (auch hier im Forum) hat es geholfen eben die Vista Treiber zu installieren, bei mir wie gesagt nicht. Acer selbst blockt ab und sagt, wenn ich ein anderes System, als das mitgelieferte verwende, sei das nicht deren Zuständigkeit...

Übrigens bekomme ich diese Zeitüberschreitung auch bei verwendung eines USB-Sticks (Auch Alditalk) mit dem mitgelieferten Verbindungsmanager, der in einem anderen Notebook einwandfrei funzt...
Daher ist das vielleicht nicht nur ein Treiberproblem?

Bin um jede Hilfe dankbar...

Greez Lumbanraja

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows internetinternet forumforum winwin win7win7 problemproblem problemeprobleme ymsyms treibertreiber softwaresoftware keinekeine windows7windows7 bgebge keinkein gehtgeht zwuzwu bgqbgq funktioniertfunktioniert wlanwlan netzwerknetzwerk hilfehilfe fehlerfehler stickstick installiereninstallieren windowwindow updateupdate verbindungverbindung installationinstallation
9
Antworten
26646
Aufrufe
Heimnetzwerk
Begonnen von carmen33
30. Januar 2011, 19:12:56
Heimnetzwerk-Problem
Dienste PNRPSvc und p2pimsvc werden nicht ausgeführt. Aktivierung nicht möglich. Kann jemand zu diesem Thema etwas hilfreich beitragen??esperanca

18
Antworten
27992
Aufrufe
Windows 7 mit Modem Automatisch ins Internet verbinden?
Begonnen von Jenni
16. Januar 2011, 16:18:10
« 1 2
Guten Tag,
gibt es eine Möglichkeit Windows 7 mit Modem Automatisch ins Internet verbinden lassen?
16
Antworten
14050
Aufrufe
iastore.sys
Begonnen von JayDee
04. Januar 2011, 00:23:59
« 1 2
Nachdem ich nun sämtliche Foren durchsucht habe muss ich leider selber ein neues thema eröffnet.
Über die Suchfunktion habe ich auch in diesem Forum gesucht und nur über XP informationen bekommen.

Mein System ist Windows 7 Home Premium, in einem Notebook/Netbook Acer Aspire 1825 PTZ.
4 GB Arbeitsspeicher, Intel Pentium processor SU4100, Grafikkarte Intel GMA 4500MHD.
Externes optisches Laufwerk vorhanden.

Betriebsystem wurde nicht mit einer CD mitgeschickt und musste selber gebrannt werden. Dies habe ich gemacht.
Auf der Festplatte ist auf ca. 12GB windows zum recovern gesichert.

Ich hatte, vor ca. 2 wochen mit dem iastore.sys treiber nur noch bluescreens und dachte mir ich setze Ihn neu auf. Ich habe überall gelesen das dies ein Treiberfehler ist. Meistens bei XP nicht vorhanden gewesen und blabla.
Jedoch sollte Windows 7 Ihn ja mit draufhaben. Ich habe mir über Intel auch die neusten Treiber dafür runtergeladen wie in Foren oft Beschrieben. Auch Acers Hauseigene treiber nach öfterem neuaufsetzten versucht. Mit keinem komm ich weiter. Natürlich auch alle anderen Treiber immer wieder von Intel und von Acer immer wieder beide versucht.  Wenn ich Windows soweit endlich mal fertig neu aufgesetzt habe - nach viele bluescreens - passiert es mir auch jedesmal wenn ich nicht gleich die maus bewege das er einfriert. wenn dies nicht passiert kommt halt je nachdem wie er lustig ist nach 20 sek. der bluescreen oder erst nach ner halben stunde. zwischendrin konnte ich mal ein spiel installieren und dies ohne jegliche probleme spielen ca. 3 stunden. ließ das spiel an spiele abends nochmal 2. dann aus dem spiel raus. wollte ein wenig ins internet und schon ging alles von vorne los. bluescreen. Da das Notebook komplett "leer" ist und ich jegliche Treiber die es benötigt installiert habe wundert es mich sehr. Im Abgesicherten Modus läuft es einwandfrei und Arbeitsspeicher habe ich beide schon getestet durch ausbau, nur einen auf beiden slots getestet dann den anderen. jedoch kommt der bluescreen dennoch. Bios habe ich geupdatet aber bringt auch nix. Im bios habe ich nur die möglichkeit zwischen AHCI und IDE Mode wodurch aber im IDE er windows laden will und dann so ein kurzer bluescreen kommt den ich gar nicht erkennen kann und neustartet.
Jemand noch einen Rat?
6
Antworten
8273
Aufrufe
Mein neuer Tablet PC Archos 10.1
Begonnen von ossinator
31. Dezember 2010, 08:57:27
Ich habe mir ein Archos 10.1 gekauft und weiß eigentlich nicht, was ich damit will.

[url=http://www.bilder-speicher.de/10123109559420.gratis-foto-hosting-page.html][img]http://images2.bilder-speicher.de/show-image_org-10123109559420.jpg[/img][/url]

Hier einige Daten:
[list]
[li]Android 2.2 (Froyo) mit Adobe Flash 10 support[/li]
[li]25,65 cm (10.1") Kapazitiv-Multitouch Display (1024 x 600 Pixel)[/li]
[li]1 GHz ARM Cortex Prozessor /360°Lagesensor[/li]
[li]16 GB interner Speicher + 16 GB Micro-SD[/li]
[li]VGA Kamera, Micro SDHC Slot, HDMI out, WiFi b/g/n, Bluetooth, USB Host (standard USB)[/li]
[/list]

Leider ist der Tablet PC nicht UMTS-fähig. Habe schon versucht meinen UMTS-USB-Stick anzuschließen. Er wird aber nicht erkannt. :-(
Zum Bilder anschauen einfach super das Teil. Entsprechende Videos werden auch in HD wiedergegeben. In mein WLAN-Netz hat es sich auch super integriert.

Falls noch jemand konstruktive Vorschläge zur Verwendung des Archos hat, immer her damit.  :D
2
Antworten
19291
Aufrufe
cd-laufwerk wird nicht mehr erkannt ?
Begonnen von Taltosch
21. Dezember 2010, 17:37:27
Hallo Gemeinde

Nach langem googeln und vergeblichen suchen wende ich mich nun verzweifelt an euch.

Habe mir vor kurzem einen N24 stick (vodafon) geholt....und installiert.
funktioniert einwandfrei am Laptop

Habe ihn nun an meinen "guten Rechner" gehängt.
funktionierte wie gehabt auch einwandfrei.

Nun zu meinem Problem
seit ich diesen Stick benutze funktioniert nun mein CD-Laufwerk nicht mehr.

Seltsamerweise wird am Arbeitsplatz  einmal Surf-Stick (D) Typ [b]CD-Laufwerk[/b] ???
und desweiteren Wechseldatendräger (F) Typ: [b]Wechseldatenträger[/b] ???
angezeigt.


Lege ich eine Cd ein und versuche dann Wechseldatenträger (F) über Explorer zu öffnen
bekomme ich die meldung :
Legen sie einen Datenträger in Laufwerk F ein . Egal was für eine CD ich einlege.
Und wenn ich den Surfstick über Explorer öffne bekomme ich dann eben den Inhalt des Surfsticks
angezeigt.

Ich habe dann testweise den Surfstick und dazugehörige Programm deinstalliert.
neustart.......es wird dann überhaupt kein cd-Laufwerk angezeigt.

Nach vielen herumprobieren in der registrie , upper lower filter gelöscht; im gerätemanager aktiviert.
Windowsupdate , der Service von N24 konnte mir auch nicht helfen denen ist angeblich so ein problem nicht bekannt
ich weis mir nicht mehr zu helfen.



ich wäre sehr dankbar für jeden nützlichen tip



6
Antworten
18814
Aufrufe
Windows 7 Administratorkonto aktivieren
Begonnen von schreibermühle
29. November 2010, 09:17:12
Hallo,
aus Sicherheitsgründen ist unter Windows 7 das Administratorkonto nicht aktiv sonder man muss immer erst über die rechte Maustaste den Befehl geben als Admin ausführen.

Man kann aber das Administratorkonto auch aktivieren so das man immer als Administrator angemeldet ist, was aber nur für Rechner zu empfehlen ist wo niemand Zugang zu hat.

Wenn ihr unter Zubehör die Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste als Admin ausführt

gebt Ihr das ein

net user Administrator /active

zum abschalten

net user Administrator /active:no

9
Antworten
5714
Aufrufe
Probleme mit ISDN Wählverbindung (mysteriös)
Begonnen von razorblade354
29. Oktober 2010, 13:16:23
Guten Tag liebe Community,

[b]seit gestern habe ich ein extrem mysteriös Problem mit meiner meiner Internetwählverbindung (isdn).[/b]

folgendes Problem: Wenn ich eine Verbindung mit einem meiner Manuell eingerichteten Tarife nutzen will, verbindet es auch wie gehabt und es steht ein Fenster da mit der Meldung "Verbindung hergestellt". Unten rechts in der Leiste steht dann allerdings unter dem gewähltem Tarif "nur lokal" anstatt "Lokal und Internet". Kann auch keinerlei Seiten im Internet öffnen, es ist als ob ich keine Verbindung gewählt habe. Wenn ich mich dann mit meinem ISDN-Tarif Programm Sense Connect (deutlich teurere Tarife) einwähle, geht es problemlos.
Komischerweise ging der Tarif bisher bestimmt ein Jahr ohne Probleme, seit gestern Schicht im Schacht. Das Problem haben auch meine zwei Bruder, die auch den Tarif genutzt haben. Wir sind alle an einem Bluefritz ISDN Acces Point angeschlossen. meine Bruder haben übrigens Windows 7, d.h am Betriebssystem liegt es vermutlich nicht. Ich habe auch schon einen anderen Tarif manuell eingerichtet, gleiches Problem!

Es kann doch nicht sein das ich mit den Tarifen des Einwahlprogrammes ins I-Net komme, aber meine manuellen eingerichteten Tarife nicht funktionieren.

Kann das vll am NTBA oder an meinem BlueFritz Acces Point liegen?

Vielen Dank
2
Antworten
17781
Aufrufe
Samsung NC10 mit UMTS nachrüsten ?
Begonnen von ossinator
17. September 2010, 20:33:00

Seit nun 1,5 Jahren habe ich das Netbook Samsung NC10 allerdings ohne das UMTS-Modul (hielt es damals für unnötig).

Gibt es die Möglichkeit dieses nachzurüsten? Hat da jemand Erfahrung und/oder Informationen?

Momentan gehe ich mit einem USB-Surfstick mobil online. Hätte aber gerne eine interne Lösung.
10
Antworten
6733
Aufrufe
N24 Internet Stick
Begonnen von ossinator
10. Mai 2010, 18:29:53
Ich möchte Euch heute den N24 Internet Stick vorstellen.
Ich habe ihn geordert und heute bekommen. Ich möchte diesen mit meinem Samsung NC10 Netbook mobil einsetzen.
Der Stick mit SIM-Karte (von Vodafone) kostet 29,95 € inklusive 5 € Startguthaben. Es gibt keinen Vertrag, keine Laufzeitbindung.

[i][b]Die Preise:[/b][/i]

[b]Deutschland[/b]
[list]
[li]60 min. 0,99 €[/li]
[li]12 h. 2,99 € [size=8pt](Surfzeit kann unterbrochen werden)[/size][/li]
[li]7 d. 9,99 € [size=8pt](Surfzeit kann unterbrochen werden)[/size][/li]
[/list]

[b]Ausland[/b]
[list]
[li]24 h. Europa 19,95 € [size=8pt](Surfzeit kann unterbrochen werden)[/size][/li]
[li]24 h. International ab 19,95 € [size=8pt](Surfzeit kann unterbrochen werden)[/size][/li]
[/list]

Die Bezahlung kann über die Kreditkarte oder mit CallNow-Guthaben-Karten erfolgen. Die gibt es an fast jeder Tankstelle.
Die N24-Startseite und deren Inhalte (News, Sport, Unterhaltung) ist kostenlos.

Die Installation dauert ca. 2 min. Ein auf dem Stick hinterlegtes Tool wird auf dem PC installiert. Außerdem kann man noch eine microSD-Karte bis 16 GB in den Stick einlegen und als Massenspeicher nutzen.

Übrigens, wer schon ein UMTS-Modem in seinem Laptop, Netbook integriert hat, benötigt nur die SIM-Karte.

Von Pro7 gibt es auch so einen Stick und diesen auf Wunsch mit DVB-T.
7
Antworten
6836
Aufrufe
Systemwiederherstellung nach falscher Programminstallation
Begonnen von valley
23. April 2010, 11:52:39
Hallo,

vor 3 Tagen wollte habe ich einen UMTS-Surf-Stick installiert. Dabei ist irgendetwas schiefgelaufen. Ich habe danach das Programm wieder deinstalliert. Einen Teil konnte ich löschen, der andere Teil John air steht immer noch in meiner Programmliste.
Wenn ich auf deinstallieren gehe erhalte ich die Meldung den Surf-Stick vom PC zu entfernen. Ich hatte den Stick nach der Intallation aus versehen einfach rausgezogen.
Nun wollte ich eine Systemwiederherstellung ausführen. Hier habe ich aber nur immer die Möglichkeit des heutigen Datums.

Für schnelle Hilfe wäre ich Dankbar. 
valley
5
Antworten
6190
Aufrufe
Probleme mit Verbindung zu Heimnetzwerk
Begonnen von KeepOnRollin
15. April 2010, 21:47:55
Hi

Ich möchte mit meinem Laptop eine Verbindung zu meinem vorhandenen Heimnetzwerk herstellen. Ich habe dazu ein LAN Kabel beim Laptop und beim Router angesteckt. Ich weiß nicht mehr weiter, da im Netzwerk-und Freigabecenter etliche Optionen fehlen. Hier ein Screen:

[URL=http://img710.imageshack.us/i/unbenanntjp.jpg/][img width=640 height=482]http://img710.imageshack.us/img710/730/unbenanntjp.jpg[/img][/URL]

Und so sollte das meines Wissens ausschauen:

http://www.drwindows.de/attachments/2950d1214378553-netzwerk-anzeige-nicht-identifiziertes-netzwerk-bild.jpg

Weiß jemand weiter?

mfg KoR
7
Antworten
7497
Aufrufe
WLAN Stick schaltet selbst ab?
Begonnen von IcantHear
21. Februar 2010, 21:59:58
Grüß euch,

wollte unlängst meinen WLAN Stick wieder benutzen (es handelt sich um einen Atheros AR5007UG) nur um festzustellen, dass er nicht auf meinem Vista Ultimate x64 SP2 so richtig laufen mag.

Stecke ich den Stick in den USB Slot (habe schon verschiedene Slots versucht), so dreht er sich auf, wird vom System als USB Massenspeicher erkannt und letzlich bekomm ich manchmal noch den Autoplay Dialog (ob ich die setup.exe die am Stick ist ausführen mag oder über den Explorer den Stick begutachten will).
Klicke ich nun direkt auf die setup.exe, bekomm ich von Windows den Ton dass ein Plug&Play Gerät ausgesteckt wurde und die Lampe schaltet sich sofort ab am Stick. Wähle ich nicht die setup.exe, schaltet sich der Stick ebenfalls nach 1-2 Sekunden von selbst(!) ab.

Er scheint auch nicht im Gerätemanager auf und wird falls überhaupt nur als USB Massenspeicher im Systemtray angezeigt.
Dachte anfangs der Stick sei kaputt,also hab ich ihn beim Laptop(Vista x86) meiner Freundin getestet; und siehe da: er läuft einwandfrei und installiert sich von selbst.

Die Installationsroutine scheint bei dem Ding so zu laufen: Er schaltet sich an, lädt die Treiber, schaltet sich wieder ab. (so wie an meinem PC auch). Jedoch schaltet sich der Stick danach wieder von selbst an und ist ab dann installiert und betriebsbereit.

Auf meinem System scheint der Adapter wohl nicht diesen Initialisierungsprozess zu schaffen.
Wie muss ich nun vorgehen um den Stick zu überlisten und schon im Vorfeld "alles vorzubereiten" damit er nach dem Einstecken direkt funktioniert?
Habe bereits von der Herstellerseite die neuesten Treiber besorgt und in windows/system32/driver kopiert, jedoch hat sich nichts geändert; er dreht sich noch immer von selbst ab.

Wäre sehr dankbar wenn wer nen guten Ratschlag parat hätte :D

MfG
5
Antworten
12297
Aufrufe
Heimnetzwerk einrichten? vorhandene Externe Festplatten mit einbinden?
Begonnen von TES_Master
25. Januar 2010, 22:40:17
Hallo Hallo - um es kurz zu machen ich benötige ein wenig Nachhilfe in Sachen Heimnetzwerk einrichten.

Vorgeschichte: nachdem die 320GB Speicher meines Laptops voll waren- die 2,5"  Externe von WD mit 160 GB dann auch irgendwann das Limit erreichte - und NUN NOCH meine Fujitsu-Siemens 3,5" Externe mit 1 TB sich so langsam dem speicherende neigt (nach der Entrümpelung...noch 25 GB frei...) suche ich eine neue, sichere, am besten nie kaputtgehbare  :] und vor allem GIGANTISCH viel Platz besitzende neue Externe :rolleyes: also...ich benötige schon 2 TB und deswegen dachte ich mir, eine Art Heimserver einzurichten (Tower vom Vater, Laptop und Netbook von mir) da ich aber zu diesem Thema KEINE Ahnung habe frage ich mich was ich alles für Komponenten benötige...
Ich möchte also eine 2TB Speicher in einem "Gerät" dass ich mit den anderen Externen (der vorhanden 1TB) verbinden kann und so durch einen Router von den drei Rechnern im Haushalt zugriff darauf habe. Das mag sich jetzt bestimmt komisch anhören aber wie bereits erwähnt kenn ich mich wirklich nicht aus darum diese Ausdrucksweise also Entschuldigung :-\ 

PS:
ich hab ein " Arcor DSL WLAN Modem 200 " --- kann ich das dadurch laufen lassen? Oder is das nur fürs Internet (bei mir über LAN)
Im Internet fand ich die "Seagate Black Armor NAS 110" - könnte ich damit die andere  Externe verbinden und an mein Modem anschließen - Fertig, oder stell ich mir das zu einfach vor?

Vielen Dank für eure Hilfe, auch wenn es bestimmt noch mer Information benötigt...
Und Entschuldigt bitt wenn ich einen vorhandene Thread missachtet habe - in der SuFu hab ich unter bestimmten Suchworten nur die 1. Seite angeguckt








1
Antworten
6084
Aufrufe
Web`n`walk card von T-D1 T-mobile auf Win7
Begonnen von broesell
20. Januar 2010, 18:49:40
Mobile ins Internet mit meinem Lenovo T61 und der PC-Card (PCMCIA-Card) von T-Mobile.
Da die Karte älter ist, hatte ich erst bedenken, zumal ein User Probleme mit der Win7 Beta hatte.
Die Software von T-Mobile läuft sowohl unter Vista Buisiness 32Bit als auch unter Win7 Home Premium. Allerdings hatte mir Lenovo vorher einen Patch für den Access  Connections geschickt.
Ich wollte alle Zugänge mit einem Programm nutzen, was noch nicht geht. Die fehlenden Patches werden von Lenovo noch geliefert.
Ich habe mich gegen einen UMTS (USB) Stick entschieden, weil mir die Gefahr des Abbrechens oder unbeabsichtigten abziehens zu gross erschien. Bei der Web_n_walk card lässt sich die antenne einklappen, dann schaut die PC-Card nur noch etwa 10 mm aus dem Kartenschacht und das Notebook passt bequem wieder in seine Tasche.
Für diese PC- Karte  gibt es sowohl software von T-Mobile als auch von Globetrotter. Die letztere hatte ich auf meinem Vista B-32Bit.
Broesell -Dieser Beitrag ist all denen gewidmet, die gerne mit zuverlässiger "alter" Hardware arbeiten.  :wink
4
Antworten
2773
Aufrufe
Arbeitsspeichersteckplatz/plätze nachrüsten
Begonnen von janik.zeh@googlemail.com
13. Januar 2010, 13:48:34
Ich hab mal die Frage ob man Arbeitsspeichersteckplätze z.B. von DDR 2 über einen PCI anschluss nachrüsten kann, ob es da irgendwelche Adapter gibt...weil man kann ja ziemlich viel darüber nachrüsten wie z.B. zusätzliche USB-Anschlüsse und auch Anschlüsse für weitere SATA und IDE Festplatten.

Danke schonmal im Voraus  :))
8
Antworten
5698
Aufrufe
Vodafone Easybox 1
Begonnen von Schachtiger
06. Januar 2010, 09:42:04
Hallo Forengemeinde,
nachdem ich hier bereits für mein Vistabetriebssystem sehr gute Hilfe erhalten habe nun natürlich das gleiche Problem mit W7.
Wie bekomme ich meine Easybox 1 zum laufen?
Hat sich schon jemand Gedanken gemacht, oder ist "die alte Kiste" nicht mehr zeitgemäß?

Mit freundlichem Gruß
Thomas
6
Antworten
6159
Aufrufe
Inspiron 1501 & Windows 7
Begonnen von Ka55i0peia
31. Dezember 2009, 01:12:56

Hallo Leute,

ich versuche auf einem Inspiron 1501 Windows 7 zum laufen zu bringen.
Ziemlich am Anfang der Installation wird nach einem Treiber für das DVD-Laufwerk gefragt.
Das Laufwerk ist ein:
TSSTcorp DVD+-RW TS-L632D

Finde auf der Dell-Support Seite nur Firmware-updates. Die aktuellste FW ist installiert.
Kann mir jmd weiterhelfen?

Viele Grüße!

0
Antworten
8740
Aufrufe
Herstellung einer VPN-Verbindung schlägt fehl (Error 720)
Begonnen von jpkow
30. Dezember 2009, 15:44:23
Hallo,

habe seit dem ich Windows 7 Ultimate 64-Bit nutze ein Problem mit meiner
VPN-Verbindung von meinem Notebook unterwegs zu meinem Rechner daheim, auf
dem das selbe System läuft. Verbindung wird aufgebaut über UMTS im Notebook.
VPN-Verbindung hat hier auch schon funktioniert unter Vista dem
Vorgängersystem auf diesem Gerät.

Im Detail:

Stelle ich die Verbindung her mit eben den Protokoll-Einstellungen, die
schon mal funktioniert haben, dann wird die Verbindung hergestellt und beim
Punkt "Registrierung im Netzwerk" bricht der Aufbau ab und es kommt der
Fehler 720.

Habe schon viel zu diesem Thema im Web recherchiert und ausprobiert.
IP-Protokoll versucht zu entfernen im Geräte-Manager das Gerät "WAN-Miniport
IP" entfernt. Dies führte aber alles nicht zum Erfolg. Es ging sogar so
weit, dass gar keine Netzwerkverbindung mehr funktionierte und ich eine
Systemwiederherstellung durchgeführt habe und jetzt funktioniert wenigstens
das wieder, aber eben meine VPN-Verbindung nicht wirklich.

Habe versucht folgende Schritte unter
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en/w7itpronetworking/thread/eb37b71e-a021-47ee-896e-186cef55bf11 
auszuführen. Jedoch scheitere ich daran das TCP/IP-Protokoll zu
deinstallieren. Der Button ist bei mir ausgegraut. Letztendlich kann ich es
auch nicht mehr installieren, da es ja nicht deinstalliert wurde. Alles in
allem funktioniert dieser Lösungsvorschlag leider nicht.



Das Ereignisprotokoll gibt folgenden Fehler aus:

Ereignis-ID: 20227

"CoID={4DC801E0-A644-409B-A071-98E444763E4C}: Der Benutzer
"jpkow-Notebook\************" hat eine Verbindung mit dem Namen
"VPN-Verbindung" gewählt, die Verbindung konnte jedoch nicht hergestellt
werden. Der durch den Fehler zurückgegebene Ursachencode lautet: 720."


Weiß nun nicht was ich noch ausprobieren soll.

Vielleicht kennt jemand dieses Problem?

Danke schon im Voraus für Hilfe.

jpkow
0
Antworten
8714
Aufrufe
Huawei e160e
Begonnen von Norbi1
30. Dezember 2009, 09:48:13
hey leute habe ein problem habe mir ein surfstick von n24 geholt.

Habe ihn installiert da gab es auch keine probleme oder so aber wenn ich den stick mit dem internet verbinden will kommt immer

Gerät nicht vorhanden oder nicht verfügbar.

ich hoffe ihr könnt mir helfen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen