MVP - Microsoft Most Valuable Professional
161 Benutzer online
30. Juli 2014, 04:57:10

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort machen
6
Antworten
2758
Aufrufe
Wildcharge: Geräte kabellos aufladen
Begonnen von ossinator
04. Juli 2007, 03:13:52
Wildcharge Ladegerät: Jetzt endlich marktreif WildCharge ist eine Matte, die kleine elektrische Geräte kabellos aufladen kann.

Sie soll etwa 90 Watt Leistung anbieten und für Notebooks ausreichen. Eine kleinere Mini-Variante soll 15 Watt abgeben und für Handys, MP3-Player oder Digicams geeignet sein. Zum Aufladen legt der User das Gerät auf die Matte.

Bereits im Januar angekündigt, kommt WildCharge am 7. Juli auf den Markt. Der Preis soll bei etwa 40 Dollar (knapp 30 Euro) liegen. 

[size=8pt][i]Quelle: Chip.de[/i][/size]

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows winwin ymsyms win7win7 bgebge forumforum problemproblem gehtgeht softwaresoftware problemeprobleme windows7windows7 hilfehilfe keinekeine treibertreiber windowwindow funktioniertfunktioniert keinkein programmprogramm bgqbgq installiereninstallieren ohneohne fehlerfehler 13555341691355534169 computercomputer 5818717858187178 zguzgu zwuzwu d2kd2k
36
Antworten
23994
Aufrufe
Microsoft Word 2007 Silbentrennung
Begonnen von Larix
03. Juli 2007, 13:38:26
« 1 2 3
Hy,

mir ist aufgefallen, dass Word 2007 eine recht eigenwillige Silbentrennung hat. Besonders wenn man einen längeren Text schreibt und Word dabei mit dem Kurser eine Zeile tiefer springt um weiter zu schreiben, trennt es längere Wörter auf retselhafte Weise einfach nach einer beliebigen Silbe. (Diese Art der Silbentrennung findet sich dann auch in keinem Duden und sie scheint nix mit der deutschen Rechtschreibung gemein zu haben.)

Einen Hotfix oder ähnliches habe ich zu dieser Problematik leider noch nicht gefunden und Microsoft scheint es nicht für nötig zu halten zu diesem Problem Stellung zu beziehen. Ganz nach dem Motho: "It's not a bug. It's a Feature!".  :-\
10
Antworten
2677
Aufrufe
XP Festplatte unter Vista nicht mehr ansprechbar
Begonnen von ZePe
03. Juli 2007, 08:27:31
Hallo,
ich habe im System zwei SATA Festplatten. Mit einer boote ich XP und mit der anderen Vista (falls das System mal abraucht.) Läuft über keinen bootmanager sondern wird bei Bedarf von mir im Bios geändert, weil ich normal nur Vista verwende. Problem ist leider, dass unter Vista die XP Platte

-auf D: kann nicht zugegriffen werden, Zugriff verweigert-  ;(

erscheint, wenn ich die XP Platte verwenden will. In der Datenträgerverwaltung ist die Platte aber i.O. (fehlerfrei, aktiv primäre Partition). Wenn ich das System unter XP starte funktionieren beide Platten einwandfrei. Das hat sicher nichts mit de Plattenhersteller (Samsung 250 u. 500 MB) od mit der Schnittstelle SATA zu tun, denn unter XP auf der gleichen Maschine laufen die ja einwandfrei miteinander. Nachdem ich Vista installiert hatte liefen Beide platten zunächst auch ohne Prob nebeneinander. Irgendwann ging das dann nicht mehr. Könnte das ein Vista update verursacht haben. Da laufen ja ständig irgendwelche Updates, wo keiner so genau weis was da passiert.  Vielleicht mag ja Vista keine anderen aktiven OS auf anderen Platten, od was weis ich?!     

Hat da jemand eine Idee wie man das reparieren kann, oder woran das liegt.

MfG
ZePe

Mein System Core2Duo, Asus 55WDH Deluxe, 2GB Speicher, 2xSATA II Samsung (250 u. 500), ATI X800XT PE, SAmsung DVD Brenner 
5
Antworten
3821
Aufrufe
RivaTuner - Tweaking-Utilities für Grafikkarten
Begonnen von Johnny R.
03. Juli 2007, 07:43:44
Kennt jemand dieses Tool: [b]RivaTuner v.2.02[/b]- Tweaking-Utilities für Grafikkarten?

Aus der Beschreibung:
[i]RivaTuner ist eines der besten Freeware-Tweaking-Utilities für Grafikkarten, die es für Windows gibt.

Mit dem Gratis-Tool können Sie auf undokumentierte Features von Grafikkarten-Treibern zugreifen. Die Version 2.0 unterstützt neue Grafikkarten, die aktuellen ForceWare-Treiber und enthält einige Bugfixes.

Das Verändern der Einstellungen bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie die Grafikkarte so tunen können, dass die Performance deutlich anwächst. Doch können Sie mit der Freeware die Darstellungs-Qualität verbessern. Bei Kompatibilitätsproblemen hilft das Programm, den Fehlern auf die Spur zu kommen.

Übrigens: Radeon 9500-Grafikkarten können mit RivaTuner per Software-Update in Radeon 9500 PRO oder 9700-Modelle verwandelt werden - und dass, ohne etwaige Garantie-Ansprüche zu verlieren!
[/i]
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13001805.html
38
Antworten
11132
Aufrufe
easybox sim-lock ins handy
Begonnen von Andy2693
02. Juli 2007, 20:30:58
« 1 2 3
Kann ich die SIM-karte aus der easybox ins handy machen und das handy und den laptop dann über ein kabel verbinden und dann über das handy ins internet gehen??  ich will aber das da dann keine weiteren kosten entstehen ausser mein 20€i m monat
38
Antworten
22210
Aufrufe
Vista angeblich nicht aktiviert.
Begonnen von ossinator
02. Juli 2007, 08:34:50
« 1 2 3
Guten Morgen.

(Ich hatte dieses Problem schonmal und konnte es nur durch eine Neuinstallation beheben, die anscheinend nichts gebracht hat.)

Bei dem Versuch ein Update zu laden scheiterte es bei der Gütltigkeitsprüfung. Seitdem meckert mein Vista, dass die Echtheit der Windows-Kopie nicht bestätigt sei.
In der Systemsteuerung steht allerdings "Windows ist aktiviert"
Eine erneute Aktivierung online brachte keinen Erfolg. Eine telefonische Aktivierung (Automat) scheiterte bei der Eingabe der Kontrollnummer (65-stellig) mit dem Fehler, "ungültig".
Ich nutze Windows-Vista Home Premium 32 und ja, es ist eine Original OEM-Version bei Amazon gekauft. Der telefonische Support konnte mir nicht helfen.
31
Antworten
15501
Aufrufe
Vista-Update ohne direkten Internetzugang?
Begonnen von ab12ton
02. Juli 2007, 01:26:39
« 1 2 3
Hallo,

ich habe hier zwei Rechner, einen fürs Surfen und einen zum Arbeiten ohne Internetzugang. Letzterer hat Windows Vista. Da er keinen Internetzugang hat und auch keinen bekommen soll, stellt sich die Frage, wie ich Vista updaten kann.

Bei XP gab's doch mal solche Zusammenstellungen von Updates als Service Packs (das hiess dann z.B. Service Pack 2.5 - soweit ich mich erinnere). Gibt es soetwas auch für Vista?

Viele Grüsse,

ab
8
Antworten
7907
Aufrufe
Windows Complete PC-Sicherung - Funktionell oder SchnickSchnack?
Begonnen von Puck
02. Juli 2007, 00:49:59
Hallo zusammen

Wer hat schon einmal die Windows Complete PC-Sicherung von Vista benutzt oder hat Erfahrung damit?

Ich hab mein Vista jetzt endlich soweit wie ich es haben wollte und ich denke jetzt wäre es an der Zeit mal ein Image anzufertigen. Die Frage ist jetzt nur reicht dazu die Vista eigne Sicherung oder sollte ich doch besser eine Drittanbieter Software erwerben?  :grübel

Ich kenne nur die Systemwiederherstellung unter ME/XP und na ja da brauchen wir uns glaub ich nicht drüber wirklich auslassen *g* Von daher bin ich auch was die Windows Complete PC-Sicherung angeht etwas misstrauisch.

Zu was würdet ihr mir Raten?


dat Puck
31
Antworten
11126
Aufrufe
Laptop Bleibt Stehen (vista Ultimate)
Begonnen von svenislashi
01. Juli 2007, 17:26:08
« 1 2 3
Guten Tag an alle,

hab ein problem mit meinem Laptop und Vista Ultimate. Und zwar friert der Laptop immer ein sobald ich ein Spiel starte. Manchmal auch schon im Windows selber. Meist aber wenn ich spiele. Es ist immer unterschiedlich. Mal kann ich 30 min. bis zu 1 Std. spielen, mal verabschiedet er sich berreits nach wenigen Minuten. Bild und Ton bleiben dann einfach hängen, und ich muß den Laptop komplett ausschalten. Windows ist komplett auf dem neusten Stand (Updates). Die Gerätetreiber sind ebenfalls alle auf den neuesten Stand. Habe auch schon das aktuellste BIOS aufgespielt, leider ohne Erfolg. Die Spiele sind auch alle up2date. Habe als 2. OS noch Win XP Prof. installiert. da läuft alles reibungslos.
Hoffe es kann mir jemand weiter helfen. Vielen dank schonmal im vorraus.

Weitere Software die im Hintergrund läuft: Notebook Hardware Contol 2.0 build 06
Bitdefender Internet Security 10

Notebook: Asus A6T
CPU: AMD Turion TL52 2x 1.66 GHz
RAM: 2 GB
HDD: 100 GB
GPU: Geforce 7600 GO (Forceware 158.24)
OS: Windows Vista Ultimate 32bit OEM + Windows XP Professional
BIOS: 0702
17
Antworten
29815
Aufrufe
Counter-Strike Source unter Vista Business 64bit fps probleme
Begonnen von 4r3k
01. Juli 2007, 12:07:34
« 1 2
Hallo ich habe mir gestern windows Vista Business 64bit aufgespielt
alles leuft problemlos, bis auf css unter xp hatte ich um die 180 fps
jetz unter viesta bin ich unter 100fps und das spiel ist komisch am leggen

Mein System:

AMD Athlon64 3700+ 2.2GHz boxed S 939 San Diego
Asus A8N-SLI Premium Sockel 939
RAM 2048MB DDRRAM Corsair TWINX 3500LL Pro CL 2-3-2-6
XFX 512MB GeForce 7900 GTX Extreme Edition 1700 PC
250GB Western Digital WD2500KS SATA II 16MB SE

Treiber:
Grafik     :     162.15_forceware_winvista_64bit_international
nForce4 :      nforce4_amd_winvista64_15.00_international_whql

woran kann das liegen habe ich was wichtiges vergessen ?

unten sind noch 2 screns von meinen prozzesen und denn Gärete Menger

7
Antworten
12458
Aufrufe
externe Festplatte partitionieren ? WIE ??
Begonnen von mrmatrix
30. Juni 2007, 22:20:12
HAllo,
kann mir jemand sagen wie ich mit vista eine ex. Platte partitionieren kann ?

Bin ich unter verwaltung...datenträger...dann auf die festplatte und rechter mausklick.

ich sehe da nur " volume verkleinern...vol. löschen...durchsuchen...partition als aktiv makieren...laufwerkbuchstabe und pfade ändern...hilfe und formatieren....

auf was muss ich da klicken?

mfg
20
Antworten
13715
Aufrufe
Vista und DSL 16000
Begonnen von kensmith
30. Juni 2007, 22:06:01
« 1 2
Hallo,

seit heute habe ich Vista Home Basic auf meinem Laptop laufen.

Nun habe ich aber das selbe Problem, wie unter XP.
Ich bekomme keine volle Internetbandbreite.

Meine verfügbare Leitung ist die 16000er. Verbindung erfolgt über die FritzBox 7170.

Unter XP konnte man alle nötigen Einstellungen mit dem Programm "TCP Optimizer" durchführen. Dieses funktioniert unter Vista aber leider nicht.

Weis jemand was ich wo einstellen muß, damit die volle Bandbreite von 16000 erzielt wird und nicht wie jetzt nur max. 6000.

Danke und Gruß
ken
27
Antworten
17785
Aufrufe
Vista: Bluescreen Problem
Begonnen von osw3000
30. Juni 2007, 17:29:29
« 1 2
Moin, mein erster Beitrag hier, ich bin mir nicht sicher ob das hier das richtige Forum ist aber ich hoffe trotzdem, ihr könnt mir helfen.

Habe letzten Freitag Windows Vista Ultimate 32-Bit problemlos installiert. Jedoch habe ich seit dem fast jeden Tag mindestens und in unregelmäßigen Abständen einen Bluescreen bekommen, der nach einigen Sekunden wieder verschwindet und der PC daraufhin neustartet. Jetzt habe ich heute auf "Online eine Lösungmethode finden" oder wie das heißt raufgeklickt und bekam folgende Meldung:

[quote]Problem durch Computerhardware Dieses Problem wurde durch einen nicht wiederherstellbaren Hardwarefehler verursacht, der das Betriebssystem gestört hat. Problembehandlung Wenn Sie diese Fehlermeldung mehr als einmal erhalten, könnte dies auf ein schwerwiegendes Computerproblem hinweisen. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Schritte durchzuführen: 1. Sichern Sie Ihre Dateien, um bei einem vollständigen Hardwareausfall Datenverlust zu vermeiden. 2. Wenden Sie sich an den Originalhersteller des Computers, um die fehlerhafte Komponente zu ermitteln. Weitere technische Informationen Obwohl uns bekannt ist, dass das Problem auf eine Hardwarekomponente zurückzuführen ist, geht aus dem Fehlerbericht nicht die genaue Komponente hervor. Wahrscheinlich wird das Problem durch eine der folgenden Computerkomponenten verursacht:
* Arbeitsspeicher (RAM)
* Systemkarte
* CPU (Central Processing Unit)
* Stromversorgung[/quote]


Muss ich nun zu dem Händler gehen, von dem ich dem PC gekauft habe wie es in der Beschreibung steht oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es an der Hardware liegt, da ich vorher schon für längere Zeit XP Professional drauf hatte ohne einen einzigen Bluescreen zu sehen.
Außerdem kam gestern eine Meldung (z.B. [url=http://www.winfuture.de/news,32658.html]hier[/url] zu finden), dass Intel Core 2 Duo Prozessoren "unbehebare Fehler" enthalten würden. Ich habe den Intel Core 2 Duo E6420 und da die gesamte E6000 Familie zu den betroffenen Prozessoren gehört, könnte es ja auch sein, dass daher die Bluescreens kommen. Was meint ihr?
Ach ja, alle Updates sind installiert und BIOS und Treiber sind auf dem neusten Stand, daran kann es also eigentlich auch nicht liegen...
Wäre wirklich dankbar für eine Antwort.
MfG und vielen Dank im Voraus,
osw3000
3
Antworten
3244
Aufrufe
habe fiese Grafik Bugs mit manchen Spielen (GeForce 8600 & Vista Basic)
Begonnen von mmohr
30. Juni 2007, 15:59:46
aloa,

gleich vorne weck welches System ich nutze
und ein paar Sachen dazu was ich schon probiert habe...

ich hab nen Tower mit GeForce 8600 256MB,  3 GB Dual RAM, 2 GHz Dual CPU mit Vista Basic.

Ich hab mir bereits die neusten Treiber von NVidia gesaugt und installiert!
Dann nutze ich die Version 10 von DirectX und Version 9.0c SDK.
Da wo mein Problem auftritt (in den Spielen) habe ich die Grafik-Einstellungen schon alles X mal ausprobiert.
Aber trozdem haben manche Spiele bei meinem Tower fiese Bugs
(Grafik wird nur verstümmelt angezeigt und macht manche Spiele unspielbar).
Wohlgemerkt nur bei manchen Spielen, weil es gibt auch Spiele die laufen tadellos.
Ich weiß nicht genau was es ist aber ich bekomm bestimmte Grafiken nicht richtig angezeit.
Bei MMOGs (z.B. Vanguard) fehlt immer die Bezeichnung über den Köpfen der NPCs und manche Bäume flackern usw...
Bei Siedler IV ist nen drittel des Bildes mit schwarzen Kästchen verdeckt und es lässt sich keine Option auswählen.
Wiederum HdRO und NFS laufen Fehlerfrei.

Anfangs dachte ich noch es wäre einfach ein Spiele-Bug welcher noch weg gepatcht wird, aber selbst die Patches haben bis jetz nix geholfen.
Als ich dann die gleichen Spiele mal auf meinem Notebook installiert habe mußte ich feststellen dass da alles ast rein läuft (Mein Notebook: GeForce 7600 256 MB, 2 GB RAM, 2 GHz Dual CPU mit Vista Premium).

Meine Frage ist jetz ob es am Vista Basic liegt, oda meine GeForce 8600 einfach nicht kompatibel oda kaput ist...
bzw kann ich bei sowas auf meine Garantie zurückgreifen,
weil die Grafikkarte ist erst ein paar Monate alt und ich habe daran noch nix verändert (no tweek, no tune, no cooler changed).

so, hoffe ihr könnt mir helfen bzw nen Tip geben.
40
Antworten
16738
Aufrufe
Spiele Ruckeln bei Vista. Brauche Hilfe !
Begonnen von reymann
30. Juni 2007, 13:39:02
« 1 2 3
Ich habe mir bei Dell vor einem Monat einene Neuen PC gekauft :

Dimension DXP061 (9200)
Prozessor : Intel Core CPU 6700 mit 2.66 GHz
Arbeitsspeicher : 2046 MB
Grafikkarte : Nvidia 7900GS mit 256MB Ram
Systemtyp : Vista 32 Bit-Betriebssystem

Nun wollte ich meine Spiele darauf spielen : z.B call of Duty 2 oder Rainbow Six Vegas...
Die Installation war kein Problem ! Als ich sie Jedoch Spielen wollte, ruckelt die Grafik, während des Spiels, enorm .
Ich hab schon vieles ausprobiert! Wie zum Beispiel Bildschirmauflösung verändern, neuer Treiber Installieren, anderen Bildschirm (19 Zoll ) anhängen (ich habe einen 30 Zoll Bildschirm mit 2560 X 1600) oder die Anforderungen des Spieles sprich Schatten oder die Genauikeit des Spieles auf Low zu stellen!

Leider Kein Erfolg. Das Ruckeln wurde nur etwas Vermindert.
Da ich mich nicht sehr gut mit Vista/PC`s auskenne,bin ich nun am Ende mit meinem Latein.

Wenn ihr Etwas wisst, schreibt mir doch bitte.

Lg Reymann
21
Antworten
8145
Aufrufe
ShutDownPro - Alles rund um's Herunterfahren
Begonnen von Johnny R.
30. Juni 2007, 10:15:26
« 1 2
ShutDownPro (made in Germany) erledigt alles rund um's Herunterfahren:
http://home.tiscali.de/zdata/shutdownpro.htm
Insbesondere Herunterfahren, Reboot etc. auf Mausklick oder zu einer vorherbestimmten Zeit (mit oder ohne Warnung)
Darüber hinaus bietet das Programm noch diverse Tools: Aktualisieren, Prozess-Viewer etc. pp.; es kann automatisch in die Trayleiste eingebunden werden.

Ich benutze noch die alte Version 1.138, die problemlos unter Vista funktioniert (s. Screenshot). Es liegt eine noch vistakompatiblererere neue Version vor (s. o.).
6
Antworten
2066
Aufrufe
[FUN] BABYs Machen kann jeder aber es erklären...
Begonnen von AlisD
29. Juni 2007, 17:26:31
Fragt ein kleiner junge seinen Vater: “Papa, wie bin ich eigentlich auf die Welt gekommen?”

Darauf der Vater: “Na gut, mein Sohn, irgendwann müssen wir dieses Gespräch wohl führen. Also, pass auf: Der Papa hat die Mama in einem ”Chatroom" kennengelernt.

Später haben der Papa und die Mama sich in einem “Cyber Cafe” getroffen und auf der Toilette hat die Mama ein paar “Downloads” von Papas “Joy Stick” machen wollen. Als der Papa dann fertig für das “uploaden” war, merkten wir plötzlich, das wir keine “Firewall” installiert hatten. Leider
war es schon zu spät, um “Cancel” oder “Escape” zu drücken und die Meldung: “Wollen Sie wirklich uploaden?” hatten wir in den “Optionen” unter “Einstellungen” schon am Anfang gelöscht.

Mamas Virenscanner war schon länger nicht “upgedated” worden und kannte sich mit Papas “Blaster-Worm” nicht so recht aus.

So drückten wir die “Enter”-Taste und Mama bekam die Meldung: “Geschätzte Downloadzeit 9 Monate!”

So bist du entstanden."
0
Antworten
2685
Aufrufe
[News] Downgrade auf Windows XP wird vereinfacht
Begonnen von ossinator
29. Juni 2007, 15:46:41
Die 170 wichtigsten OEM-Partner erhalten von Microsoft eine einfachere Lösung, um den Kunden den Downgrade von Windows Vista auf Windows XP zu ermöglichen. 

Microsoft wird seinen OEM-Partnern und damit deren Kunden künftig eine vereinfachte Lösung für den Downgrade von Windows Vista auf Windows XP bieten. Dass ist insbesondere für Unternehmenskunden wichtig, die einen PC inklusive Windows Vista erwerben, aber Windows Vista vorerst nicht einsetzen wollen.

Bisher musste der OEM-Hersteller für jeden einzelnen Rechner einen Lizenzschlüssel bei Microsoft anfordern, über den sich Windows XP installieren ließ. Dementsprechend hoch war der Aufwand.
Künftig will Microsoft den wichtigsten 170 OEM-Herstellern die Möglichkeit geben, diese Lizenzschlüssel online an eine ganze Gruppe von Rechnern zu übermitteln, wodurch das Downgraden der Rechner merklich erleichtert wird. In naher Zukunft will Microsoft diese Möglichkeit auch allen Partnern anbieten.

Die entsprechende Ankündigung machte laut einem Bericht der Microsoft-Kennerin Mary Jo Foley Microsofts John Ball, General Manager der U.S. Systems Group. Ball verwies ausdrücklich darauf, dass das vereinfachte Prozedere für den Downgrade von Vista auf XP kein Anzeichen dafür sei, dass Windows Vista von den OEM-Herstellern und deren Kunden nicht angenommen werde.
Er verwies darauf, dass 99 Prozent aller im Handel erhältlichen Rechner mit Windows Vista ausgeliefert würden und davon bei 78 Prozent die hochwertigen Vista-Versionen Windows Vista Home Premium oder Windows Vista Ultimate zum Einsatz kommen. Laut Ball gingen bei Microsoft um die 21 Prozent weniger Anrufe beim Support ein, als es noch bei Windows XP der Fall war. Auch die Gerätekompatibilität unter Vista werde Tag für Tag besser.

[size=8pt][i]Quelle: PC-Welt[/i][/size]
40
Antworten
23975
Aufrufe
laufwerk fehlt
Begonnen von prinz
28. Juni 2007, 12:58:43
« 1 2 3
hallo leute ich hoffe ihr könnt mir hier vielleicht weiterhelfen...

habe notebook mit vista drauf das ich neu gekauft habe und mehrere wochen auch problemlos lief... nur seit einigen tagen habe ich ein problem mit dem dvd laufwerk der nicht erkannt bzw. weder auf dem arbeitsplatz noch im gerätemanager zu finden ist !!!  den trick mit dem uper oder lower filter wie ihr das nennt kann ich auch nicht ausüben weil diese auch nicht vorhanden sind. manchmal nach mehreren neustart behebt sich das problem aber habe jetzt wieder kann dvd laufwerk.

16
Antworten
17008
Aufrufe
Wird Vista mit der Zeit langsamer so wie XP?
Begonnen von crate
27. Juni 2007, 23:51:02
« 1 2
hallo,
ich glaube mehrere, die XP oder andere Windows systeme benutzt haben, haben wahrscheinlich auch gemerkt, dass diese mit der Zeit (mit mehr Programmen, etc) immer langsamer wird und dass jeder Programmstart, sei es der Start des Arbeitsplatzes, ewig lange dauert. Woran das bei XP liegt weiss ich nicht.

Aber meine Frage ist, ob das auch bei Vista eintreten wird?

Wäre nämlich schön ein gleichschnelles System zu haben, egal wie alt es ist.