285 Benutzer online
19. September 2019, 21:19:00

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort will
4
Antworten
7515
Aufrufe
Anwendung nicht gefunden
Begonnen von Kiko63505
27. Dezember 2012, 06:03:55
Hallo in die Runde,

Stand der Dinge vor 4 Tagen:
In Vista haben sich im Laufe der Zeit die Fehlermeldungen erhöht und das System wurde immer langsamer. Seit geraumer Zeit stellte sich noch ein Problem ein, ich konnte im linken Explorerfenster die rechte Maustaste nicht mehr benutzen. Im Fall einer Benutzung wurde der Expolrer geschlossen.

Stand heute:
Vista wurde neu installiert inklusive der beiden Servicepack und 131 Updates von Windows. Nach und nach wurden alle benötigten Programme installiert und zwischendurch wurde auch am PC gearbeitet. Am gestrigen Tage stellte sich dann folgendes Problem ein:
Auf dem Desktop erstellte ich einen Ordner und legte darin vorübergehend ein animiertes Gif ab. Als ich den Ordner via Doppelklick öffnen wollte erschien die Meldung "Anwendung nicht gefunden" Die Eigenschaften des Ordners, via rechter Maustaste, lassen sich aber abfragen. Programme allerdings können auf den Ordnerinhalt zugreifen. Gehe ich in den Explorer, so kann ich im linken Fenster den Ordner anklicken und sehe den Inhalt, klicke ich im rechten Fenster den Ordner an kommt die Fehlermeldung "Anwendung nicht gefunden"
Ich habe das System von Norton auf Viren hin untersuchen lassen, es wurden keine Viren gefunden. Der Versuch ein Systempunkt vom Tag zuvor herzustellen, ist ebenfalls gescheitert.
Was tun sprach Zeus...
ich danke vorab für die Hilfe.
Kiko

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin ymsyms win7win7 bgebge gehtgeht zwuzwu problemproblem bgqbgq problemeprobleme forumforum keinekeine keinkein hilfehilfe funktioniertfunktioniert windows7windows7 windowwindow installiereninstallieren zguzgu fehlerfehler softwaresoftware treibertreiber ohneohne d2sd2s bingbing computercomputer installationinstallation d24d24
30
Antworten
27705
Aufrufe
Probleme mit Orbit Downloader
Begonnen von Anreni
21. Dezember 2012, 10:07:53
« 1 2 3
Hallo Leute....ich will hier über ein kleines unglaubliches Problem mit einem Downloadmanager berichten, dass ich zwar durch die Deinstallation lösen konnte, jedoch immer noch nicht weiß warum das sich so verhielt.
Den Orbit Downloader benutze ich schon seit einigen Jahren. Ein unglaublich vielseitiger Downloader, der auch Flashfiles in jeder Seite downloaden kann, auch die Files in der ARD oder ZDF Mediathek. Das Modul Grap++, das sich als Taskleiste in den IE legt hab ich nur nach Bedarf aktiviert, da es den Seitenaufbau erheblich verlangsamte. GetRight hab ich auch, und sogar gekauft, doch der kommt da bei weitem nicht ran, so dass ich nur noch den Orbit nutzte. Bis na ja vor einigen Tagen.
Vor ca. 6 Wochen konnte ich kaum noch Seiten im INet öffnen. Da dies auch in die Aktualisierung der Norton Internet Security auf die 2013er Version fiel, lag nahe, dass Norton die Probleme verursachte. Das kostete mich schon mal zwei Wochen mit Testen, Deinstallieren, Support etc. Es konnte kein Spezialist mit Remotezugriff irgendwas Verantwortliches finden. Nach Neustart des Routers und Neustart des Rechners ging der Seitenaufbau wieder. Dass dann gleichzeitig mein TV der per Lan am Router hing auch keine Internetverbindung  mehr aufbauen konnte brachte dann den T-Online Techniker dazu mir einen neuen Router zu schicken. Das Problem blieb. Alle PCs im Haus einschl.TV konnten nur sporadisch INet aufbauen. Ein Zusammenhang bestand nur darin, dass es irgendwie an meinem Rechner liegen musste, denn war der aus, hatten alle anderen INet. Sehr seltsam alles.
Schließlich setzte ich meinen Rechner neu auf. Schritt für Schritt....bis zum Orbit Downloader. Erster Download und aus war es dann. Problem wieder da.

Kann mir einer von Euch bitte mal erklären wie das möglich ist, dass ein einzelnes Programm den gesamten Netzwerkverkehr im Heimnetzwerk lahmlegt, selbst das auf Linux basierende TV? Da ich selbst kein Netzwerkspezialist bin, blicke ich da wirklich nicht mehr durch und bin völlig ratlos wie so was überhaupt sein kann. :grübel

Diese Sache hat bei ca. 6 Wochen die Nerven arg strapaziert und mich nicht zur Ruhe kommen lassen. Das Orbit Forum ist leider nur auf Englisch und daher für mich nicht nutzbar.

Im INet fand ich auch keinerlei Hinweise, dass auch andere User mit diesem Programm Probleme haben, was die Sache ja noch seltsamer macht. Das Update des Orbiters auf 4.1.1.13 brachte das Übel mit sich.

Ist doch eine seltsame Sache oder?

Bin für jede Aufklärung dankbar.
1
Antworten
4481
Aufrufe
normal.dot will IMMER gespeichert werden
Begonnen von DieterRoth
20. November 2012, 12:27:36
Hallo Word-Kenner,

neuerdings (eventuell durch neue Patches?) will mein Word IMMER die normal.dot beim Beenden speichern. Habe ich in Extras-Optionen die Option "Anfrage für Normal.dot speichern" angehakt, dann wird immer gefragt, obwohl ich nichts geändert habe - also auch nach Öffnen und Schließen eines leeren Dokuments.
Ist kein Haken in diesem Kästchen, dann wird ohne Nachfrage immer gespeichert (auch hier, wenn nichts geändert wurde).

Nach einem in der Microsoft-Hilfe aufgeführten Artikel soll man nach
- COM-Add-Ins
- AUTO-xxx Makros
- Makro-Viren suchen.
War alles umsonst, keine Änderung.

Was läuft hier falsch?
Zusatz: die im Nutzer-Ordner liegende normal.dot bleibt immer gleich groß, nur das Änderungsdatum wechselt.

Helft mir bitte, ehe ich zum Microsoft-Hasser werde.

Dieter
1
Antworten
4804
Aufrufe
Word 2010 Serienemails werden nicht versendet
Begonnen von PeterPan1982
13. November 2012, 18:31:05
Ich habe Office 2010 und möchte mittels Word 2010 eine Serienemail versenden.

Wenn ich auf "Fertig stellen & zusammenfürhen" gehe und "HTML" auswähle und auf dann auf "Senden" klicke passiert garnichts.

Es finden sich keine Emails in Outlook.

Neben Outlook ist bei mir auch Thunderbird installiert, wobei allerdings alle Rechte bei Outlook 2010 (Standardprogramm) sind.

Was kann das Problem sein? Vielen Dank für Eure Hilfe.

5
Antworten
7405
Aufrufe
kann SD Karte nicht formatieren
Begonnen von tomriddle
10. November 2012, 21:32:45
Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Für mein Samsung Galaxy S3 hatte ich mir eine MicoSD Karte  64 GB gekauft.
Dazu von Hama eine Kartenleser. Passend zu der 64 GB Karte.
Dann lief auch alles gut.
Nun wollte ich die Karte Partionieren. Hatte dies mit SDFormatter und MiniTool Partition Wizard Home Edition auch wunderbar hinbekommen. Den kleinen Fehler beim erstellen, SD konnte nicht mehr gedfunden werden hab ich mit Datenträgerverwaltung und exFat format behoben. Danach ging das Partionieren ohne Probleme. Nun hatte ich auf dem Samsung ein neues Rom geflasht und wollte in diesem zuge auch die Partionierung aufheben, da die 2. Partition unter ext4 fast nutzlos war. hinbekommen hab ich auch noch alles zu löschen. Dann wurde SD nicht mehr gefunden. Dann wieder mit Datenträgerverwaltung zurückgeholt aber jedesmal, wenn ich eine Formatierung, egal welches Format, ob nun ntfs oder exFat immer wird das USB Gerät rausgeworfen und nicht mehr angezeigt. USB trennen und wieder einstecken hilft, dann immer so weiter kann die SD nie formatieren. Dachte ist vielleicht ein Treiberfehler. Also USBDeview gestartet und Treiber deinstalliert. Neu nachinstalliert und trotzdem immer das gleiche. Der Kartenleser wird immer rausgeworfen, wenn ich die SD formatieren will. Ich habe auch alle USB Anschlüsse durch. Habe das auch schon an einem anderen PC versucht.

Ich hoffe jemand hat eine Idee, wie ich wenigstens erst mal die SD formatiert bekomme.
2
Antworten
18546
Aufrufe
WLAN-REPEATER / PC KEINE VERBINDUNG ZUM REPEATER
Begonnen von Justitia
09. November 2012, 17:42:52
Hallo Community, da ich meine WLAN-Reichweiter erhöhen wollte, habe ich mir nach langem recherchieren einen WLAN-Repeater zugelegt. Dieser nennt sich "CM3" (eine Inkompatibilität ist lt. Hersteller nicht bekannt) Als ich diesen dann eingerichtet und installiert habe konnte ich zwar mit dem Lan-Kabel über den Repeater auf das Internet zugreifen aber sobald ich versucht habe über WLAN das Internet zu nutzen ist der Vorgang gescheitert. Mein Laptop findet den Repeater zwar aber kann keine Verbindung zum Internet herstellen. Ich bitte euch daher um eure Unterstützung bei der Hilfe einer adäquaten Lösung. Wenn jemand von sehr gutes technisches Verständnis hat und glaubt mir bei der Auffindung der Lösung behilflich zu sein, können wir dies gerne nach Rücksprache auch telefonisch besprechen. Vielen Dank im Voraus.
10
Antworten
9909
Aufrufe
Problem mit Windows 8 Upgrade auf Sony Vaio
Begonnen von Podo1976
04. November 2012, 16:57:10
Hallo Leute,

Ich bin am verzweifeln. Probiere seit 3 Tagen meinen Sony Vaio auf Windows 8 upgraden. Hab sowohl von Platte als auch von DVD probiert. Zunächst verläuft alles normal, bis der PC das erste mal herunterfährt. Danach kommt ein Bildschirm mit Windows 8 Logo und ein laufendes Rad. Danach geht nichts mehr bis eine Mitteilung kommt, dass die Installation fehlgeschlagen ist und alles wieder auf vorherigen Zustand zurückgestellt wird. Habe auch schon den NVIDIA Treiber deinstalliert.....hat auch nichts geholfen.
Hat jemand eine Idee was da schief läuft?

Ist ein Sony Vaio VPCS12V9E!

Danke

Roland
0
Antworten
3626
Aufrufe
Itunes startet nicht
Begonnen von Melpine
30. Oktober 2012, 13:02:32
Hallo,
habe mein altes Itunes deinstalliert, da es sich immer aufgehängt hat. Nach der Neuinstallation bekomme ich folgende Fehlermeldung:
itunes library itl konnte nicht gelesen werden, da sie von einer neueren version von itunes erstellt wurde

un nu?
melpine, die musik- und ratlose
3
Antworten
1607
Aufrufe
Grafikkarte bei Windows 200 will nicht updaten
Begonnen von LostFuture
27. Oktober 2012, 16:49:41
Hallo Leute,
Ich sitze hier an einem Windows 200 PC der eine 10GB Festplatte hat.
Ich versuche meinen Grafikkarten Treiber upzudaten aber es funktioniert nicht
Da steht dass der Grafikkarten Treiber nicht geupdatet werden kann
Ich will Minecraft spielen aber dann kommt mir ne Crash-Meldung
Bitte hellft mir
MfG
Euer LostFuture
1
Antworten
5768
Aufrufe
EU will den Stromhunger von Grafikkarten begrenzen
Begonnen von Noone
18. Oktober 2012, 13:51:36
Ähnlich wie bei den Glühlampen will die EU jetzt auch den Stromhunger von Grafikkarten begrenzen.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Obergrenzen-fuer-den-Energiebedarf-von-PCs-und-Komponenten-1731243.html
http://winfuture.de/news,72535.html

Bisher achtet der Zocker überhaupt nicht auf den Stromverbrauch, sondern nur auf die Leistung seiner Grafikkarte. Mit [url=http://www.powercolor.com/de/products_features.asp?id=423]solchen[/url] Grafikkarten, die mehr Strom verbrauchen als vier 100W-Glühbirnen zusammen, wird es dann wohl bald vorbei sein...

Wir hatten schon einmal einen entsprechenden Thread. Der war aber wohl der Zeit weit voraus und ging im lauten Geschrei und Gezeter unserer Gamer unter, vgl.:
http://www.go-windows.de/forum/hardware-treiber/strom-sparende-hardware/
1
Antworten
2993
Aufrufe
Win7 stockt, friert ein, bootet nicht mehr, bootet doch wieder
Begonnen von CJ
12. Oktober 2012, 17:48:37
Moin,

:tl;dr: Pc freiert ein und bootet random hoch oder nicht.

ich hab seit einem Monat folgendes Problem:
Mein System fängt ab und zu mitten im Betrieb an zu stocken, (Tasks hängen sich auf, reagieren nicht, machen plötzlich doch was) und dann plötzlich garnichts mehr bis hin zum Freeze das nicht einmal mehr Maus reagiert oder Bluescreen.
Den Bluescreen gibts dabei eher selten und wenn dann mit einer driver fault meldung.

Nach diesem Theater gibt es das Problem dass der Rechner nicht mehr booten will, der POST läuft durch, das Bild schwenkt um und, nichts. Kein Windows Ladescreen. Nur ein blinkendes _ .

Nachdem der PC allerding ein paar Minuten (wenn er grad wohl schlechte Laune hatt auch länger) vom Netz getrennt bleibt startet wieder alles und läuft reibungslos.

Anfangs ging ich von defektem Speicher oder einem Schaden der Festplatte aus (da er diese ab und zu verleugnete(Insert System Disk bla.)) und habe daraufhin einen RAM-Riegel entfernt, woraufhin das System ein paar Tage fehlerfrei lief.

Da mich aber eben grad wieder einer dieser epileptischen Anfälle meines PCs erfreute, dachte ich wohl doch mal daran nach Hilfe zur Fehlerfindung zu fragen.

Ich hoffe ihr könnt mir Ideen bringen (Das ich wohl eher direkt einen Neuen komplett PC kaufen sollte ist mir Bewusst, falls jemand doch darauf drängen möchte steht mein Konto für Spenden offen) die mir zumindest das Teil nennen können was darum bettelt ersetzt zu werden.

Zum System:
Mainboard: MSI K9N Neo v2
CPU: AMD Athlon X2 6000+
HDD: Samsung Spinpoint F3
RAM:
Bank1: Aeneon AET760UD00-25DB97X 1GB
Bank2:No Name DNHMAU2GC8FER1-A7 2GB
Bank3:Qimonda 64T128000EU2.5C2 1GB
Bank4: War einmal 1GB, liegt nun aus sicherheitstechnischen Gründen vor mir.
PSU: 450W No Name
GPU: Palit GeForce 8600 GT+ 1GB GDDR2

Greetz, CJ.
15
Antworten
28119
Aufrufe
PDF läßt sich nicht drucken
Begonnen von Jilin
12. Oktober 2012, 16:12:03
« 1 2
Wenn ich ein PDF drucken möchte, erscheint zuerst die <Drucken>-Maske, in der der korrekte Drucker angezeigt wird. Bestätige ich den Button <Drucken>, so erscheint sofort <Speichern unter>. Es ist zum verrückt werden. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben?
3
Antworten
15944
Aufrufe
keine office icons mehr
Begonnen von xXRobinXx
02. Oktober 2012, 19:26:36
He Leute,

Zunächst mal ich bin kein Profi  :wink demensbrechend kann ich den meinsten Anweisungen hier im Forum nicht folgen ....  :-\

Aaaaaalso:
Ich habe heute mein neues officepaket 2010 auf meinem Windows7 Rechner installiert, dannach die Verknüpfungen aus der Programmdateien auf den Desktop gezogen...
Alle Verknüpfungen funktionieren bestens, aber die Icons fehlen D:
Ich habe 3 Office Programme auf dem Desktop.... bei Word ist das Icon da, aber bei Excel und powerpoint fehlt das Icon....
Wenn man mit rechtsklick auf Eigenschaften geht sieht man das Icon... also ist es nicht ganz weg....

Vielen dank im vorraus

MVLG
Robin
3
Antworten
7918
Aufrufe
Plötzlich kein Internet mehr
Begonnen von Kowalski
28. September 2012, 18:09:18
Heyyo

seit einiger Zeit habe ich am PC kein Internet mehr. Abends war alles noch okay, konnte ganz normal runterfahren, es gab auch keine Updates, oder sonstiges; seit dem Folgetag komme ich nicht mehr ins Netz.
Mein PC ist 6-8 Jahre alt, mit Windows XP Home, hat keinen Virus/Trojaner-> habe mehrfach AntiVir durchlaufen lassen, zusätzlich auch Purgatio Pro und mehrfach Defragmentiert, da der Alte eh immer langsamer wurde in letzter Zeit.

Besteht die Möglichkeit, dass das ein SoftWare Problem ist, oder muss ich eher an eine neue Netzwerkkarte denken?

MfG Kowalski
10
Antworten
24425
Aufrufe
Externe Festplatte als interne Verwenden über USB und ohne Einbau?
Begonnen von PC-Horst
21. September 2012, 21:21:03
Hallo,
da  meine notebook Festplatte in Kürze den Geist aufgeben wird und ich eine externe Festplatte habe, die über USB betrieben ist meine Frage:Kann ich meine Festplatte auf die externe Festplatte klonen,
die alte Festplatte ausbauen, weil eh defekt und dann die externe Festplatte als  Standardfestplatte verwenden? Heißt also, die externe Festplatte über USB Anschluß mit Windows und allem drum und dran betreiben?Die externe Festplatte hat nämlich keine Schrauben, ich kann sie also nicht ins Notebook einbauen und will nicht extra eine neue interne Festplatte kaufen. :grübel
7
Antworten
20219
Aufrufe
Dell XPS fährt hoch aber Bildschirm bleibt schwarz
Begonnen von Vivien
03. September 2012, 11:47:02
Hey,,

ich habe gestern abend ganz normal an meinem Laptop gearbeitet. Im Wartungscenter hat mein PC irgendetwas mit der Grafikkarte gecheckt und nach einer Lösung eines Probmlem gesucht.
Es gab aber überhaupt kein Problem mit meiner Grafikkarte sie hat super funktioniert. Dann wurde ich gefragt ob ich den Fehler nach Windows senden will. Habe ich nein geklickt, weil meiner Meinung nach kein Fehler vorlag. Es hat alles noch super funktioniert. Dann habe ich meinen Laptop abend heruntergefahren.
Am nächsten Tag hab ich ihn hochgefahren, höre auch das er hochfährt und das "ping" wenn er im Anmeldefenster angekommen ist. Es bleibt alles schwarz, ich kann auch "blind" mein passwort eingeben er nimmt es an und er fährt dann ganz hoch auf den denke ich mal normalen Homescreen aber ich bekomme garkein Bild.

Was soll ich nur tun da ist meine Bachelorarbeit drauf !! ahhh bitte helft mir..

Gruß
Vivien
2
Antworten
8772
Aufrufe
Need For Speed Most Wanted Installiert nicht windows 7
Begonnen von Kevin14
29. August 2012, 12:43:36
Hey liebes forum ich habe ein problem mit most wanted auf windows 7. Wenn ich das spiel installieren will klick startet der installer einfach nicht es kommt keine fehlermeldung einfach nix ich habe eigendlich mal wieder vor nfs zu spielen...

Mein PC

Windows 7 x64 Ultimate
8GB Ram
1GB Evga geforce gtx 550ti
1 TB 7200RPM festplatte

LG Kevin
1
Antworten
9070
Aufrufe
Auf werkseinstellung zurücksetzen = formatieren
Begonnen von Origon
27. August 2012, 10:42:49
ich möchte meine lenovo laptop mit windoof 7 komplettlöschen (formatieren) um etweilige programmreste zu entfernen und die perfomance zu vebessern.
windoof wahr vorinstalliert es gibt auch keine windoof cd, wenn ich in den einstellungen jetzt auf werkseinstellungen zurücksetze ist der pc dann so wie ich ihn gekauft habe? ich will keine sensiblen daten verstecken es reicht wenn alles alte zum überschreiben freigeben wird und quasi gelöscht ist also auch allerlei programme und einstellungen weg sind.

zum verständniss noch mal auf werkseinstellung zurücksetzen das richtige für mich oder habe ich dann trozdem noch programme vieren oder sowas vom (alten) systhem?
7
Antworten
9671
Aufrufe
Keine Rückmeldung
Begonnen von Ute Gellien
19. August 2012, 21:23:18
Habe Windows7
Seit einiger Zeit ist die Arbeit sehr verlangsamt. Programme frieren ein und das Herunterfahren muss meist erzwungen werden. Virenprüfung ist o.B., Registryfehler werden regelmäßig beseitigt, keine Spyware und störende Software, aktuelle Treber.
Habe nun eine Datei gefunden, die sich nicht öffnen, löschen, kopieren lasst, egal ob im Windows Explorer, in Paint Shop, in Magix, in Medio Impression usw.
Wie kann ich das Problem beheben?
Ute
2
Antworten
3756
Aufrufe
Keine Internet-Verbindung am PC, aber mit dem Laptop
Begonnen von gregor
11. August 2012, 16:59:05
Hallo liebe XP-Gemeinde,
ich bitte darum, euch mit meinem Problem nerven zu dürfen.

Vorm Urlaub war alles ok.
Habe alles vom Strom getrennt.
Komme jetzt nach vier Wochen wieder, komme nicht mehr ins Internet.
Schließe den Laptop am gleichem Netzwerkkabel an, funktioniert einwandfrei.
Scheint also nicht am Router zu liegen.(DSL von kabeldeutschland mit d-link Router)

Schaue in der Netzwerkverbindung nach, steht "Verbindung hergestellt", es werden aber keine Daten empfangen oder gesendet. Probiert reparieren zu lassen,"Es konnte keine IP-Adresse vergeben werden")
Im Gerätemanager geschaut, Netzwerkkarte ist vorhanden und betriebsbereit.
Die Einstellung "Automatisch neue IP-Adresse beziehen "ist auch aktiviert.

Woran kann es denn noch liegen ?
Habe,wie gesagt nichts geändert, nur ausgeschaltet.

Ich bitte um Hilfe.


Gregor

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen