251 Benutzer online
17. Juni 2021, 07:00:32

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort box
3
Antworten
23303
Aufrufe
Fritz Repeater N/G stellt keine Verbindung her..
Begonnen von Blue-Air
30. Juni 2011, 21:28:34
Huhu Com,

habe jetzt den Fritz Repeater,
konnte das ganze Ding ordentlich einrichten, bis auf einwas..

Der Repeater hat mein W-Lan PW anerkannt aber er verbindet sich nicht mit meinem Router... da ist nur die ganze Zeit diese Suche Uhr da...


Wieso ist das...?

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista ymsyms winwin win7win7 problemeprobleme problemproblem forumforum bgebge treibertreiber zwuzwu bgqbgq gehtgeht internetinternet softwaresoftware keinekeine keinkein windows7windows7 funktioniertfunktioniert zguzgu netzwerknetzwerk wlanwlan bingbing hilfehilfe fritzfritz yahooyahoo d2sd2s searchsearch 13555341691355534169
7
Antworten
14931
Aufrufe
Netgear universal repeater N/G funktioniert nicht!!!
Begonnen von Lennart
29. Juni 2011, 20:20:20
hi com,
ich habe ein problem mit meinem neuen wlan repeater, es hat alles gut geklappt bisa zu den zeitpunkt wo ich mich mit dem gerät verbinden wollte!
es ist nämlich so, ich habe keinen w-lan netzwerkschlüssel für das gerät, der steht niergens und der standart schlüssel vom router ist es auch nicht!! ich weiß nicht mehr weiter, ich ahbe schon die anleitung in mich aufgenommen und von oben bis unten durchgelesen!!! aber niergens steht der schlüssel!!!!!!
womit loggt man sich in das gerät ein??

ein paar Daten:

mein system: windows 7 64 bit

router:        Speedport W 700W

Repeater:      Netgear universal repeater N/G

hoffe ihr könnt helfen.....

5
Antworten
10783
Aufrufe
Internet-Zugriff "nur lokal" - Fritz-Box an Kabelmodem anschliessen
Begonnen von Gabriel
26. Juni 2011, 14:56:24
Hallo,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe ein zwei Jahre altes ACER-Notebook und bis vor kurzem noch einen Internetanschluss von der Telekom gehabt. Seit ca. 2 Monaten nun ist Kabel Deutschland mein Anbieter. Die haben mir ein Modem geschickt, was allerdings nicht W-LAN-fähig ist, und weil es mich und meine Mutter genervt hat, dass ich immer mit dem PC in der Nähe des MOdems sitzen muss, habe ich einfach die alte Fritz-Box hinter das Modem geschaltet und Modem und Fritz-Box mit dem Ethernet-kabel verbunden. Das lief auch alles super, hatte sofort ohne irgendwelche Einstellungen vornehmen zu müssen W-LAN-Empfang und alles schien gerettet. Seit 3 Tagen blinkt nun aber die Power-LED der Fritz-Box, was ja eigentlich ein Zeichen dafür ist, dass sie kein DSL-Signal empfängt, oder das signal zu schwach zur Synchronisation ist. Im Netzwerk- und Freigabecenter bietet sich mir dann das bekannte Bild: Die Verbindung zwischen PC und Router besteht, die zwischen Router und Internet aber nicht. Zusätzlich steht bei Zugriff: "nur lokal"...
Ich habe nun schon gefühlte hundert mal den Stecker gezogen, in der Hoffnung, dass die Fritz-Box sich nurmal festgefahren hat...  aber das half alles nichts.
Was bringt es in der Situation, an diversen Einstellungen rumzubasteln bzw. könnte es sein, dass sich die Fritz-Box einfach selbst zerschossen hat? Denn ca. eine Minute leutet die LED durchgängig und erst danach fängt sie an zu blinken... als wenn sich die Box nach der Minute jedesmal aufhängen würde.

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand schnell Tips geben könnte.

lg und danke schon im voraus

Gabriel
1
Antworten
6350
Aufrufe
win 7 pro mit alice soll nicht automatisch ins internet einwählen!
Begonnen von ich.
24. Juni 2011, 23:49:47
Hallo Zusammen,

also: ich nutze Alice & hänge übers Kabel am Netz. Beim Einschalten des PCs wird automatisch eine Verbindung zum Internet erstellt. Das will ich aber nicht!
Fogendes probiert:

1) viele nicht zutreffende Googleeinträge gelesen
-> win 7 wählt fröhlich weiter ins Netz  :stinker ich werde ungeduldig

2) Systemsteuerung/Netzwerk und Internet/Internetoptionen/Verbindungen steht auf "keine Verbindung wählen"
-> win 7 wählt fröhlich weiter ins Netz  :stinker und ich koche vor Wut

3) Das hier aus einem anderen Forum/Beitrag, ebenfalls gemacht:
"Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Netzwerk- und Freigabecenter -> „ Verbindung herstellen oder trennen“ -> Rechtsklick auf deine Breitbandverbindung -> Eigenschaften ->  Reiter "Optionen" - Haken raus bei „Wählvorgang wiederholen, falls Verbindung getrennt wurde“
-> win 7 wählt fröhlich weiter ins Internet :stinker und ich schäume vor Wut! Nachdem ich die zerdepperte Tastatur ausgetauscht, das Mauskabel entfitzt und meinen Röhrenmonitor wieder aktiviert habe  :wink weiter im Text...

4) Eigentlich kann es nur noch an Alice liegen, sodann, eher zufällig: Systemsteuerung\Netzwerk- und Freigabecenter\Gesamtübersicht anzeigen (rechts neben Internet)->  Netzwerkübersicht für LAN-Verbindung -> BRCM_Router angeklickt! -> Alice-Routermenü öffnet sich -> Internet -> Manuell verbinden anklicken -> speichern, und siehe da
-> win 7 wählt nicht mehr fröhlich automatisch ins Internet! Der Wahnsinn, hätte ich nur gleich die teure Alicehotline angerufen  :wink

Zweieinhalb Stunden meines Lebens dahin, aber ich fühle mich besser  :D

Bis zur nächsten Odyssee

Grüße ich.
8
Antworten
16165
Aufrufe
8GB ddr2 3 GB verwendbar!!!!
Begonnen von Lennart
29. Mai 2011, 22:10:31
hi com.

kann mir einer sagen wieso von meinen verbauten 8 GB ddr2 ram nur 3 GB verwentbar sind ?(laut windows)

ich kann aber mehr als 3 GB nutzen das habe ich in einem aufwändigen test (in virtual Box Linux installiert und dann ein spiel gespielt (in virtuell box), da brauchte ich 6 GB ram für)

kann leider grad kein pic zeigen, ich find auf irgendeinem unerfindlichen Grund das snipping tool nicht ^^

ja , ich hab 64 bit system
1
Antworten
4395
Aufrufe
Fritz WLAN Stick
Begonnen von Marlonx333
27. Mai 2011, 18:00:52
Hallo, ich hab mal eine Frage.
Und zwar hab ich mir heute einen neuen PC gekauft und hab den Wlan Stick angeschlossen. Vorher, mit meinem alten PC, ging es 2 Jahre lang, aber zurzeit bricht die Verbindung ab, wenn ich etwas downloade. Wenn ich nichts downloade, bleibt sie stabil.
An was kann das liegen?

Bitte helft mir! Danke im Vorraus :)

[edit=SB]So, habe jetzt den Text mal leserlich gestaltet.
Freunde, bitte: Wenn Ihr Hilfe erwarten wollt, dann tut denen, die vllt. helfen wollen wenigstens den Gefallen und achtet auf Grammatik, Satzbau, Satzzeichen (zumindest die Satz-schließenden Zeichen wie .!?) und vorallem Textformatierung (z.B. sinnvolle Aufteilung des Satzes). Auf die Rechtschreibung wird schon nicht so viel Wert gelegt (unter anderem wegen möglicher Benutzung des Netzjargons), da kann man doch erwarten, dass wenigstens die angesprochenen Punkte beachtet werden, oder?[/edit]
15
Antworten
13380
Aufrufe
Bootmanager startet Windows nicht
Begonnen von Dave969
21. Mai 2011, 20:41:38
« 1 2
Ich habe ein Problem,

ich habe heute Ubuntu als Dualboot auf meinem Notebook installieren wollen
und dabei leider die falsche Partition formatiert. Leider habe ich es zu spät bemerkt und
die Partition war schon formatiert. Also schnell neu gestartet und ... Windows 7 startete nicht mehr.
Nach einigen Anleitungen aus dem I-net und ein bischen herumprobieren (Ubuntu 10.10 live-usbstick)
habe ich nun den "Windows Boot Manager" wieder..er startet nur leider Windows nicht.
Statdessen steht dann da:

"Windows failed to start. A recent hardware or software change might be the cause. To fix the problem: 1. Insert your Windows installation disc and restart your computer.
            2. Choose your language settings, abd then click "Next"
            3. Click "Repair your computer."
                              [...]
Status: 0xc000000f
Info: The boot selectoin failes because a required device is inaccessible."

Gesagt, getan, ich habe nur leider noch kein Systemupdate gemacht und der Rest funktioniert leider auch nicht.
Ich bräuchte ziemlich dringend Hilfe und bin für jeden Ratschlag dankbar.
1
Antworten
4331
Aufrufe
Vista verbindet sich nicht mit Internet XP aber schon
Begonnen von Ina
13. April 2011, 16:39:38
Ich habe ein wirklich großes Problem und wäre für jede Hilfe dankbar!

Vorneweg, man verzeihe mir die Laiensprache

Wir hatten vor einigen Tagen Probleme mit dem Internet. Beide Laptops im Haus haben angezeigt, dass es kein Signal gibt. Nach dem üblichen Stecker rein- und rausstecken am Router funktionierte das Ganze am Laptop meiner Mutter alles wieder wie immer. Bei mir nicht! Ich habe aber eigentlich nichts umgestellt.
Immer wenn ich nun versuche mich über unseren Account mit dem Internet zu verbinden, klappt das nicht. Wenn ich auch "Diagnose" klicke, steht da etwas von Zeitüberschreitung oder Benutzeraktion. Keine Ahnung, was damit gemeint sein soll.
Mein Betriebssystem ist Vista, mein Anti-Virenschutz ist Kaspersky und mein Laptop ist ein Fujitsu Siemens Esprimo Mobile. Unser Internetprovider ist Unity Media.
Ja, das Teil ist nicht mehr das Jüngste, aber ich verstehe nicht, warum sich der von meiner Mutter problemlos mit dem Internet verbindet und meiner nicht (ihrer hat XP als Betriebssystem).

Hoffentlich kann mir da jemand weiterhelfen, ich habe nämlich keine Ahnung, was ich noch tun könnte!
7
Antworten
9555
Aufrufe
NetGear / WLAN-Problem
Begonnen von mdxdave
29. März 2011, 18:44:20
Hallo, ich hab folgendes Problem:
Ich habe hier zwei Router (einmal eine Easybox 802 von Vodafone (ex. Arcor) und einen NetGear Router WGR614v6, der hinter einem Modem von Unitymedia läuft) mein Problem ist der NetGear Router.
Wenn ich mit meinem PC (Windows Vista SP2 - Conceptronic Wireless PCI Card C54Ri) versuche mich mit dem NetGear Router zu verbinden, bekomme ich (wenn ich die Verschlüsselung aktiviert habe, nach Eingabe des Keys) die Meldung:
[quote]Es kann keine Verbindung mit umbox hergestellt werden[/quote] wenn ich dann auf Diagnose drücke kommt:

[quote]Bei der Drahtlosverknüpfung ist ein Fehler aufgetreten, da Windows keine Antwort vom Drahtlosrouter oder Zugriffspunkt erhalten hat.
[/quote]

Wenn ich mich (wie jetzt) mit der EasyBox verbinden will, funktioniert das innerhalb von Sekunden ohne Probleme. Bis vor ein paar Tagen ging auch alles noch gut, zwar wurde ich nach dem Hochfahren aus dem Ruhezustand manchmal aus dem Internet geschmissen, ging aber nach einem ein und ausschalten des Routers wieder.
Klingt jetzt nach einem Routerproblem, aaaaber...:
Ich bin mit einem Netbook mit Windows 7, einem anderen Laptop mit Windows Vista und meinem Android-Handy ohne Probleme mit dem Router verbunden und komme auch ins Internet, lediglich der dumme Vista-PC macht Probleme...
Aus Spaß hab ich vorhin mal eine Linux-Live-CD eingelegt und hab dann geschaut ob ich mich mit dem WLAN verbinden kann und siehe da: Es funktionierte ebenfalls problemlos. Auch das Trennen und Wiederverbinden war kein Problem.

Ich hab den Router bereits 5 mal Resetet und Neu-Konfiguriert, die PCI-Karte bereits einmal aus- und wieder eingebaut, die PCI Karte Deaktiviert/Aktiviert bzw. De-Installiert, installiert, aber bisher half nichts... Die letzten Updates hab ich auch schon wieder deinstalliert, weil ich dachte es läge vielleicht daran...

Meine Frage ist nun, hat jemand eine Idee was das sein könnte und kann ich irgendwas machen, ohne Vista neu zu installieren und zu hoffen ob es dann geht, bzw. mir einen neuen Router zu kaufen, da der jetzige wie es scheint noch funktioniert....

Danke
Dave

Nun ist meine Frage, gibt es irgendwas was ich noch tun kann
0
Antworten
2737
Aufrufe
VERSCHOBEN: Greasemonkey und Firefox 4.0
Begonnen von SB
26. März 2011, 23:38:41
Dieses Thema wurde verschoben nach [url=http://www.go-windows.de/forum/index.php?board=8.0]PC Software[/url].

[iurl]http://www.go-windows.de/forum/index.php?topic=16806.0[/iurl]
8
Antworten
12002
Aufrufe
HP OfficeJet 4500 Wireless
Begonnen von SB
22. März 2011, 09:22:40
Hallo alle zusammen.
Ich habe mal wieder ein Problem: Es geht darum, einen Drucker (s. Thread-Titel) vorzukonfigurieren, damit dieser anschließend im Außendienst nur noch installiert werden muss. Nun tauchen hier aber mehrere Probleme auf:
[list type=decimal]
[li]Wenn ich den Drucker per WLAN installiere, wird er unter "Geräte und Drucker" nicht angezeigt, in den einzelnen Anwendungen (z.B. OpenOffice, Adobe Reader, etc.) aber schon, er steht also faktisch als Druck-Möglichkeit zur Verfügung. Das Problem, dass hierbei entshet ist, dass ich unter Windows keinerlei Einstellungsmöglichkeiten habe -> da der Drucker ja nicht angezeigt wird, quasi, als wäre er nicht installiert.[/li]
[li]Wird der Drucker per USB an die Fritz!Box (ebenfalls vorkonfiguriert) anschließe, ist es nicht möglich, den Drucker als Netzwerkdrucker einzustellen -> Windows ist nicht in der Lage, das Gerät zu finden.[/li]
[/list]
Hat jemand von euch vllt. schon Erfahrungen mit dem Gerät und weiß, wie ich beide Probleme lösen kann?
Ich wäre euch sehr dankbar :))
[edit]In der Fritz!Box unter "USB-Geräte" -> "Geräteübersicht" wird der Drucker gelistet, allerdings mit mit dem Vermerk "Status: Allgemeiner Fehler"[/edit]
15
Antworten
39723
Aufrufe
Win XP - SP3: Internet geht nicht mehr
Begonnen von dreggsagg
17. März 2011, 13:20:03
« 1 2
Grüß Gott zusammen,

ich habe derzeit das Problem, dass mein Internet nicht mehr geht.

Weder mit LAN, noch mit W-LAN.

Meine Netzwerkkarte ist folgende: [b]Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Ethernet Controller[/b]

Mein Laptop ist ein [b]HP psc 6735s[/b]

Betriebssystem: [b]Win XP Prof. 32bit[/b]

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht all zu viel Ahnung von der Materie habe und mich mit Google durchkämpfe.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen. Solltet ihr weitere Infos brauchen, um mir helfen zu können, einfach melden.

Hier mal der Auszug aus dem [b]ipconfig[/b]:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : dreggsagg
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Ja

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Eth
ernet Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-64-51-69-27
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 192.168.178.100
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::222:64ff:fe51:6927%4
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
                                            fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%5
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

        Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-B2-64
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.178.100%2
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Besten Dank vorab,
Stephan
8
Antworten
7713
Aufrufe
Acer 4810TG Probleme mit 3G Mobiler Breitbandverbindung
Begonnen von Lumbanraja
08. März 2011, 16:23:27
Moin allerseits...
Nach langem Suchen und Verzweifeln versuche ich nun hier mein Glück.
Ich habe ein Acer Aspire 4810TG mit integriertem Option GTM382 E Modem. Unter W7 Beta (32bit) funktionierte dies auch.
Ich habe nun seit längerem W7 Home Premium 64 installiert, seither komme ich nicht mehr mobil ins Netz.
Habe schon zig Varianten der Option-Treiber von Acer probiert und auch verschiedene Launch-Manager-Versionen.
Momentan habe ich den Option-Treiber für Vista 64 drauf (5.0.20.0) und den Vista Launch-Manager v. 2.0.03.
Habe aber im Vergleich zu den entsprechenden W7 Treibern das gleiche Ergebnis:
Beim 3G Connection Manager bekomme ich nach dem Starten die gelbe Warnung "Gerät gefunden!" und der "Verbinden"-Button ist grau/inaktiv.
Über die windows-eigene mobile Breitbandverbindung komme ich immerhin bis zur PIN-Eingabe. Es wird dann auch das entsprechende Netz erkannt (E-Plus via Alditalk), wenn ich allerdings auf "Verbinden" gehe, kommt "Verbindungsfehler wegen Zeitüberschreitung" oder so ähnlich. Danach kann ich auch nicht mehr auf "Trennen" gehen, da dieser Button ebenfalls grau/inaktiv ist.

Bei anderen (auch hier im Forum) hat es geholfen eben die Vista Treiber zu installieren, bei mir wie gesagt nicht. Acer selbst blockt ab und sagt, wenn ich ein anderes System, als das mitgelieferte verwende, sei das nicht deren Zuständigkeit...

Übrigens bekomme ich diese Zeitüberschreitung auch bei verwendung eines USB-Sticks (Auch Alditalk) mit dem mitgelieferten Verbindungsmanager, der in einem anderen Notebook einwandfrei funzt...
Daher ist das vielleicht nicht nur ein Treiberproblem?

Bin um jede Hilfe dankbar...

Greez Lumbanraja
11
Antworten
11863
Aufrufe
Anno 1701 windows 7
Begonnen von KillMichi
14. Februar 2011, 18:40:43
Hi
ich habe bei der Installation von anno 1701 ein Problem.
Die Installation funktioniert noch aber wenn ich das Spiel starten will passiert nichts.
Schon nach ein Paar Sekunden geht das Ladezeichen weg und nichts ist passiert.
Ich freue mich jetzt schon auf Antworten.
6
Antworten
15681
Aufrufe
Explorer stürzt immer ab
Begonnen von pressi99
14. Februar 2011, 10:33:31
Hi Leute,

ich habe seit einigen Tagen Probleme mit Windows 7.
Und zwar folgendes:

Der Explorer stürzt ab, sobald ich unter "Systemsteuerung" in das Menü "System" gehe.
Ich habe neu gebootet, den BIOS zurückgesetzt und geupdated aber mnichts holft.
Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.

MfG Pressi99
11
Antworten
16468
Aufrufe
Keine Wlan Verbindung möglich
Begonnen von Icelord
09. Februar 2011, 12:58:33
Hallo zusammen,

heute benötige ich mal die Hilfe der Profis.

Gestern habe ich einige Dienste deaktiviert, die mir unwichtig erschienen.
Leider war da wohl einer dabei, der doch wichtig war. Denn seit dem ist es nicht mehr möglich, eine Verbindung per Wlan herzustellen da er keine Verbindungen mehr findet.
Im Gerätemanager scheint alles ok zu sein und per Kabel gehts auch.

Bitte helft mir, ich habe schon alle verfügbaren Dienste wieder aktiviert aber das brachte keine Änderung.

System:
Acer Aspire 7520g
Win 7 Ultimate
Atheros Wlan Chip

danke im Vorraus
2
Antworten
4474
Aufrufe
Windows 7 und XP im Netzwerk
Begonnen von pkirschke
28. Januar 2011, 13:50:21
Hallo User,
ich habe einen Windows 7 und einen XP Rechner über eine fritz box mit gleicher Gatewayadresse verbunden. Unterschiedliche feste IP Adressen sind eingestellt. Beide kommen ins Internet, haben freigegebene Partitionen, sehen einander jedocht nicht. Welche Einstellung muß ich beim XP Rechner machen, damit Dateien hin und her kopieren kann?. Danke für Tips Paul
20
Antworten
6871
Aufrufe
Prioritäten zweier Netzwerkverbindungen zwischen den gleichen Rechnern
Begonnen von user1
22. Januar 2011, 19:17:51
« 1 2
Hallo,

folgendes Problem: Ich habe 2 Rechner an der FritzBox hängen zwecks Internetverbindung. Beide sind über die Fritzbox auch direkt verbinden, da die Fritzbox aber nur ein 100er LAN hat, geht die Übertragung recht langsam. Beide Rechner haben aber 1GB-LAN, daher hängen wiese noch direkt zusammen. Wenn ich Daten kopieren will, wird immer die langsame Verbindung über die Fritzbox gewählt, nicht die schnelle. Bisher hatte ich einen FTP-Servr am laufen, ist aber keine Dauerlösung. Wie bringe ich denen bei, dass die 1GB-Verbindung genutzt werden soll.

Ein läuft auch Windows 7 x64, der andere auf XP Pro x86 (SP3).
0
Antworten
2773
Aufrufe
Webserver auf NAS HD-35N2 (Hersteller: Multicase)
Begonnen von user1961
22. Januar 2011, 14:24:00
Ein Hallo an das Forum,

ich nutze derzeit ein NAS HD-35N2 (Hersteller: Multicase) als reinen Netzwerkdatenspeicher. Nun möchte ich für meinen Verein ein kleines Webprojekt hosten. Leider fehlen mir dazu die Erfahrungen.
Diesbezüglich hier meine Fragen dazu:

- Läßt sich das mit diesem NAS überhaupt stemmen?
- Welche Software muß auf dem installiert sein (Apache?, Xampp? oder Andere?) um das Webprojekt für die Vereinsmitglieder verfügbar zu machen und wie ist die Vorgehensweise?

Danke für Euren Support.
user1961
2
Antworten
8706
Aufrufe
Dateitransfer mit WS_FTP LE von Humax iCord HD
Begonnen von ossinator
19. Januar 2011, 13:20:46
Ich nutze zum Sat-Empfang einen Huamx iCord HD mit 250 GB HDD. Bekanntlich blockiert Humax seine Geräte für den einfachen Datenaustausch. Aber wie so oft ist nichts unmöglich.

Ich habe nun meinen Humax in mein Netzwerk eingebunden und ihn via Netzwerkkabel an meine Fritz!Box gestöpselt. Die Verbindung zum Rechner erfolgt per WLAN.
Als FTP-Tool nutze ich WS_FTP LE. Die Erkennung erfolgt problemlos und auch der Transfer läuft recht flüssig.
Allerdings wundere ich mich über die Menge des Datentransfer (siehe Bild). Die Datei Sport1 Report~ ist 282044608 (ich vermute KB) groß. Wie im Bild zu sehen wird aber ein Vielfaches mehr übertragen (graues Transferfenster = 419521376). Mittlerweile ist der Transfer auf 625523304 angewachsen.

Was kann das sein?

[url=http://www.bilder-speicher.de/11011913368126.gratis-foto-hosting-page.html][img width=640 height=360]http://images3.bilder-speicher.de/show-image_org-11011913368126.jpg[/img][/url]

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen