318 Benutzer online
27. November 2020, 15:53:55

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort graka
5
Antworten
10548
Aufrufe
Asus X72D - Nach Grafikkartentreiber installation keine Beleuchtung d. Displays
Begonnen von AlisD
14. Januar 2014, 15:00:29
Servus,
hab grad ein Asus X72D auf dem Tisch.
Windows 7 HP ist grad neu aufgespielt und es macht auch n super Bild. Sobald ich den Grafikkartentreiber von ATI (den ich bei AMD ziehen muss da ASUS - warum auch immer - ihn nich auf der Treiberseite anbietet), für die verbaute HD5470 installiere schaltet das Notebook die Hintergrundbeleuchtung für den Monitor/ das Display ab. Man kann nur noch ganz schwach ein Bild erkennen. Sobald ich einen externen Monitor anschließe macht er wieder ein Bild - zumindest auf dem externen Monitor.

Habe mehrere Treiber probiert und solang der installiert ist, egal ob mit Catalyst Control Center oder ohne macht er diesen Fehler. Deinstalliere ich den Treiber wieder habe ich nach einem neustart wieder die Hintergrundbeleuchtung.

Woran liegts? :grübel

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista treibertreiber grafikkartegrafikkarte ymsyms win7win7 winwin problemproblem bgebge forumforum problemeprobleme zwuzwu grafikgrafik gehtgeht bgqbgq grafikkartengrafikkarten hardwarehardware nvidianvidia installiereninstallieren keinkein bitbit bingbing fehlerfehler softwaresoftware windows7windows7 updateupdate funktioniertfunktioniert d2sd2s zguzgu
6
Antworten
20882
Aufrufe
Bluescreen atikmpag.sys
Begonnen von bholiand
06. Juli 2013, 14:44:44
Ich habe ein Problem mit immer dem selben Bluescreen - atikmpag.sys
Der Bluescreen taucht nur auf, wenn man den PC nach dem "Energie sparen" wieder startet.
Es scheint mir so, also ob der PC auch ein paar Minuten aus sein muss (ca. 30min oder länger), damit das Problem (Bluescreen) eintritt. Wenn ich den PC einfach schlafen lege und dann wieder starte, geht es. Das macht es schwer zu testen, da sich die Zeit natürlich enorm verlängert, wenn man zwischen jedem Test 30min wartet.
Sonst, im normalen Betrieb habe ich keine Bluescreens etc. alles super.

Mich graut es davor, den ganzen PC auseinander zu nehmen und das Board ein zu schicken. Das Ram habe ich schon hin und her getauscht.
leider bin ich auf den PC angewiesen, sonst würde ich ja einfach Teile einschicken, wie ich es gerade mit einem anderen PC getan habe.

Zum Bluescreen:
atikmpag.sys

Bluescreenview gibt noch folgende Infos dazu:
dxgkrnl.sys
dxgmms1.sys

Könnte es an der Grafikkarte liegen? Oder ist das eher aus zu schließen?
Was kann es noch sein, was eben nur in Verbindung mit dem "Energie sparen" auftritt?

Mein System:
I7 2600k
Asrock Z77 Pro 3
16GB Ram (G.Skill Ripjaws F3-10666CL9S)
Gigabyte HD 7970
Asus Xonar DGX
be quiet 450 Watt Netzteil
1
Antworten
11472
Aufrufe
Windows 7 bleibt bei "Windows wird gestartet" hängen
Begonnen von gorlic
03. Juli 2013, 15:40:37
Hallo,
mein Problem hat damit angefangen, dass der Kernel Driver 320.21 irgendwelche Probleme gemacht hat. Die Auflösung wurde plötzlich stark runtergesetzt. Ich hab dann den PC neu gestartet und erstmal kein Bild gesehen. Dann hab ich ein bischen gegooglet und rausgefunden, dass die Graka vielleicht zu heiss wird, also hab ich sie ausgebaut und von staub befreit und danach wieder eingebaut. Beim starten seh ich dann wieder ein Bild und der PC startet normal und ich komm auf den Desktop.
Beim nächsten Anschalten bleibt der PC bei "Windows wird gestartet hängen". Ich hab ihn dann einfach mal neugestartet und konnte dann zwischen der Starthilfe und Windows normal starten wählen. Hab beides paarmal gemacht, hat aber nichts genutzt.
Dann wollte ich mit meinem Bootfähigen USB-Stick auf dem mein Windows drauf ist das System reparieren bzw. im Notfall neu aufsetzten. Nach der Anzeige des Mainboards, von dem ich ins Bios komm, wird nur ein blinkendes "-" links oben angezeigt. Habs auch mit der Computerbild Notfall CD versucht, aber mit dem gleichen Ergebnis. Außerdem leuchtet beim Anschalten des Computer vor dem ersten Piepston ein kleines roters Lämpchen am Mainboard auf. Abgesicherte Modus geht auch nicht. Ich bin mittlerweile echt ratlos und hoffe ihr könnt mir den Gang zum Fachmann ersparen.

System:
Win7 Ultimate 64bit
Mainboard: Asus M4A88TD-V EVO/USB3
CPU: AMD Phenom 2 x2 555BE
GRAKA: Gainward GTX 460
RAM: 4GB
HDD: Samsung 1TB

Gruß gorlic
15
Antworten
7239
Aufrufe
Bildschirm bleibt schwarz
Begonnen von joepk
28. Oktober 2012, 12:11:07
« 1 2
Hallo!
Ich habe folgendes Problem, mein PC startet nicht mehr, bzw. der Bildschirm (egal ob über hdmi oder normalen Anschluss) bleibt schwarz. Man hört zwar die typischen Geräusche des starten aber trzdm tut sich nichts. Auch mit BootCD klappt nicht. Ich muss leider gestehn das ich mir ne gecrackte version von Win7 draufgezogen habe was aber eig. immer reibungslos gelaufen ist. An der Grafikkarte dürfte es eig. nicht liegen denn die wurde erst vor knapp nem Monat repariert, bzw ausgetauscht. Ich muss zugeben ich hab selber nicht soviel Erfahrung mit PC´s aber vllt könnt ihr mir ja weiterhelfen und sagen ob es sich nochmal lohnt den PC reparieren zu lassen oder obs zeit fürn neuen wird :D

PC Daten:
- Packard Bell PC
- Intel Core 2 Quad Processor Q8300
- Nvidia Gforce GT120 (1024mb)
- 1 TB festplatte

Gruß Joe
1
Antworten
3484
Aufrufe
Bildaussetzer nach einbau eines neuen CPU und einer neuen Grafikkarte
Begonnen von Wheleer1980
19. Oktober 2012, 12:41:47
Hallo zusammen,

Ich brauche dringend hilfe in bezug auf oben genantes problem.

Ich hatte mit meinen alten komponenten das problem das der Monitor scheinbar willkürlich entweder ganz abschaltete oder in den ruhezustand wechselte und wieder startete.
Dieses Problem trat zunächst einmal auf und dann war einige wochen ruhe dann wurde es mehr und das problem trat wöchendlich mehrfach auf bis es letztendlich jedes mal auftrit wenn der rechner läuft und das in unregelmäsigen abständen mal dauert es 5 minuten dann wiederrum läuft der rechner 6 stunden am stück ohne probleme und der selbe effekt trit auf.

nach mehreren versuchen probleme auszuschliessen die im einzelnen waren:

Problemwariante 1:

1. Monitor kabel gewechselt--- Problem weiterhin
2. Monitor gewechselt---- Problem weiterhin
3. Graka ausgebaut und an Onboard angeschlossen---- Problem weiterhin
4. Mainbord getauscht gegen neues,alten CPU plus alte Graka angeschlossen und install.----- Problem weiterhin
ab hier gild neues Mainboard immer
5.Alte CPU drin behalten,Graka ausgebaut deinstall. monitor an onboard graka angeschlossen---- Problem weiterhin
6.Alte CPU drin behalten,neue graka eingebaut innstall.---- problem weiterhin
7.Alte CPU gegen neue getauscht,alte graka eingebaut und install. ---- problem weiterhin
8.Neuer CPU, Neue Graka eingebaut und install. altes problem verschwunden neue problem aufgetaucht.

Ich habe also sämtilche kombonenten durchprobiert und gegen neue getausch auser Netzteil,Festplatte und Laufwerk das problem mit abschalten des Monitors damit behoben und jetzt trit folgendes problem auf:

Problemwariante 2:

1. Neues Mainboard,neuer CPU,keine Graka eingebaut Monitor an Onbord grafik alles läuft ohne probleme. allerdings ist die onboardgrafik nicht zum zocken geeignet.
2. Neues Mainboard,neuer CPU,neue Graka Monitor schaltet nicht mehr ab oder geht in ruhezustand dafür treten Bildaussetzer auf.

ACHTUNG: Bildaussetzer nicht Bildschirmflimmern oder flackern.
sprich bild ist für einen kurzen moment ca eine halbe bis 1 sec. weg und dann wieder da der mauscurser befindet sich dann sofort im bildmittelpunkt egal wo er vor dem aussetzen war.dieses problem trit nicht sofort nach hochfaren des rechners auf sonder erst nach ein parr minuten und dann auch nicht dauerhaft sondern in abständen oder wenn das bild aussetzt und ich die auflösung änder ist wieder kurz ruhe und dann nach paar minuten geht der spass wieder los.

ich bin jetzt nich das was man eine leuchte in sachen pc basteln nenen kann aber ich habe denk ich doch so einige probleme ausschliesen können mit meinen oben genannten versuchen.wer sich damit auskennt wird mir an hand dessen sicher sagen können welche komponenten man dadurch ausschliessen kann.

da ich das alte problem durch komplett neue hardware beheben konnte und das problem immer im zusammenhang mit altem cpu und alter graka auftrat wenn einer der beiten komponenten verbaut war gehe ich davon aus das beide einen weg hatten.

jetzt zum neuen problem wie bekomm ich nun diese bildaussetzer weg


Altes System : Win 7 HOME Premium 64/bit
Mainbord : ASUS M2N68-LA, AM2, AMD max 4 GB RAM Onboard grafik

CPU : AMD Athlon II x3 Prozessor 425, 2,7 GHz  45 nm Rana 95W, 3 x 512KB L2 Cache
mit DDR2 und DDR3 DRAM memory controller

Grafikkarte : Nvidia GeForce GT 240 :

  http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2477385_-engt240-di-1gd3-v2-geforce-gt-240-1024mb-gddr3-asus.html

die unter diesem link gezeigten angaben dürften ca identisch sein da es sich bei meiner um ein älteres model handelt und ich keine weiteren angaben machen kann da verpackung nich mehr vorhanden muss das reichen. was aber nich so wild is ,is ja ne neue drin.


Neues System

Motherboard M5A78L-M LE 
CPU: AMD Socket AM+ for FX /Phenom II /Athlon II /Sempron 100 Series Processors
Chipset: AMD 760G (780L) SB710
Memory: 2 x DIMM, max 8 GB, DDR3 1866 (O.C.)/1600(O.C.)/1333 /1066 MHz, ECC and non-ECC, un-buffered memory
verbauter CPU : AMD Athlon II Multi-Core Prozessor x2 270 , 3,4 GHz, 2.0 MB Total Cache Socket AM3
w/Heat Sink Fan
Grafikkarte : Chipset: Nvidia GT 640 Core Clock: 900 MHz Memory: 2048 MB Memory Bus: 128 bit Memory Type: DDR3 Memory Frequenzy: 1800 MHz Cooling: dual slot Fansink Connections: 2x DVI - D-Sub

Verbauter RAM 2x 2GB DDR3 Ram /1333 MHz

Monitor Fujitsu c786 Röhrenmonitor von Graka empfohlene auflösung übernommen Bildwiederholrate durchprobiert um problem zu beheben ohne erfolg

so das sollte ausfürlich genug sein zu lösen gild es also Problem 2: da Problem 1: mit neuen Komponenten weg ist wer aber noch ne lösung zu 1 hat kann die mir gern auch mitteilen.


Vielen Dank schonmal im voraus

TheWheleer  :zwinkern
19
Antworten
7947
Aufrufe
Neue Grafikkarte. Kein Bild!! Brauche dringend Hilfe!!
Begonnen von Canx66
04. Oktober 2012, 23:24:07
« 1 2
Hallo zusammen,

ich bins wieder. Undzwar folgendes: Weil meine Grafikkarte kaputt gegangen ist, hab ich mir eine neue gekauft. Alles schön und gut. Nur des Problem ist.. Ich hab die Graka eingebaut. Ganz normal.. ABER..

.. Ich mach den Pc an.. Der Rechner läuft, aber auf dem Bildschirm seh ich nichts bzw. Ich seh schwarz.. Sonst nichts..

Die Graka läuft.. Alles läuft.. Nur kein Bild? An was kann das liegen? Könnt ihr mir bitte helfen?

Graka: ATI Sapphirre HD 5450 2GB DDR3
Die Graka ist sicher im Slot drin.
Genug Strom ist auch da.
In den Bios oder so komm ich nicht, da ich wie gesagt nur schwarz sehe.
Bin über Vga verbunden. Am Kabel und Bildschirm liegts nicht.
Und einen separaten Pc zum testen hab ich nicht.


Ich vermute mal die Graka ist defekt.. -.- aber bevor ich sie einschicke und nochmal ne Woche warte, frag ich lieber mal...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Voraus!

Mfg
7
Antworten
21381
Aufrufe
Dell XPS fährt hoch aber Bildschirm bleibt schwarz
Begonnen von Vivien
03. September 2012, 11:47:02
Hey,,

ich habe gestern abend ganz normal an meinem Laptop gearbeitet. Im Wartungscenter hat mein PC irgendetwas mit der Grafikkarte gecheckt und nach einer Lösung eines Probmlem gesucht.
Es gab aber überhaupt kein Problem mit meiner Grafikkarte sie hat super funktioniert. Dann wurde ich gefragt ob ich den Fehler nach Windows senden will. Habe ich nein geklickt, weil meiner Meinung nach kein Fehler vorlag. Es hat alles noch super funktioniert. Dann habe ich meinen Laptop abend heruntergefahren.
Am nächsten Tag hab ich ihn hochgefahren, höre auch das er hochfährt und das "ping" wenn er im Anmeldefenster angekommen ist. Es bleibt alles schwarz, ich kann auch "blind" mein passwort eingeben er nimmt es an und er fährt dann ganz hoch auf den denke ich mal normalen Homescreen aber ich bekomme garkein Bild.

Was soll ich nur tun da ist meine Bachelorarbeit drauf !! ahhh bitte helft mir..

Gruß
Vivien
7
Antworten
3407
Aufrufe
64bit Grafikkarte
Begonnen von Calpas
01. September 2012, 11:54:26
Hi,
Kann ich mit Windows XP Professional 32bit SP3 eine 64bit Grafikkarte betreiben?
29
Antworten
15155
Aufrufe
Nach Bios schwarzer Bildschirm
Begonnen von Xp-Hacker
08. August 2012, 20:02:17
« 1 2
Hallo liebe Leute,

hab ein großes Problem mit meinem Pc. :-\

Der Pc lief bis auf eine Sache die mich störte einwandfrei. Wenn man mit dem Webstick ins Internet ging, frierte dieser immer ein. Hatte auch schon alle möglichen Komponenten, bis auf die Grafikkarte ausgetauscht, aber es brachte nichts.

Habe dann die Treiber meiner Geforce 6200 deinstalliert und weiss der Teufel warum, die Auflösung ganz runter gedreht und diese Graka dann ausgebaut, um eine ältere Radeon 9600 einzubauen, um zu sehen, ob es da einen Konflikt gab, zwischen dem Internet Stick und der Graka.

Als ich die Radeon 9600 eingebaut und den Pc startete, kam nach dem Bios, nichts als ein schwarzer Bildschirm. Dachte dann, das mit der Graka etwas nicht stimmte, also die alte wieder ausgebaut und die neue Geforce rein gesteckt. Zu meinem Entsetzen blieb der Schirm weiterhin schwarz und das ist jetzt über zwei Wochen her! :wallbash

Egal was ich auch mache, das Problem lässt sich einfach nicht lösen.

Habe sogar ein älteres Mainboard eingebaut, andere FP, keine Konfiguration bringt Xp mehr zum laufen. Obwohl ich das BS, ohne Probleme das letzte mal runter gefahren hatte! Nur die Deinstallation der Treiber und Ausbau der Graka und anschließendem Einbau führte zum schwarzen Bildschirm.

Muss dazu sagen, das ich die Treiber normal deinstallierte, also nicht, wie man es machen sollte, mit einem Tool, der alles aus der Registry entfernt.

Die Daten der FP zu sichern war kein Problem. Adapter an Laptop und sichern. Habe eine FP auch formatiert um zu sehen ob Xp sich dann aufsetzen läßt, nada!

F8 oder F2 bringt nichts. Egal was man einstellt, es kommt nur ein schwarzer Bildschirm. Allerdings mit dem kleinen Unterschied, das er im abgesicherten Modus, oben links einen blinkenden Cursor anzeigt.

Dann probierte ich es schließlich neu aufzusetzen. Doch natürlich ging auch hier dann nichts mehr.

Setup wurde zwar gestartet und nach dem die Dateien kopiert wurden, kommt wieder nur ein Blick in ein schwarzes Quadrat.:grübel

Der Bildschirm ist ausgeschlossen, der läuft wenn man ihn am Laptop anschließt!

Dann habe ich mir die AVG Rescue CD gedownloadet und gebrannt. Rein damit und das Hauptmenü erschien dann ja auch. Danach geht ein Countdown runter von 10 Sekunden, nach denen er von der AVG CD booten sollte, damit dann das nächste Menü erscheinen sollte, in dem die verschiedensten Utilitys zu sehen sein würden, doch wieder nur schwarze Wolken. :evil:

Ich bin mit meinem Latein am Ende!

Könnte mir einer von euch allwissende Freaks sagen, was die Ursache sein könnte?:D

Das kommt mir mysteriös vor, obgleich ich weiss, das es einen rationalen Grund dafür geben wird.

Habe auch schon stundenlang nach antworten gegoogelt und dadurch verschiedene Dinge schon probiert, wie eben AVG, andere FP, usw., doch bin am verzweifeln und bald bereit die Hammerlösung zu ziehen.;)

Ich hoffe es kennt sich jemand damit aus oder hatte ein ähnliches Problem oder kann mir sonst noch Tips geben, wäre dankbar dafür.

Euch einen lieben Gruß und danke für eure Geduld diesen Roman zu lesen. :respect 

4
Antworten
1739
Aufrufe
Graka aufrüsten.. aber welche?
Begonnen von Canx66
29. Juli 2012, 16:54:17
Hallo zusammen,

Meine Graka ist kaputt und ich will mir eine neue Kaufen. Ich kann mich nicht entscheiden.
Wisst ihr welche sehr gut für ca. ~100€ ist? EVGA GTS 450 oder Sapphire HD5770? oder noch weitere?

Mein PC:
http://www.mein-pc.eu/Profil/Killer-/17050

Danke im Voraus!

Mfg
2
Antworten
3245
Aufrufe
Auslagerungsdatei und Grafikkarte
Begonnen von Andreasxx
27. Juli 2012, 15:45:11
In meinem Acer Aspire 5733 mit IntelCore i3-380M und IntelHD Graphics sind 8GB DDR3 Ram verbaut. OS ist Windows7 Home 64-bit. Nun habe ich gesehen das die Auslagerungsdatei den gesamten Ram beansprucht. Die Grafikkarte könnte bis zu 1760MB bekommen, mindest jedoch nur 128MB. Muss ich die Auslagerungsdatei verkleinern damit die Grafikkartenleistung steigt oder wird die Auslagerungsdatei unter Last der GF automatisch verkleinert?
Sorry, falls ich hier falsch bin, ich habe noch nie einen Forumsbeitrag geschrieben. Vielleicht hat ja jemand einen Link wo ich mein Thema schon beantwortet finde.
1
Antworten
4383
Aufrufe
Treiber für WIN XP für Grafikkarte ATI ASUS Radeon 9600SE
Begonnen von Schnalle
27. Juli 2012, 13:33:46
Hello Peoples,
Habe WIN XP drauf und suche nun einen Treiber für meine ASUS  ATI Radeon 9600SE Grafikkarte.
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen??Danke...Paul
2
Antworten
3455
Aufrufe
Temperaturen zu hoch?!
Begonnen von Musicscore
05. Juni 2012, 02:27:37
Morgen Freunde,

habe ein kleines Problem.
Seit Wochen fällt mir auf das ich nichts mehr richtig zocken kann...weiß der Geier wieso.
Wenn ich spiele dann ist es als hätte ich eine 9600GT drinne...

Aber am meißten fällt  mir die CPU auf... die liegt wenn ich normal am Rechner bin...(Nicht Zocken) bei etwa 56 - 60 grad.
Hatte gerade im Bios geschaut und gesehen das sie bei 56 steht (3590rpm) und das System bei 38grad.
Dr Hardware 2012 sagt CPU 65.0°C (35.0°C unter kritischem Grenzwert) und GPU 65grad und 56grad (siehe Screenshot).
Sisoft Sandra sagt das der 1 Kern der CPU bei 58,13grad der 2 Kern bei 63 grad der 3 bei 61,50 und der 4 bei 64,50 grad liegt (hab im Reiter Hardware-Informationen im Untermenü Onboard Geräte bei Prozessor(en) geschaut).
Die Temps von der Graka liegen den Screens bei.
Hoffe ihr könnt mir helfen.

Ist denn alles Normal?
Ist SandraSisoft gut und kann mich drauf verlassen?

Danke
7
Antworten
51670
Aufrufe
Windows 7 Fährt hoch bis blauer bildschirm
Begonnen von Ronny
03. Juni 2012, 21:29:17
Hallo
habe folgendes Problem
mein laptop mit windows 7  ( HP) fährt hoch bis zum blauen bildschirm und das wars mehr geht nicht
was kann ich da tun um den laptop wieder in gang zu bekommen ??..
HIlfffffe
10
Antworten
5162
Aufrufe
Grafikkarten Treiber Installieren nicht möglich
Begonnen von Ferigor
09. Mai 2012, 01:12:35
Hallöchen!
Ich habe das Problem, dass ich keinen Grafiktreiber installieren kann.
Ich habe eine Nvidia Gtx 285 und Windows xp service pack 3.
Vorhin habe ich noch bei service pack 1 einen veralteten treiber instalieren können. Aber seit dem Update funktioniert dieser nichtmehr und auch keiner der vorher auch nciht funktioniert hat.
Ich hab schon deinstallation, manuelles löschen und reinigen der registrierung versucht.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen  :))
sonst muss ich sterben!

Ferigor
1
Antworten
3261
Aufrufe
Vista startet nicht durch - Nvidia Graka
Begonnen von Alexey
22. April 2012, 03:21:39
Hallo Zusammen,

vielleicht hat jemand von Euch ja das Problem schon gehabt oder eine zündende Idee...

Auf meinem Win Vista Rechner habe ich gestern die aktuellen Treiber (296.10) für die Nvidia Geforce 9500 GT installiert. Seitdem startet der Rechner nicht mehr durch, sondern hängt sich nach dem Ladebalken fest... die grünen Striche ziehen noch durch, dann wird es schwarz, die Tastatur hört auf zu leuchten, die Festplatte hört auf zu rattern und das wars. Abgesicherter Modus und letzte Konfiguration starten durch.

Nach Reboot lässt sich Windows mit letzter bekannter Konfiguration wieder starten, bei welcher dann die GrakaTreiber weg sind und stattdessen nur ein Standard-VGA eingerichtet ist. Auch ein normaler Start ist dann wieder möglich, ohne Nvidia Treiber. Bei Neuinstallation der Nvidia Treiber geht das Spiel wieder von vorne los. Ich bin mir sehr sicher, dass es die NvidiaTreiber sind, denn ohne diese klappt es und Google verrät mir, dass diese Problem nicht unbekannt ist. Nur leider fand ich nirgends eine hilfreiche Lösung.

Um Antworten auszugrenzen hier mal eine Auflistung von Sachen, die ich bereits versucht habe...

- TreiberCleaner (DCPro) durchlaufen lassen um alte Treiberreste zu entfernen.
- komplette Neuinstallation von Vista
- Installation von SP 1 und 2
- Installation der alten Nvidia Treiber von der InstallationsCD

Besten Dank für Tipps oder zumindest Kopfzerbrechen ;)
15
Antworten
5734
Aufrufe
Bei meiner ATI Radeon X1950XT leuchten 2 rote lampen auf
Begonnen von mco8
04. April 2012, 14:04:23
« 1 2
Moin zusammen,

ich bin neu hier im Forum aber komme gleich mit einem Problem.  Ich hab letztens auf wunsch meines rechners meine Grafikkarte [ATI X1950XT IceQ3] gesäubert da mein rechner sich beschwert hat sie wird zu heißt. Also hab ich den Passivkühler und alles abgeschraubt und erstmal schön entstaubt. Danach hab ich noch Wärmeleitpaste erneuert und alles ordentlich wieder verschraubt. Als die Graka wieder eingebaut war und alles angeschlossen war und ich mein Rechner starten wollte tute sich aber nichts mehr. Die läufter liefen nur ganz kurz an und dann war ruhe. Dann hab ich auf meiner Graka bemerkt das wenn ich den Startknopf drücke 2 Rote Led´s aufläuchten [ T_Fault und Ext_PWR ] Was hat das zu bedeuten? Dann hatte ich die alte Grafikkarte von meinem Bruder eingebaut [ Auch eine X1950XT ] läuchten die beiden LED´s auch auf. Nun frage ich mich was hat das zu bedeuten? Vor dem putzen lief alles vernünftig.
Danke im Voraus

Mfg mco8
1
Antworten
4005
Aufrufe
Grafikkarte nvidia geforce fx 5200 wird als Standard-VGA-Grafikkarte angezeigt
Begonnen von heylo
04. März 2012, 12:56:20
hey,
ich hatte windowqs xp pro und habe es auf windows 7 gemacht ich habe die grafikkarte nvidia geforce fx 5200 und die wird bei win 7 als standart-vga-graka angezeigt kann jemand mir den richtigen treiber geben hab ueberall gesucht aber die links waren immer falsch.

ich möchte es für win 7 32 bit
danke im vorraus.
1
Antworten
23849
Aufrufe
dvd laufwerk problem: cd werden erkannt/dvds nicht
Begonnen von Tommy111985
24. Februar 2012, 13:29:56
Hi Leute,

ich habe mir vor ca 2 Monaten einen LG S-Ata Brenner (GH24NS70) gekauft und hatte zu der Zeit noch Win 7 32Bit installiert.

Darauf folgte dann auch noch ein Mainboard (Asus P5G41T-M LX) und 8GB Arbeitsspeicher + 2 GB Graka + 630 W Netzteil und der Umstieg auf Win 7 64Bit ( Neuinstallation durchgeführt).

Seit Das neue System aufgesetzt wurde funktioniert das o.g. Laufwerk nicht mehr richtig, Installation ging aber noch, CDs werden ohne Probleme erkannt, DVDs nicht. Selbst wenn eine DVD drinnen ist wird das Laufwerk als leer angezeigt. Booten funzt auch nicht mehr.

Das mit den Upper/Lower Filters habe ich schon probiert. Die sind nicht vorhanden in dem Ordner

Neues Datenkabel und anderen Stromanschluss gewählt, auch Testweise anderen S-ATA Anschluss.

Was würdet ihr mir als weiteren Schritt  raten ? DVD Brenner defekt ?

1
Antworten
2391
Aufrufe
fsx
Begonnen von Matthias 36
20. Februar 2012, 18:11:47
Hi Leute ,

kann mir jemand sagen wieso bei allen Staub-oder Rauchentwicklungen große Pixel etstehen?

Danke im vorraus ;(

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen