413 Benutzer online
17. Oktober 2019, 22:12:52

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort einbinden
4
Antworten
24413
Aufrufe
Microsoft Arc Touch Bluetooth Maus lässt sich nicht verbinden
Begonnen von ossinator
06. September 2018, 20:30:54

Ich habe ein altes Notebook, Acer Aspire AS3810TZ-414G32n. Lt. Spezifikation und Einstellungs-App hat dieses Bluetooth (welche Version weiß ich leider nicht). Wenn ich Bluetooth Geräte suche findet er auch viele Geräte (Handy, TV, andere Computer) nur meine Arc Touch Bluetooth Maus nicht. Auch wird im Gerätemanager kein Bluetooth Gerät angezeigt.
Nutze ich allerdings einen Belkin Bluetooth-Adapter wird die Maus gefunden und gekoppelt. Dann erscheint auch das Bluetooth Symbol im Gerätemanager.
Nun stört mich aber dieser Dongle an der Seite. Treiber habe ich schon auf der Acer-Seite gesucht. den aktuellsten Treiber von 2010 kann ich nicht installieren.


Hat jemand noch eine Idee, wie ich den Bluetooth Dongle loswerde und den verbauten Bluetooth Adapter nutzen kann?


Auf dem Laptop läuft Windows 10 Pro 64Bit.

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin win7win7 ymsyms bgebge forumforum bgqbgq windows7windows7 softwaresoftware zwuzwu problemeprobleme problemproblem gehtgeht installiereninstallieren treibertreiber funktioniertfunktioniert keinkein keinekeine ohneohne zguzgu fehlerfehler windowwindow programmprogramm yahooyahoo searchsearch d2sd2s installationinstallation hilfehilfe
9
Antworten
7117
Aufrufe
Platz-Problem mit 1511-Update
Begonnen von 30000
16. November 2015, 18:12:25
Als bekennender Windows 10-Hasser, habe ich mir doch einmal vor einigen Monaten versuchsweise ein Tablet "[Url=http://goo.gl/AIQTKQ]Toshiba Encore Mini WT7-C-101[/Url]" mit Windows 8 angetan, das ich auf Windows 10 upgegradet habe. Jetzt habe ich versucht das neue 1511-Update aufzuspielen, was mehrfach nicht geklappt hat, und zwar deshalb, weil das Update ständig 4 GB freien Platz auf dem Laufwerk C: haben wollte, womit ich natürlich nicht dienen kann, weil die ohnehin nur 16 GB "grosse" (also kleine) SSD schon mit Windows 10 bespielt war und nur noch 3 GB frei waren. Es hat gar nichts geholfen, dem Update andere Laufwerke als Speicherplatz anzubieten; es wollte den Platz partout auf dem Laufwerk C:

Das ganze ist mir ziemlich unerklärlich, weil das neue Windows 10 ja nicht gleich 4 GB grösser sein kann als das alte Windows 10. Ich kann mir nur vorstellen, dass das Update einen platzraubenden Windows.Old-Ordner auf C: anlegen will.

Hat jemand eine Idee, wie man das 1511-Update trotzdem zum updaten bewegen oder zwingen kann? Gibt es irgendwelche Insider-Tipps? [Url=http://www.notebooksbilliger.de/forum/Tablets/Sonstige/November-+Update+Win+10+Build+1511/Seite/1#369455]Hier[/Url] hat jemand mit einem ähnlichen Gerät das gleiche Problem.
17
Antworten
10112
Aufrufe
Geklonte Festplatte zum laufen bringen // Hilfe!
Begonnen von Powercrafter
08. August 2015, 19:53:11
« 1 2
Hallo wehrte Forenmitglieder,

Ich bin neu hier und habe ich auch eigentlich nur aufgrund dieser Frage hier angemeldet(weil ich eigentlich nicht das aktive Forenmitglied bin).


Also...
Ich habe mir eine neue Festplatte(Samsung SSD Evo 850) gekauft und heute die komplette Primärfestplatte(SanDisk) auf die neue kopiert.
Macrium Reflect hat alles hingekriegt und das System startet auch von der neuen SSD, dann wollte ich die alte reinigen und Windows sagte das diese in benutzung wäre, also habe ich das Sata-Kabel von der alten entfernt und rebootet.
Als ich mich angemeldet hatte war der Desktop leer....
Ich glaube Windows zieht von "C" Grafiken oder andere Sachen für den Desktop.
Über die Systemsteuerung die Laufwerksbuchstaben neu zuzuweisen würde nicht gehen, da ich neustarten müsste damit "C" frei ist um es dann neu zuzuweisen.
Ich habe geguckt ob ich das system nochmals kopieren kann.
Hatte aber, weil ich dachte es funktioniert schon(also das booten von der neuen SSD) die system-reserviert partition gelöscht.....
Mein Problem:

Der Bootloader ist in dieser Partition und damit kann ich von der alten nicht mehr booten, um es nochmal zu kopieren


ICH BRAUCHE EURE HILFE
1
Antworten
4142
Aufrufe
mp3 in Excel enfügen und abspielen
Begonnen von Monkee
11. Januar 2015, 21:40:45
Hallo Spezies, gibt es eine Möglichkeit ca. 2000 kleine mp3 (mitunter einzelne Worte) in Excel einzufügen und bei Zellen zu verknüpfen. Will ein Wörterbuch mit Aussprache in zwei Sprachen entwickeln.

Gruß Monkee
2
Antworten
4471
Aufrufe
USB Netzwerkdrucker per Batch verbinden
Begonnen von funni
11. Oktober 2014, 16:15:52
Hallo zusammen:
Ich habe nur eine kleine Frage:
Ich möchte ab und zu von meinem Laptop aus drucken. Der Drucker ist per USB an einen 2. Windows7-Rechner angeschlossen und freigegeben. Nach dem Neustart meines Laptops sind allerdings die Benutzeranmeldedaten des Zielrechners (Checkbox "Kennwort speichern" gecheckt) weg  :-\. Somit ist der Drucker auch nicht mehr Verbunden. Ich würde jetzt gerne beim Start eine Batch ausführen, die auf den Zielrechner zugreift, sodass eine Passwortabfrage provoziert wird. (Anmeldedaten natürlich hinterlegt). Wenn der Zielrechner dann Verbunden wurde, ist sein Drucker selbstverständlich auch online.
Ich weiß, dass es eine Möglichkeit gibt, den PC als Netzlaufwerk einzubinden:
[code]
@echo off
echo Auf Geheimdokumente zugreifen...
net use x:\\nsa.gov\$secret
[/code]
Ich will aber kein Netzlaufwerk verbinden, sondern einfach den gleichen Vorgang in einer Batch ausführen, wie als würde ich in den Explorer gehen, auf Netzwerk klicken, meinen Zielrechner auf dem der Drucker läuft auswählen, und die Anmeldedaten eingeben.
Ich danke euch schonmal für den richtigen Befehl... :kaffee
0
Antworten
4324
Aufrufe
Humax iCord Evolution
Begonnen von ossinator
22. September 2014, 13:51:30
Nachdem ich viele Jahre Humax treu war (zuerst einen iCord HD Cable, dann iCord HD für Sat) habe ich im Dezember 2013 zu TechniSat gewechselt, da mir der Evolution damals zu teuer war.
Am vorletzten Wochenende habe ich dann in Bucht (Wow-Angebote) doch den Evolution für 399,- bei Deltatecc geordert. Am 18.09. kam dieser nun bei mir an. Optisch ein absoluter Hingucker...

Ausgepackt, angeschlossen (Unicable) und froh gewesen ein Humax-Forum zu kennen und dort angemeldet zu sein, denn ohne diese Hilfe ist es meines Erachtens nicht möglich den Evo korrekt auf Unicable einzurichten (Was die digitale Bedienungsanleitung zur Unicable Installation preisgibt ist ein Witz). Mit der Unicable Anleitung aus dem Forum hat es dann geklappt.
Beim Signal-Test wird zwar nur 1 Tuner mit Signal angezeigt, was wohl daran liegen soll, dass ich zu diesem Zeitpunkt nur einen Tuner genutzt habe. Wenn z.B. mehrere Aufzeichnungen laufen, würden die anderen Tuner im Menüpunkt Signal-Test auch ein Signal anzeigen. Allerdings frage ich mich, warum man solch einen Menüpunkt "Signal-Test" in dieser Art geschaffen hat, denn wenn der Humax aufzeichnet kommt man nicht mehr in dieses Menü.
Das neue OTA Update 1.01.28 hat sich der Evo gleich gezogen (im Humax-Forum gibt es bereits die Version 1.01.29, allerdings nur via USB-Stick).
Trotzdem geht der Evo postwendend zurück...

[list]
[li]Einschaltzeit ca. 1min.[/li]
[li]Umschaltzeit >2sek. (unzumutbar)[/li]
[li]eine Änderung der Kanalnummerierung ist anscheinend nur mittels Omega am PC möglich (eine Erstellung, Sortierung mittels Favoriten am Humax selbst bringt mir zwar die gewünschten Sender auch in der richtigen Reihenfolge, allerdings nur beim Durchzappen mit den Pfeiltasten, z.B. ich habe RTL Nitro auf Platz 11, die Kanalnummer ist aber 1068, d.h. auf der FB muss ich 1068 drücken um zu RTL Nitro zu gelangen, am PC mit Omega funktioniert die neue Kanalnummernzuweisung korrekt, wenn Omega nicht ständig abstürzen würde)[/li]
[li]Das Menü ist eine Katastrophe, riesengroß, 5 Sender werden angezeigt und von diesen gerademal 1-2h in der Timeline (kommt darauf an, wie lang die Sendungen sind).Das ist doch keine Programmübersicht???
Um während einer Sendung schnell die Infos abzurufen wird man mit unnötigen Daten zugemüllt. Ich möchte kurz wissen, wie heisst die Sendung, wann hat sie angefangen, wie lange geht sie noch. Wo ist die geliebte Info-Taste?[/li]
[li]Programmierung verschiedenster Senderkonstellationen funktioniert problemlos (wenn man sich dann durch den unübersichtlichen Guide gehangelt hat), auch deren Aufzeichnung. Aber: startet eine Aufzeichnung bei ausgeschaltetem Evo, wird der TV (über HDMI) gleich mit eingeschaltet. Was soll das denn?[/li]
[li]Dann habe ich das Problem, dass z.B. Tele 5 HD nicht angezeigt wird (Sender-Info wird aber korrekt oben rechts eingeblendet, HD+ Karte ist natürlich eingesteckt), stecke ich das Sat-Kabel an den TechniSat, gibt es Tele 5 HD.[/li]
[li]Aufnahme Vor- Nachlauf nicht benutzerdefiniert wählbar, nur die Vorgaben.[/li]
[li]Häufig hängt sich der Humax Evolution beim Start einer Aufzeichnung auf, nichts geht mehr, die Aufzeichnung wird allerdings korrekt durchgeführt. Danach hilft nur noch vom Netz trennen.[/li]
[li]Was mir sehr gut gefällt: der Evo kann immer noch das permanente Timeshift, d.h. Timeshift wird automatisch im Hintergrund gestartet, sowie ein Sender angewählt wird. Kann mein TechniSat nicht.[/li]
[li]Auch die Netzeinbindung (LAN) funktioniert hervorragend.[/li][/list]


Humax hatte mal einen sehr guten Namen und der iCord HD funktioniert tadellos (diesem fehlt lediglich die vollwertige Netzwerkfähigkeit, geht bei diesem nur rudimentär).

[b]Also, Finger weg vom Humax iCord Evolution. [/b]
1
Antworten
5979
Aufrufe
Seagate BlackArmor NAS 110
Begonnen von AlisD
12. Dezember 2013, 14:25:41
Hi ich habe eine Seagate BlackArmor NAS 110 mit 2 TB Speicher bekommen wo der Rahmen anscheinend defekt ist. Im Rahmen klackert die Pplatte und macht komische Geräusche. Wenn ich sie aber an einen Windows (Win7 / Win XP) Rechner anschließe sehe ich sie allerdings nur in der Verwaltung. Auf die Daten kann ich nicht zugreifen. Ein Linux habe ich auch schon probiert. Leider ohne Erfolg. Live-CD's hatte ich auch schon im Einsatz. Kennt einer einen Weg an die Daten zu kommen? Zur Zeit biete ich gerade auf ein gleiches Model damit ich es mit dem Rahmen probieren kann. Schön wäre aber wenn ich die Daten einfach so sichern könnte.
MfG
2
Antworten
4696
Aufrufe
Acronis PE inkl.Driver PCIe für SSD z.b. RevoDrive3 X2
Begonnen von Anreni
14. August 2013, 21:32:09
Problemstellung:
Eine PCIe SSD wird in Acronis, da Linux, nicht erkannt und es kann somit nicht recovert werden. Bei mir war es die RevoDrive3 X2. Backups zu machen war kein Problem, nur recovern war unmöglich, trotz PlusPack. 

Nachdem ich ca. zwei Wochen unzählige Stunden damit verbrachte CDs und DVDs zu vernichten und es mir nicht gelang eine bootfähige CD mit den benötigten Treibern zu erschaffen will ich hier die Lösung vorab benennen, damit ähnlich betroffene nicht ebenso lange suchen müssen wie ich. Der Acronis Support ließ mich jedenfalls völlig in der Luft hängen, gab mir keinen Support weil ich nicht auf die 2013er upgraden wollte. Das wollte ich auf keinen Fall ehe ich nicht das Problem gelöst habe.

Von Acronis erfuhr ich wie man mit dem Plus Pack eine PE erstellt ( wusste ich auch vorher schon, also nix neues), aber nicht wie ich die benötigten Driver dort implementiere.

Das fand ich hier:

http://forum.acronis.com/forum/42632#comment-133811

Da der Verfasser jedoch einige Fehler in der Beschreibung schrieb und somit auch ich erst einmal die Schreibweisen etwas abändern musste, weil er den Dateipfad nicht fand, poste ich es hier mal in neuer und korrekter Fassung.

Für Windows7 Pro x64 mit WAIK 3.0 ... erforderlich Microsoft Windows AIK

Die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" bleibt so lange geöffnet, bis die ISO fertig ist, auf keinen Fall vorher schließen.

Keine Leerzeichen in Dateipfade.

Bei Fehler das "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" Fenster schließen, den c:\winpe_x86 Ordner löschen und von vorne anfangen.

------------------------------------------

1 Mit Rechtsklick auf "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" und "Als ein Administrator ausführen" anklicken.
(Start - "Alle Programme" - "Microsoft Windows AIK" - "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools")

2 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" copype x86 c:\winpe_x86 eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

copype x86 c:\winpe_x86

3 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" copy "c:\winpe_x86\winpe.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim" eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

copy "c:\winpe_x86\winpe.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim"

4 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dir eintippen und auf "Enter" tippen, um zu sehen welche Dateien sich dort befinden.

dir

---------------------------------------
5 Mit einem rechtsklick auf den Acronis WinPE ISO Builder mit "Als ein Administrator ausführen" starten und auf "weiter" klicken.
(Start - "Alle Programme" - "Acronis" - "True Image 2013 Plus Pack" - "Acronis WinPE ISO Builder")

Die Winpe.wim aus dem c:\winpe_x86 Ordner auswählen und auf "weiter" klicken, die "AcronisMedia.wim" im gleichen c:\winpe_x86 Ordner speichern.

Wenn eine Fehlermeldung kommt den ISO Ordner auswählen auf "weiter" klicken, Komponenten zur Wim hinzufügen auswählen und auf "zurück" klicken, dann die winpe.wim auswählen, "weiter" und "Fertigstellen".
---------------------------------------

6 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dir eintippen und auf "Enter" tippen um zu sehen, ob die "AcronisMedia.wim" größer ist als die Winpe.wim die sich dort befindet.

dir

7 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" md c:\winpe_x86\drivers eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen, um einen "drivers" Ordner zu erzeugen.

md c:\winpe_x86\drivers

8 Nur 32 Bit Treiber (im ocz10xx-1.3.6.17083 Ordner den i386 Ordner in "REVO" umbenennen) in den "drivers" Ordner Kopieren!

9 Die "AcronisMedium.wim" mounten um die neuen Treiberin die "AcronisMedia.wim" einzufügen in die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dism.exe /Mount-Wim /WimFile:c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim /index:1 /MountDir:c:\winpe_x86\mount eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

dism.exe /Mount-Wim /WimFile:c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim /index:1 /MountDir:c:\winpe_x86\mount

10 Treiber einfügen.

dism /image:c:\winpe_x86\mount /Add-Driver /Driver:c:\winpe_x86\drivers\REVO

11 Die "AcronisMedia.wim" unmounten indem in die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dism.exe /Unmount-Wim /MountDir:c:\winpe_x86\mount /commit eingetippt oder kopiert wird, danach auf "Enter" tippen.

dism.exe /Unmount-Wim /MountDir:c:\winpe_x86\mount /commit

Damit die Boot CD Bootfähig ist, werden noch Dateien benötigt.(Wenn diese Dateien schon vorhanden sind z.B "etfsboot.com", mit "Nein" die Datei nicht kopieren)

copy "C:\Program Files\Windows AIK\Tools\PETools\x86\boot\etfsboot.com"

copy "C:\Program Files\Windows AIK\Tools\x86\oscdimg.exe"

12 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dir eintippen und auf "Enter" tippen, um zu sehen ob die Dateien kopiert worden sind.

dir

13 Um die "AcronisMedia.wim" in "Boot.wim" umzubenennen und die alte "Boot.wim" zu überschreiben, mit In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" copy "c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim" eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

copy "c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim"

Mit JA die alte Boot.wim überschreiben.

14 ISO erstellen indem in die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" oscdimg.exe -b"etfsboot.com" -n iso "c:\winpe_x86\AcronisMedium.iso" eingetippt oder kopiert wird, danach auf "Enter" tippen.

oscdimg.exe -b"etfsboot.com" -n iso "c:\winpe_x86\AcronisMedia.iso"

15 Wenn alles richtig war, sollte jetzt im c:\winpe_x86 Ordner eine "AcronisMedia.iso" sein, die auf eine CD gebrannt werden kann.

......................

Hat perfekt funktioniert.  :wink  CD funktioniert perfekt  :D
2
Antworten
12361
Aufrufe
Outlook 2013 - Kontakte weg.
Begonnen von ossinator
21. Dezember 2012, 14:13:19
Nun ist mir aufgefallen, dass alle Kontakte weg sind. Die Geburtstagsdaten wurden in den Ordner "Gelöschte Dateien" verschoben.
So war das nun natürlich nicht gedacht. Was macht Outlook 2013 mit meinen Kontaktdaten? Die Kalenderdaten sind witzigerweise alle vorhanden.
2
Antworten
18620
Aufrufe
WLAN-REPEATER / PC KEINE VERBINDUNG ZUM REPEATER
Begonnen von Justitia
09. November 2012, 17:42:52
Hallo Community, da ich meine WLAN-Reichweiter erhöhen wollte, habe ich mir nach langem recherchieren einen WLAN-Repeater zugelegt. Dieser nennt sich "CM3" (eine Inkompatibilität ist lt. Hersteller nicht bekannt) Als ich diesen dann eingerichtet und installiert habe konnte ich zwar mit dem Lan-Kabel über den Repeater auf das Internet zugreifen aber sobald ich versucht habe über WLAN das Internet zu nutzen ist der Vorgang gescheitert. Mein Laptop findet den Repeater zwar aber kann keine Verbindung zum Internet herstellen. Ich bitte euch daher um eure Unterstützung bei der Hilfe einer adäquaten Lösung. Wenn jemand von sehr gutes technisches Verständnis hat und glaubt mir bei der Auffindung der Lösung behilflich zu sein, können wir dies gerne nach Rücksprache auch telefonisch besprechen. Vielen Dank im Voraus.
7
Antworten
8970
Aufrufe
Linux Mint + Windows. Nach ändern der Startoptionen startet Windows nicht mehr
Begonnen von Schattenkind
19. Oktober 2012, 13:39:31
Moin Ihrs!

Folgendes:

C Platte: 3 partitionen

Partition 1: Windows 7 Ultimate 64bit
Partition 2: Linux Mint 13 64 bit
Partition 3: Swap Auslagerung

Bootlaoder ist Grub.

Getsern habe ich unter Windows das nervige Origin per msconfig aus dem Systemstart genommen und danach noch eine Weile mit dem Rechner gearbeitet ohne direkt neu zu starten.

Heute morgen starte ich meinen Rechner und bis zur OS-Auswahl ist alles wie gehabt, nachdem ich Windows 7 zum booten ausgewählt habe kommt jedoch die Routine wie wenn man die Win-DVD einlegt (Daten werden geladen etc) dann kommt eine Fehlermeldung das Windows nicht gebootet werden konnte und ich per Win-DVD eine reperatur durchführen soll. Also Win-DVD rein und Rechner neu gestartet. Es wurde auch von DVD gebootet und man kommt in das Instal-Menü von Windows. Dort habe ich dann die Reperatur ausgewählt und er fängt an nach vorhandenen Windowsinstallationen zu suchen, allerdings findet er das installierte Windows nicht. bzw zeigt mir keins an. Reperatur kann ich trotzdem durchführen lassen und wenn ich mir die Diagnose der durchgeführten Reperatur anschaue zeigt er da auch einen Fehler an den er angeblich gefunden und beseitigt hat. Windows startet trotzdem nicht und das Spiel geht von vorne los. Nach 4 mal hatte ich keine Lust mehr.

Weiß jemand von Euch was das ist, bzw was ich dagegen tun kann?

Ich habe vor 6 oder 7 Tagen einen Wiederherstellungspunkt gesetzt als ich was am Rechner gemacht habe, allerdings findet er keinen und eben auch kein System... Linux startet ganz normal und ohne Mucken...

Ich weiß, ist alles nicht ganz genau 100% wiedergegeben wie es da bei den Meldungen stand, aber ich schreibe es grad aus dem Kopf, da ich zur Zeit bei der Arbeit bin und es mir gerade nicht noch einmal anschauen kann...

Hoffe Ihr könnt trotzdem etwas dazu sagen!?

MfG
1
Antworten
9453
Aufrufe
WD SATA-Festplatte wird bei Win7 Installation nicht erkannt
Begonnen von SaskiaB
06. Oktober 2012, 18:49:07
Hallo zusammen!

Ich bin neu hier im Forum.
Ich habe zurzeit Win7 Ultimate (32-Bit) auf meinem Rechner. Ich habe nun meine lizensierte Version von Win7 Prof. (32 Bit) wiedergefunden, die ich aus der Schule habe. Diese wollte ich nun installieren. Aber, wie der Titel schon sagt, wird meine SATA-Festplatte nicht im Win7-Setup erkannt.

Die Festplatte wird einwandfrei im BIOS angezeigt und wenn ich das Setup abbreche, kann ich Windows wieder normal starten von der besagten Festplatte.
Schon bei der Installation des jetzigen OS hatte ich dieses Problem und ich weiß noch, dass ich einen Treiber auf einen Stick installieren musste, damit ich den aus dem Win7-Setup starten kann.

Jedoch weiß ich nicht mehr welcher Treiber und ich habe ihn nicht mehr. Ich habe schon nach Treibern für die u.g. Festplatte gesucht, habe jedoch nicht genau den Richtigen gefunden, da es anscheinend keinen Treiber für Win7 gibt. Ich habe dann auch versucht den SATA-Controller Treiber (von ULi) vom Stick aus in dem Setup zu starten. Das hat jedoch auch nicht funktioniert...
Nach stundenlangem gegoogle, habe ich mich nun hier angemeldet.

Mein System:
Acer Aspire T650
aktuell Win7 Ultimate
CPU Intel Dual Core 2x2,66 GHz
2GB DDR2-RAM
Mainboard Rc410-m2 V. 2.1
Hard Drive Western Digital Caviar Blue WD1600JS

Ich hoffe, jemand kann mir helfen!
Danke schonmal im Voraus!

Mfg,
Saskia
8
Antworten
5579
Aufrufe
Kann man im Forum einen Webfont einbinden?
Begonnen von Noone
28. September 2012, 12:28:13
Gibt es die Möglichkeit, hier im Forum einen Webfont einzubinden, z. B. einen Google-WebFont?
http://www.google.com/webfonts/
In diesem Forum wurde das z. B. per BBCode möglich gemacht:
http://www.eternal-narutorpg.de/post155890.html

Bisher scheint man nur die Standard-Schriftarten aus Windows einbinden zu können...

Ich komme drauf wegen des neuen freien Adobe-Fonts "Source Code Pro"
http://winfuture.de/news,72193.html
der auch bei Google-WebFonts verfügbar ist (s. Bildchen).
10
Antworten
8038
Aufrufe
Treiber Raid Problem mit XP Setup Cd
Begonnen von nadarosa
07. September 2012, 20:49:29
Hallo,
nach stundenlangem generve...
ich habe ein Futjitsu NB Amilo XI 1554. Original mit Vista. Ein findiger Freak hat da mal XP Pro draufinstalliert. Auf einmal fährt es nicth mehr hoch. Die Datei hal.dll fehlt oder sei defekt. Beim booten mit XP CD wird SATA HD über einen Raidconroller (kann im BIOS nicht geändert werden) nicth erkannt, also keine Reparatur möglich. Also Sata Treiber bei Fujitsu gesucht und über Nlite eingebunden (kein Diskettenlaufwerk). HD wird wieder nicht erkannt. bei Fujitsu nachgelesen, es müssen noch Raid Treiber mit eingebunden werden. Da gibt es eine *.exe datei. Diese gestartet: Fehlermeldung: PC Mindestanforderug nicht erfüllt. (W764bit). Also XP-Mode gestartet. Das gleiche. Die Datei mit 7zip enpackt: nur murks Dateien, die keinen Sinn machen.
Bin langsam echt durch. Auch XP mit SP3 findet die HD nicht. Welche Treiber muss ich genau einbinden und wo finde ich die um endlich wenigens die Reparaturkonsole als laufen zu kriegen. XP findet glaube ich die Partition nicht mehr richtig oder so. Daten über Paragon noch da, Partitionen auch.

fertige Grüße von Andreas
0
Antworten
3675
Aufrufe
WLAN Acces Point Sitecom mit HP Color Laser mit Fritzbox 6360 cabel verb.
Begonnen von vigobust
05. August 2012, 12:23:38
Hallo Leute,

zurzeit nutzen wir 2 PC (Win XP Prof, + WIN 7 Prof) und einen Apple MacBook Pro. Wir haben einen HP Color Laserjet CM2320 MFP und wollen diesen möglichst über WLAN ansprechen. Der Drucker verfügt über USB und LAN Anschluss. Zurzeit habe ich diesen an meinen PC über USB angeschlossen.
Nach ersten Recherchen im Internet habe ich mir einen WLAN Acces Point von Sitecom WL-331 gekauft. Nun dachte ich mir diesen über die Fritzbox via WLAN ansprechen zu können und den Drucker direkt per LAN-Kabel mit dem Acces Point zu verbinden. Natürlich tut sich nichts. Die iPhones, Apple TV3 und sogar Sony PS3 ließen sich problemlos in der fritzbox einbinden. Was mache ich falsch? Geht dieses überhaupt? 

Da ich KEIN PC Profi bin, benötige ich eine einfache Beschreibung der Anbindung. Was ich nicht unbedingt will, ist den Acces Point via Lan-Kabel mit der Fritzbox verbinden, da ich dann den Drucker nicht mehr anschließen kann. Ich weiß, dass man den Drucker auch direkt an die fritzbox anschließen kann, doch die beiden Geräte befinden sich nicht im gleichen Raum.

Wer kann helfen?
Danke im Voraus.
Gruß
Christian
9
Antworten
2978
Aufrufe
Vista beendet die Installation nicht
Begonnen von Goldi57
01. August 2012, 23:19:21
Hallo alle miteinander,
Ich habe ein Problem bei der Neuinstallation von Windows Vista (Business 32bit) auf einem Toschiba Laptop (Satellite Pro L300).

Und zwar wollte ich das Betriebssystem neuaufspielen, hab das schon oft gemacht bei den verschiedensten PCs und BS und es hat immer alles geklappt. Beim dem Laptop gehts aber leider ab einem bestimmten Punkt nicht weiter. Und zwar startet die Installation ganz normal. Dann kommt die Stelle mit dem Lizenzvertrag, Spracheinstellung und dann Installation. Das läuft eig alles sauber durch, dann startet das System neu und macht aber nicht weiter, es wird nur ein schwarzer Bildschirm und die Maus angezeigt.

Folgendes hab ich schon probiert:
1) Installation nochmal ausführen (Platten formatieren, neuaufspielen,...)
2) PC an der genannten Stelle ausschalten und neustarten im...
... normalen Modus
... VGA Modus
... Abgesicherten Modus
3) Vista reparieren lasse, von der Installer-CD (hab ich nach 3 Stunden Ergebnisloser Fehlersuche abgebrochen)


Das hat bislang alles nichts gebracht, irgendwie isses ja auch klar, die Installation von Vista ist ja noch nicht fertig, da gehört noch das Einrichten dazu.

Ich habe jetzt schon mehrere Stunden im Netz nach dem Fehler gesucht, es gibt auch unzählig viele Leute die das Problem mit Maus und schwarzem Bildschirm haben, aber keiner bei dem es bei der Neuinstallation auftritt.

Ich wäre euch dankbar wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

MfG
Goldi
1
Antworten
3510
Aufrufe
Datei aus Windows 7 64Bit im XP Mode starten
Begonnen von Klaus Metzner
09. Juli 2012, 14:10:11
Hallo zusammen,

habe eine 32Bit-Exe Datei die auf Windows 7 64Bit nicht mehr läuft. Es kommt eine Fehlermeldung,
dass die Datei im 32 Bit geschrieben ist und ich den Progammierer des Programms kontaktieren soll.
Der bin im übrigen ich, jedoch sind die Quellcodes nicht mehr vorhanden. Die Exe-Datei läuft im Windows XP-Mode, gerade getestet.

Die Exe wird aus einem im Basic geschriebenen Verwaltungsoftware gestartet, diese läuft unter 64 Bit. Ich möchte nun in der selber geschriebenen Verwaltungssoftware, einfach den Quellcode des Pfades für die Exe-Datei ändern und zwar auf die des Xp-Modes. So das diese wieder funktioniert.

Geht dies überhaupt ? Wie kann ich sonst die Exe-Datei einbinden und wieder zum Laufen bringen ?!

Danke im Voraus !!!!
9
Antworten
4069
Aufrufe
Online Kalender
Begonnen von Pät22
14. Juni 2012, 09:20:32
Servus zusamen!

Ich habe mal eine frage,
Also meine Lebensgefährtin ist schwanger jetzt wollen wir einen Kalender (kein Google Kalender) einrichten wo wir beide Termine eintragen können übers Handy. Wenn möglich mit zwei Benutzer Accounts (bzw. einen denn wir gemeinsam nutzen) um unsere Privatsphäre zu schützen.
Hat jemand eine Idee???

mfg pät
15
Antworten
23946
Aufrufe
WIndows 7 festplatte bei Installation nicht gefunden
Begonnen von hsvstyle
05. Juni 2012, 17:20:05
« 1 2
Hallo allerseits,
Ich habe ein Problem, und zwar wird beim booten der CD irgendwann der Punkt angezeigt wo man die Treiber und Festplatten auswählen muss auf welche die Win 7 installiert werden soll. DOch an dieser Stelle wird mir keine angezeigt.. :/
Allerdings wenn ich das Setup am hochgefahrenenen Xp öffne findet er unter dem Punkt die Festplatten...habe auch beirets versucht die treiber reinzubooten mit f6 an der stelle über einen USB Stick hilft aber auch nicht..
1
Antworten
2913
Aufrufe
Autorun inf
Begonnen von Blumenkind
31. Mai 2012, 21:55:28
Ich hab mir jetzt ne Visual Basic 2010 DVD gebastelt, wo die Installation und das SP1 auf einer DVD sind.
Jetzt würde ich gern auf der DVD die Autorun.inf so anpassen, das mir einerseits die Installation vom Programm selber angeboten wird und andererseits die Installation vom SP1 angeboten wird.
Momentan bekomm ich es aber nur hin, das mir die Installation vom Programm angeboten wird.

Nebenher macht mir noch die Anzeige der Updates sorgen.

Am liebsten wäre mir ein Installationfenster, wo ich die Installtionen und die Updates auswählen kann.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen