256 Benutzer online
17. Juni 2021, 07:22:37

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort fritz
1
Antworten
3736
Aufrufe
VPN: FritzBox-dLink
Begonnen von verx1234
01. April 2010, 17:36:03
Hallöchen,
Wie der Titel vielleicht schon vermuten lässt, geht es mir zZt dadrum, ein VPN zwischen einem dLink-Router und einer fritzbox hinzubekommen. Also eine direkte Verbindung, die spielen wie in einem LAN ermöglicht!
Ich würde (bzw. mein alter Herr besteht dadrauf) gerne auf Software á la Hamachi oder TeamViewer verzichten!
Ein VPN zwischen zwei fritzboxen ist ja ohne Weiteres machbar und schnell auf die Beine gestellt. Aber wie
sieht das Ganze in Verbindung mit einem dLink-Router aus?

Gruß,
Alex

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista ymsyms win7win7 winwin problemeprobleme problemproblem internetinternet forumforum bgebge treibertreiber keinkein zwuzwu gehtgeht softwaresoftware bgqbgq keinekeine windows7windows7 wlanwlan funktioniertfunktioniert netzwerknetzwerk hilfehilfe zguzgu bingbing fehlerfehler yahooyahoo searchsearch 13555341691355534169 computercomputer
3
Antworten
8182
Aufrufe
Wlan extrem langsam
Begonnen von janik.zeh@googlemail.com
30. März 2010, 23:21:06
Hi @ all,
ich habe ein großes Problem mit meinem Wlan unter Windows 7.
Zunächst einmal die Daten von mir:

-D-Link DIR-615 Router (bis zu 300MBit/s)
-AVM Fritz!WLAN USB Stick mit bis zu 125 MBit/s
-Windows 7 Ultimate
-WPA2-PSK verschlüsselung
-DSL 32000

Ich hab seit einiger Zeit das Problem, dass mein Internet extrem langsam ist und die Verbindung ständig abreisst. Vorher hat alles wunderbar funktioniert und ich habe auch nichts umgestellt. Das Problem ist das alle Treiber aktuell sind, ich den Router schon resetet hab und alle einstellungen schon neu gemacht hab also im Prinzip alles nochmal auf 0 gesetzt hab aber es sich nichts verändert hat. Das komische ist das ich ungefähr 1 Woche weg war und als ich wiederkam alles wieder gut war von der Geschwindigkeit her aber 1 Tag später es dann auch schon wieder vorbei war. Es kommt weniger als ein fünftel davon an was sonst war. Merkt man vor allem bei Bildern und die unglaublichen Downloadzeiten die sonst bei unter einer Minute lagen und jetzt bei einer viertel Stunde liegen und das bei gerade mal 11 MB!! Hatte schonmal jemand das Problem oder kann mir jemand noch weitere Tipps geben was ich versuchen kann. Ich möchte noch den Router auf die neueste Firmware bringen und einen anderen Stick des gleichen Models anschließen um zu sehen ob es nicht evtl. an dem Stick liegt was ich mir aber nicht vorstellen kann da beide Geräte, Router und Stick, nichtmal ein Jahr alt sind. Der Kabelanschluss vom Router funktioniert übrigens einwandfrei.

Bitte helft mir  :-\
5
Antworten
14198
Aufrufe
SDExplorer (SkyDrive Explorer) - Cloud-Speicherplatz als lokale Partition
Begonnen von Noone
27. März 2010, 11:08:12
Auf dem Microsoft-Dienst "SkyDrive" kann man sich bekanntlich mit einer kostenlosen Live-ID 25 GB Online-Speicherplatz besorgen. Up- und Download geschieht aber normalerweise etwas umständlich über den Browser.

Mit dem "SDExplorer" (Freeware) könnt Ihr Euch jedoch eine virtuelle Partition auf Eurem PC einrichten, auf die Ihr in gewohnter Weise Dateien hin- und herschieben könnt als wäre der Onlinespeicher auf Eurem PC. Der Zugriff ist also wesentlich einfacher, wenn natürlich auch wesentlich langsamer, als bei wirklich "lokalen" Laufwerken.
http://www.cloudstorageexplorer.com/index.php
Allerdings hat die Freeware-Version einige Einschränkungen, die Ihr mit der (nicht sehr teuren) Pro-Version freischalten könnt, z. B. das Öffnen von Dateien etc.
http://www.cloudstorageexplorer.com/products.php

Tip:
Bei der Installation müßt Ihr Euch zunächst mit dem Browser bei SkyDrive ausloggen, falls Ihr dort aktuell eingeloggt sein solltet.
10
Antworten
24627
Aufrufe
LED´s leuchten nach Herunterfahren immer noch
Begonnen von Blue-Air
19. März 2010, 18:25:34
Servus, wie oben schon erwähnt bleibt immer das licht meiner maus und das meines w-lan sticks an wenn ich mein PC herunterfahren.

Kann ich da was im BIOS rumstellen das das irgentwie aus geht oder so

weil das nervt abends wenn ich schlafen will und das brennt immer noch :p
3
Antworten
12164
Aufrufe
USB WLAN-Treiber
Begonnen von Ziesemann
11. März 2010, 18:38:58
Ich suche einen Teiber für meinen[b] Targa WLAN 11g USB 2.0 Adapter[/b]
0
Antworten
5555
Aufrufe
Monitor Auto Dection unter Windows 7 deaktiveren
Begonnen von paeppi
11. März 2010, 18:27:24
Hi alle,

ich habe ein recht kniffliges Problem.
Vorgeschichte: Mein Kollege und ich haben jeweils einen Ausgang unserer Grafikkarte mit einem HDMI Splitter gesplittet, und dann jeweils beide Signale in je einen HDMI Switch eingesteckt, von denen jeder einen an einem seiner Monitore hat.
Also kurzum: Jeder kann auf einem seiner Monitore als Quelle für diesen entweder den einen Ausgang der Grafikkarte des anderen auswählen, damit man bequem zusammen arbeiten kann - oder natürlich den entsprechenden (gesplitteten) Ausgang der eigenen Grafikkarte.

Das Problem ist jetzt folgendes: Sobald ich meinen HDMI Switch auf den PC meines Kollegen als Quelle setze, erkennt Windows 7, dass an meinem PC gerade ein Monitor abgesteckt wurde, und verschiebt meine ganzen Fenster von dem "abgesteckten" Monitor weg.
Das möchte ich verhindern. Dazu gibt es schon eine ganze Reihe an Posts im Internet, die teilweise Lösungsansätze vorschlagen. Kurze Aufzählung:

[b](nicht funktionierende) Lösung 1:[/b]
Unter Windows Vista gab es einen Task namens TMM (Transient Multimonitor), der über [i]Task Scheduler -> Task Scheduler Library -> Microsoft -> Windows -> Mobile PC -> TMM[/i] deaktiviert werden kann. Diesen gibt es unter Windows 7 nicht mehr.

[b](nicht funktionierende) Lösung 2:[/b]
Unter Windows 7 gibt es einen Registry Key, mit dem sich TMM angeblich (de-)aktivieren lässt:
HKLM -> SOFTWARE -> Microsoft -> TMM -> UseIViewHelper -> 0 / 1
Leider ändert das auf 0 setzen dieses Keys gar nichts (auch nach Reboot)

[b](nicht funktionierende) Lösung 3:[/b]
Im Catalyst Control Center gibt es eine Option [i](Advanced Mode) -> Graphics -> Dispay Options ->  "Use manual detection only"[/i], die auch nichts weiterhilft.

[b](funktionierende) Lösung 4:[/b]
Bei anschließen des Monitors über ein VGA-Kabel gibt es keine autodetection. Das ist für mich aber keine Option.


Sooo, und jetzt seid ihr gefragt  :] :] Ich bin mit meinen Google-Künsten am Ende.

Grüße,
paeppi
2
Antworten
4055
Aufrufe
Fritz!Box 7270 DECT-Reichweite
Begonnen von Markus
07. März 2010, 12:33:27
Hi!

Bin am überlegen, mir ne Fritz!Box 7270 mit inegriertem DECT-Modul anzuschaffen.

Hat damit schon jemand Erfahrungs-Werte - im Internet liesst man immer wieder mal, dass das DECT-Modul nicht so gut sein soll, was die Reichweite betrifft.

Mich interessiert vor allem wie's über mehrere Stockwerke in nem Einfamilien-Haus aussieht...

Über Erfarhungwerte würde ich mich sehr freuen.

mfg
Markus
4
Antworten
9532
Aufrufe
Netzwerk Problem - Geräte nicht sichtbar
Begonnen von Guitarking
28. Februar 2010, 19:11:19
Hallo!
Wir haben heute zuhause unsere neue Netzwerkfestplatte installiert. Doch nun bin ich der einzige von 4 PCs der NICHT darauf zugreifen kann. Wenn ich auf Netzlaufwerk verbinden gehe, dann den Namen (richtig natürlich) eingebe kommt nur "Konnte nicht hergestellt werden etc.", wenn ich dann auf Diagnose klicke heißts dann

"Das Gerät bzw. die Ressource (freecomdisk) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet."

Zugreifen auf die Festplatte kann ich aber über den Browser und die IP von der FP. Erstellt hab ich auch einen Ordner "Public".
D.h. ich würde dann mit Netzwerklauf verbinden -> \\freecomdisk\public darauf zu greifen. Aber das geht ja nicht.

Eigentlich sehe ich NICHTS im Netzwerk bis auf mich und die beiden Win7 Rechner im Haus. (2 sind XP Notebooks)
Auch ein Mediacenter haben wir was ich aber auch nicht sehe :P

Gibt es vl eine Möglichkeit, alle Netzwerkeinstellungen Rückzusetzten oder so?


Mfg


2
Antworten
6521
Aufrufe
Windows 7 baut beim Booten oft keine automatische LAN-Internetverbindung auf
Begonnen von wolfbrig
28. Februar 2010, 14:34:42
Normalerweise baut Windows beim Booten automatisch eine Internet-Verbindung auf; unter Windows XP / Vista (parallel installiert) klappt das auch jedes Mal. Nicht aber unter Windows 7.
Am Freitag habe ich (unter Windows 7)  5x (!!!), am Samstag nur 1x und heute 2x booten müssen, bis die automatische Internet-Verbindung stand.  ?(

Wenn ich die "FritzBox" prüfe, meldet sie eine bestehende Verbindung zum Internet, im "Netzwerk und Freigabezenter" (Systemsteuerung) ist der Verbindungsweg vom PC zum Netzwerk OK, vom Netzwerk zum Internet aber mit einem roten "x" versehen.

Ich kann nie vorhersehen, ob es von Anfang an klappt oder nicht - das ist ganz spannend  ;-)), aber nicht unbedingt schön.

Das Problem besteht seit einigen Wochen!!! Lösungsversuche sind bisher gescheitert: Neuer Treiber installiert, neueste Firmware FritzBox.

Hardware:

ASUS-Board P5QL Pro, Intel Core 2 Quad Q6600, 4 GB RAM, 2x 500 GB-IDE-Festplatten,
Atheros AR8121/AR8113/14 PCI-E Ethernet Controller,
FritzBox Fon WLAN Surf&Ohone, LAN-Kabel-Verbindung.

Software:

Windows 7, 32-Bit, Windows XP, 32 Bit, Windows Vista, 32 Bit, jeweils auf eigener Partition; bei XP und Vista keine Probleme, nur bei Win 7.

Das deutet meiner Meinung darauf hin, dass sich Win 7 beim Starten der Hardware anders verhält, als dies die Vorgänger tun  -  oder????

Ich finde keine Erklärung dafür, dass der Internet-Aufbau nur bei Win 7 nicht immer sofort klappt, bei XP oder Vista aber immer!!!

An der Hardware kannes doch nicht liegen, sonst müsste ich doch auch bei den "älteren" Versionen Schwierigkeiten haben.

Weiß jemand einen Rat?

wolfbrig ?
0
Antworten
3957
Aufrufe
AVM-Labor mit IPv6, NAS- und AVM Streaming Stick
Begonnen von admin
28. Februar 2010, 11:03:21
AVM-Labor mit IPv6, NAS- und AVM Streaming Stick [iurl]http://www.go-windows.de/hardware/avm-labor-mit-ipv6-nas-avm-streaming-stick/[/iurl]
0
Antworten
4587
Aufrufe
Fritz!NAS - fritz.nas mit neuer Labor-Version
Begonnen von Markus
23. Februar 2010, 21:31:52
Unter http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Labor/7270_nas/labor_start_nas.php hat AVM für die Fritz!Box 7270 eine neue Labor-Firmware zu Verfügung gestellt. Dadutch sind alle NAS-Speicher unter http://fritz.nas erreichbar.
7
Antworten
7670
Aufrufe
WLAN Stick schaltet selbst ab?
Begonnen von IcantHear
21. Februar 2010, 21:59:58
Grüß euch,

wollte unlängst meinen WLAN Stick wieder benutzen (es handelt sich um einen Atheros AR5007UG) nur um festzustellen, dass er nicht auf meinem Vista Ultimate x64 SP2 so richtig laufen mag.

Stecke ich den Stick in den USB Slot (habe schon verschiedene Slots versucht), so dreht er sich auf, wird vom System als USB Massenspeicher erkannt und letzlich bekomm ich manchmal noch den Autoplay Dialog (ob ich die setup.exe die am Stick ist ausführen mag oder über den Explorer den Stick begutachten will).
Klicke ich nun direkt auf die setup.exe, bekomm ich von Windows den Ton dass ein Plug&Play Gerät ausgesteckt wurde und die Lampe schaltet sich sofort ab am Stick. Wähle ich nicht die setup.exe, schaltet sich der Stick ebenfalls nach 1-2 Sekunden von selbst(!) ab.

Er scheint auch nicht im Gerätemanager auf und wird falls überhaupt nur als USB Massenspeicher im Systemtray angezeigt.
Dachte anfangs der Stick sei kaputt,also hab ich ihn beim Laptop(Vista x86) meiner Freundin getestet; und siehe da: er läuft einwandfrei und installiert sich von selbst.

Die Installationsroutine scheint bei dem Ding so zu laufen: Er schaltet sich an, lädt die Treiber, schaltet sich wieder ab. (so wie an meinem PC auch). Jedoch schaltet sich der Stick danach wieder von selbst an und ist ab dann installiert und betriebsbereit.

Auf meinem System scheint der Adapter wohl nicht diesen Initialisierungsprozess zu schaffen.
Wie muss ich nun vorgehen um den Stick zu überlisten und schon im Vorfeld "alles vorzubereiten" damit er nach dem Einstecken direkt funktioniert?
Habe bereits von der Herstellerseite die neuesten Treiber besorgt und in windows/system32/driver kopiert, jedoch hat sich nichts geändert; er dreht sich noch immer von selbst ab.

Wäre sehr dankbar wenn wer nen guten Ratschlag parat hätte :D

MfG
2
Antworten
7854
Aufrufe
Port freischalten...
Begonnen von Gorlem
09. Februar 2010, 17:34:37
Moin moin!
Kann mir jemand sagen wie ich raus bekomme über welchem Port z.B. Firefox etwas downloadet?
Den möchte ich nämlich dann freischalten damit es schneller geht...
1
Antworten
21268
Aufrufe
Vista Fehler 815, Internetzugang nur nach neuer Treiberinstallation
Begonnen von lixie
30. Januar 2010, 19:06:32
Hallo,

ich habe seit 1 Jahr einen Laptop mit Vista. Bis vor 1 Monat hat alles reibungslos funktioniert. Aber seit ca. 1 Monat komme ich nicht mehr "normal" ins Netz rein. Es erscheint Fehler 815. Habe schon mit meinem Netzanbieter telefoniert, der die Leitung geprüft hat, der aber meinte, das sei ein typisches Vista Problem. Ich solle doch den LAN-Treiber neu installieren. Das habe ich gemacht. Die Folge ist, dass ich jetzt immer wenn ich ins Netz will, vorher den Treiber neu installieren muß, den Rechner runterfahre und neu starten muß. Das geht doch bestimmt auch einfacher, oder??

Danke!!
13
Antworten
13633
Aufrufe
Fritz Box Sl + Windows 7 (64bit) = erkennt Modem nicht
Begonnen von steven87
27. Januar 2010, 00:28:33
hallo liebe windows community,

ich habe mir vor 2 wochen einen neuen pc mit windows 7 gekauft und habe seitdem ein problem mit dem internet. ich versuche mein "fritz box sl"-modem einzurichten, leider funktioniert dies nicht. immer wenn ich das modem anschließe leuchtet nur die "power"-leuchte. in den netzwerkeinstellungen steht das kein lan-netzwerk angeschlossen ist. ich habe schon versucht einen speziellen treiber von avm für windows 7 zu installieren, leider half mir das nicht weiter. weiterhin habe ich versucht das modem direkt per ip-eingabe zu ereichen, was auch keinen erfolg brachte.

hat jemand vll. ähnliche erfahrungen bzw. kann mir mir jemand weiterhelfen?

danke
0
Antworten
4121
Aufrufe
FRITZ!Box WLAN 3370 mit 450 Mbit - 6360 mit Kabelmodem
Begonnen von admin
21. Januar 2010, 20:23:44
FRITZ!Box WLAN 3370 mit 450 Mbit - 6360 mit Kabelmodem [iurl]http://www.go-windows.de/hardware/fritzbox-wlan-3370-mit-450-mbit-6360-mit-kabelmodem/[/iurl]
3
Antworten
38267
Aufrufe
Lösung für "nicht identifiziertes Netzwerk"
Begonnen von DarthGedoens
21. Januar 2010, 18:46:50
Hallo Leute!

Ich hatte diesen Account erstellt um hier ein Problem zu posten, bevor ich das allerdings tuen konnte, hatte ich das Problem schon gelöst.
Ich werde jetzt eine Lösung für alle posten, die das selbe Problem haben:

Ich hatte das alte Problem, dass unter [b]Vista[/b] im Netzwerk- und Freigabecenter "[b]nicht identifiziertes Netzwerk[/b]" mit Zugriff "[b]nur lokal[/b]" und Verbindung "LAN-Verbindung(das stimmt)" stand. Nach mehreren Lösungsversuchen hat das geklappt:

Nach Korrektur der IP-Adressen bei TCP/TPv4 und Deaktivieren von TCP/IPv6 wurden zwei Netzwerke angezeigt:
[list]
[li]das korrekte Netzwerk, allerdings mit Zugriff "nur lokal"[/li]
[li]das "Nicht identifizierte Netzwerk", ebenfalls "nur lokal"[/li]
[/list]
Da beide nur lokalen Zugriff hatten, wurde im Schaubild oben die Verbindung zum Internet durchgestrichen.

anschließend habe ich das Patch-Kabel rausgezogen und im gerätemanager (Systemsteuerung -> Geräte-Manager) unter Netzwerkadapter den benutzten ausgewählt und den Treiber deinstalliert.

Nach einer Weile das Kabel wieder reingesteckt und jetzt im Geräte-Manager die kleine rechte Schaltfläche mit dem Computer unter der Lupe gedrückt (mit "geänderte Hardware anzeigen" oder so beschriftet).

Jetzt wurde die LAN-Verbindung wieder angezeigt. Dann noch einmal TCP/IPv6 deaktiviert und TCP/IPv4 angepasst und

FERTIG!!!


PS: So hat es bei [b]mir[/b] funktioniert! Bitte reißt mir nicht den Kopf ab, wenn es bei euch nicht klappt oder euer Netzwerkadapter in den Tiefen des Systems verschwunden ist! [size=16pt][b]Das kann bestimmt furchtbar schiefgehen![/b][/size]
5
Antworten
33229
Aufrufe
Kein Internet trotz aktiver WLAN-Verbindung
Begonnen von Meli
20. Januar 2010, 19:38:58
Hallo zusammen,

habe leider ein großes Problem. Trotz aktiver WLAN Verbindung komme ich nicht ins Internet. Internet Explorer zeigt mir immer an: "Die Website kann nicht angezeigt werden". Mit meinem Laptop komme ich ohne weiteres ins Internet, nur mit meinem PC nicht. Am Router scheint mir alles in Ordnung zu sein. Leider kenne ich mich mit Computern nicht so gut aus, deshalb hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Windows IP-Konfiguration:

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : nw-PC2
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1F-3F-09-26-F0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::99fd:3a3:7a18:6332%13(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.25(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 20. Januar 2010 19:20:23
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 30. Januar 2010 19:20:22
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82562V-2 10/100 Network Connecti
on
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1A-A0-96-E2-AE
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::d117:9f3e:7ebd:522e%9(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.21(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 20. Januar 2010 19:19:48
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 30. Januar 2010 19:19:47
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung*:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:73bc:1c2e:bc:3f57:fdea(Bevorzugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::1c2e:bc:3f57:fdea%8(Bevorzugt)
  Standardgateway . . . . . . . . . : ::
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{9B4BCE1B-C437-4EE3-A131-7F3560BF9DCC}
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{A66806C2-E21D-483C-99EE-01AFD01AD8BA}
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja


Vielen Dank schon im voraus!!!!!  :))
5
Antworten
20616
Aufrufe
Blue Fritz Bluetooth Stick V2.0
Begonnen von vistajaner
19. Januar 2010, 21:13:36
Hi,

wieder mal ein Problem! Ich habe mir heute einen Bluetooth Stick von AVM (Blue Fritz! Version 2.0) gekauft und musste Zuhause feststellen, dass es weder auf der CD noch bei AVM einen Treiber für Windows 7 / Windows 7 64Bit gibt...

Da war ich schon sehr enteuscht!

Weiß hier jemand, ob das was kommt oder bereits etwas existiert?

Danke schon mal...

Gruß
win7friend
2
Antworten
8574
Aufrufe
metin2 blocken/sperren/etc.
Begonnen von Kneipeumdieecke
17. Januar 2010, 15:23:08
hallo liebe community..

hab mir die finger zwar schoon wund gegoogelt aber leider nichts zu dem thema gefunden..
folgendes problem:
möchte, dass von einem pc oder dem ganzen netzwerk kein metin2 mehr spielbar ist..
welche ips /ports muss ich sperren oder welche andere möglichkeiten gibt es..
den router bediene ich über die fritz box firmware, der pc, an dem das game auf keinen fall noch laufen sollte ist XP..

danke im vorraus

mfg

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen