239 Benutzer online
17. Juni 2021, 08:27:09

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort fritz
3
Antworten
15078
Aufrufe
Speedport w 723v typ a - WLan Problem
Begonnen von Lars Merten
16. August 2012, 22:23:37
Hallo und Hilfe.

Ich versuche über einen XP-Rechner mit einem TPlink-Wlan-Stick (wn 821n) ins Internet zu kommen. Nach langem probieren ist es mir zwar gelungen, die Verbindung zum Router zu aktivieren, aber wenn ich eine Internetseite öffnen möchte bekomme ich nur die Fehlermeldung, die Seite ist nicht erreichbar.
Mit einem XP-Rechner über Kabel, eine PS3 und ein Android-Tablet habe ich keinerlei Probleme.
Was kann ich noch machen?

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista ymsyms win7win7 winwin problemeprobleme problemproblem internetinternet forumforum bgebge treibertreiber keinkein zwuzwu gehtgeht softwaresoftware bgqbgq keinekeine windows7windows7 wlanwlan funktioniertfunktioniert netzwerknetzwerk hilfehilfe zguzgu bingbing fehlerfehler yahooyahoo searchsearch 13555341691355534169 computercomputer
0
Antworten
3935
Aufrufe
WLAN Acces Point Sitecom mit HP Color Laser mit Fritzbox 6360 cabel verb.
Begonnen von vigobust
05. August 2012, 12:23:38
Hallo Leute,

zurzeit nutzen wir 2 PC (Win XP Prof, + WIN 7 Prof) und einen Apple MacBook Pro. Wir haben einen HP Color Laserjet CM2320 MFP und wollen diesen möglichst über WLAN ansprechen. Der Drucker verfügt über USB und LAN Anschluss. Zurzeit habe ich diesen an meinen PC über USB angeschlossen.
Nach ersten Recherchen im Internet habe ich mir einen WLAN Acces Point von Sitecom WL-331 gekauft. Nun dachte ich mir diesen über die Fritzbox via WLAN ansprechen zu können und den Drucker direkt per LAN-Kabel mit dem Acces Point zu verbinden. Natürlich tut sich nichts. Die iPhones, Apple TV3 und sogar Sony PS3 ließen sich problemlos in der fritzbox einbinden. Was mache ich falsch? Geht dieses überhaupt? 

Da ich KEIN PC Profi bin, benötige ich eine einfache Beschreibung der Anbindung. Was ich nicht unbedingt will, ist den Acces Point via Lan-Kabel mit der Fritzbox verbinden, da ich dann den Drucker nicht mehr anschließen kann. Ich weiß, dass man den Drucker auch direkt an die fritzbox anschließen kann, doch die beiden Geräte befinden sich nicht im gleichen Raum.

Wer kann helfen?
Danke im Voraus.
Gruß
Christian
2
Antworten
16395
Aufrufe
Speedport W723V Typ A W-lan Problem
Begonnen von Dominikh.
04. August 2012, 18:08:58
Hi Leute,

Seid heute habe ich einen neuen Speedport W723V Typ A. An meinem PC habe ich kein Problem, aber am Laptop bekomme ich keine Verbindung. Wenn ich den Netzwerkschlüssel eingebe versucht er zu Verbinden aber dann kommt eine Meldung "Netzwerksicherheitsschlüssel - Keine Übereinstimmung". Dann kann ich den Schlüssel erneut eingeben, was aber natürlich nichts bringt.

Was kann ich machen das ich über W-lan rein komme?
1
Antworten
4417
Aufrufe
Mein Rechner hat keine IP adresse ?!
Begonnen von Tobi1996
26. Juli 2012, 15:38:26
Hey erstmal alle zusammen also ich hab da en problem.
und zwar: vor kurzem bin ich ins internet noch gekommen mit meinem WLan Stick Von AVM Fritz!
über einen Speedport von Telekom. und mein laptop hat Windows xp
dann hab ich hn ausgeschalten und dann wieder an irgentwann nach einer stunde.
dann kam ich net ins internet da stand zwar dran das ich verbunden bin aber er kann nicht die ip adresse abfragen da ist immer der punkt wo da unten hin und her geht.
und wenn ich schaue bei internet protokoll steht keine nummer oder so dran. also schätz ich das ich keine IP adresse mehr habe keine ahnung warum .  ''Das teil ist ein Laptop''
Davor ging alles 1a jetzt geht des nicht mehr.
Kann mir einer Helfen???

Gruß Tobi

[size=14pt][color=red][u][i][b]Danke Schonmal im Voraus[/b][/i][/u][/color][/size]
1
Antworten
3916
Aufrufe
Upload-Probleme
Begonnen von Tini
18. Juli 2012, 14:34:11
Ich habe folgendes Problem: Seit einiger Zeit kann ich bei WeTransfer nur noch bis ca. 2.8 MB
hochladen. Dann bleibt es hängen, probiert neu, und zum Schluss kommt die Meldung, dass
es leider nicht geklappt hat. Hänge mit dem PC per LAN an der Fritzbox 7220. Betriebssystem
ist xp. Das Laptop mit dem Betriebssystem Windows 7 (hängt per W-Lan an der Fritzbox) hat
keine Probleme. Habe schon alles versucht. Auch Kaspersky abgeschaltet. Anti Browser Spy
entfernt usw. Nichts hilft. Wer hat ein Idee?
1
Antworten
9771
Aufrufe
DSL geht nicht, power blinkt an FritzBox bei Win7 64
Begonnen von Babera
17. Juli 2012, 20:43:58
habe neuen PC mit Win 7 64 bit, DSL Router Fritz box, keine Internet Synchronisation möglich.

LAN verbindung an Fritzbox funktioniert. Mit XP Rechner geht internet auch.
7
Antworten
12464
Aufrufe
Epson Drucker an Fritzbox- Fritzbox mit LTE Router kabellos verbinden
Begonnen von idroc
06. Juli 2012, 18:41:17
Hallo, ich würde gern meinen Epson Drucker an meine alte Fritzbox via USB anschließen. Zweck ist es das ich dann per WLAN vom Laptop im Wohnzimmer meine Briefe etc. im Büro ausdrucken kann. Die Fritzbox ist allerdings nicht mit dem Internet verbunden. Hierfür nutze ich diese Vodafonebox mit LTE (hat leider keinen USB Anschluss). Oder kann ich die beiden Router miteinander verbinden? Meine Frage falls einer das bis hierhin gelesen hat: Wie schließe/richte ich den Drucker ein/an die Fritzbox an damit ich den Drucker nutzen kann, oder kann ich die Fritzbox ins Netzwerk einfügen so das ich den Drucker dann mit einem Link über die Fritzbox nutzen kann.  Vielen Dank für ihre Hilfe schon mal vorweg.

MfG iDroc
1
Antworten
8686
Aufrufe
keine ip tcp/ip deaktiviert.....kein i-net
Begonnen von Mark Skinner
06. Juli 2012, 08:44:09
Guten Morgen. Ich habe folgendes problem.Wollte bei der nachbarin t-entertain sat installieren. Dazu fritzbox konfiguriert...alles standart...zugangsdaten rein...und geht.Router aus und wieder an..nix geht kein i-net und fritzbox öffnen auch nicht.....unter ipconfig/all steht kein standardgateway..also steht keine ip undnetbios tcp/ip deaktiviert.....auf lanverbindung gegangen dort wird tcp/ip aber als aktiviert gemeldet........wie gesagt zuerst ging es über standardgateway 192.168.178.1 und nun wo nichts mehr geht lautet die ip 169.254.245.5....ich habe aber rein garnichts geändert... der alte t-sinus router funzt dagegen einwandfrei wenn ich den wieder anschliesse.....

wäre sehr schön, wenn mir jemand helfen könnte.....

Gruss Mark
3
Antworten
3900
Aufrufe
Fritz!Wlan USB-Stick
Begonnen von Narutostyle5
27. Juni 2012, 21:49:27
Hallo,ich brauche heute mal eure Hilfe.
Es geht um meinen Fritz!Wlan USB-Stick. :wink
Ich möchte gerne erfahren welchen ich den nun eigentlich habe?
Es gibt ja verschiedene Sticks....aber welcher ist meiner? :grübel :grübel :grübel :grübel
Einige Beispiele:
Fritz!Wlan USB-Stick N
Fritz!Wlan USB-Stick N 2.4
Fritz!Wlan USB-Stick

Vielen Dank im vorraus
Mit freundlichen Grüßen
Narutostyle5
4
Antworten
11333
Aufrufe
Devolo 200AV Mini Schneller als Devolo HS85 Mini?
Begonnen von Robin99
24. Juni 2012, 15:57:48
Hi :)

Hab im moment eine frage mit denen ich mich rumqüalen muss:

Vor einiger Zeit hatte ich mir mal die DLAN Dosen (HS85Mini) von Devolo angelegt. Das Probem ist einfach das unser Router im Keller unterm Tisch hängt un mein PC in meinem Zimmer (1.Etage) Steht.

Wir haben eine 32000er Leitung von Unitymedia (Also Kabel). Wenn ich nun Direkt ans Netzwerk gehe lade ich mit vollen 32000kb/s (~4,2mBit/s).
Jeoch scheinen die DLAN dosen das Internet vollkommen auszubremsen. Oben lade ich nur noch mit ca 6000kb/s (~200-600mBit/s, an guten tagen auch mal 1mBit/s).

Nun denke ich mir:Das kanns ja wohl nicht sein. ALso überlege ich mir nun die Schnelleren DLAN Dosen zu kaufen. Jedoch verstehe ich deren einheiten nicht so ganz :/. 85mbit müsste doch eigentlich schon mega schnell sein oder ? (wenn man etwas aus dem internet runterläd).

Macht es sinn sich die (nicht ganz billigen) 200AV Mini DLAN Dosen zu kaufen ?
3
Antworten
8306
Aufrufe
Fritz!Box alle Ports öffnen??
Begonnen von Lennart
18. Juni 2012, 13:44:38
Hallo Freunde. Ein kumpel von mir hat einen Speedport router. Bei diesem hat er eine Einstellung vorgenommen die es Programmen die sich auf seinem PC befinden nach belieben jeden port zu nutzen. Also ohne das er erst dieses benötigten Ports freigeben muss. Nun möchte ich das auch machen da ich keine Lust auf das ständige Portfreigeben habe. Ich bin mir über das Risiko was ich mir selbst schaffe wenn alle Programme ohne Nachfrage ports nutzen können bewusst. Aber ich denke das ich mich gut genug auskenne und somit das Risiko um einiges minimieren kann ;) Nun habe ich schon im Fritz!Box webinterface herumgesucht und nicht viel gefunden.

Würde mich freuen wenn mir da einer weiterhelfen könnte.
Ach ja, bei google habe ich natürlich auch schon gesucht. Aber da kommt dann immer nur wie man für einige Spiele Ports freigbt damit der NAT typ sich auf offen umstellt :)
:kaffee
1
Antworten
3503
Aufrufe
vista kann auf treiber von wlan usb stick N nicht zugreifen
Begonnen von walburga
09. Juni 2012, 11:53:35
ich habe einen wlan stick N gekauft, die treiber von AVM heruntergeladen, wenn ich diesen stick am PC einstecke,leuchten die dioden kurz auf und erlöschen dann. der vorhergende stick G funktioniert tadellos.wie gesagt der neue stick ist von AVM das gegenstück ist eine fritzbox 7240.ich hoffe daß mir jemand helfen kann.
3
Antworten
16607
Aufrufe
Problem mit Treiber des WLAN-Adapters
Begonnen von ichbins
20. Mai 2012, 19:41:41
Hallo,

seit kurzem (von heute auf nachher) geht mein Wlan-Adapter nicht mehr.

Ich habe einen RealTek RTL8187B Wireless Netzwerkadapter. Beim Hochfahren beschwert sich Windows immer, dass der entsprechende Treiber installiert werden muss. Ich habe den neuesten RealTek Treiber bereits händisch installiert und er sagt dabei auch immer: der Treiber ist auf dem neuesten Stand.

Nichtsdestotrotz zeigt mir der Geräte-Manager hierfür und für alle WAN-Miniports etc. den Fehler-Code 31 an, d.h. dass der Treiber von Windows nicht richtig geladen wurde.

Ich habe bereits den Adapter aus dem Gerätemanager entfernt, so dass er neu installiert wird; leider ohne Erfolg.

Hat jemand von Euch Tipps/Ideen?

Danke
ichbins
3
Antworten
6276
Aufrufe
unidentifiziertes Netzwerk bei LAN und WLAN Vista 32bit
Begonnen von KellerKecks
09. Mai 2012, 21:47:04
Hallo allerseits,
ich habe mir meine Finger wund gegoogelt, aber leider alles ohne Erfolg.
Mein Problem ist, dass mein Notebook keine Internetverbindung über unsere neune FritzBox 7270 herstellen kann. Ich kann nur eingeschränkt/lokal auf das Netzwerk zugreifen. Mit allen anderen Problemen funktioniert der Internetzugriff einwandfrei.
Nachdem ich heute aus lauter Verzweiflung heute sogar mein System neu aufgesetzt habe und immer noch nicht mit Erfolg belohnt wurde, versuche ich mein Glück in diesem Forum.

Im folgenden habe ich die Kopie des Ergebnis von ipconfig /all:

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : KellerKecks-PC
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
  DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5006EG Wireless Network Adapter

  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-AF-42-89-B5
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::adbd:7216:c8d2:4df6%9(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.178.28(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 9. Mai 2012 20:31:16
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 19. Mai 2012 21:27:31
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 251663791
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8168/8111 Family PCI-E Gigabit
Ethernet NIC (NDIS 6.0)
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-60-D2-1F-2E
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::5efe:192.168.178.28%11(Bevorzugt)
  Standardgateway . . . . . . . . . :
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1DBE6EAB-D0F4-4C4B-891D-497CBB48A
11D}
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja


Ich hoffe eines der Forumsmitglieder weis Rat.
mfG KellerKecks
5
Antworten
16452
Aufrufe
Wlan repeater 7llinks... Keine Internetzugriff?!
Begonnen von 1995deepimpact
04. Mai 2012, 20:47:52
Hi,
Ich habe mir vor paar tagen ein Wlan repeater von 7links geholt doch es will mir einfach kein Internet geben. Ich bin jetzt auch kein Fachmann eher jemand der keine Ahnung hat. Doch trotz der Anleitung in der ich bis jetzt 100 mal schritt für schritt gefolgt bin will mir der repeater kein internetzugriff geben... Also verbunden bin ich ja doch neben den Balken ist diese gelbe Dreieck mit dem(!)...
Also hier ist mal die Anleitung: http://www.pearl.de/pdocs/PX2707_11_109026.pdf
Die 1. Seite habe ich ganz normal durchgemacht genau wie die 2. und im Endeffekt kommt nur die Verbindung ohne Internet raus...


Kann ich das Ding jetzt in die Tonne kloppen oder habt ihr ein Rat parat?


MfG
2
Antworten
12986
Aufrufe
Coole Apps fürs iPad
Begonnen von ossinator
21. April 2012, 21:24:11
Nachdem Wechsel ins iPhone-Lager habe ich mir vor 10 Tagen ein iPad 3 zugelegt.

Ich möchte hier einige, aus meiner Sicht sinnvolle Apps für das iPad vorstellen. Die Apps können im iTunes-Store oder direkt mit dem iPad im App-Store geladen werden. Viele Apps vom iPhone funktionieren ebenso auf dem iPad. Oft werden sie aber in der Größe des iPhone dargestellt und man kann die Größe verdoppeln. Apps die für das iPad 3 konfiguriert sind meistens durch ein HD gekennzeichnet. Die Reihenfolge sagt nichts über die Wertigkeit aus.

Dabei schreibe ich alle Apps in diesen Beitrag und nummeriere diese. Wenn ihr wollt könnt ihr dann mit Hilfe der Nummer eine Diskussion führen.

[list type=decimal]
[li][b]Pocket Informant HD[/b] - Kalenderfunktion mit GTD-basierende Aufgabenlösung, voll Outlook-kompatibel in beide Richtungen[/li]
[li][b]iPhoto[/b] - ein Must have auf dem iPad zum verwalten und bearbeiten der Bilder[/li]
[li][b]kicker[/b] - auch wenn ich kein Fussballfan bin, bin ich mit dieser App immer auf dem laufenden was die Bundesligen angeht[/li]
[li][b]FileBrowser[/b] - um auf die Datenstruktur und z.B. auf einen NAS (z.B. Fritz Box) zuzugreifen[/li]
[li][b]Facebook[/b] - um auch unterwegs im sozialen Netzwerk present zu sein[/li]
[li][b]DVD Profiler[/b] - App für die Filmsammlung (egal welches Medium), eigenständig nutzbar, mit der PC-Version geschickter, Eingabe kann auch via Barcode erfolgen, sieht am iPad noch besser aus[/li]
[li][b]Splashtop[/b] - Streamiing-App, um z.B. einen Desktop-PC mittels iPad zu steuern[/li]
[li][b]Amazon Windowshop[/b] - erklärt sich von selbst[/li]
[li][b]Ebay[/b] - erklärt sich auch von selbst[/li]
[li][b]GPS Navigation 2 - skobbler[/b] - Navigations fürs iPad, mittlerweile auch offline durch herunterladbare Karten, einfach cool auf dem iPad[/li]
[li][b]Banking 4i[/b] - Online-Baning App, arbeitet mit vielen Banken zusammen[/li]
[li][b]Wikipedia[/b] - die Enzyklopädie steht endlich in einer neuen App bereit[/li]
[li][b]Wetter live[/b] - kostenpflichtige sehr gute Wetter-App[/li]
[li][b]Dropbox[/b] - erklärt sich von selbst[/li]
[li][b]News Republic[/b] - immer auf dem laufenden sein, was in der Welt passiert, viele News und gadgetagenturen werden zum Zusammenstellen der News verwendet und nach Themen dargestellt[/li]
[li][b]LotR:Defense[/b] - Herr der Ringe auf dem iPad, manchmal sehr knifflig[/li]
[li][b]Galaxy on Fire 2 HD[/b] - Weltraum Simulation mit großem Balleranteil und noch größerem Suchtfaktor  Neu1[/li]
[li][b]Angry Birds HD[/b] - mittlerweile Kultstatus und viele verschiedene Ausführungen, man muss mit verschiedenen Vögeln und einem Katapult andere Objekte wegschießen  Neu1[/li]
[li][b]On Air[/b] - gute TV-Programm App  Neu1[/li]
[li][b]AirBeam[/b] - eine App mit der man sein iPhone als IP-Überwachungskamera einsetzen kann  Neu1[/li]
[/list]
1
Antworten
10004
Aufrufe
Cloud-Lösung mittels Fritz!Box und DynDns oder MyFritz
Begonnen von Markus
21. April 2012, 19:16:07
Mit der Fritz!Box ist es möglich sich seine eigene "Cloud"-Lösung zu schaffen.
Einfach eine USB-Festplatte an den vorhandenen USB-Port der Fritz-Box anstöpseln und zu Hause als Netzwerk-Festplatte einbinden. Um von Unterwegs darauf zuzugreifen kann man einfach mittels DynDNS oder mit dem neuen MyFritz-Dienst auf die Festplatte zugreifen.
Vorteil - man weis, dass seine Dateien sicher vor anderen sind und hat keine Speicherplatz-Beschränkung (nur durch die Größe der Festplatte).

[quote]yFRITZ! – die Cloud, der man traut
MyFRITZ! ist Ihr einfacher, intuitiver Weg von überall aus dem Internet zur eigenen FRITZ!Box. Damit können Sie die Daten, die auf Ihrer FRITZ!Box gespeichert sind, den Anrufbeantworter oder die Anrufliste von überall auf der Welt spielend leicht erreichen. Gleichzeitig gehen Sie auf diese Art und Weise sicher, dass nur Sie allein Zugriff auf Ihre Daten haben. Denn diese bleiben in Ihrem Heimnetz auf Ihrem persönlichen Speichermedium gespeichert.

Für diesen neuen Dienst wurde eine eigene Webseite mit übersichtlicher Darstellung aller MyFRITZ!-Inhalte eingerichtet – einfach „myfritz.box“ in den Browser eingeben. [/quote]

Mehr dazu:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/News_und_Ausblick/2012/7390_cebit_update_heimnetz.php?portal=FRITZ!Box_7390
5
Antworten
14809
Aufrufe
Fritz!Box 7390 wann erscheint der Nachfolger?
Begonnen von Markus
14. April 2012, 14:42:12
Servus,

bin schon seit einiger Zeit glücklicher Besitzer einer Fritz!Box 7390 dank 1und1-DSL-Vertrag - demnächst steht eine Vertragsverlängerung an... Habe mal nachgeschaut - die 7390 von AVM gibt es schon seit Dezember 2009, deswegen hat sich mir die Frage gestellt, ob es da demnächst vielleicht mal ein Nachfolge-Modell geben wird?!? Weiß da irgendjemand Bescheid, oder hat irgendwo was dazu gelesen???

mfg
Markus  :))
1
Antworten
5159
Aufrufe
WLan USB Stick funktionieren nicht
Begonnen von M_Katja
07. April 2012, 16:03:48
Hallo
habe meinen Pc wegen neuem Mainboard + CPU neu aufgesetzt.
Seitdem kann ich keinen Wlan USB Stick mehr nutzen
(getestet mit einem Linksys und Fritz, beide haben vorher funktioniert)
habe mein Betriebssystem von 32 auf 64 bit umgestellt.
Bei beiden sticks wird der Treiber installiert und es erscheint auch die meldung das man das Gerät nun nutzen könnte, leider geht nach der Installation sofort der Wlan stick wieder aus und habe keine möglichkeit darauf zuzugreifen.
Woran kann das liegen? Inkompatibel?
(Neues Mainboard ist ein EVGA P55 V Mainboard Sockel Intel 1156 Micro ATX)
grüße Katja
1
Antworten
2718
Aufrufe
Wlan problem / 2 Situationen
Begonnen von dn2500f
29. März 2012, 12:41:02
Hm.. ich hoffe das ist nicht die total falsche Kategorie....


Folgende Situation.
Ich habe für ein kleines mobiles Büro bereits folgende Hardware:

Fritz Box 7270
Drucker Brother 6490CW (hat USB LAN und WLAN)
diverse Computer (immer unterschiedlich, mal 2 mal 8 Stck)

Normalerweise wird per USB der Drucker und die Computer per WLAN an die fritz Box angenmeldet (DHCP).
Druckertreiber sind auf jedem Laptop entsprechend drauf und auch passend geroutet. Das funzt auch alles.

Jetzt kommt mein Problem.
variante a) Wir bekommen ein Internetanschluss (sei es direkt DSL oder per Ethernet Kabel mit PPP)...
alles kein Ding, kann ich es ja direkt in die Fritzbox "einstecken"....und alles läuft super...

Variante b) Vor Ort ist "nur" WLan verfügbar...
Das das die fritzbox ja (meines Wissens) nicht kann (also sich in ein vorhandes WLAN einlogen und gleichzeitig ein eigenes WLAN Netz mit DHCP Server zu erstellen)suche ich jetzt ein Gerät was sich in ein vorhandes WLAN Netzt einloggt und die Internetverbindung an die fritzbox weitergibt (kann dann nur per Kabel ?!?!) passieren?.
oder habt Ihr eine andere Idee ?
Freue mich über Lösungsvorschläge.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen