269 Benutzer online
20. April 2021, 19:24:22

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort modus
7
Antworten
3501
Aufrufe
64bit Grafikkarte
Begonnen von Calpas
01. September 2012, 11:54:26
Hi,
Kann ich mit Windows XP Professional 32bit SP3 eine 64bit Grafikkarte betreiben?

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin ymsyms win7win7 gehtgeht problemproblem bgebge problemeprobleme zwuzwu bgqbgq forumforum treibertreiber funktioniertfunktioniert keinkein hilfehilfe fehlerfehler windows7windows7 zguzgu computercomputer updateupdate softwaresoftware keinekeine bingbing installiereninstallieren startetstartet windowwindow yahooyahoo d2sd2s
1
Antworten
8360
Aufrufe
Sperren+Energiesparmodus oder Ruhezustand
Begonnen von Bill
30. August 2012, 13:07:46
Hallo zusammen!

Ich hätte eine Frage...!

Ist es möglich, den PC so einzustellen, sodass bei Sperren des Accounts mit WIN+L der PC automatisch in den Ruhezustand oder Energiesparmodus geht??

VG
Bill
4
Antworten
4211
Aufrufe
Windows Startet Eingabeauforderung und Explorer.exe nicht
Begonnen von FOX2012
24. August 2012, 12:27:11
Hallo,

ich habe ein Problem mit Windows Vista Home Premium,

Windows startet die Explorer.exe nicht,
leider ist es auch nicht möglich den Taskmanager zu starten weil der Rechner auch darauf nicht reagiert, einzig der Mauszeiger ist zu sehen und auch aktiv bewegbar.

Im Abgesicherten-modus das gleiche Spiel, auch die Eingabeaufordeung lässt sich nicht erfolgreich starten.

das ganze ist nach einer Systemwiederherstellung passiert,
was ich bisher versucht habe:
mit der Windows CD eine Rep auszuführen unter anderem hab ich versucht das System nocheinmal wiederher zu stellen, leider ist kein Wiederhestellungspunkt mehr vorhanden.

Dann habe ich versucht irgendwie mit einer Live Windows CD über die Regedit einen neuen Benutzer anzulegen weil ich glaube das das Benuzerprofil nicht i.o. ist
hat leider nicht hingehauen.

leider alles ohne erfolg hat jemand noch eine idee???

1
Antworten
2037
Aufrufe
Win7 Explorer startet und hägt dann
Begonnen von Gockel
22. August 2012, 23:54:48
Abendgruß in die Runde!
Unter Win7 Ultimate kann sowohl im normalen als auch im abgesicherten Modus der Windows-Explorer (nicht IE-Ex!) nicht gestartet werden. Bei Klick auf einen Ordner oder Arbeitsplatz oder Systemsteuerung öffnet sich das Fenster, es scheint, als ob es funktioniert, der Fensterinhalt wird jedoch nicht angezeigt. Ich muß den Explorer mit dem Taskmanager beenden. Der erneute Aufruf bringt den gleichen Effekt wie vor.  :grübel

Compaq CQ70
3 GB RAm
250 GB HD
Geforce 9200G MS mit aktuellen Treibern
Malware Antibyte
Kaspersky

So, das wars vom Verzweifelten!
1
Antworten
6508
Aufrufe
PC friert bei Videos oder Photoshop ein
Begonnen von Brizzly
15. August 2012, 16:26:04
Hey. Seit nem Monat c.a. friert mein PC immer ein, wenn ich mir Videos (vor allem im Vollbild) anschaue oder c.a. 5 Minuten an Photoshop arbeite. Ab und zu startet er auch neu mit nem blauen Bildschirm vorher. Da stand dann "STOP: 0x0000000A (0x00000000 , 0x00000002 , 0x00000001 , 0x81CADDF8)". Ich kenne mich mit den ganzen PC Sachen wie BIOS oder ähnlichen Sachen nicht aus. Deshalb bitte ich um Hilfe, weil mich das Problem ziemlich stört. Danke im Vorraus. Hier ein Paar Infos zu meinem PC:

Windows Vista Home Premium 32Bit ||| Intel Core 2 Quad CPU Q9300 2.50 GHz ||| 3070Mb RAM ||| NVIDIA GeForce 9600GT Grafikkarte

Hab übrigens schon die Temperatur von den 4 CPUs überprüft (mit Core Temp) und die liegen höchstens bei 66Grad. Alle eigentlich im gleichen Bereich. Bei Frequenz steht da "2492.42MHz (332.32 x 7.5)
2
Antworten
3195
Aufrufe
Externer Monitor bleibt unter Win schwarz - läuft unter Linux
Begonnen von baron1
13. August 2012, 12:13:19
Hallo, externer Monitor bleibt unter Win schwarz.
Rechner mit Linux gestartet ohne Problem!
baron 1
2
Antworten
2692
Aufrufe
pc fährt rauf und runter
Begonnen von Nenaty
12. August 2012, 00:27:44
hallo leute
hoffe die ist die richtige abteilung hier

und zwar ist mir heut was dummes passiert..der pc ist kurz nach dem hochfahren "mal wieder" abgeschmiert...dann führte er diesen systemcheck durch ( ihr wisst schon, schwarzer monitor mit weißer schrift, wo angezeigt wird phase 2 von 3 soundsoviel % abgeschlossen )

allerdings hatte ich keine zeit und wollte dies abbrechen, da er aber nicht reagierte hab ich den pc einfach so ausgeschaltet

jetzt fährt er hoch und runter...hab abgesicherten Modus probiert...geht nicht...starthilfe checkt er ab und er sagt das er den fehler nicht automatisch reparieren kann

kann ich den wiederherstellungspunkt versuchen, oder gibt es eine andere möglichkeit, den pc wieder hochzukriegen, ohne vista neu aufzusetzen

29
Antworten
15519
Aufrufe
Nach Bios schwarzer Bildschirm
Begonnen von Xp-Hacker
08. August 2012, 20:02:17
« 1 2
Hallo liebe Leute,

hab ein großes Problem mit meinem Pc. :-\

Der Pc lief bis auf eine Sache die mich störte einwandfrei. Wenn man mit dem Webstick ins Internet ging, frierte dieser immer ein. Hatte auch schon alle möglichen Komponenten, bis auf die Grafikkarte ausgetauscht, aber es brachte nichts.

Habe dann die Treiber meiner Geforce 6200 deinstalliert und weiss der Teufel warum, die Auflösung ganz runter gedreht und diese Graka dann ausgebaut, um eine ältere Radeon 9600 einzubauen, um zu sehen, ob es da einen Konflikt gab, zwischen dem Internet Stick und der Graka.

Als ich die Radeon 9600 eingebaut und den Pc startete, kam nach dem Bios, nichts als ein schwarzer Bildschirm. Dachte dann, das mit der Graka etwas nicht stimmte, also die alte wieder ausgebaut und die neue Geforce rein gesteckt. Zu meinem Entsetzen blieb der Schirm weiterhin schwarz und das ist jetzt über zwei Wochen her! :wallbash

Egal was ich auch mache, das Problem lässt sich einfach nicht lösen.

Habe sogar ein älteres Mainboard eingebaut, andere FP, keine Konfiguration bringt Xp mehr zum laufen. Obwohl ich das BS, ohne Probleme das letzte mal runter gefahren hatte! Nur die Deinstallation der Treiber und Ausbau der Graka und anschließendem Einbau führte zum schwarzen Bildschirm.

Muss dazu sagen, das ich die Treiber normal deinstallierte, also nicht, wie man es machen sollte, mit einem Tool, der alles aus der Registry entfernt.

Die Daten der FP zu sichern war kein Problem. Adapter an Laptop und sichern. Habe eine FP auch formatiert um zu sehen ob Xp sich dann aufsetzen läßt, nada!

F8 oder F2 bringt nichts. Egal was man einstellt, es kommt nur ein schwarzer Bildschirm. Allerdings mit dem kleinen Unterschied, das er im abgesicherten Modus, oben links einen blinkenden Cursor anzeigt.

Dann probierte ich es schließlich neu aufzusetzen. Doch natürlich ging auch hier dann nichts mehr.

Setup wurde zwar gestartet und nach dem die Dateien kopiert wurden, kommt wieder nur ein Blick in ein schwarzes Quadrat.:grübel

Der Bildschirm ist ausgeschlossen, der läuft wenn man ihn am Laptop anschließt!

Dann habe ich mir die AVG Rescue CD gedownloadet und gebrannt. Rein damit und das Hauptmenü erschien dann ja auch. Danach geht ein Countdown runter von 10 Sekunden, nach denen er von der AVG CD booten sollte, damit dann das nächste Menü erscheinen sollte, in dem die verschiedensten Utilitys zu sehen sein würden, doch wieder nur schwarze Wolken. :evil:

Ich bin mit meinem Latein am Ende!

Könnte mir einer von euch allwissende Freaks sagen, was die Ursache sein könnte?:D

Das kommt mir mysteriös vor, obgleich ich weiss, das es einen rationalen Grund dafür geben wird.

Habe auch schon stundenlang nach antworten gegoogelt und dadurch verschiedene Dinge schon probiert, wie eben AVG, andere FP, usw., doch bin am verzweifeln und bald bereit die Hammerlösung zu ziehen.;)

Ich hoffe es kennt sich jemand damit aus oder hatte ein ähnliches Problem oder kann mir sonst noch Tips geben, wäre dankbar dafür.

Euch einen lieben Gruß und danke für eure Geduld diesen Roman zu lesen. :respect 

9
Antworten
14435
Aufrufe
Win7-Installation: SSD Sata3 AHCI
Begonnen von feodoran
02. August 2012, 12:38:43
Hallo,
ich habe mir eine neue SSD zugelegt und versuche nun Win7 dort zu installieren. Dabei tretten bei der Installation ständig Probleme auf. An verschiedenen Stellen hängt sich diese fest.

Ich verwende:
Gigabyte TA770-UD3 (Sata2 controller über Chipsatz, Sata3 controller: Marvel 9128)
OCZ Vertex3 120GB

Rest des Systems hat bislang super mit Win7 funktioniert (Festplatte war noch ne alte IDE).
Ich habe bereits das BIOS und die SSD Firmware aktualisiert und versucht während der Installation Treiber für den Sata3 Controller zu laden.
Des Weiteren habe ich mit der alten Windows-Installation mal die SSD getestet mit dem AS SSD Benchmark. Die Platte scheint über den Sata2 Port gut zu funktionieren, bei Sata3 bekamm ich Leserate von unter 1 MB/s (AHCI). Im IDE mode zeigt es "pciide BAD" an und stürzte während des Benchmark ab.

Des Weiteren wird die SSD beim Start vom BIOS unter IDE aufgelistet, auch wenn ich den Sata3 controller auf AHCI setze. Über den Sata2 Port dagegen läuft alles wie erwartet.

Im Moment installiere ich Win7 erstmal über den Sata2 Port (lief ohne Probleme), würde aber lieber den Sata3 Port nutzen. Was genau könnte hier das Problem sein? Ist es der Sata3 controller oder könnte die SSD einen defekt haben, wenn es um Sata3 geht?
3
Antworten
9909
Aufrufe
Kein Standby Modus mit Samsung SSD 830 und Samsung SSD Magician.exe
Begonnen von Markus
18. Juli 2012, 20:17:38
Habe seit kurzem nen neuen PC unter anderem mit ner Samsung SSD 830 Festplatte (will nie mehr was anderes :-) ).

Problem: Der PC bleibt nur ein paar Sekunden, manchmal Minuten, im Standby und geht dann wieder an.
In der Windows-Ereignis-Anzeige habe ich folgendes gefunden:
Reaktivierungsquelle: Zeitgeber - Samsung SSD Magician.exe

Hat jemand die gleichen Probleme - kann es schaden, wenn ich das Programm deaktiviere (Samsung SSD Magician 3.1), oder ist es wichtig für die Performance der SSD?

mfg
Markus
2
Antworten
17819
Aufrufe
Windows stürzt nach Standby ab
Begonnen von lolol
18. Juli 2012, 11:44:43
Hallo zusammen,

ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines Ultrabooks von Asus. Zunächst lief das Gerät mit dem OEM-Windows auch einigermaßen passabel, aber nun habe ich mich gestern für eine eigene Windows-Installation (ISO von DigitalRiver) entschlossen. Leider habe ich jetzt das große Problem, dass Windows nach dem Standby-Modus IMMER abstürzt. :(

Installiert ist Windows 7 (Home Premium) in der 64-bit Version. Wenn ich in den Standby ("Energie sparen") gehe (egal, ob durch Zuklappen oder Drücken des Power-Buttons), schaffe ich es beim anschließenden Reaktivieren nur bis zum Anmeldebildschirm; sobald ich das PW eingegeben und bestätigt habe stürzt Windows ab - entweder wird direkt neu gebootet, oder das System lädt 10 bis 20 Sekunden und bootet dann neu. Dies geschieht immer - unabhängig davon, ob das System nur für 1 Min oder die ganze Nacht im Standby war. Ironischerweise trat dieses Problem mit dem OEM-Windows (und damit sämtlichen Zusatzprogrammen von Asus...) NIE auf.

Außer den Standard-Treibern (Chipsatz, VGA, Sound, Touchpad, USB-Ports, W-LAN), die ich von der Asus-Support-Seite habe, sowie den Microsoft Security Essentials, Firefox und dem Adobe Reader, habe ich bisher keine Programme installiert. Dazu kommen sämtliche empfohlene Updates von Windows-Update, also auch das SP 1.

Maßnahmen, die ich bisher (mehr oder weniger zielgerichtet...) unternommen habe:

[list]
[*]Installation der aktuellen VGA-Treiber (Download diesmal direkt bei Intel)
[*]Installation von "Asus Instant On" - wird beim OEM-Windows automatisch installiert und soll Start bzw. Aufwecken beschleunigen
[*]vorübergehende Deaktivierung der MS Security Essentials
[*]Installation sämtlicher "optionaler Updates" von Windows Update
[/list]

Gebracht hat leider keine dieser Maßnahmen etwas... Ansonsten weiß ich leider nicht weiter und hoffe jetzt, dass sich hier jemand findet, der einen Tipp hat! Hätte ich vielleicht die Treiber vom Asus-Support gar nicht nehmen dürfen, da ich ja auch nicht die OEM-Version von Windows benutze? Oder sind irgendwelche Energieeinstellungen fehlerhaft? Ich bin für jeden Tipp dankbar! :)
2
Antworten
21018
Aufrufe
STOP: 0x00000024 (0x00190203, 0x82364530, 0xc0000102, 0x00000000)
Begonnen von yana
16. Juli 2012, 22:06:18
Der Pc meiner Bekannten fährt nicht mehr hoch. Das Betriebssystem ist Win XP. Anfangs sieht es so aus, als ob der PC ganz normal startet. Es erscheint auch das WIN-Logo. Danach plötzlich ein blauer Bildschirm mit folgendem Inhalt:

Es wurde ein Problem festgestellt.
Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.
Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten
Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird,
müssen Sie folgenden Schritten folgen:

Deaktivieren oder deinstallieren Sie alle Antivirus-, Festplattendefragmentations-
und sicherungsprogramme. Überprüfen Sie die Festplattenkonfiguration und stellen
Sie fest, ob aktualisierte Treiber verfügbar sind. Führen Sie CHKDSK /F aus um
festzustellen, ob die Festplatte beschädigt ist und starten Sie anschließend den
Computer neu.

Technische Information:

[b]*** STOP: 0x00000024 (0x00190203, 0x82364530, 0xc0000102, 0x00000000)[/b]

Starten im abgesicherten Modus funktioniert nicht. Ich habe mit der CD gestartet und chkdsk ausgeführt, ohne das /F dahinter, weil der Parameter ungültig war.
Ergebnis: CHKDSK hat [b]keinen [/b]Fehler auf dem Datenträger gefunden.

Danach habe ich den PC neu gestartet und es kam wieder die Auswahl: Windows normal starten, im abgesicherten Modus usw. Keine der Varianten funktioniert. Es kommt immer wieder o.g. Fehlermeldung.

Was kann ich tun?

Vielen Dank für jede Antwort.
6
Antworten
6110
Aufrufe
Treiberproblem (Nvidia 8400m GS) nach Windows-Update / Vista / Dell-Notebook
Begonnen von CD-MORO
16. Juli 2012, 13:13:39
Probleme seit Windows-Update / Vista / Treiber für Nvidia 8400m GS in einem Dell-Notebook 1510

die Treiber wurden jetzt mehrfach ausgewechselt über Windows-Update, dann direkt von Nvidia, dann über Dell (jedoch falscher Treiber im Download) und dann wieder zusammen mit Systemtechniker von Dell von der Nvidia-Seite als direkter Download.

Das Problem besteht seit etwa 22.06.2012, und wird immer schlimmer, insbesondere bei Browser-Nutzung im Internet (zuerst nur Mz, doch jetzt auch in Chrome)

Der Bildschirm wir rosa (transparent) und das System hängt komplett - unbedienbar.
Hartdump, ausschalten wieder einschalten, geht mittlerweile nicht mehr,
Bluescreen war am Anfang, im Gerätemanager wird Problem Grafiktreiber mit (Code 43) angezeigt.

Ehrlich ich weiß nicht mehr weiter ...
heute habe ich von einer Bekannten gehört, gleiches Problem in der Firma hier (10 Rechner) betroffen, mussten alle vom Techniker komplett neu aufgesetzt werden.

"Sie meinte, Treiber laufen nicht mit dem Vista-Update"

Ist hierzu etwas bekannt und weiß jemand Rat ? :grübel

Gruss CD ;(
1
Antworten
10583
Aufrufe
Nach der Itunes Installation bootet am nächsten Tag Win 7 64 bit nicht mehr
Begonnen von Aleximages
12. Juli 2012, 09:46:31
Guten Morgen,

habe folgendes Problem:

Seit ich einen Ipad besitze, muss ich mich mit Itunes rumschlagen. Ich habe Itunes installiert (neueste Version 10.64, meine OS - Win 7 64 Bit Ultimate) und nach der Installation ganz normal weiter gearbeitet. Am nächsten Tag (sprich nachdem man Rechner herunterführt und wieder hochfährt) funktionierte nichts mehr. Ich kam ganz normal bis zu dem Desktop, aber da war Schluss, Windows reagierte auf nichts mehr, ich konnte zwar Ordner auf dem Desktop öffnen, doch keine Inhalte. Internetverbindung wurde mit einem Ladesymbol (hellblauer Ring) angezeigt, Task-Manager ging nicht auf, in die Systemsteuerung konnte ich auch nicht rein, auch PC herunterfahren oder Neustarten nur über den Reset-Button möglich. Über den Abgesicherten Modus konnte ich die Systemwiederherstellung durchführen, damit war der Stand vor der Itunes Installation wiederhergestellt und alles lief problemlos. Dennoch brauche ich Itunes zur Synchronisation mit Ipad, solange das Ding neu ist und noch nicht mit Inhalt befüllt ist zumindest.

Also neu installiert, am nächsten Tag dasselbe Problem. Dann nach langem Googlen habe ich mehrere Teillösungen entdeckt und angewendet bei der erneuten Installation:
- Installation als Administrator ausgeführt
- Itunes auf einer externen Festplatte installiert und nach dem Herunterfahren aus dem USB rausgezogen
- Itunes bzw. Aplle Einträge aus dem Win Autostart entfernt
- einige Apple Dienste ebenfalls ausgeschaltet
- Spybot aktiviert, dass beim Zugriff auf Systemdateien ich entscheiden kann, ob ich es erlaube oder nicht

Heute morgen war der Windows Boot noch unvollständiger - nach dem Welcome Screen habe ich nur noch einen schwarzen Bildschirm mit dem Mauszeiger, danach passiert gar nichts mehr.
Habe daraufhin noch im Abgesicherten Modus erneut nach dem Systemstart überprüft - Apple war deaktiviert, dann noch in der registry 2 Apple Keys (unter HKEY current user, software) gelöscht, wie in einigen Foren empfohlen wurde.

Dennoch hilft das alles nicht und der einzige bisher funktionierende Weg wäre jetzt, Systemwiederherstellung zu machen. Aber jeden Tag diesen Prozess zu wiederholen, wenn man was mit Ipad machen will bezüglich Datenaustausch in großen Mengen... zielmich blöd!

Ich bitte um Hilfe, wenn jemand das Problem kennt oder mögliche Tipps hat! Danke im Voraus!

5
Antworten
13305
Aufrufe
Bildschirm geht beim spielen in den stand-by modus
Begonnen von PeaceMaker
10. Juli 2012, 14:20:34
Hallo,
ich habe ein Problem.
Und zwar habe ich gestern meine Festplatte formatiert und Vista neu draufgespielt. Hab dann den neusten Treiber von meiner Grafikkarte installiert.

Ich besitze eine GeForce GT 240 Grafikkarte und habe Windows Vista 32-bit installiert.

Das Problem besteht jedoch darin, dass wenn ich 10 minuten [in diesem Fall league of legens] spiele, geht der bildschirm in den Stand-by modus und selbst die musik bleibt hängen. Hab schon viel in den Foren gesucht jedoch nichts richtiges gefunden.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke schonmal im vorraus  :))
1
Antworten
3759
Aufrufe
Datei aus Windows 7 64Bit im XP Mode starten
Begonnen von Klaus Metzner
09. Juli 2012, 14:10:11
Hallo zusammen,

habe eine 32Bit-Exe Datei die auf Windows 7 64Bit nicht mehr läuft. Es kommt eine Fehlermeldung,
dass die Datei im 32 Bit geschrieben ist und ich den Progammierer des Programms kontaktieren soll.
Der bin im übrigen ich, jedoch sind die Quellcodes nicht mehr vorhanden. Die Exe-Datei läuft im Windows XP-Mode, gerade getestet.

Die Exe wird aus einem im Basic geschriebenen Verwaltungsoftware gestartet, diese läuft unter 64 Bit. Ich möchte nun in der selber geschriebenen Verwaltungssoftware, einfach den Quellcode des Pfades für die Exe-Datei ändern und zwar auf die des Xp-Modes. So das diese wieder funktioniert.

Geht dies überhaupt ? Wie kann ich sonst die Exe-Datei einbinden und wieder zum Laufen bringen ?!

Danke im Voraus !!!!
2
Antworten
9445
Aufrufe
Windows 7 reagiert nach Systemstart nicht mehr
Begonnen von Hardy75
06. Juli 2012, 14:42:24
Hallo,
Mein Rechner ist in den letzten Tagen langsamer geworden und ist seit gestern immer wieder eingefrohren. Aktuell ist im regulär hochgefahrenen System keine Aktion mehr möglich. Im abgesicherten Modus läßt sich der Rechner problemlos starten. Daten habe ich gesichert. Eine Systemwiederherstellung hat keine Veränderung gebracht.
Über hilfreiche Hinweise vorm Format C würde ich mich sehr freuen.
2
Antworten
2808
Aufrufe
HILFE - Windows startet nicht mehr
Begonnen von KillBill
04. Juli 2012, 12:31:57
Hallo,

ich habe seit gestern Abend folgendes Problem:

beim Hochfahren kommt immer der Screen, bei dem man Windows im abgesicherten Modus, in der als zuletzt funktionierend bekannten Konfiguration, normal etc. starten muß.

Ich habe alles probiert. Es kommt der Windows Startbildschirm mit dem Fenster und dem "Ladebalken". Aber dann wird irgendwann abgebrochen und alles beginnt von vorne...

Ich verlasse Deutschland in ein paar Tagen und brauche noch dringend Daten von dem alten Rechner...

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich da schnell noch rankomme? Um das Ding in Reparatur zu geben, reicht die Zeit nicht mehr

Vielen Dank!
3
Antworten
4458
Aufrufe
Fehler
Begonnen von theaffe
30. Juni 2012, 13:40:58
A problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage to your computer. The system encountered an uncorrectable hardware error. If this is the first time you've seen this stopp error screen, restart your computer. If this screen appears again, follow these steps:
Ceck to make sure any new hardware or software is properly installed. If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer for any windows updates you might need.
If problems continue, disable or remove any newly installed hardware or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing. If you need to use safe Mode to remove or disable components, restart your computer, press F8 to select advanced startup options, and then select safe mode.
technical information:

Es wurde ein Problem festgestellt und Windows wurde heruntergefahren, damit Schäden an Ihrem Computer zu verhindern. Das System stellte einen nicht korrigierbaren Hardware-Fehler. Wenn dies das erste Mal, wenn Sie diesen Stopp Fehler-Bildschirm gesehen haben, starten Sie Ihren Computer. Wenn dieses Fenster erscheint wieder, gehen Sie folgendermaßen vor:
Ceck, um sicherzustellen, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Wenn dies eine neue Installation ist, fragen Sie Ihren Hardware-oder Softwarehersteller für alle Windows-Updates Sie benötigen konnten.
Falls weiterhin Probleme auftreten, deaktivieren oder entfernen Sie alle neu installierte Hardware oder Software. Deaktivieren Sie BIOS-Speicheroptionen wie Caching oder Shadowing. Wenn Sie den abgesicherten Modus verwenden, um Komponenten zu entfernen oder zu deaktivieren, starten Sie Ihren Computer benötigen, drücken Sie F8, um die erweiterten Startoptionen auszuwählen, und wählen Sie dann den abgesicherten Modus.
Technische Informationen:

Was soll ich tun??
15
Antworten
10080
Aufrufe
SSD samsung 830 startet nicht
Begonnen von schintu
26. Juni 2012, 14:38:21
« 1 2
Hallo,

ich bin ein absoluter pc noob ( 40 jahr / killerzocker) und dacht mir mal einfach eine ssd 830 128gb zu kaufen.
Leider läuft die nicht an! Da gab es Norton Ghost dazu. In Norton habe ich dann meine folders und system erfolgreich gesichert: Grüner Haken!

Danach habe ich die SSD angeschlossen und nichts passiert. Die Anleitungen von Samsung sind zum einbau super. Nicht aber die Installation.

Im Bios erkennt das System die SSD. Aber diese AHCi Einstellung kann ich nicht finden. und Starten tut gar nix

Nur ein _

wenn ich dann mit der Preinstallations disc von W/ boote kommt zuerst windows, dann Microsoft, dann ein Dos fenster

X:\windiws32\.....................oder so ähnlich mehr geht nicht




Wer hat eine Idee?

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen