256 Benutzer online
17. Juni 2021, 07:46:12

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort nas
2
Antworten
2653
Aufrufe
Dateien "gelöscht" und jetzt sind sie in einem unbekannten Benutzer
Begonnen von Nossa
11. März 2012, 11:22:54
Hallo alle zusammen,

vor einiger Zeit hatte ich ein Problem mit einem User-Account auf meinem PC. Alle Dateien die oben waren, waren plötzlich unauffindbar, benötigten aber dennoch Speicherplatz. Um das Problem zu beheben habe ich den Benutzer gelöscht. Allerdings sind diese Dateien jetzt einfach für die graphische Oberfläche unsichtbar und benötigen immer noch Speicherplatz...
mit dem Verlauf kann ich sie aber noch aufrufen..
Die Dateien die vor dem "Problem" existierten sind nach wie vor unauffindbar, aber mit den Dateien, die ich nachher noch auf den defekten Benutzer gab, kann ich arbeiten und ich kann sie auch manuell löschen...
Dann sah ich gestern, dass die Systemeigenschaften neben den 2 aktiven Benutzern einen dritten anzeigten der ziemlich genau die Größe der verschwundenen Dateien hat...

Hat irgendwer eine Idee was ich tun könnte um die Dateien wieder zu nutzen???
lg Nossa

P. S.: Screenshots folgen...

go-windowsgo-windows windowswindows ymsyms vistavista netzwerknetzwerk zwuzwu winwin bgqbgq win7win7 bgebge forumforum bingbing problemproblem d2sd2s treibertreiber softwaresoftware problemeprobleme keinekeine windows7windows7 5818717858187178 13555341691355534169 zguzgu d24d24 d2kd2k gehtgeht bggbgg wlanwlan keinkein computercomputer festplattefestplatte
1
Antworten
3302
Aufrufe
Profil gelöscht / Alle Bilder/Videos weg
Begonnen von Woisch
18. Februar 2012, 11:27:30
Hallo,

mir ist da was dummes passiert. Ich hab auf einem NAS System Bilder und Videos liegen. Diese hab ich dem Windows 7 Profil als Standardordner zugewiesen. Irgendwie hat es nun letztens mein Profil zerschossen und ich hab ein neues erstellt und das alte gelöscht.

Nun wurden natürlich auch die STandardordner Bilder und Videos gelerrt weil ich paddel diese ja dem Profil zugewiesen hab.

Wie kann ich nun wieder die gleiche Ordnerstruktur wiederherstellen lassen? Ich hab die NAS Harddisk nun an meinen PC angeschlossen und versuch shcon mit diversen recovery tools das nun wieder herzustellen, aber ich kann irgendwie nur einfach die gesamte disk (zeigt auch irgendwie mehrere Partition an, eine mit EXT3 und viele mit "Unkown" status) durchsuchen nach JPGs zum Beispiel und er zeigt mir jegliche JPGs an die auf der Platte sind, wenn jegliche sage meine ich dies auch, dort sind auch cd covers, facebook profilbilder etlicher user.....

Es ist echt schwer da nun alles wieder herzustellen gescheige denn das Datum der Bilder wieder zuzuordnen, das hatte ich eben mit einer Ordnerstruktur gelöst.....

Bleibt mir nun nix anderes übrig als aus dem Kopf die Bilder wieder zuzuordnen (btw. das bekomme ich nicht wieder sauber hin) oder gibt es noch eine andere Lösung.

Das ganze ist halt auch noch speziell weil der Profilpfad auf einem NAS zeigte und nicht auf die NTFS Systempartition.

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruss
woisch
0
Antworten
5634
Aufrufe
NAS-Festplatte per LAN mit Rechner verbinden
Begonnen von deekayy
13. Januar 2012, 15:28:42
Hallo (:
Folgendes Problem. Ich habe mir die "Seagate FreeAgent GoFlex Home 1TB" gekauft und wollte jene in meinem Netzwerk nutzen. Die Anleitung selbst sagt mir, dass ich die HDD per LAN an meinen Router anschließen (FritzBox 7170) soll. Danach die software installieren. Soweit so gut, es klappt alles. Es wird in meinem Netzwerk angezeigt und ich kann auch darauf zugreifen. BLOß ist die Übertragungsrate ziemlich niedrig. 1MB/s -.- ... Jetzt hatte ich die Idee, es an meinen Rechner anzuschließen, so wie ich es im Internet gelesen habe, hatte jemand schonmal Erfolg damit.

Nun schaffe ich es aber nicht die Festplatte zum laufen zu bringen.

Soweit bin ich:

Festplatte und so angeschlossen, software installiert. das "Festplatten-Netzwerk" wird direkt als öffentliches nEtzwerk abgespeichert. Freigaben und jegliche Einstellungen habe ich schon konfiguriert, ohne Erfolg.

Habe es auch mit Statischer IP zuweisung probiert...klappt auch nicht.

Ich BITTE euch wirklich um Hilfe :(

Danke im Vorraus,
Gruß!
11
Antworten
27725
Aufrufe
MEDION LIFE P89626 Netzwerkfähige 1.500 GB Festplatte (NAS)
Begonnen von Noone
26. November 2011, 15:49:41
Was haltet Ihr von [url=http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/2827_30171.htm]dieser[/url] MEDION-NAS-Festplatte die es ab 1. Dezember bei ALDI für 100 EUR zu kaufen geben wird? Ich bin interessiert und finde auch den Preis ziemlich in Ordnung, oder?

Was meint Ihr?
11
Antworten
18126
Aufrufe
Computer extrem langsam beim Kopieren
Begonnen von Adrian F.
28. Juli 2011, 16:10:30
Also mein system: Win 7 Home premium (64 bit), 6 GB ram, intel i7 8-kernig jeweils 3.2 GHz, Samsung HD103SJ ATA Device,
und falls es irgent etwas damit zu tuen haben sollte: NVIDIA GeForce GTX 470

Mein problemist das wenn ich egal ob von der einen patition von der anderen oder auf eine externe Festplatte meine Kopiergeschwindigkeit extrem gering ist. der tiefstwert war 8 byte/s (ich habe mich nicht verschrieben) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Manchmal fängt es auch bei 100MB/s an und wird dann kontinuirlich weniger bis esn irgendwann bei ungerfähr 0,9 MB/s angekommen ist und dann leicht in beide richtungen variiert.


ich wollte wissen wie ich dies ändern kann oder ein programm mit dem man die optimiren kann.

danke schon einmal im voraus^^
10
Antworten
11290
Aufrufe
automatischer Standby funktioniert nicht, wenn Datei über Netzwerk geöffnet ist
Begonnen von beneblack11
27. Mai 2011, 13:02:01
Hi,

nach langer intensiver Recherche habe ich endlich ein Problem lokalisieren können, das mich seit einem Jahr wurmt. Der automatische Standby / Energie sparen bei Windows 7 funktioniert genau dann nicht, wenn irgendeine Datei über das Netzwerk (NAS / Netzlaufwerk / anderer PC) geöffnet ist. Wenn keine Datei geöffnet ist, funktioniert der automatische Standby (fast) immer (außer ein anderer PC greift über das Netzwerk auf meinen Computer zu und hat eine Datei von meiner Festplatte geöffnet). Dieses Problem betrifft meinen Windows 7 PC, sowie meinen Windows 7 - Laptop.
Dabei ist es egal, ob mit einem der Geräte eine Datei aus dem NAS oder einem Netzlaufwerk (von der Festplatte des anderen PCs) geöffnet wird. Auch der Dateityp und das verwendete Programm spielen dabei keine Rolle: Office Outlook, Word, Editor, WISO-Sparbuch, Sidebar-Bildergalerie (die vorinstallierte Windows7-eigene)...
Der Manuelle Standby funktioniert dabei aber die ganze Zeit tadellos - sowohl über Tastatur als über das Windows7-Startmenü. Microsoft wollte mir da nicht kostenlos helfen. Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee, wie ich trotz im Netzwerk geöffneter Dateien den PC dazu bringe automatisch sich in den Stanby / Energie sparen zu bringen.
Zusatzinfos:
Lizenzen sind auf beiden Geräten legal und nicht identisch.
Bildschirmschoner aktiviert sich zum voreingestelltem Zeitpunkt immer problemlos.
3
Antworten
5768
Aufrufe
Netzwerk zwischen Win7 & FreeNAS Server
Begonnen von Killer_suerfer
13. April 2011, 22:34:21
Hallo Leute,

hoffe bin im richtigen Forum gelandet. :grübel

Also zu mein Problemchen:
- Ich habe meinen Rechner mit Windows 7 neu aufgesetzt
- (vorher kein Problem mit der Verbindung eines FreeNAS - Servers gehabt)
- jetzt keine Verbindung zum Server (Nicht identifiziertes Netzwerk)
-  ergibt von beiden Seiten kein Erfolg
- Server ist mit Rechner DIREKT per  verbunden
- Server  ergibt nur IP von 0.0.0.0 -> welche nicht stimmen kann

Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe Ihr könnt mir helfen, sind wichtige Daten auf dem Server, die nicht verloren gehen dürfen! ;(

Wenn Ihr noch irgendwas braucht sagt Bescheid.

Ich bedanke mich schon einmal im Vorfeld.
0
Antworten
2773
Aufrufe
Webserver auf NAS HD-35N2 (Hersteller: Multicase)
Begonnen von user1961
22. Januar 2011, 14:24:00
Ein Hallo an das Forum,

ich nutze derzeit ein NAS HD-35N2 (Hersteller: Multicase) als reinen Netzwerkdatenspeicher. Nun möchte ich für meinen Verein ein kleines Webprojekt hosten. Leider fehlen mir dazu die Erfahrungen.
Diesbezüglich hier meine Fragen dazu:

- Läßt sich das mit diesem NAS überhaupt stemmen?
- Welche Software muß auf dem installiert sein (Apache?, Xampp? oder Andere?) um das Webprojekt für die Vereinsmitglieder verfügbar zu machen und wie ist die Vorgehensweise?

Danke für Euren Support.
user1961
1
Antworten
13763
Aufrufe
Netzwerkdrucker einrichten mit Druckerserver
Begonnen von mavothu
12. Dezember 2010, 15:36:35
Liebe Forumsgemeinde,

ich habe seit gestern Windows 7 Professional und grundsätzlich ist ja alles gut,
allerdings kann ich meinen Drucker (Kyocera Mita 1020D) über meinen
Durckerserver (Digitus DN-13007) nicht anschließen. Die automatische Drucker-
erkennung für Netzwerkdrucker findet leider keinen Drucker.  ?(

Ich habe schon versucht, die Firmware für den Druckersever von 2.5 auf 2.6
zu aktualisieren aber irgendwie nimmt er die nicht an. Wenn ich mit dem
Control-Center von Digitus auf den Server zugreifen möchte, wird die Verbindung
zum Server in dem Moment unterbrochen, in dem ich draufklicke. Eine Unterbrechung
der Firewall (Gdata) hat leider auch nix gebracht.

Ich hoffe, ich habe alle relevanten Informationen reingeschrieben. Wenn nicht, wäre
ich für eine kurze Nachricht dankbar. Leider habe ich auch keinen anderen Thread
gefunden, der mir weiterhelfen könnte. Wenn jemand einen kennt, bitte schnellst-
möglich mitteilen!

Schonmal vielen Dank!
3
Antworten
5890
Aufrufe
Server bauen - hilfe gesucht!
Begonnen von Killer_suerfer
17. September 2010, 09:14:38
Hallo liebe Mitglieder,
Ich hab da so eine Idee.
Aufgrund meines Berufes (digital, Film & 3D) brauche ich viel Speicherplatz für Rohmaterial usw..
Da ich jetzt schon 3 große platten in meinem HAF932 habe und kaum noch anschlüsse für sata besitze dachte ich mir, ich baue mir nen kleinen server mit raidfunktion.
die frage ist nur, wie fange ich das am besten an. Dieser server soll NUR (kein internet, mail oder sonste was) als "Große externe Platte" dienen und die Aufgabe haben meine daten sicher "aufzubewahren" - deshalb raid (raid 0 und 1 mischung).
Außerdem soll der server nicht tag und Nacht laufen, sondern nur, wenn ich am rechner filme schneide bearbeite und halt hin und her kopieren will.

Nun ist die Frage, wie ich das am besten anstelle, soll ich nen alten computer nehmen dort en neues board zweks sata anschluss reinhauen, en bissel ram hab ich au noch und dann windows draufhauen?
Oder welche anderen möglichkeiten hätte ich noch?

Ich bin ganz Ohr und freue mich auf eure vorschläge - es ist bis jetzt ja nur eine idee :-)
Danke im vorraus für eure antworten
1
Antworten
7768
Aufrufe
Fritz!Box Fon WLAN 7270/7370 mit 1und1 Online-Speicher und über 1000 Dateien
Begonnen von Markus
11. August 2010, 23:19:50
Servus,

habe die Fritz!Box 7270 und versuche mich wieder mal an dem 1und1-Onlinespeicher:

Habe fritz.nas/onlinespeicher als Netzlaufwerk (auf Windows 7 Pro-Rechner) verbunden - Onlinspeicher ist von 1&1 (Homenet 1TB gross).
Habe in den verbundenen Netzwerk-Ordner einen Ordner kopiert (mit ca. 2,7 GB und 1050 Dateien).
nachdem 999 Dateien übertragen wurden kam in Windows 7 die Fehlermeldung:
Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs.

in der Fritz-Box-Oberfläche Stand in der Übersicht Datei 91 von 999...
Gibt es hier eine Beschränkung von 999 Dateien in der Fritz-Box, ist da jemandem was bekannt?
Der USB-Speicher-Stick, der für die Zwischen-Speicherung benötigt wird hat noch über 1GB freien Speicher, ist also insgesamt 4 GB gross.

mfg
Markus  :wink
2
Antworten
8013
Aufrufe
Fritz!Box 7270 USB-Festplatte mit NTFS anschliessen - welche Geschwindigkeit?
Begonnen von Markus
10. Juli 2010, 14:53:31
Hi!

Habe an die Fritz!Box eine externe 3,5-Zoll-Festplatte über USB (2.0) angeschlossen.
Habe ziemlich miese Transferraten vom PC auf die Platte - Geschwindigkeit von gerade mal 200 KiloByte/s - obwohl ich über nen 100Mbit-Netzwerk-Anschluss an der Fritz!Box hänge.

Kann noch jemand die schlechten Transferraten bezeugen, oder liegt es evtl. daran, dass die Platte mit NTFS formatiert ist?
Ist Fat oder Fat32 besser, oder liegt es evtl. an der neuesten Labor-Firmware die ich verwende?

Über Erfahrungsberichte würde ich mich freuen...
1
Antworten
6331
Aufrufe
Neue AVM Fritz!Labor-Version für Fritz!Box 7240, 7270 und 7370
Begonnen von admin
26. Juni 2010, 21:21:09
Neue AVM Fritz!Labor-Version für Fritz!Box 7240, 7270 und 7370 [iurl]http://www.go-windows.de/hardware/neue-avm-fritzlabor-version-fur-fritzbox-7240-7270-und-7370/[/iurl]
2
Antworten
25515
Aufrufe
Laufwerksbuchstaben zuweisen.
Begonnen von schreibermühle
09. Juni 2010, 11:08:16
So könnt Ihr
Laufwerksbuchstaben selbst zuweisen und dadurch für mehr Ordnung sorgen:

Schließt dazu zunächst alle externen Festplatten, USB-Sticks und Speicherkarten an

Die Ihr regelmäßig benutzt

Ruft anschließend die Datenträgerverwaltung auf

Dazu klickt Ihr auf „Start“ und gebt „diskmgmt.msc“ ins Suchfeld ein gefolgt von der Eingabetaste.

Klickt jetzt mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Laufwerk und wählt die Option „Laufwerksbuchstaben und –pfade ändern

Jetzt klickt auf die Schaltfläche „Ändern“ und wählt einen anderen Laufwerksbuchstaben aus.

Das ganze für jedes Laufwerk wiederholen Fertig ist die Laube :D
5
Antworten
14198
Aufrufe
SDExplorer (SkyDrive Explorer) - Cloud-Speicherplatz als lokale Partition
Begonnen von Noone
27. März 2010, 11:08:12
Auf dem Microsoft-Dienst "SkyDrive" kann man sich bekanntlich mit einer kostenlosen Live-ID 25 GB Online-Speicherplatz besorgen. Up- und Download geschieht aber normalerweise etwas umständlich über den Browser.

Mit dem "SDExplorer" (Freeware) könnt Ihr Euch jedoch eine virtuelle Partition auf Eurem PC einrichten, auf die Ihr in gewohnter Weise Dateien hin- und herschieben könnt als wäre der Onlinespeicher auf Eurem PC. Der Zugriff ist also wesentlich einfacher, wenn natürlich auch wesentlich langsamer, als bei wirklich "lokalen" Laufwerken.
http://www.cloudstorageexplorer.com/index.php
Allerdings hat die Freeware-Version einige Einschränkungen, die Ihr mit der (nicht sehr teuren) Pro-Version freischalten könnt, z. B. das Öffnen von Dateien etc.
http://www.cloudstorageexplorer.com/products.php

Tip:
Bei der Installation müßt Ihr Euch zunächst mit dem Browser bei SkyDrive ausloggen, falls Ihr dort aktuell eingeloggt sein solltet.
14
Antworten
16903
Aufrufe
[gelöst] Dynamischer Datenträger oder Primäre Partition / Logisches Laufwerk?
Begonnen von Canon
15. März 2010, 20:57:50
Hallo,

bin gerade dabei einen kleinen neuen Zweitrechner einzurichten.
Acer Aspire X1301

Dabei stelle ich fest, dass in der Datenträgerverwaltung steht, dass die eingebaute Festplatte ein Dynamischer Datenträger ist.
Aufgefallen ist es, als ich eine Windows 7 Systemabbild erstellen wolte. Ich erheilt die Meldung, dass dies nicht auf einem dynamischen Laufwerk möglich ist.

Ich habe das Betriebssystem neu installiert und dabei die 640 GB  HDD aufgeteilt. In 5 Teile.
Dabei ist mir nicht aufgefallen, dass es dynamische Datenträger werden.

Mein anderer Win 7 Desktop Rechner sieht so aus: primäre Partition und dann im weiteren logische Laufwerke.

Wie kann ich die HDD wieder so einrichten, dass es zum einen eine Primäre Partition ist und dann im weiteren die logischen Laufwerke kommen?

Bevor ich die weiteren Programme installiere frage ich lieber hier, damit ich dann evtl. noch einmal alles neu installieren kann.

Danke für Eure Hilfe.
2
Antworten
4055
Aufrufe
Fritz!Box 7270 DECT-Reichweite
Begonnen von Markus
07. März 2010, 12:33:27
Hi!

Bin am überlegen, mir ne Fritz!Box 7270 mit inegriertem DECT-Modul anzuschaffen.

Hat damit schon jemand Erfahrungs-Werte - im Internet liesst man immer wieder mal, dass das DECT-Modul nicht so gut sein soll, was die Reichweite betrifft.

Mich interessiert vor allem wie's über mehrere Stockwerke in nem Einfamilien-Haus aussieht...

Über Erfarhungwerte würde ich mich sehr freuen.

mfg
Markus
4
Antworten
9532
Aufrufe
Netzwerk Problem - Geräte nicht sichtbar
Begonnen von Guitarking
28. Februar 2010, 19:11:19
Hallo!
Wir haben heute zuhause unsere neue Netzwerkfestplatte installiert. Doch nun bin ich der einzige von 4 PCs der NICHT darauf zugreifen kann. Wenn ich auf Netzlaufwerk verbinden gehe, dann den Namen (richtig natürlich) eingebe kommt nur "Konnte nicht hergestellt werden etc.", wenn ich dann auf Diagnose klicke heißts dann

"Das Gerät bzw. die Ressource (freecomdisk) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet."

Zugreifen auf die Festplatte kann ich aber über den Browser und die IP von der FP. Erstellt hab ich auch einen Ordner "Public".
D.h. ich würde dann mit Netzwerklauf verbinden -> \\freecomdisk\public darauf zu greifen. Aber das geht ja nicht.

Eigentlich sehe ich NICHTS im Netzwerk bis auf mich und die beiden Win7 Rechner im Haus. (2 sind XP Notebooks)
Auch ein Mediacenter haben wir was ich aber auch nicht sehe :P

Gibt es vl eine Möglichkeit, alle Netzwerkeinstellungen Rückzusetzten oder so?


Mfg


0
Antworten
3957
Aufrufe
AVM-Labor mit IPv6, NAS- und AVM Streaming Stick
Begonnen von admin
28. Februar 2010, 11:03:21
AVM-Labor mit IPv6, NAS- und AVM Streaming Stick [iurl]http://www.go-windows.de/hardware/avm-labor-mit-ipv6-nas-avm-streaming-stick/[/iurl]
0
Antworten
4587
Aufrufe
Fritz!NAS - fritz.nas mit neuer Labor-Version
Begonnen von Markus
23. Februar 2010, 21:31:52
Unter http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Labor/7270_nas/labor_start_nas.php hat AVM für die Fritz!Box 7270 eine neue Labor-Firmware zu Verfügung gestellt. Dadutch sind alle NAS-Speicher unter http://fritz.nas erreichbar.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen