371 Benutzer online
29. Februar 2020, 07:58:29

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort drahtlosadapter
3
Antworten
10243
Aufrufe
Meldung "Problem mit dem Drahtlosadapter oder Zugriffspunkt"
Begonnen von autowilli51
18. Januar 2020, 20:38:40
Hallo und allen noch ein gesundes neues Jahr 2020,

Diese Windows10 Meldung bekomme ich beim hochfahren, kurz nachdem ich eine Internetverbindung mit dem Router und dem Fritz WLAN USB Stick n V2 hergestellt habe.
Die Problembehandlung regelt das Ganze mit "Drahtlosnetzwerkadapter wird zurückgesetzt"

Wie kann ich das Problem selbst lösen?

"WLAN" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration" habe ich manuell behoben,
"Das Stadardgateaway ist nicht verfügbar" habe ich auch durch das entfernen des Energisparhäkchens behoben.

windowswindows wlanwlan netzwerknetzwerk go-windowsgo-windows verbindungverbindung internetinternet problemeprobleme zguzgu zwuzwu keinekeine vistavista problemproblem windows7windows7 ymsyms win7win7 adapteradapter bingbing winwin bgqbgq bggbgg treibertreiber zg4zg4 yahooyahoo verbindenverbinden netzwerkadapternetzwerkadapter internetverbindunginternetverbindung keinkein 8200133982001339 d2sd2s softwaresoftware
5
Antworten
8566
Aufrufe
WLAN läßt sich nicht einschalten (FN+F5)
Begonnen von Wachtelkoenigin
23. September 2014, 16:32:09
Hallo ihr Spezies,
ich habe bei meinem Lenovo x60 das Problem, dass sich WLAN nicht einschalten lässt. Fn und F5 wenn ich nicht irre, ist die Einschaltfunktion.
Wenn das so ist, möchte ich gerne statt der integrierten WLAN-Funktion den Adapter DLINK DWA 645 einsetzen; ein PCMCIA-Adapter. Weiß jemand, ob der Lenovo x60 diesen Adapter unterstützt?
Der Steckplatz ist vorhanden, ich weiß aber nicht, ob der Adapter vom Stecker her passt.
Kann mir jemand helfen?
HG und danke schon einmal
Wachtelkoenigin
84
Antworten
14131
Aufrufe
Kein Internetzugriff
Begonnen von Fernand
03. November 2012, 14:06:25
« 1 2 ... 5 6 »
Hallo,ich bekomme keine Internetverbindung, d.h. ich kann nicht ueber wifi ins internet. Router ist eingestellt und die Verbindung steht auf hervorragend dennoch ist beim anklicken der Verbindung ein gelbes Ausrufezeichen vermerkt mit dem Verweis kein Internetzugriff. Ich habe ein notebook mit win7hd drauf. Momentan komme ich nur mit Kabel ins Internet. Ich waere dankbar fuer jede Hilfestellung.
6
Antworten
90249
Aufrufe
Aktivierung Drahtlosnetzwerk Sony VAIO
Begonnen von ingo wolf
14. Januar 2012, 10:45:26
Ahoi,
vor einigen Tagen deaktivierte ich die WLAN-Verbindung an meinem VAIO. Jetzt möchte ich sie wieder aktivieren, aber da ist kein button mehr, wo ich vorher deaktiviert hatte.
Was mach ich da? VIelen Dank, Ingo.
13
Antworten
10526
Aufrufe
Netzwerkadapter fest zuordnen
Begonnen von sagitta1793
19. September 2009, 12:03:55
Hallo,

ich habe auf meinem Vista Ultimate 64bit Rechner zwei Netzwerkadapter.

LAN 1 ist an den Router angeschlossen.
LAN 2 an einen Switch, an dem weitere Rechner angeschlossen sind, allerdings ist der Switch auch mit dem Router verbunden.

Ich wollte nun fragen, wie ich Vista sagen kann, dass es nur über LAN 1 ins Internet gehen soll?
Wenn beide angeschlossen sind, wird nach dem booten zufällig ein Adapter ausgewählt. Meistens ist es aber LAN 2 und ich benötige die volle Bandbreite über LAN 2, da der Rechner als Server fungiert.

Ich hoffe, es gibt wenigstens eine Möglichkeit, das Vista beizubringen  ?(
Ich hab schon gegoogelt und in anderen Foren nachgefragt, allerdings keine Antwort bekommen.  :-\

Bedanke mich schonmal für jede Antwort.


Gruß, sagitta1793
4
Antworten
16543
Aufrufe
Wie WLAN beim Samsung NC10 ausschalten
Begonnen von ossinator
20. März 2009, 20:37:07

Ich habe mir heute das Samsung NC10 Netbook gekauft. Nun frage ich mich, wie ich mittels Tastenkombination (oder auch anders) die WLAN-Funktion deaktiviere.
Theoretisch sollte dies mit der Kombination Fn + F9 funktionieren. Tut es aber nicht. Vorne links am Gerät sind einige LED die u.a. auch die WLAN-Funktion anzeigen. Diese leuchtet blau. Wenn ich die WLAN-Funktion in der Netzwerkkonfiguration deaktiviere, bricht die Verbindung ab, die WLAN-Funktion scheint deaktiviert. Allerdings leuchtet die LED weiterhin.

Weiterhin bin ich mir nicht sicher, wann Bluetooth an oder aus ist. Woran erkenne ich das. Bei Dell gibt es ein Symbol in der Taskleiste dafür. Bei Samsung anscheinend nicht. Bluetooth funktioniert mit meinem E71 und dem Netbook.

Hat jemand von euch dieses Netbook und kann dies bestätigen oder mir einen Rat geben? Ich möchte durch die Deaktivierung Strom sparen.
6
Antworten
28002
Aufrufe
HP Wireless Assistant und WWAN (UMTS)
Begonnen von larifari
16. März 2009, 12:08:29
Habe ein HP Notebook 6735b (mit Vista Business). Was mir Sorgen bereitet ist der HP Wireless Assistant. Ich möchte gern, dass nach jedem Systemstart WWAN (UMTS-Breitbandverbindung) aktiviert ist und automatisch eine Verbindung hergestellt wird.
Jedoch ist im Wireless Assistant das WWAN immer deaktiviert und ich muss es manuell einschalten (Also HP Wireless Assistent aufrufen und bei WWAN auf Einschalten klicken). Erst dann erkennt der HP Connection Manager das Modem und ich kann mich ins Internet verbinden.
Ich habe schon alles versucht, das WWAN per default aktiviert zu lassen, aber nach jedem Neustart ist WWAN deaktiviert und nur WLAN und Bluetooth aktiv. Auch ein Deinstallieren des HP Wireless Assistenten hat nichts gebracht (dann war das WWAN-Modem aus dem Gerätemanager verschwunden) und Einstellugen im BIOS (dort ist alles aktiv) bringen auch nichts.
Hat jemand von den 6735b-Besitzern das gleiche Problem und eine Lösung für mich? Gibt es vielleicht Alternativen zum HP Wireless Assistant??

[img]http://www.werbeservice-freiberg.de/images/HP_Wireless_Assistent.png[/img]
2
Antworten
12383
Aufrufe
Keine Verbindung zum Drahtlosnetzwerk möglich! Problem mit Netzwerkadapter!?
Begonnen von meaverine
30. November 2008, 11:44:34
Hallo!

Vista macht bei mir, was es will ! :evil: Nach dem Starten des PCs war es nicht mehr möglich, die W Lan Verbindung herzustellen! Die Problemdiagnose schlägt vor, den PC in Reichweite des W Lan zu stellen (Was aber unsinnig ist, da mein Laptop an gleicher Stelle sehr guten Empfang hat!) oder die Netzwerkeinstellungen mit dem Router zu vergleichen!
Das habe ich darauf hin gemacht! Netzwerkadapter neu installiert, Treiber überprüft, Einstellungen überprüft - alles ohne Erfolg! Ich kann mir das auch nicht erklären, da ich die Einstellungen nicht geändert habe. Sogar eine Systemwiederherstellung hat nichts gebracht... ?(

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass das mit dem TCP/IP-Protokollen zutun hat. Diese lassen sich nicht installieren. Beim Versuch, das Internetprotokoll Vers. 4 zu installieren stehen mir bei der Auswahl von Client, Dienst und Protokoll bei keiner der Punkte Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Somit kann ich auch keine Installieren.

Des weiteren ist es mir nicht mehr möglich, die AntiVir Firewall zu starten! Irgendwie ist der Dienst beendet worden. Wenn ich jetzt versuche, diesen wieder zu starten, kommt der Fehlerhinweis, dass der Dienst gestartet und direkt wieder (automatische) angehalten wurde. ==> Mein Vista verarscht mich!!  :stinker

Wäre sehr nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte! Ich hab nämlich keinen Ansatz mehr, woher das Problem kommt!

Vielen Dank schon jetzt!

Gruß meaverine
14
Antworten
31891
Aufrufe
Wlan verschwunden / Netzwerkadapter (Code10)
Begonnen von Xebox
23. Oktober 2008, 16:39:39
Hallo,

vor drei Tagen ist das Problem aufgetaucht meine Wlan-Verbindung ist verschwunden. Ich benutze den Rechner jetzt seit Julie und konnte nach 2 Stunden planlosem Einstellung ins Internet bist vor drei Tagen. Ich hab den Rechner hochgefahren  und hatte kein Internet mehr. Mir wird auch kein Netzwerk mehr angezeigt also bin ich zum Geräte-Manager und habe unter Netzwerkadapter nur Intel(R) 82562V-2 10/100 Network Connection gefunden. Danach habe ich unter Hardware irgendwie dann 802.11b/g/n USB Wireless Network Adapter in den Geräte-Manger bekommen (ist aber mit einem Ausrufezeichen im Dreieck gekennzeichnet) unter Eigenschaften steht dann: Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Ich wäre echt glücklich wenn mir hier jemand helfen könnte.


p.s.

ich habe Windos Vista Ultimate mit SP1
7
Antworten
13868
Aufrufe
WLAN signalstärke wird immer schwächer
Begonnen von Duggi
16. Oktober 2008, 23:52:01
Hallo,
wie ihr schon in der überschrift lesen könnt,wird die signalstärke immer schwächer.
im sommer hatte ich immer 4 oder 5 balken. jetzt hab ich max. 3,meistens sind es 2 und manchmal hab ich gar keinen empfang, die internetverbindung bricht zwischenzeitlich auch immer ab.
ich benutze den speedport W 700V.
PC und router stehen noch am selben platz, kann mit jemand sagen woran das liegt, bzw. was man da machen kann?
ich hab schon den kanal gewechselt,aber ohne erfolg. die verschlüsselung ist WPA2

11
Antworten
22184
Aufrufe
Netzwerk - "Medium getrennt"-Problem (LAN)
Begonnen von Jean Raul
04. Juni 2008, 19:37:36
Es passiert mir immer öfter (fast täglich), daß mein Rechner (Vista-[b]Ultimate 32 Bit[/b]) beim Starten Probleme mit dem LAN hat. In der Tray-Leiste erscheint immer das Netzwerksymbol mit einem [b]gelben Ausrufungszeichen[/b]. Ein Neustart hilft nicht. Es hilft nur, daß ich in diesem Fall dann immer den Router ([b]Fritz!Box[/b] 7170) neu starte.

Ich habe den Eindruck, daß das Problem immer dann auftritt, wenn ich den Rechner nicht nur herunterfahre, sondern ihn vom Netz trenne. Wenn ich nicht neu starte, tut Windows so, als ob ich überhaupt kein LAN-Kabel eingesteckt hätte und fordert mich bei der angebotenen "Problemlösung" auf, doch gefälligst ein Kabel einzustecken (obwohl das ja drin ist). Ipconfig /release bzw. ipconfig /renew hilft auch nicht. Auch dann kommt immer die Fehlermeldung, ich solle erst mal ein Kabel einstecken.

Den Treiber der Netzwerkkarte ([b]VIA Rhine III[/b] Fast Ethernet Adapter) habe ich heute (erfolglos) auf den neuesten Stand gebracht (21.9.2007, Version 3.72.0.457).

Kennt jemand die Chose?
8
Antworten
14604
Aufrufe
WLAN nach ist nach Neustart nicht verfügbar
Begonnen von d-fens
29. März 2008, 11:02:47
Hallo

Ich habe seit kurzem WLAN von Arcor, betrieben über einen USB Stick an einem Desktop Computer.
Wenn ich nun den Computer neu starte, ist das Netzwerk nicht automatisch verfügbar.Ich muss jedemal meine Arcor WLAN Verbindung neu starten.
Ich habe schon das ganze Internet gewälzt, aber keine richtig passende Antwort auf das Problem gefunden.
Ich denke es ist ein Vista Problem.Der Treiber für den Stick ist aktuell.

Muss vielleicht irgendein spezieller Windows Dienst aktiviert werden oder eine andere Option?!
Es muss doch möglich sein dass das kabellose Netzwerk nach dem Neustart sofort verfügbar ist, ohne es jedesmal manuell zu starten?!

Ich habe auch schon den Stick Treiber in die Autostart Liste übernommen.Bringt nichts.
Ich glaube es hat auch nichts mit dem Stick oder dem WLAN Modem zu tun.
Es muss an Vista liegen.

Viele Grüsse 
14
Antworten
55157
Aufrufe
kein Internet empfang -> IPv4-Konnektivität nur lokal; Vista prob?!
Begonnen von Trojan Rabbit
18. März 2008, 16:17:25
Guten Tag Community,
Ihr seid meine letzte hoffnung!  :))

Vorgeschichte:
Ich habe am Samstag eine neue HD gekauft, darauf Vista Home Premium 64bit installiert.
Am Sonntag, als ich den PC ausm Stand-By geholt habe, hatte ich plötzlich keine Internetverbindung mehr...
Lokal ist der Zugriff kein Problem, aber es fehlt die Verbindung zum Internet.
Habe Modem und Router schon mehrmals neu gestartet, neu verkabelt etc...


Nun...was mir dann aufgefallen ist, ist dass diese IPv4-Konnektivität nur lokal ist. Habe danach im Inet nachgelesen, was dies bedeutet und ob andere auch dieses Problem haben. Die IPv6-Konnektivität hat ja keinen Einfluss auf die Inet-Verbindung (neues Format, das aber noch kaum unterstützt wird). Ich habe auch gelesen (sogar in diesem Forum?!), dass dieses Problem von Vista bzw. Microsoft selbst verursacht wird. Bei mir bestehts seit einem Update...

Hat jemand eine Lösung dafür, wie ich wieder auf das Inet zugreifen kann?
Hatte vllt jemand auch dieses Problem, und konnte es beheben?

Ich möchte nur ungern einen teuren "Spezialist" meines Anbieters kommen lassen, der dann das Problem trotzdem nicht beheben kann...
Darum bin ich über jede Hilfe dankbar  :))

Gruss
Troji
1
Antworten
9001
Aufrufe
WLAN Verbindung kann nicht hergestellt werden
Begonnen von zimbo
05. März 2008, 00:09:57
Hi Ihr,
ich habe das Notebook Asus Z53S mit Vista Home Premium.
Immer wenn ich in der Uni bin und online gehen möchte,bekomme ich ein Problem: Man zeigt mir an das die Verbindung zum Netzwerk gut ist und wenn ich mich dann verbinden will und dann die IP- Adresse bezieht, ist die Signalstärke aufeinmal nur noch sehr schwach, so dass ich meistens gar nicht mehr online komme oder nur ganz kurz. Ich habe keine Ahnung wodran das liegt, da mir vor dem Verbidnungsversuch ja eine gute Signalstärke angezeigt wurde. Ich finde das so langsam einfach nur nervig! Weiß jemand wodran das liegt?
Ich habe folgende WLAN-Karte: Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN

Ich danke euchs chon einmal für eure Hilfe!
2
Antworten
18973
Aufrufe
WLAN verbindet nicht automatisch, erkennt nur "Unbekanntes Netzwerk"
Begonnen von florifantasy
13. Januar 2008, 23:51:14
Hallo,

habe den W701V und Vista.Home.Prem.
Mein Laptop geht über WLAN mit WPA/WPA2 verschlüsselt ins Inet.
Das WLAN hat immer "sehr gut" bzw. "ausgezeichnet", SSID ist jedoch unsichtbar. So erscheint dann immer "Unbekanntes Netzwerk" in der Liste. Kann auch verbinden wenn ich die Daten eingebe.
Jetzt ist mir aber schon häufiger passiert, dass er sagt "Netzwerk nicht in Reichweite", obwohl er das besagte unbekannte netzwerk anzeigt - das einzige in der Umgebung mit derart guter Qualität. Wenn ich dann wieder die Daten da eingebe, dann hängt er einfach eine "2" an das Netzwerk, findet das andere und zeigt zusätzlich nochmal das "unbekannte netzwerk" an - sodass ich 3x das gleiche stehen habe...
Weiß jemand woran das liegen kann? Mich stört es vor allem, da er wenn ich z.B. aus dem Ruhezustand wecke, nicht verbindet. Ich muss erst entweder die Daten eingeben oder zu einem anderen Netz versuchen zu verbinden, damit das richtige erkannt wird.

Danke
9
Antworten
106780
Aufrufe
alte nicht genutzte verbindungen zum netzwerk löschen ??
Begonnen von titanflak
17. Dezember 2007, 12:48:02
hu hu

möchte die alten Netzwerkverbindungen ,löschen wo ist das genau machbar.................

mfg jörg 

ps: meine die verbindungen ,die man bei doppelklick auf die Monitore  verbindung/netzwerk/verbindung herstellen/trennen
0
Antworten
2439
Aufrufe
Vista Update 938979
Begonnen von Duh
26. Oktober 2007, 22:03:53
Hiho Forum,

ich habe mir im august einen laptop von sony (modell: Sony Vaio SZ5XN/C)  mit vista business 32bit gekauft. dann als erstes brav alle updates gepatcht. vor kurzem habe ich aber das update kb938979 versucht zu installieren. zuerst schlug die installation fehl, aber nach zahlreichen reinstallationen und reboots habe ich es schlussendlich geschafft, das update zu installieren. als das update nun drauf war, hatte ich keine internet verbindung mehr, gar und mein netzwerkadapter schien nicht mehr funktionsfähig zu sein.

nun habe ich das update wieder deinstalliert, und mein adapter läuft wieder. ich musste aber das update ausblenden, damit windows nicht immer den versuch startet, es wieder zu installieren.

zu meinem problem: ich hatte mir ursprünglich einiges von dem update erhofft, da der laptop, immer wenn er vom ruhezustand wieder hochgefahren wird, keine ip adresse vom uninetzwerk mehr erhält... ich muss rebooten, damit ich eine verbindung zum internet kriege.

zuhause läuft das internet (auch per wlan) nach ruhezustand einwandfrei, am bahnhof auch und bei miener freundin auch. nur an der uni geht es nicht.
um das problem an der uni zu beheben, habe ich folgendes versucht:

- update wieder installieren (danach hat bezgl wlan GAR nichts mehr funktioniert) --> wieder deinstallatiert
- IPv6 deaktiviert
- energisparmodus so verändert, dass der drahtlosadapter immer auf höchstleistung ist
- häkchen bei "computer erlauben, den drahtlosnetzweradapter auszuschalten, um energie zu sparen" weggemacht

wie gesagt, ich kann nach dem ruhezustand an der uni nicht verbinden, und am netzwerk liegt es nicht, da hunderte von mit-studis problemlos verbinden können (also ich kann verbindne, aber "nur lokal" bis ich reboote, danach gehts)

ich wollte euch also fragen, ob die funktion des adapters irgendwie mit dem update zusammhängt und was ich da machen kann, um das lästige problem zu beheben.

vielen dank im voraus,
Duh
20
Antworten
27842
Aufrufe
WLAN Router wird nicht gefunden!!!!
Begonnen von Sedlmase
28. Mai 2007, 18:54:09
« 1 2
Hallo Leute.

habe Windows Vista Ultimate 32Bit, versuche eine WLAN verbindung mit meinem Router von Arcor (Zyxkel) hinzubekommen.
Per LAN funzt das ganze einwandfrei.
Der Router ist optimal eingestellt, da ich mit meinem Nokia E65 auch eine Verbindung für Voip bekomme.
Und unter Windows XP hat es auch geklappt.

Mein Notebook hat folgende WLAN Adapter

Realtek 8185


Kann mir jemand helfen? :grübel
16
Antworten
55357
Aufrufe
XP in Vista als virtuelle Maschine (Virtual PC 2007)
Begonnen von Honk Monkey
05. März 2007, 20:03:44
« 1 2
Hi ihr!!
ich habe ja schon oft von der Möglichkeit gehört Windows Vista auf einer Virtuellen Maschine in XP laufen zu lassen.
Kann ich dass auch anders herum machen?! Also ich würde gerne in Vista eine VM einrichten und dort dann XP aufspielen.
Folgender Hintergrund:
Momentan hab ich beide BS parallel auf unterschiedlichen Partitionen laufen. Wie das eben so ist, wenn Mann dann halt mal net aufpasst und überall dran rumspielt hab ichs nun geschafft, dass beide Systeme derart verbogen sind, dass aus meiner Sicht eine Neuinstalltation unumgänglich ist.
Neuinstallation ist ja au kein Problem mit der Methode wie gehabt mit 2 Systempartitionen. Ich würde mich allerdings im Laufe der Zeit nun auch gerne von XP trennen. Und wenn es dann soweit ist, habe ich keine Lust nachher Vista dann wieder soweit zu verändern und anzupassen...(es fängt dann mit Laufwerksbuchstaben ändern an und zieht sich über gemeinsame Ordner und Dateien von Vista und XP)!
Nur habe ich doch einige Programme oder Anwendungen, die ich unter Vista nicht zum laufen bekommen habe. Diese würde ich dann gerne weiterhin mit XP ausführen und sobald Ersatz gefunden ist die Virtuelle Maschine mit XP dann einfach abschalten und diese dann spurenlos deinstallieren und vergessen...soweit meine Problematik.
Ich habe schon von Virtual PC Express gehört, bringe dies aber nur mit der Lizenzerneuerung für Vista Enterprise-Systeme in Verbindung.
Habt ihr schon Erfahrung mit Virtuellen Maschinen unter Vista!?
Danke für eure Beiträge!!
Grüße
Der Dennis

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen