194 Benutzer online
08. Dezember 2019, 05:46:50

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort computer
1
Antworten
6834
Aufrufe
6
Antworten
13836
Aufrufe
Alle Daten verschwunden!!!!!
Begonnen von schweich
03. August 2015, 12:33:56
Hallo zusammen, habe ein riesen Problem und zwar sind nach dem Upgrade meine ganzen Daten verschwunden. Ich habe das Upgrade Installiert, mich eine wenig gewundert das meine Daten weg sind, diese jedoch nach kurzer suche im Windows.old Ordner wieder gefunden. Diese habe ich dann ausgeschnitten und in die neue Verzeichnissstruktur eingefügt. Ich habe dann ganz normal mit meinen Daten arbeiten können. Nach zwei Tagen habe ich den Rechner wieder gestartet, in dem Ordner Dokumente sind nun keine Dateien mehr. Über die Suchfunktion habe ich die Daten wieder gefunden, allerdings kann man diese nicht öffnen. Die Fehlermeldung, Fehlende Verknüpfung erscheint.

Brauche dringend Hilfe, hat jemand eine Idee???
11
Antworten
3447
Aufrufe
Bildschirm friert ein beim zurücksetzen der Drahtlosnetzwerkverbindung
Begonnen von philipp95
03. Juli 2015, 11:57:07
Hi Forum!
Seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass ich, nachdem ich schon länger mit dem WLAN verbunden bin, nach einiger Zeit zwar noch verbunden bin, jedoch keinen Netzwerkzugriff mehr habe.
Wenn ich dann nach dem Problem suchen lasse zeigt es mir an, dass mein Laptop versucht die Drahtlosnetzwerkverbindung zurückzusetzen.
Nach ein paar Sekunden aber friert mein Bildschirm jedoch jedes mal ein und ich kann nichts mehr machen. (Auch STrg+Alt+Entf funktioniert nicht mehr)
Bitte helft mir das Problem ist jetzt schon einige Male aufgetreten und ich weiß nicht weiter!
1
Antworten
2873
Aufrufe
Win8.1 -Netzwerk- und Freigabecenter öffnet sich nicht System friert ein
Begonnen von hangu60
24. Mai 2015, 15:09:25
Hi,
ich habe mit meinem neuen Asus Zenbook UX303 vor 3 Tagen alle Updates rund 1300 MB aufgespielt. Soweit so gut. Seit gestern habe ich dann bemerkt dass meine W-Lan Verbindung (über Strom) ab und an abbricht, da hatte ich mir noch nichts bei gedacht. Heute aber ist es so, dass ich wenn die W-Lan Verbindung abgebrochen ist, ich das Netzwerk- und Freigabecenter nicht mehr öffnen kann- auch nicht über die Systemsteuerung. Keine Chance.
Ich kann zwar alle möglichen Programme anklicken aber nichts tut sich mehr.
Wi ll ich nun die Session beenden kann ich zwar wählen ob ich "neu Starten" oder das System runterfahren möchte. Er macht es aber nicht. So hilft dann nur ein längerer Druck auf die Ein/Aus Taste. Danach hochgefahren funktioniert das Notebook einwandfrei alle Programme kann ich öffnen ja bis ich auf das Netz- und Freigabecenter klicke...dann tut sich nichts mehr.
Da von Anfang an Bitdefender Security Site aufgespielt war und das Notebook noch nagelneu ist, würde ich einen Virus ausschließen.
Ein internes Laufwerk hat das Zenbook auch nicht. hat einer hier die Ahnung was man hier tun kann?

Vorab Danke für die Hilfe.

9
Antworten
6877
Aufrufe
PC fährt nicht runter
Begonnen von rulex87
19. Mai 2015, 10:36:27
Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem PC. Ich musste vor ein paar Monaten die Festplatte (C:) austauschen, da die alte den Geist aufgegeben hat. Es handelt sich um eine 120GB SSD Festplatte, Typ  NTFS, Kingston SV300S37A120G, falls das irgendwas zur Sache tut.

Seitdem ich diese Festplatte drinne habe, habe ich folgendes problem:

-Der PC fährt hoch, sobald er strom bekommt, ohne das ich ihn einschalte.
-Der PC schaltet sich nicht komplett aus, nachdem er runter gefahren ist. Es ist zwar alles schwarz und er arbeitet nicht mehr, jedoch geht er nicht endgültig aus. Ich muss erst den Stecker ziehen oder den Power Schalter benutzen.

Das ist zwar alles nicht so dramatisch, aber trotzdem störend. Vor allem wenns schnell gehen soll muss ich immer erst warten, bis ich ihn wirklich ausmachen kann. Ich habe natürlich schon nach einer lösung gegoogled aber das hilft mir nicht weiter. Im BIOS möchte ich ungern einfach auf "verdacht" rumfummeln. Wäre mir lieber, mir könnte jemand sagen wie ich dieses Problem auf jeden fall lösen kann. In den normalen Windows Energieeinstellungen kann ich nichts auffälliges finden.

Gruß
6
Antworten
34338
Aufrufe
Keine Internetverbindung trotz LAN Verbindung
Begonnen von weizenhuhn
12. Mai 2015, 22:47:55
Hallo liebe Community,

einen Bekannten von mir plagt seit längeren das Problem, dass er plötzlich keine Internetverbindung mehr Zustande bekommt, obwohl er im Netzwerk hängt, also er über den Browser keine Seite anzeigen lässt. Andere Geräte im Netzwerk funktionieren problemlos. Ich habe ihm schon einige Lösungsvorschläge vorgeschlagen, alles ohne Erfolg. U.a. wurde durchgeführt:

[list]
[li]WLAN deaktiviert[/li]
[li]Router neugestartet[/li]
[li]alle windows updates installiert[/li]
[li]aktueller Ethernet Treiber installiert[/li]
[li]Ethernet Kabel ausgetauscht[/li]
[li]Ethernet Kabel direkt am Router angehängt (war zuvor über nen Switch)[/li]
[/list]

[b]Hardware & Netzwerk:[/b]
[list]
[li]Lenovo Carbon X1 ("LENNY")
[/li][li]A1 Router (http://cdn1.a1.net/final/de/media/pdf/A1_Sicherheit_WLAN_PRG-AV4202N.pdf)
[list][li]Verbindung direkt mittels Ethernet Kabel
[/li][li]Zusätzlich befindeen sich zwei Stand PCs ("GABI" und "WORKSTATION") im Netzwerk, sowie ein SYNOLOGY NAS[/li]
[/list]



Es sieht so aus, als ob er keine Verbindung zum Router herstellen kann. Abei auch einige Screenshots, u.a. via ipconfig erkennt man, dass keine Verbindung besteht.

Bin für jede Idee dankbar!

[img width=640 height=480]http://up.picr.de/21891196mi.jpg[/img]

[img width=640 height=480]http://up.picr.de/21891198uz.jpg[/img]

[img width=640 height=853]http://up.picr.de/21891200zr.jpg[/img]

[img width=640 height=480]http://up.picr.de/21891201mm.jpg[/img]
2
Antworten
3764
Aufrufe
256 Farben Modus Darstellungsfehler
Begonnen von BenchQ
02. Mai 2015, 12:04:59
Guten Tag allerseits. Ich habe gestern ein altes Spiel ausgekramt (Rollercoaster Tycoon 2) und dies unterstützt wohl nur den 256 Farben Modus. Und da kommt nun folgendes Problem. Auf meinem Rechner läuft alles wunderbar doch wenn ich auf meinem Laptop versuche das Spiel zu starten werden die Farben ziemlich bunt und verzehrt dargestellt. Nach ein wenig ausprobieren hab ich dann auch raus gefunden damit das nicht nur bei dem Spiel der Fall ist sondern bei alle Programme die ich auf 256 Farben ausführe.

Bei dem Laptop handelt es sich um einen "Lenovo G50-45"
Prozessor: AMD A6-6310 (1,8 GHz / bis zu 2,4GHz, 2 MB L2 Cache)
Grafik: AMD Radeon R4

Dann hier noch 2 Bilder auf dem ersten sieht man wie es aussehen müsste und auf dem zweiten wie es am Laptop aussieht.

http://img1.picload.org/image/idpdoir/11186435_876151139117763_46297.jpg
http://img1.picload.org/image/idpdocw/11121673_876150419117835_10400.jpg

Wird da grundsätzlich was nicht unterstützt oder ist das vielleicht auch nur eine fehlerhafte Einstellung?
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Schönen Tag und lg aus Berlin

BenchQ
1
Antworten
1997
Aufrufe
PC fährt nicht hoch!
Begonnen von Esocore
19. April 2015, 20:25:14
Hallo ich bin neu hier hab aber bei Dr.Google schon alles gesehen, leider erfolglos.

Folgendes Problem: Ich habe einen Fujitsu PC zuhause der solange normal Hochfährt bis er einmal komplett vom Stromnetz gekappt wird.

Danach bleibt er beim Laden des BS immer hängen.
Speziell beim Windows 7 merkt man das wo die 4 Lichter zusammen kommen (sollten).

Graka, Ram, Festplatte etc... wurden geprüft, und die Mini-Batterie wurde auch entfernt um das BIOS zu Reseten, leider ohne erfolg.

Wenn er einmal Hochfähr kann man den PC 100x aufsetzen, ich dachte auch schon an Windows Updates die vielleicht schuld daran sind, aber es passiert bei Windows XP, Vista, Seven und Windows 8/8.1

Was mir heute aufgefallen ist: Sobald man in ein paar mal per Power-Knopf ausschaltet und weilen lässt, fährt er wie gewohnt nach hoch, und das aber immer.

Das heist dieses Problem ist nur dann wenn er vom Strom komplett entfernt wird.

Was kann das sein? :))
5
Antworten
3815
Aufrufe
Registry zerschossen - Windows fähr nicht mehr hoch
Begonnen von foolyfool
16. April 2015, 17:20:56
Hallo Leute,

ich habe gestern Abend etwas Platz auf meiner Systemfestplatte machen müssen und habe zum ein paar Programme deinstalliert. Darauf hin verschwand mein CD-Laufwerk aus dem Dateiexplorer. Nach dem Genuss eines YouTube-Viedeos machte ich mich daran mit der regedit.exe angeblich überflüssige Dateien zu löschen  :-\
Laut https://www.youtube.com/watch?v=AuEzzzgq_ME wären da wohl unter HKEY_LOCAL_MACHINE -> SYSTEM -> CurrentControlSet -> Class -> 4D36E965-... ein Upper Filter oder Lower Filter (oder und) entstanden, den man einfach löschen müsste, und nach dem Neutsrtart wär alles wieder beim alten...
Naja, anscheinend habe ich den falschen Lower- (oder Upper-) Filter erwischt, denn mein Computer fuhr kein zweites mal hoch. (Ich glaub ich hab in der Eile das Wort "Disk" falsch interpretiert *hust*). Die Windows Systemstarthilfe hat keinen Fortschritt gebracht, allerdings hab ich gesehen, dass ich an deren Ende auf die Kommandoeingabe zugreifen kann. Kann ich darüber die Datei wieder an die richtige Stelle setzten oder mein System irgendwie anders reparieren? Ich verspreche auch nie wieder ahnungslos in der Registry rumzulöschen!!  :O

Vielen Dank im voraus,
der foolyfool
12
Antworten
11736
Aufrufe
Im Bootmenü wird 2x Windows 7 zur Auswahl angezeigt
Begonnen von Pechvogel123
13. März 2015, 09:29:43
Hallo,
ich habe ein Problem beim Booten von Windows 7.

Beim Bootmenü wird 2x Windows 7 zur Auswahl angezeigt, obwohl es momentan nur 1x auf der Festplatte installiert ist:
[url=http://www.fotos-hochladen.net][img width=640 height=302]http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/windows7bootmek86j3vzfq1.png[/img][/url]
(sorry für das miese Bild, der obere Eintrag wurde nachgearbeitet, da er nicht lesbar war)

Wenn ich einfach warte, oder das obere "Windows 7" auswähle und Enter drücke, startet Windows ganz normal.

Wähle ich das untere "Windows 7" aus, kommt folgende Fehlermeldung:
[quote]
Windows-Start-Manager

Fehler beim Start von Windows. ...

1. Legen Sie die Windows CD ein...
2. Wählen Sie Spracheinstellungen aus...
3. Klicken Sie "Computer reparieren...

...
Datei: \Windows\system32\winload.exe
Status: 0xc000000e
Info: ...konnte nicht geladen werden, da die Anwendung fehlt oder beschädigt ist
[/quote]

Scheinbar wird die winload.exe gesucht und nicht gefunden (auf einer anderen Festplatte?)

Vorgeschichte:

Von der Festplatte des PC wurde eine Kopie auf eine 2. identische Platte geklont, die dann ausgebaut und im Schrank als Backup verwahrt werden soll.
Nach Erstellung der geklonten Platte trat der oben beschriebene Fehler auf.

Ich würde gerne das komplette Bootmenü überspringen, so daß Windows wieder ohne Rückfrage "durchbootet".

Was muß ich tun?
5
Antworten
5446
Aufrufe
Systemzeit verstellt sich immer
Begonnen von jarnold
18. Februar 2015, 08:16:37
Ich habe ein kleines Problem mit Windows Vista. Es ist auf einem Laptop Acer Aspire installiert. Wenn das Laptop nicht am Strom angeschlossen ist, verstellt sich immer die Systemzeit. Nun ist es jedoch nicht so, dass es sich wie bei einer leeren BIOS Batterie immer wieder zurück auf das selbe Datum stellt. Es stellt sich vielmehr in die Zukunft. Der Tag stellt sich immer um einen Tag zurück - z.B. heute ist der 18.2., es stellt sich auf den 17.2.. Die Uhrzeit stellt sich immer irgendwo zwischen 1 und 2 Uhr morgens. Das Jahr verstellt sich immer ohne System weit in die Zukunft. Ich hatte schon Jahre 2092, 2075, 2053, 2045.
Bei diesen hohen Jahreszahlen funktioniert noch nicht einmal der manuelle Abgleich mit einem Zeitserver aus dem Internet. Erst wenn ich das Datum in die Nähe des richtigen Datums stelle, funktioniert es. Ein Viren-, Malware- und Rootkitscan brachte keine Ergebnisse, zumal das ganze System vor 2 Monaten komplett neu aufgesetzt wurde.
Hat irgendjemand eine Idee?
7
Antworten
15214
Aufrufe
Schriftdarstellung verändert
Begonnen von Homero
11. Februar 2015, 18:09:04
Hallo Forum,
habe ein massives Problem mit der Darstellung der Schrift.
Habe bereits gesucht und einige Beiträge umgesetzt.
- Alle Schrfitarten neu installiert
- Windows Standard Schrift eingestellt, über Destop > Anpassen > Darstellungeinstellungen.
- System runter gefahren und neu gestartet.
Keine Änderung.
Irgendwann im Laufe des Tages hat sich plötzlich, erst unbemerkt, die Darstellung der Schrift verändert.
Die Schrift wirkt bei einigen Prgrammen, als ob etwas am oberen Teil fehlt.
Habe ein Bild von Screenshots anbei gepackt.
Und die Schrift unter Windows System (z.B Ordner) wirkt irgendwie merckwürdig dünn.
Screenshot-Fragmente-Sammlung aus Firefox und Chrome und einem Programm.
Teilweise lässt sie sich nicht mehr sauber bzw. eindeutig lesen.
Hatte unter anderem diesen Beitrag schon durchgearbeitet.
http://www.go-windows.de/forum/windows-vista/vista-schriftart-nderung-massiv-brauche-hilfe!/
In dem grünem Bildteil steht z.B. "namen.txt", den Ts fehlen die Querstriche.
Hoffe, jemand kann helfen.
Vielen Dank für das Lesen
Holger
2
Antworten
7954
Aufrufe
Bluetooth Probleme
Begonnen von Frank Schumann
27. Januar 2015, 12:28:09
Hallo zusammen,

ich habe derzeit massive Probleme mit meiner Bluetooth-Verbindung zu anderen Geräten.
Win8.1 zeigt mir Geräte in der nähe an, unter "Geräte verwalten" sehe ich Ein Telefon und meinen Netzwerk Receiver es steht jeweils "Paarweise" unter beiden Geräten. Leider lässt sich keine Verbindung zu einem der Geräte herstellen. Weder Rechner zu Telefon (iPhone) noch Rechner zu Net-Receiver oder Telefon zu Rechner oder Telefon zu Receiver. Bei Telefon zu Rechner würde es mich nicht wundern wenn es am Apfel selbst liegt.
Ich habe schon jede Menge Lösungswege im Netz gesucht und weiß gerade nicht mehr weiter.
ICh kann die Geräte in Windows entfernen neu hinzufügen und nichts passiert. Windows selbst sagt die Geräte funktionieren, eine Verbindung lässt sich allerdings nicht herstellen. Könnte es an zu vielen anderen Signalen liegen? selbst wenn ich Telefon, Rechner und Reciever in direkte nähe bringe lässt sich keine Verbindung herstellen.
Fehlen noch Informationen die zum Lösen des Problems fehlen?

Viele Grüße,
Frank
13
Antworten
50294
Aufrufe
Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
Begonnen von yaaba
18. Januar 2015, 21:00:09
[attach=1]Hilfe! Plötzlich sind die Menüleisten, Schriften und Icons in allen meinen Programmen (Excel, Word, Grafikprogramme...) riesengroß. Begonnen hat es vor ein paar Tagen damit, dass die Schrift in der e-mail-Übersicht zu groß war, aber seit heute einfach alles - außer dem Desktop, der stimmt.
Habe Windows 7.
Hab schon alles mögliche probiert - erfolglos:
Systemsteuerung > Darstellung > Anzeige > Schriften  (steht auf mittel, womit der Desktop passt und aussieht wie immer, aber in den Programmen ist alles zu groß)  oder:
Klick auf Desktop > Ansicht > kleine Symbole






17
Antworten
5383
Aufrufe
Windows runterfahren bei Beendigung eines Prozesses
Begonnen von alexdergrosse
06. Januar 2015, 16:57:52
« 1 2
Hallo,

manchmal lasse ich in VirtualBox längere Arbeiten machen von Programmen die in der Lage sind den PC runterzufahren - das betrifft da erstmal nur die VM. Nun kann ich mit diesem Skript den Computer (den echten) runterfahren, wenn ein bestimmter Task nicht mehr vorhanden ist.

[code]:loop
TASKLIST | FIND /i "notepad++.exe"
IF ERRORLEVEL 1 start "" "D:\song.mp3"
  sleep 60
goto loop[/code]

Hab das testweise mit notepad++.exe und dem Start einer MP3 versucht. Leider ist es nicht möglich das beenden der VM einzutragen, da sowohl das normale VirtualBox-Fenster (wo die ganzen VMs aufgelistet sind) als auch alle gestarteten VMs als VirtualBox.exe im Taskmanager (Reiter Prozesse) auftauchen und der Shutdownbefehl in der VM ja nur die VM, nicht aber das ganze Virtualbox beendet. Man könnte es evtl. so umbiegen, dass der Shutdown-Bevefhl ausgeführt wird wenn statt 2x VirtualBox.exe nur 1x gefunden wird, oder? Ist es auch möglich irgendwie direkt den Namen unter dem die VM im Taskmanager unter Anwendungen auftaucht einzutragen?

Alex
3
Antworten
5164
Aufrufe
Bios für externes Laufwerk einstellen Medion Akoya E1226 MSN Nr. 30011985
Begonnen von A.Schlögl
05. Januar 2015, 10:13:38
Guten Tag!

Wie kann ich im BIOS die Boot-Reihenfolge ändern, damit ich von  einem externen DVD-Laufwerk das Betriebssystem neu aufsetzen kann?

Ich ersuche Euch um Hilfe
3
Antworten
4739
Aufrufe
Maus reagiert nicht, wenn externe Platte angeschlossen wird
Begonnen von Gerhard07
28. Dezember 2014, 18:13:10
Hallo,
seit heute reagiert meine USB-Maus nicht mehr, wenn ich eine externe Platte anschließe.
Bisher hat es (mit der selben Maus und der selben Platte) funktioniert. Wenn ich den Rechner ohne die ext. Platte wieder starte, funktioniert die Maus.
Woran kann dies liegen?
1
Antworten
6354
Aufrufe
Drucker an Fritzbox und USB-Fernanschluss von Druckersoftware nicht erkannt
Begonnen von Roman.J
14. Dezember 2014, 02:40:47
[b]Hallo Zusammen[/b]

Auf der  Suche nach einer Problemlösung, bin ich über dieses Forum gestolpert, hab allerdings nicht die richtige Lösung gefunden daher meine Frage:

Ich habe anfang des Jahres eine Fritzbox 7170 geschenkt bekommen und habe diese als Repeater eingerichtet, Basisstation war die 7122. Fritzbox USB-Fernanschluss installiert und einen Epson SX100 an den Repeater angeschlossen.

Das hat alles fast ein Jahr wuderbar funktioniert, bis meine Basisstation angefangen hat sich immer wieder aufzuhängen. Laut Expertenaussage war die 7112 defekt. Also neue besorgt und im Netzwerk neu angemeldet. Ich mußte die IP-Adressen neu eingeben schon haben sich die Gerätschaften untereinander wieder erkannt. USB-Fernanschluss neu installiert. Der Fernanschluss verbindet sich auch mit dem USB-Drucker.

Jetzt kommt aber das Seltsame, wo ich nicht mehr weiterkomme: Bei der Installation der Treibersoftware des Druckers wird die Schnittstelle neu erfolgreich konfiguriert. Doch wenn ich dann die Software starte kann diese sich nicht mit dem Drucker verbinden, obwohl der Fernanschluss eine dauerhafte Verbindung anzeigt, Internetverbindung geht auch.

Folgendes habe ich dann ausprobiert. Beide Fritzboxen geflasht und komplett neu konfiguriert. Neueste Firmware draufgespielt, neueste Treiber auf den Rechner aufgespielt. Hat trotzdem nicht funktioniert.

In meiner Verzweiflung habe ich die Basisstation entfernt und den Repeater Fritzbox 7170 als Basisstation umkonfiguriert und wieder nix.

Was  mir allerdings aufgefallen ist, im Gerätemanager werden folgende Trieber bemängelt:
Bei den Netzwerkadaptern: Microsoft Tun-Miniportadapter und Microsoft-ISATAP-Adapter und bei den USB-Controllern USB-Verbundgerät / Ort: Pfad 2 (ROMAN-WLAN 7170 ). Zeigen alle ein gelbes Warndreieck an mit der Meldung Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Diese Treiber habe ich auch deinstalliert und neu draufgeladen, ohne Erfolg. Mit Winfix probiert, konnte das Problem auch nicht lösen. Hier das Protokol von Winfix:
[hr]
[i]In Windows funktionieren Hardwaregeräte nicht oder werden nicht erkannt
Gefundene Probleme
Treiberproblem bei isatap.fritz.box
Neuinstallation des Gerätetreibers
Treiberproblem bei Teredo Tunneling Pseudoflnterface
Neuinstallation des Geratetreibers
Treiberproblem bei USB†Verbundgerät
Neuinstallation des Gerätetreibers
Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt
Nach zuletzt vorgenommenen Hardwareänderungen suchen
Überprüfte Probleme
Ihr Geräteklassenfilter wurde nicht erkannt
Ihr Gerät wurde nicht erkannt
Windows Update ist so konfiguriert, dass keine Treiber aktualisiert
Gefundene Probleme
I Treiberproblem bei isa\ap.fritz.box
Bei dem Treiber für isatap.fritz.box ist ein Problem aufgetreten. Der Treiber
muss erneut installiert werden.
Neuinstallation des Gerätetreibers
Es gibt ein Problem, das sich auf den Treiber für isatap.fritz.box auswirkt.
I Treíberproblem bei Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Bei dem Treiber für Teredo Tunneling Pseudo-Interface ist ein Problem
aufgetreten. Der Treiber muss erneut installiert werden.
Neuinstallation des Gerätetreibers
Es gibt ein Problem, das sich auf den Treiber für Teredo Tunneling Pseudo-
Interface auswirkt.
I Treiberproblem bei USB-Verbundgerät
Bei dem Treiber für USB-Verbundgerät ist ein Problem aufgetreten. Der Treiber
muss erneut installiert werden.
Neuinstallation des Gerätetreibers
Es gibt ein Problem, das sich auf den Treiber für USB-Verbundgerat auswirkt.
I Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt
Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt.
Nach zuletzt vorgenommenen Hardwareänderungen suchen
Bei der Suche werden möglicherweise neue, an den Computer angeschlossene
Geräte gefunden und ggf. installiert.

Überprüfte Probleme
I Ihr Geräteklassenfilter wurde nicht erkannt
Ihr Gerät wird moglichenıiıeise nicht erkannt, wenn Sie es an einen USB-
Anschluss an Ihrem Computer anschließen. Dieses Problem kann auftreten,
wenn in der Registrierung obere und untere Filter verwendet werden.
Obere und untere Filter für tragbare Geräte entfernen
Dieses Problem kann durch das Entfernen der oberen und unteren Filter aus
der Registrierung behoben werden.
I Ihr Gerät wurde nicht erkannt
Ihr Gerät wird möglicherweise nicht erkannt, wenn Sie es an einen USB-
Anschluss an Ihrem Computer anschließen. Dieses Problem kann auftreten,
wenn in der Registrierung obere und untere Filter verwendet werden, die
beschädigt sind.
Obere und untere Filter für tragbare Geräte entfernen
Dieses Problem kann durch Entfernen der oberen und unteren Filter aus der
Registrierung behoben werden.
I Windows Update ist so konfiguriert. dass keine Treiber aktualisiert werden.
Treiberupdates werden nicht automatisch installieit, wenn sie von Windows
Update erkannt werden. Ihre Gerätetreiber können daher veraltet sein.
Treiberupdates in Windows Update erlauben
Ändern Sie die Windows Update-Einstellungen so, dass Treiberaktualisierungen
automatisch heruntergeladen und installiert werden.
Erkennungsdetails
Gesammelte Informationen
Computername: ROMANLAPTOPPC
Windows»Version: 6_0
Architektur: X86
Uhrzeit 13.122014 21:30:35
[/i]

[hr]
Ich konnte mit dem Protokol, allerdings nicht viel anfangen.

Mein letzter Versuch war die Registrie bereinigen und Fernanschluss sowie Druckersoftware erneut installieren, ohne Erfolg. Schließe ich den Drucker direkt am Laptop an, funktioniert dieser einwandfrei.

Also ich weiss nimmer weiter. Hab schon ´ne ganze Woche damit verbraten, mit hin und her installieren und im Internet nach Lösungen suchen.

Wenn hier jemand ist, der mir hier helfen kann, wäre das echt eine Erlösung.

[b][u]Jetzt noch ein paar Systeminfos:[/u][/b]

[i]Betriebssystemname Microsoft® Windows Vista™ Home Basic
Version 6.0.6002 Service Pack 2 Build 6002
Zusätzliche Betriebssystembeschreibung Nicht verfügbar
Betriebssystemhersteller Microsoft Corporation
Systemname ROMANLAPTOPPC
Systemhersteller Acer
Systemmodell Extensa 5230
Systemtyp X86-basierter PC
Prozessor Genuine Intel(R) CPU            585  @ 2.16GHz, 2161 MHz, 1 Kern(e), 1 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum Phoenix Technologies LTD V1.30, 19.03.2009
SMBIOS-Version 2.5
Windows-Verzeichnis C:\Windows
Systemverzeichnis C:\Windows\system32
Startgerät \Device\HarddiskVolume2
Gebietsschema Deutschland
Hardwareabstraktionsebene Version = "6.0.6002.18005"
Benutzername ROMANLAPTOPPC\Roman
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit
Installierter physikalischer Speicher (RAM) 3,00 GB
Gesamter realer Speicher 2,93 GB
Verfügbarer realer Speicher 1,25 GB
Gesamter virtueller Speicher 4,79 GB
Verfügbarer virtueller Speicher 3,02 GB
Größe der Auslagerungsdatei 1,95 GB
Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys

Drucker Epson sx100
Fritzbox 7170[/i]

Sollten noch andere Angaben notwendig sein (Netzwerkadapter und Protokolle oder dergleichen), bitte melden.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruss Roman
6
Antworten
5150
Aufrufe
Tipp: Undefinierbares Rauschen im HiFi-Verstärker
Begonnen von Mostrich
30. November 2014, 08:58:43
Ich hatte mir vor einigen Monaten eine (billige) neue HiFi-Anlage angeschafft. Seitdem hatte ich das Problem eines undefierbaren Rauschens (nicht Brummens!) bei leisen Stellen oder am CD/DVD-Eingang, wenn nichts eingelegt war. Ich habe alle möglichen Cinchkabel gewechselt, alle angeschlossenen Geräte aus- und wo anders wieder eingestöpselt etc. Es half nichts.

Dann habe ich, weil wirklich gar nichts half, alles ausgesteckt, was irgendwie möglich war, auch Sachen, die mit HiFi überhaupt nichts zu tun hatten. Und siehe da: das Rauschen war plötzlich weg! Und dann habe ich festgestellt: es war die in der Nähe befindliche Basis meines [b]DECT-Telefons[/b] und eine davon wohl ausgehende Störstrahlung! Jetzt habe ich das DECT-Telefon 2 m weiter entfernt aufgestellt und das Rauschen im HiFi-Verstärker ist weg. Hätten Sie's gewußt?  :kaffee
1
Antworten
2927
Aufrufe
Mein PC Schaltet sich von selber ein
Begonnen von kerber
20. November 2014, 18:15:25
Hey Leute,
Ich hab da ein merkwürdiges Problem, fast immer wenn ich mein PC ausschalte, nach 2-3 Sekunden schaltet sich er selber ein, was konnte die ursache dazu sein?
Danke!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen