314 Benutzer online
28. November 2020, 06:18:37

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort netzwerkzugriff
1
Antworten
3228
Aufrufe
IPv-4 und 6 Konnektivität
Begonnen von Brancasilv
10. Oktober 2016, 13:58:29
An meinem PC funktioniert der Internetzugang manchmal problemlos.  Bei IPv6-Konnektivität steht allerdings immer: kein Internetzugriff

Mitten in einer Sitzung funktioniert plötzlich die I-Verbindung nicht mehr. Dann steht auch bei IPv4-Konnektivität kein Internetzugriff.

Manchmal dauert das nur Sekunden, manchmal Minuten und manchmal auch Stunden.

So wie das Problem gekommen ist, verschwindet es wieder von selbst.

Kenn jemanden das und weiß was ich dagegeb tun kann?

windowswindows go-windowsgo-windows netzwerknetzwerk vistavista winwin keinkein ymsyms internetinternet win7win7 bgebge keinekeine bgqbgq zwuzwu problemproblem problemeprobleme gehtgeht bingbing computercomputer verbindungverbindung wlanwlan windows7windows7 d2sd2s zguzgu 5818717858187178 forumforum d24d24 d2kd2k netznetz funktioniertfunktioniert lanlan
6
Antworten
10460
Aufrufe
Nur ipv6 Konnektivität bei einem Rechner im Netzwerk
Begonnen von Iggy
23. April 2016, 13:19:04
Guten Tag!

Ich habe gerade folgendes Problem. Vor etwa einem Monat habe ich auf meinem Desktoprechner Win 10 installiert. Die ersten zwei Tage lief alles reibungslos. Dann war eines Morgens einfach die ipv4 Konnektivität weg. Nur noch ipv6 Seiten waren aufrufbar. Mein Notebook (zu dem Zeitpunkt Win 7) und mein Telefon hatten zur selben Zeit im selben Netzwerk keine Probleme. Nach etwas Suchen habe ich im hier bei euch im Forum den Tip gefunden doch mal den DNS Server von Google (8.8.8.8 oder 8.8.8.4) auszuprobieren. Das hat dann auch tatsächlich funktioniert und mein Problem war vorerst behoben.

Vor zwei Wochen hatte ich dann das selbe Problem auf meinem Notebook. Diese Mal kannte ich die Lösung ja bereits und hab einfach fix den DNS Server umgestellt und mir nichts weiter gedacht, außer was die bei der Telekom für schlechte DNS Server haben :P

Nun mache ich heute meinen Desktoprechner an, und die ipv4 Konnektivität ist wieder weg. Trotz Google DNS Server! Ich hab zur Sicherheit auch noch ein paar andere Nameserver durchprobiert aber leider bekomme ich dennoch nichts rein. Das Problem besteht wiederum nur bei einem Rechner im Netzwerk. Mein Notebook (mittlerweile auch Win 10) und mein Telefon funktionieren einwandfrei. Ich bin nicht einmal sicher ob das Problem überhaupt bei mir liegt oder nicht von der Telekom her kommt.

Ich hänge mal ein paar Dinge an, die vielleicht helfen das Problem einzugrenzen. Falls ihr noch mehr Infos braucht liefere ich die natürlich gerne nach.

[code]Microsoft Windows [Version 10.0.10586]
(c) 2015 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Str>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : Str-PC
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
  Physische Adresse . . . . . . . . : D8-CB-8A-32-BA-F1
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:8ddd:7166:875:404e(Bevorzugt)
  Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:d08:1262:1b73:cf00(Bevorzugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::8ddd:7166:875:404e%3(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.100(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 23. April 2016 12:28:43
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 23. April 2016 14:40:07
  Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::1%3
                                      192.168.1.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 249088906
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-94-F8-1E-D8-CB-8A-32-BA-F1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fe80::1%3
                                      213.239.212.77
                                      8.8.8.8
                                      8.8.8.4
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{43AB2328-A98A-441B-A6F4-ED98289A5EF9}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
  Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:6ab8:303b:336a:3f57:fe9b(Bevorzugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::303b:336a:3f57:fe9b%5(Bevorzugt)
  Standardgateway . . . . . . . . . :
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 218103808
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-94-F8-1E-D8-CB-8A-32-BA-F1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert


C:\Users\Str>ipconfig /renew

Windows-IP-Konfiguration


Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:8ddd:7166:875:404e
  Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:71:4f28:fae1:d08:1262:1b73:cf00
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::8ddd:7166:875:404e%3
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.100
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::1%3
                                      192.168.1.1

Tunneladapter isatap.{43AB2328-A98A-441B-A6F4-ED98289A5EF9}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:6ab8:303b:336a:3f57:fe9b
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::303b:336a:3f57:fe9b%5
  Standardgateway . . . . . . . . . :


C:\Users\Str>ipconfig /flushdns

Windows-IP-Konfiguration

Der DNS-Auflösungscache wurde geleert.

C:\Users\Str>[/code]

Bildmaterial vom Desktoprechner:
http://fs5.directupload.net/images/160423/e7tcso8l.png
http://fs5.directupload.net/images/160423/k2undafz.png

Zur gleichen Zeit auf dem Notebook:
http://fs5.directupload.net/images/160423/m7t46dke.png


P.s. Have you tried turning if off and on again? Yes! Netzwerktreiber sind auch auf dem neusten Stand.


Gruß Iggy
1
Antworten
8594
Aufrufe
Kein WLAN (IPv4/IPv6 Problem) seit Windows 10 Installation
Begonnen von t0pm0d
27. August 2015, 15:55:29
Hey liebe Leute,

seitdem ich Windows 10 (vormals Windows 7) nutze, habe ich massive Probleme mit meinem WLAN, welches nicht mehr funktioniert.

Der Router vergibt mir keine IP-Adresse, obwohl  die Wifi Einstellungen auf  „IP-Adresse automatisch beziehen“  eingestellt sind. Davon abgesehen funktionieren zwei weitere Geräte (Smartphone/Macbook) einwandfrei mit dem WLAN.

Mein WLAN Stick verbindet sich auch erfolgreich mit dem Router, aber es werden keine IPv4 und keine IPv6 Adressen vergeben (DHCP ist eingeschaltet).

Ich habe schon so einiges ausprobiert, wie bspw. Router Reset, WLAN Stick neu installiert, Gerätemanager untersucht (Stick an/aus), IPv4 manuell hinzugefügt ... erfolglos.

Hier noch meine Systeme und weitere Infos zu meinen Einstellungen:

WIFI Stick: TL-WN821N
Router: Speedport Entry 2 (Anbieter Telekom)

[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/xmui5qk4.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs2.directupload.net/images/150827/6tctofvj.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs2.directupload.net/images/150827/iulxt4jm.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/z2zdavmq.jpg[/img]
[img width=640 height=853]http://fs2.directupload.net/images/150827/q65357oz.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/fawx4c8k.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/jaw9wx9t.jpg[/img]


Vielen Dank für eure Lösungsvorschläge!

11
Antworten
3743
Aufrufe
Bildschirm friert ein beim zurücksetzen der Drahtlosnetzwerkverbindung
Begonnen von philipp95
03. Juli 2015, 11:57:07
Hi Forum!
Seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass ich, nachdem ich schon länger mit dem WLAN verbunden bin, nach einiger Zeit zwar noch verbunden bin, jedoch keinen Netzwerkzugriff mehr habe.
Wenn ich dann nach dem Problem suchen lasse zeigt es mir an, dass mein Laptop versucht die Drahtlosnetzwerkverbindung zurückzusetzen.
Nach ein paar Sekunden aber friert mein Bildschirm jedoch jedes mal ein und ich kann nichts mehr machen. (Auch STrg+Alt+Entf funktioniert nicht mehr)
Bitte helft mir das Problem ist jetzt schon einige Male aufgetreten und ich weiß nicht weiter!
6
Antworten
37072
Aufrufe
Keine Internetverbindung trotz LAN Verbindung
Begonnen von weizenhuhn
12. Mai 2015, 22:47:55
Hallo liebe Community,

einen Bekannten von mir plagt seit längeren das Problem, dass er plötzlich keine Internetverbindung mehr Zustande bekommt, obwohl er im Netzwerk hängt, also er über den Browser keine Seite anzeigen lässt. Andere Geräte im Netzwerk funktionieren problemlos. Ich habe ihm schon einige Lösungsvorschläge vorgeschlagen, alles ohne Erfolg. U.a. wurde durchgeführt:

[list]
[li]WLAN deaktiviert[/li]
[li]Router neugestartet[/li]
[li]alle windows updates installiert[/li]
[li]aktueller Ethernet Treiber installiert[/li]
[li]Ethernet Kabel ausgetauscht[/li]
[li]Ethernet Kabel direkt am Router angehängt (war zuvor über nen Switch)[/li]
[/list]

[b]Hardware & Netzwerk:[/b]
[list]
[li]Lenovo Carbon X1 ("LENNY")
[/li][li]A1 Router (http://cdn1.a1.net/final/de/media/pdf/A1_Sicherheit_WLAN_PRG-AV4202N.pdf)
[list][li]Verbindung direkt mittels Ethernet Kabel
[/li][li]Zusätzlich befindeen sich zwei Stand PCs ("GABI" und "WORKSTATION") im Netzwerk, sowie ein SYNOLOGY NAS[/li]
[/list]



Es sieht so aus, als ob er keine Verbindung zum Router herstellen kann. Abei auch einige Screenshots, u.a. via ipconfig erkennt man, dass keine Verbindung besteht.

Bin für jede Idee dankbar!

[img width=640 height=480]http://up.picr.de/21891196mi.jpg[/img]

[img width=640 height=480]http://up.picr.de/21891198uz.jpg[/img]

[img width=640 height=853]http://up.picr.de/21891200zr.jpg[/img]

[img width=640 height=480]http://up.picr.de/21891201mm.jpg[/img]
2
Antworten
3845
Aufrufe
Fehlermeldung: Das Konto ist zur Zeit deaktiviert Netgear NAS
Begonnen von mwassyl
21. März 2015, 09:49:12
Hallo,
ich habe gerade Probleme mit dem Zugriff auf mein NAS (Netgear): ich kann auf die eingerichteten Netzlaufwerke nicht zugreifen. Kern der Fehlermeldung s.o. Das Problem tritt nur bei meinem Hauptrechner auf, von den Notebooks aus kann ich zugreifen. Ich kann das NAS auch über die IP ansprechen. Nur leider muss ich bei Backups (und dafür ist es da) auf ein Netzlaufwerk zugreifen. Ach ja, ich kann auch keine neuen Laufwerke auf dem NAS einrichten. Ein zweites NAS kann ich übrigens problemlos ansprechen. Hilfe?
Gruß
Martin
1
Antworten
3312
Aufrufe
Laufwerk D: Problem Win 7 Explorer stürzt ab beim aufruf der Dateien
Begonnen von wasto3
23. Januar 2015, 16:45:11
Win 7 erkennt das Laufwerk, wenn ich dann eine Exe Datei Öffnen will, friert der Explorer ein.
Habs auch schon mit externen CD/DVD Laufwerk probiert, das selbe Spiel.
Wr kann helfen.
LG. Wasto3 :sonne
4
Antworten
9114
Aufrufe
IPv6-Konnektivität: kein Internetzugriff (nur manche Websites lassen sich öffnen
Begonnen von PCNoob
06. November 2014, 22:24:57
Hallo zusammen,

bis gestern Abend konnte ich noch ganz normal auf alle Websites zugreifen, seit heute morgen geht das nicht mehr. Ich kann z.B. die Startseite von GMX öffnen, wenn ich mich aber einloggen will bekomme ich: "Diese Website ist nicht verfügbar.". Ich kann auch nichts mehr googlen, weil ich immer diese Fehlermeldung bekommen, gebe ich aber manuell eine URL ein, so funktioniert das.

Nach etwas Nachforschung habe ich rausgefunden, dass ich bei IPv6-Konnektivität: kein Internetzugriff habe.
Probiert hab ich schon: Netzwerkkarte deaktiviert und wieder aktiviert, IPv6 Protokoll ausgestellt. Auch Access-Point reseten, Kabel tauschen etc. habe ich versucht.

Noch kurz zu meinem Setup: Ich wohne in einem Wohnheim und beziehe meine LAN-Verbindung "direkt aus der Dose", habe also keinen Router o.ä. angeschlossen. Lediglich einen Access-Point habe ich angeschlossen (um WLAN für mein Handy zu haben). Ich habe es auch schon versucht ohne den Access-Point anzuschließen - ohne Erfolg.

Noch zur Info mein ipconfig/all


Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : Muuf
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
  DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : glc

Ethernet-Adapter Ethernet:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: glc
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Ethernet Connection I217-V
  Physische Adresse . . . . . . . . : 74-D4-35-FA-A4-3C
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::d193:e6f8:33c2:c246%3(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.50.14(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.248.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 6. November 2014 22:05:11
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 11. Mai 2015 22:05:11
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.50.254
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.50.254
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 57988149
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1B-E1-7A-0E-74-D4-35-FA-A4-3C
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.50.254
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.glc:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: glc
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:6ab8:34aa:1973:3f57:cdf1(Bevorzugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::34aa:1973:3f57:cdf1%5(Bevorzugt)
  Standardgateway . . . . . . . . . : ::
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 134217728
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1B-E1-7A-0E-74-D4-35-FA-A4-3C
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert


Bitte habt Nachsehen wenn irgendetwas nicht ganz verständlich ist, kenne mich mit der Materie nicht sehr gut aus.

Danke schon mal für eure Antworten!
1
Antworten
13486
Aufrufe
Kein Zugriff auf freigegebenen Ordner in Arbeitsplatznetzwerk
Begonnen von duke 1273
06. Juli 2014, 19:39:00
Hallo zusammen:

Ich habe in meinem Büro ein Arbeitsplatznetzwerk über WLAN aufgebaut. Dazu gehören ein
Büro-PC, ein PC im Lager und 4 Notebooks. Auf allen Rechnern ist Windows 7 installiert, eine
WLAN-Karte ist auch überall vorhanden. Die Ordnerfreigabe ist aktiviert, der Kennwortschutz
abgeschaltet. Alle Rechner sind in der gleichen Arbeitsgruppe und haben unterschiedliche
Computernamen. Auch mit dem gleichen WLAN-Netz sind alle Rechner verbunden. Wenn ich
zum Beispiel von einem der Schulungs-Notebooks aus auf den Bürorechner zugreife, komme
ich auch bis zur Ordneransicht, wo der öffentliche und auch der freigegebene Ordner zu sehen
sind. Klicke ich den freigegebenen Ordner doppelt an, um ihn zu öffnen, kommt die Fehleranzeige,
dass ich keinen Zugriff habe, weil mir die Berechtigung fehlt. Die Ordnerfreigabe ist mit dem Profil
"Jeder" und der Berechtigung "Vollzugriff" eingestellt. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter, weiß nicht,
warum ich trotzdem keinen Zugriff auf den Ordner habe. Der Zugriff auf den Drucker, der an den
Bürorechner angeschlossen ist, funktioniert. Ich hoffe, Ihr könnt mir hier weiterhelfen. Vielleicht
ist es mal wieder ne kleine Ursache mit ner großen Wirkung.
Danke schon mal für Eure schnellen Antworten!
7
Antworten
80376
Aufrufe
W-Lan-Router: keine IPv4- und IPv6-Konnektivität - Kein Netzwerkzugriff
Begonnen von Angelika
16. Mai 2014, 17:56:22
Liebe Leute,

ich habe ein Problem mit der Interntverbindung mit meinem neuen Router und komme trotz Recherche in den Foren nicht drauf, wie ich es lösen kann. Deswegen bitte ich euch um eure Unterstützung:

Ich habe einen TP-Link M 5350 W-Lan-Router gekauft und in Betrieb genommen. Der Router sendet zwar Datenpakete, ich bekomme aber keine Internetverbindung zustande. In dem Fenster Status steht, dass bei IPv4- und IPv6-Konnektivität kein Netzwerkzugriff besteht.

Was soll ich machen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!  :))
LG
Angelika

Zur Info:

C:\Users\Angelika>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : Angelika-PC
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Gemischt
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 5:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Apple Mobile Device Ethernet #3
  Physikalische Adresse . . . . . . : 2A-CF-E9-97-96-F2
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::e9f2:9c16:1051:fc9%26(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 172.20.10.3(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.240
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 16. Mai 2014 17:02:34
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 17. Mai 2014 16:48:10
  Standardgateway . . . . . . . . . : 172.20.10.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 172.20.10.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 338350057
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-BB-F3-19-C8-0A-A9-CC-F1-F0

  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 213.94.78.17
                                      213.94.78.16
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 7E-E4-00-CF-8C-CF
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR9285 Wireless Network Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 78-E4-00-CF-8C-CF
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::b515:30b5:e9db:5170%14(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.100(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 16. Mai 2014 17:44:20
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 16. Mai 2014 19:44:20
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 377021440
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-BB-F3-19-C8-0A-A9-CC-F1-F0

  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR8152 PCI-E Fast Ethernet Contro
ller
  Physikalische Adresse . . . . . . : C8-0A-A9-CC-F1-F0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth-Gerät (PAN)
  Physikalische Adresse . . . . . . : 70-F3-95-33-CD-43
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{B7429EFA-F463-4A5B-A1AB-B451FED200A9}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{3B14E541-456E-4C96-9DA3-722E3266A15F}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:8b6:2d8:4d8c:7d51(Bevorz
ugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::8b6:2d8:4d8c:7d51%15(Bevorzugt)
  Standardgateway . . . . . . . . . : ::
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{859590AD-CC98-48A6-A0C7-1EE5A7AB193E}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Angelika>
4
Antworten
82060
Aufrufe
Internetzugriff vorhanden aber Browser läd keine Seiten
Begonnen von BoesesTucTuc
04. Juli 2013, 16:47:35
Hallo Leute,

bin durch einen andern Post in diesem Forum und Tante Google auf euch aufmerksam geworden.
Habe mom den Laptop von einem bekannten hier, bei diesem klappt das aufrufen von Webseiten nicht mehr. Vor geraumer Zeit ging dies aber noch ohne Probleme.
Der Internetzugriff ist laut Netzwerkcenter vorhanden, die Verbindung läuft über W-Lan. Weder bei ihm noch bei mir, funktioniert der IE-Explorer noch der vorhandene Chrome Browser. Andere Geräte im Netzwerk laufen tadellos.
Der Lappi läuft mit Win7 Pro. Habe schon "AntiVir" deaktiviert und auch die Aktuelle Version, vom Kasperski Rescue Center drüber laufen lassen. Aber ohne das finden von bösartiger Software oder ähnlichem. Im Linux bzw. Rescue Center klappt die I-Net Verbindung und das Surfen tadellos.
Beim Router anpingen, sendet er die 4 Pakete und empfängt sie auch.
Auch habe ich versucht, einen älteren Wiederherstellungspunkt auszuwählen aber bei allen vorhandenen, hat er leider nicht die möglichkeit das System wiederherzustellen (liegt wahrscheinlich an meinem schlechtem Karma  :grübel)
Hat einer von euch evtl. noch eine Idee? Ich bin leider am Ende mit meinem Latein...

Viele Grüße und schonmal Danke
BoesesTucTuc

PS: Ich hoffe es stört niemanden, dass ich einen neuen Post mit dem bekanntem Thema erstelle aber so wie die Diskusion im alten ausgegangen ist wollte ich das ganze nicht wieder neu hochholen.
[url=http://www.go-windows.de/forum/netzwerk/explorer-und-firefox-zeigen-keine-internet-seiten-an-trotz-internet-verbindung/#.UdWKEG20Z8E]http://www.go-windows.de/forum/netzwerk/explorer-und-firefox-zeigen-keine-internet-seiten-an-trotz-internet-verbindung/#.UdWKEG20Z8E[/url]
PPS: Und kann mir einer evtl. veraten, wieso das Forum hier keine GMAIL adressen mag? 
15
Antworten
16996
Aufrufe
nicht identifiziertes Netzwerk
Begonnen von fernand
14. Juni 2013, 13:49:02
« 1 2
Hallo an alle Forenmitglieder,

Ich komme momentan nicht ins Internet.  Ein gelbes Ausrufezeichen besagt nicht identifiziertes Netzwerk (windows 7 HP). Bei Offnen des Freigabecenter steht dann noch nicht identifiziertes Netzwerk Offentliches Netzwerk dies aber ohne mein Zutun. Oben steht noch ein gelbes Ausrufezeichen nicht identifiziertes Netzwerk und ein rotes Kreuz. Habe den Netzwerkadapter deinstalliert und nach Neustart wurde er wieder automatisch installiert. Hat aber nichts geändert, ins I-net komme ich nicht. Hat jmd eine Idee wie man hier am Besten vorgehen kann. Ich bedanke mich für jeden Vorschlag.
Fernand


8
Antworten
5247
Aufrufe
Netzwerkzugriff
Begonnen von sunnysideup
29. Mai 2013, 12:57:51
In unserer WG gibt es mehrere PCs und Laptops. Da ich das Wort "Computer" richtig schreiben konnte, hat man mich damit beautragt, die Administration zu übernehmen. Prinzipiell soll jeder auf jeden Rechner zugreifen dürfen und alle sollen Internetzugang haben. Da es bei uns noch kein DSL und damit auch keinen DSL-Router gibt, habe ich einen Win7-Laptop mit Internet-Stick als Access-Point eingerichtet. Dieser Laptop hängt kabelmäßig an einem Switch wie alle anderen kabelgebunden PCs auch. Ausserdem stellt er ein WLAN bereit, mit dem sich die anderen Laptops verbinden können. Diese bekommen ihre IP-Adresse über DHCP aus dem Adressbereich 192.168.0.101 bis 192.168.0.200. Alles, was am Kabel hängt, hat feste IP-Adressen aus dem Bereich 192.168.0.1 bis 192.168.0.100. Die Laptops nutzen manchmal LAN, wenn sie auf dem Schreibtisch stehen und sonst WLAN (im Garten), haben also zwei IP-Adressen, aber alle Rechner sind im gleichen Netzwerksegment. Fast alle haben XP oder Win7, einen Kachelofen haben wir (zum Glück) noch nicht, wohl aber einen Linux PC. So weit, so gut, alle können Internet nutzen, LAN-PCs können auf andere LAN-PCs zugreifen und WLAN-Laptops auf andere WLAN-Laptops. Was nicht geht, ist, dass kein LAN-Rechner auf einen WLAN-Rechner zugreifen kann und umgekehrt. Alles, was ich probiert habe, um das zu ermöglichen, funktionierte nicht. Ich habe versucht, im Access-Point LAN und WLAN zu brücken, ich weiß nicht mehr warum das nicht funktionierte. Ich habe versucht, WLAN und LAN in unterschiedliche Subnetze zu packen, aber auch das führte nicht zum Erfolg. Na klar, der Win7 Accesspoint ist ja kein Router. Eigentlich sollte das doch nicht so schwierig sein, warum komme ich nicht auf die richtige Lösung? Brauche ich so was wie Routing- und DNS-Services für Win7, und gibt es sowas? Nochmal: Jeder sollte von jedem Rechner auf jeden anderen Rechner zugreifen können, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, welche IP-Adresse der andere hat, oder ob er über LAN oder WLAN verbunden ist. Wer kann helfen?
20
Antworten
60469
Aufrufe
Internet bricht ab, und erst nach PC-Neustart wieder verfügbar
Begonnen von Clearna
28. April 2013, 12:16:17
« 1 2
Hi
seit längerem habe ich folgendes Problem, das Internet funktioniert plötzlich nicht mehr, obwohl das Symbol für Internetzugriff steht. Seiten werden nur nicht mehr geladen, egal mit welchem Browser, Msn bricht auch nicht direkt ab, nur wenn ich mich abmelde und dann wieder versuche mich anzumelden, klappt das nichts, da er keine Verbindung mit "Ports" oder so ähnlich aufbauen kann. Aber alle anderen Programme ohne das Internet funktionieren. Erst nach Neustart funktioniert das Internet wieder. An der Internetverbindung an sich kann es nicht liegen, da ich mit meinem Handy und Laptop problemlos über das selbe Wlan ins Internet kann. Mein Computer ist übers Wlankabel verbunden. Ich habe in letzter Zeit ziemlich lang den Computer an, und wenn er erstmal in den Ruhestandmodus übergegangen ist, ist danach (nicht gleich, erst vielleicht nach 10 min) meistens Internet das Internet weg. Ist der Pc (Win 7) vielleicht überbelastet oder habe ich einen Virus/Malware oder ähnliches erwischt?  Aber mein Virusscanner "AVG" findet nichts. An was kann es liegen?
danke für jede Idee und Vorschlag

lg
6
Antworten
12038
Aufrufe
Konnektivität: Kein Netzwerkzugriff mit N24 Internet Stick unter Windows 8
Begonnen von Starship
01. März 2013, 17:29:28
Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Tagen Windows 8 auf meinem Netbook (Acer Aspire One A160) installiert. Seit dem kann ich mit meinem N24 Internet Stick nicht mehr ins Internet.
Das Gerät (Huawei E160E) wird mittlerweile korrekt erkannt. Auch die Verbindungssoftware funktioniert. Der Stick verbindet sich auch mit dem Mobilfunknetz (die LED leuchtet durchgehend hellblau).
Es wird aber kein Netzwerkzugriff aufgebaut (s. Bild).
[attach=1]
Ich suche schon seit Tagen im Internet nach einer Lösung, bin bisher aber noch nicht fündig geworden, so dass ich es jetzt in diesem Forum versuche.
Kann mir jemand weiterhelfen?

LG
Stern25436
1
Antworten
7076
Aufrufe
WIN 7 Zugriffverweigerung auf NAS
Begonnen von Kaffeebohne
09. Februar 2013, 17:20:21
Hallo,

nachdem ich seit Tagen das I-Net durchsuche und verschiedene Dinge überprüft habe, weiß ich nun nicht mehr weiter. Folgendes: Mehrere Rechner greifen auf ein QNAP 459 zu und das seit Jahren probemlos. Im Zuge der Umstellung von Arcor auf T-Online traten erstmals Probleme auf, die aber größtenteils gelöst sind. Insgesamt sind 4 Rechner an einem Heimnetzwerk angeschlossen, zwei davon Notebooks, die einmal über W-Lan aber auch LAN auf das NAS zugreifen. Von drei Rechnern funktioniert der Zugriff anstandlos. Allerdings von meinem wichtigsten Rechner nicht.

Alle Rechner sind mit WIN 7 und neuesten Updates ausgestattet. Von dem Rechner, nenne ihn mal A, ist es möglich, das NAP zu konfigurieren, d.h. über die IP darauf zuzugreifen, ebenso von allen anderen. Nur mit Rechner A ist es nicht möglich, Netzlaufwerke zu verbinden. Das Login erkennt der NAP nicht an und will jeweils ein neues Kennwort haben. Auf dem NAP ist der User schon mal gelöscht und wieder neu angelegt worden. Das login zur Administration hat den gleichen Usernamen und das gleiche Password wie Rechner A. Groß/Kleinschreibung berücksichtigt. Heimnetzgruppe ist ok. Netzfreigabe auch.

Ich weiß echt nicht mehr weiter, woran das nun liegen kann. Zuvor war eine Fritzbox installiert und jetzt ein Speedport W921V. Daran liegt es nicht, denn die drei anderen Rechner funktionieren einwandfrei.

Zeitweise verliert Rechner A offfensichtlich den Kontakt zum NAP und kommt mit der Fehlermeldung "0x80070035". Allerdings ist der Zugriff auf die Adminoberfläche trotzdem möglich.

Für Hilfe bin ich wirklich dankbar.

Gruß
Kaffeebohne
1
Antworten
10641
Aufrufe
Mit Wlan verbunden aber kein internet
Begonnen von ChrisA19911
12. November 2012, 20:02:21
internet geht nicht brauche dringend hilfe.bin mit dem wlan verbunden haben kein internetzugriff
hier ein paar infos zu meinem netbook.
vielen dank im vorraus


Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Asus>config/all
Der Befehl "config" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

C:\Users\Asus>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : Asus-PC
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Ad
  Physikalische Adresse . . . . . . : 72-2F-68-A3-C7-3F
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR8152/8158 PCI-E Fast Eth
ontroller (NDIS 6.20)
  Physikalische Adresse . . . . . . : 54-04-A6-2B-4C-87
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::9d52:751e:cf5d:67b9%12(Bevor
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.101(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 12. November 2012 18:18:58
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 12. November 2012 20:18:58
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 206832806
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-16-8C-3F-D9-74-2F-68-A

  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR9285 Wireless Network Ad
  Physikalische Adresse . . . . . . : 74-2F-68-A3-C7-3F
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::a881:c3a7:e90d:f150%11(Bevor
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.100(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 12. November 2012 18:18:54
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 12. November 2012 20:24:47
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 192163688
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-16-8C-3F-D9-74-2F-68-A

  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{C91D337A-49EA-4E93-B5F9-A3F1919B0D6A}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{786FCA59-19E2-4923-B3D4-17BC83F7EAFC}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{9B1BD4AD-8FEB-4990-AC18-E22273748309}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #3
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Asus>
1
Antworten
10951
Aufrufe
Kein Internetzugriff
Begonnen von alvin
16. September 2012, 05:11:13
Guten Morgen,

ich habe seit ca einer Woche das Problem, dass mein Laptop DELL XPS 14Z, Windows 7 Pro, über WLAN, LAN und die UMTS Karte kein Internetzugriff hat - die anderen Rechner haben über den Router (Telekom) alle Zugriff. Bin langsam am Ende.  :O Bevor ich Windows 7 neu installiere, wollte ich zuerst die Profis im Forum fragen.

Einige Punkte habe ich bereits geprüft.

- Der Laptop erhält per DHCP eine IP-Adresse 192.168.2.140 (bevorzugt)
- Es ist kein Filter am Router eingestellt
- Laut Windows 7 ist die Verbindung zum Router hergestellt
- Ich habe ich alle Dienste eingeschaltet.

Ping 192.168.2.1 oder Ping Google.de meldet jedoch Allgemeiner Fehler.  :-\

Woran kann das liegen?
- Hardware ?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Gruß,

alvin

0
Antworten
3186
Aufrufe
surfstick - internetverbindung aber kein Zugang mehr mit wireless lan
Begonnen von super-Dau
12. September 2012, 07:18:25
Hallo,
seit ich den 1und1 Surfstick verwende komme ich nicht mehr über drahtlose Netzwerke ins Internet. Ich kann sie in der Umgebung suchen, bei verbinden mit einstellen, bekomme dann die nachricht das ich einen ausgezeichneten Empfang habe - aber wenn ich ins Internet will kommt immer nur: Keine Verbindung möglich? Was habe ich da verstellt? Ich habe sogar schonmal die Surfsticksoftware gelöscht um zu schauen obs daran liegt, aber ging genauso wenig. Eigentlich war der Stick nur für unterwegs, und jetzt komme ich anders nicht mehr ins Internet. Arg!
Vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe halt nur reines "Anwenderwissen" :D
ach so: Windows xp
5
Antworten
17337
Aufrufe
Kein Internet trotz Lan Kabel
Begonnen von _wirel3ss_
23. August 2012, 16:54:23
Hallo

Ich habe vor einigen Wochen meine Festplatte formatiert und den PC neu aufgesetzt.
Bisher ging das Internet einwandfrei. Aber seit einigen Tagen gibt es Probleme.
Das Lan Kabel ist immer angeschlossen und manchmal habe ich eine Verbindung zum Internet(wie jetzt) aber manchmal fällt es aus und funktioniert z.B. nach einer halben Stunde erst wieder(Mein Bruder hängt am selben Router, bei ihm klappt alles).
Bei der Lan Verbindung steht immer IPv6: Kein Internetzugriff. Bei IPv4 habe ich Zugriff. Vielleicht hilft das ja. Ich kenne mich damit leider nicht so gut aus.

Danke euch im Vorraus für nützliche Tipps.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen