261 Benutzer online
25. Mai 2020, 16:10:36

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort karte
5
Antworten
1941
Aufrufe
Mein Win7-64bit-Rechner - PCI-TV-Karte
Begonnen von Omml
13. Juli 2019, 23:12:14
:rolleyes: Hallo Experten & Profis  :rolleyes:

seit 10 Jahren habe ich einen zweiten Win7-64bit-PC, habe ich mir damals zusammenschustern lassen bei Bora-Computer Aachen. Es steckt eine PCI-Video-TV-Karte drin, Creatix CTX917. Die hat einen Video-Koax-Anschluß. Ich weiß nicht, ob die geeignet ist für ein 64bit-Motherboard. Deren Video-Eingang schließe ich an meinen DVB-T2-Receiver an. Das TV-Bild bleibt ganz sporadisch stecken, es bewegt sich nix mehr. Mal geht es eine Weile, 5 min., mal geht es gar nicht mehr. Ich muss in der Software ((Analog) 7134 BDA analog Capture) da dann immer auf Pause klicken und nochmal, aber manchmal geht es auch dann nicht weiter. Was kann ich tun? Ein neueres Betriebssystem kann ich mir nicht leisten, geschweige denn einen neuen Rechner.

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista treibertreiber winwin win7win7 ymsyms problemproblem bgebge problemeprobleme forumforum zwuzwu bgqbgq gehtgeht keinkein funktioniertfunktioniert windows7windows7 softwaresoftware keinekeine installiereninstallieren bitbit zguzgu bingbing downloaddownload fehlerfehler d2sd2s hilfehilfe yahooyahoo d24d24 5818717858187178
0
Antworten
9199
Aufrufe
HD Plus Guthaben abgelaufen - trotz Abo
Begonnen von ossinator
06. Oktober 2016, 19:11:16
Zum Empfang der HD+ Sender habe ich eine entsprechende HD+ Karte in meinem Technisat Digicorder ISIO Sat-Receiver (ohne CI-Modul). Seit gestern kommt der Hinweis 131, dass mein Guthaben aufgebraucht sei und ich es verlängern soll oder mir eine neue Karte im Fachhandel kaufen soll.

Nun habe ich aber schon seit geraumer Zeit ein HD Plus Abo, d.h. ich zahle monatlich (im Voraus) 5 € für den Empfang.

Was habe ich bislang getan? Ich habe mich unter www.hd-plus.de eingeloggt und unter Optionen erneut ein Aktivierungssignal angefordert. Das ist jetzt 24h her. Da sich nichts getan hat, habe ich vor gut 2h die Hotline angerufen, mein Problem geschildert, die haben mich auf die selbständige Anforderung eines Aktivierungssignal über die Website hingewiesen, ich habe mitgeteilt, dass ich dieses bereits ohne Erfolg getan habe. Dann wurde meine HD Plus Karten-Nr. abgefragt und zugesichert, dass sie ein erneutes Signal senden. Wie gesagt, das war vor 2h.

Hat jemand noch eine Idee? Wie lange dauert das in der Regel? Kann ich selber einen Kartendefekt ausschließen?
5
Antworten
6263
Aufrufe
Windows10 und Firewire?
Begonnen von Nicki Little
25. Juli 2016, 16:56:38
ich bin gerade ein wenig über windows 10 am verzweifeln:

folgende Situaition: ich wollte mit meiner HDV Kamera (Canon XH-A1) ein paar Videos auf den rechner übertagen, leider meldete mir der moviemaker, dass das videogerät zur zeit besetzt sei. daher habe ich einiges ausprobiert. unter anderem

[list]
[li]diverse andere treiber für die Firewire Karte ausprobiert -> keine verbesserung[/li]
[li]gleiche kamera mit gleichem kabel an Windows Vista PC -> funktioniert![/li]
[li]andere kamera (Sony TVR 520E) mit gleichem kabel am Windows 10 Rechner -> funktioniert[/li]
[li]canon kamera mit anderem (kürzerem kabel am Windows 10 Rechner -> ohne erfolg[/li]
[/list]

ich bin langsam ein wenig am verzweifeln, der canon support kann mir nicht helfen, die sagen, das wäre ein windows Problem, bei Microsoft schallt es genau anders herum....

was ich noch erwähnen sollte: das Windows System ist ein 64 Bit, das VistaSystem 32 Bit... ach ja, auf BEIDEN rechnern wird die canon als "Audio, Video und Gamecontroller" eingestuft, während die sony als Bildbearbeitungsgerät gelistet ist.

und noch ein kleiner hinweis. im Importfenster des moviemaker wird die sony als "Microsoft Bandgerät" angezeigt, wärend die Canon mit namen genannt wird (Canon XH A1)

lg, Nicki
9
Antworten
7676
Aufrufe
Platz-Problem mit 1511-Update
Begonnen von 30000
16. November 2015, 18:12:25
Als bekennender Windows 10-Hasser, habe ich mir doch einmal vor einigen Monaten versuchsweise ein Tablet "[Url=http://goo.gl/AIQTKQ]Toshiba Encore Mini WT7-C-101[/Url]" mit Windows 8 angetan, das ich auf Windows 10 upgegradet habe. Jetzt habe ich versucht das neue 1511-Update aufzuspielen, was mehrfach nicht geklappt hat, und zwar deshalb, weil das Update ständig 4 GB freien Platz auf dem Laufwerk C: haben wollte, womit ich natürlich nicht dienen kann, weil die ohnehin nur 16 GB "grosse" (also kleine) SSD schon mit Windows 10 bespielt war und nur noch 3 GB frei waren. Es hat gar nichts geholfen, dem Update andere Laufwerke als Speicherplatz anzubieten; es wollte den Platz partout auf dem Laufwerk C:

Das ganze ist mir ziemlich unerklärlich, weil das neue Windows 10 ja nicht gleich 4 GB grösser sein kann als das alte Windows 10. Ich kann mir nur vorstellen, dass das Update einen platzraubenden Windows.Old-Ordner auf C: anlegen will.

Hat jemand eine Idee, wie man das 1511-Update trotzdem zum updaten bewegen oder zwingen kann? Gibt es irgendwelche Insider-Tipps? [Url=http://www.notebooksbilliger.de/forum/Tablets/Sonstige/November-+Update+Win+10+Build+1511/Seite/1#369455]Hier[/Url] hat jemand mit einem ähnlichen Gerät das gleiche Problem.
7
Antworten
10025
Aufrufe
GTA V für PC - Läuft es überhaupt irgendwo?
Begonnen von AlisD
16. April 2015, 22:39:57
Na hat sich vielleicht noch jemand dazu entschlossen, das Spiel zu erwerben?

Meine ersten Eindrücke.

1 Versuch: Win 8.1

Gestern 60GB gedownloaded... entpackt installiert (auf 2. Platte, da mein System auf einer SSD liegt und da keine 60GB frei sind für ein einziges Spiel)... Startbild kommt, verschwindet und das war es.

- Social Club manuell installiert, auf Laufwerk C, allerdings startet dieser nicht, er hat auch keine .exe Datei im Ordner. (ich kannte es noch von Max Payne 3 usw., dass dieses Programm sich auch starten lies und Daten haben wollte) im Netz fand ich dazu aber auch nichts hilfreiches.

Vielleicht lag das Problem ja an den Verschiedenen Partitionen... wer weiß.

Online laß ich, dass es am Benutzernamen liegen kann. Ich legte - wie Rockstar es beschrieb - ein weiteres Adminkonto an mit dem Namen "A" an, dieser Buchstabe wurde von Rockstar für gut befunden und sollte wohl Erfolg garantieren. Nichts da, selbes Problem. Was nun? Online laß ich von einem DAYONEPATCH nur konnte ich den wohl erst laden, nachdem ich das Spiel starten konnte. Ein Downlod war jedenfalls nicht möglich. Auch war auf der Herstellerseite nichts davon zu lesen.

Neuer Tag neues Glück. Win7 64 bit

Da mich Windows 8.1 langsam mehr und mehr nervte, beschloss ich ein Windows 7 64bit auf die SSD zu knallen. 4 Stunden Später waren alle Updates gemacht und ich hatte mein System in ein 64Bit Windows 7 gewandelt.

Spieldaten installiert, abermals auf D, Fehlermeldung beim installieren von Direct X und VCred, der Socialclub wurde installiert (wieder ohne erkennbare Funktion und oder Exe-Datei im lokalen Verzeichnis). Das mit Direct X und dem VCred lag an Kaspersky. Nach einer kurzen Deaktivierung klappte alles bestens. Dem spielen stand also nichts mehr im Wege...

Denkste... ENDLICH DAS BILD GTA 5 hatte sowas wie einen Ladebalken... Pling Fehlermeldung (immerhin etwas) - xinput1_3.dll wurde nicht gefunden - VERDAMMT !!! WAS IST DAS==???==

Ein kurzer Besuch bei Google erklärte mir, dass ich diese DLL nachinstallieren kann bzw. einfach downloaden und in das Windows\system32 Verzeichnis werfen soll.
Danach startete der Bildschirm ohne Ladebalken und es kam keine Meldung aber es passierte auch nichts.

Ich hoffe ja morgen kommt mal sowas wie ein Patch?! ^^

Tag 3

Ich werde es spaßenshalber doch mal auf die SSD legen und schauen ob es wirklich an dem Fehler liegt, zu glauben, dass diese Programierer es schaffen, Laufwerke zu überwinden.

In den WindowsLogs steht übrigens, dass die Datei GTA5 Launcher nicht mehr funktioniert  8o. Und ich dachte schon ich würde was falsch verstehen ^^

Hat noch jemand Erfahrung mit dem Spiel auf PC gemacht?

Achja zu meinem System falls jemand denkt es läge an der Hardware ^^

I7 CPU I7-3632QM @ 2,2 GHz
Nvidia GT635m -aktuellster Treiber inkl. GTA5 einstellungen ist installiert
8GB DDR 3 RAM
120GB SSD
1TB HDD
2
Antworten
3439
Aufrufe
USB-Stick wird ständig neu erkannt
Begonnen von Monkee
17. Juli 2014, 22:34:37
Hallo Leute,
Habe mir einen neuen PC angeschafft mit Windows 8.1.
Wenn der mal im Ruhestand war und ich ihn wieder aktiviere mahnt mein Kaspersky das ich den Stick überprüfen sollte.Auch dann, wenn nichts neues auf dem Stick gespeichert wurde.
Das nervt mich, wie kann mas das abstellen bzw warum passiert das.
Zweit Frage.
Wie kann ich den hier meinen PC vorstellen?
Gruß Monkee
Dritte Frage:
Habe eine externe Festplatte von 1TB.
Wenn ich dann den Explorer öffne und dann die externe Festplatte braucht einige Momente bis er alles eingelesen hat....beim zweiten öffnen hat er sich das offensichtlich gemerkt und öffnet die Platte sofort.
Kann man das so einstellen, dass sich der Explorer merkt was auf der Platte ist.

Vielleicht kann mir da einer helfen

Gruß Monkee
7
Antworten
79306
Aufrufe
W-Lan-Router: keine IPv4- und IPv6-Konnektivität - Kein Netzwerkzugriff
Begonnen von Angelika
16. Mai 2014, 17:56:22
Liebe Leute,

ich habe ein Problem mit der Interntverbindung mit meinem neuen Router und komme trotz Recherche in den Foren nicht drauf, wie ich es lösen kann. Deswegen bitte ich euch um eure Unterstützung:

Ich habe einen TP-Link M 5350 W-Lan-Router gekauft und in Betrieb genommen. Der Router sendet zwar Datenpakete, ich bekomme aber keine Internetverbindung zustande. In dem Fenster Status steht, dass bei IPv4- und IPv6-Konnektivität kein Netzwerkzugriff besteht.

Was soll ich machen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!  :))
LG
Angelika

Zur Info:

C:\Users\Angelika>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : Angelika-PC
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Gemischt
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 5:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Apple Mobile Device Ethernet #3
  Physikalische Adresse . . . . . . : 2A-CF-E9-97-96-F2
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::e9f2:9c16:1051:fc9%26(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 172.20.10.3(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.240
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 16. Mai 2014 17:02:34
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 17. Mai 2014 16:48:10
  Standardgateway . . . . . . . . . : 172.20.10.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 172.20.10.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 338350057
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-BB-F3-19-C8-0A-A9-CC-F1-F0

  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 213.94.78.17
                                      213.94.78.16
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 7E-E4-00-CF-8C-CF
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR9285 Wireless Network Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 78-E4-00-CF-8C-CF
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::b515:30b5:e9db:5170%14(Bevorzugt)
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.100(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 16. Mai 2014 17:44:20
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 16. Mai 2014 19:44:20
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 377021440
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-BB-F3-19-C8-0A-A9-CC-F1-F0

  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR8152 PCI-E Fast Ethernet Contro
ller
  Physikalische Adresse . . . . . . : C8-0A-A9-CC-F1-F0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth-Gerät (PAN)
  Physikalische Adresse . . . . . . : 70-F3-95-33-CD-43
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{B7429EFA-F463-4A5B-A1AB-B451FED200A9}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{3B14E541-456E-4C96-9DA3-722E3266A15F}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:8b6:2d8:4d8c:7d51(Bevorz
ugt)
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::8b6:2d8:4d8c:7d51%15(Bevorzugt)
  Standardgateway . . . . . . . . . : ::
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{859590AD-CC98-48A6-A0C7-1EE5A7AB193E}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Angelika>
2
Antworten
4060
Aufrufe
iTunes-Karten zur Guthaben-Aufladung online kaufen
Begonnen von Markus
12. Januar 2014, 10:57:32
Servus,

da ich kein Kreditkarten-Fan bin (und mein Handy ein Firmenhandy ist => kann also nicht über Handyrechnung zahlen) wollte ich mal fragen, ob jemand damit Erfahrung hat => [iurl=http://guthaben-online-kaufen.guenstig-aber-wie.de/itunes/]http://guthaben-online-kaufen.guenstig-aber-wie.de/itunes/[/iurl]

Man kann dort die Karten kaufen und bekommt den Code anschliessen direkt zu gemailt
=> Also mit der Online-Bestellung der Karten (bräuchte ich nämlich heute schon :-) )

Kennt jemand noch alternativen dafür?

mfg
Markus

4
Antworten
6762
Aufrufe
Externe Soundkarte Terratec Aureon DUAL USB unter Windows 8.1 am Notebook Proble
Begonnen von Klausikeyboard
09. Januar 2014, 18:51:19
Hallo, ich habe mir eine externe Soundkarte vom Typ Terratec Aureon Dual USB gekauft zum Anschluß an mein Notebook vom Typ ASUS K95V, unter Windows 8.1, da die eingebaute Soundkarte mehr als "bescheiden" klingt. Nun muss ich aber feststellen, dass diese nur dann funktioniert, dh., dass ich etwas darüber höre, wenn ich einen USB Hub von Manhattan zwischen stecke und dort auch nur auf einer ganz bestimmten Buchse, auf allen anderen drei geht es auch nicht. Wenn ich die Soundkarte dirdekt auf eine USB Buchse des Notebook stecke, geht nur die Soundkarte on Board des Notebook, über die externe Soundkarte kommt nichts. In der Systemsteuerung des Notebook im Gerätemanager wird gemeldet, Gerät funktioniert einwandfrei. Ich habe die Soundkarte dabei an USB 2.0 und auch an 3.0 getestet. Als Betriebssystem verwende ich Windows 8.1. Im übrigen habe ich die Soundkarte einmal direkt auf eine USB Buchse meines alten Tower gesteckt, dort geht die Soundkarte einwandfrei. Also kann ich wahrscheinlich davon ausgehen, dass die Soundkarte in Ordnung ist. Weiß hier eventuell jemand Rat. Für einen baldigen Rat wäre ich sehr dankbar.
Klaus
6
Antworten
24112
Aufrufe
Kein Internet per Lan Verbindung Win XP
Begonnen von Zotti83
16. Dezember 2013, 22:27:29
Hallo,

ich hab ein nerviges Problem. Hab eine Lan Verbindung zu meinem Switch und dann in PC. Aber ich kriege keine Verbindung zum Router. Hatte vorher den Switch nicht und auch keine Verbindung. Kable ist in Ordnung, denn wenn ich es in meinen Laptop stöpsel, habe ich eine Verbindung.
Ich habe schon etliches ausprobiert. Ich bin am verzweifeln  ;( . Da der PC kein Wlan hat muss es über Lan gemacht werden.

Ich kann auch den Router nicht anpingen. Das Problem habe ich seitdem ich Win neu aufgespielt habe. Der Rechner hat eine Lan Verbindung aber da steht eine falsche IP. Wenn ich selbst eine eingebe tut sich auch nichts.

Netzwerktreiber sind installiert und Karte arbeitet ohne Probleme. Router ist W 724V.
Netwerkkarte ist eine SiS 900 Ethernet Adapter.

Ich hoffe mir kann jemand helfen und wenn's geht in einfachen Worten  :O

Danke schonmal
6
Antworten
7760
Aufrufe
Wlan und Lan eingeschränkte Verbindung
Begonnen von Terminator96
30. Juni 2013, 16:28:16
Hallo,

folgendes und zwar habe ich das Problem, das mein Internet vor 4 Tagen, als ich mit mein Pc gesurft habe, einfach verabschiedet hat also plötzlich war die Verbindung weg, dann habe ich Pc neu gestartet und mein Router auch. Doch wenn ich mich mit Wlan oder Lan verbinden möchte kommt immer eingeschränkte Verbindung, dann bin ich mit Rechtsklick in der Taskleiste unten rechts auf die Verbindung gegangen und auf Reparieren dann hatte er repariert und immer wenn er die Netzwerkadresse beziehen will sagt er eingeschränkte Konnektivität egal ob bei Wlan oder Lan. Dieses Problem ist nur bei mein Pc so ich schreibe grad von Pc meiner Mom. Was habe ich alles versucht, nachgeschaut. Also als erstes habe ich die neusten Treiber auf meine Adapter getan, sie deaktiviert, dann deinstalliert, Pc neugestartet und wieder installiert und wieder neugestartet. hat nichts geändert. 2 Schritt : ich habe geschaut ob dhcp beim Router an ist es war an dann geschaut ob alle Infos wie ip dns usw automatisch bezogen werden vom Pc aus ja werden bezogen dann habe ich die komplette Veschlüssellung vom Router deaktiviert wie auch die Firewalls vom Pc nix gebracht immer noch eingeschränkt. 3: ich habe die ip Adresse manuell eingegeben das sah so aus:
IP- Adresse: 192.168.2.111
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.2.1
Bevorzugte DNS-Server: 192.168.2.1
Alternativer DNS-Server: freigelassen

Dann war die Verbindung erfolgreich aber ich kann weder ins Internet noch in die Konfigurationseinstellungen des Routers zugreifen das einzige was möglich über die Eingabeaufforderung war: [u]ping 192.168.2.1[/u] alle 4 Pakete wurden gesendet und empfangen also kein Verlust.
jedoch bei z.B. [u]ping google.de[/u]  kam konnte Zielhost nicht finden....
ja also wenn ich dhcp nutze kommt eingeschränkte verbindung und ich kann 192.168.2.1 nicht anpingen da kommt Ziehlhost nicht erreichbar

(auf die ip adresse bin ich gekommen weil im router eingestelt ist 192.168.2.100 bis 199)
Router zu reseten habe ich auch gemacht ich bin mit mein Latein am Ende hier noch Infos Über mein Pc.:
bei ipconfig/all kam raus (bei automatisch zu weisen Verbindung):

Windows IP Konfiguration

Hostname: ibm
Primäres DNS Suffix: stand nix
IP Routing aktiviert: ja
WINS Proxy aktiviert: ja

Ethernetadapter Drahtlosverbindung:

Verbindungspezifisches DNS Suffix: stand nix
Physikalische adresse: 00-14-A4-4D-76-62
DHCP aktiviert: ja
Autokonfiguration aktiviert: ja
IP adresse(autoconfig): 169.254.68.136
Subnetzmaske: 255.255.0.0
Standardgateway: stand nix

da ist mir natürlich di ip und Subnetzmaske aufgefallen (Drahtlosverbindung)
wie kann denn das sein müsste eig. anders sein oder?
Adapter und Pc Daten:

Wlan Adapter: 11a/b/g Wireless LAN Mini PCI Adapter II
Lan Adapter: Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet
Pc:
Betriebssystem: Windows xp SP:3 ( schon solang ich denn Pc hab ungefähr ein Jahr)
Laptop: T43
Verbindung mache ich nur mit xp also hab keine Programme dafür
Antivirus Firewalls und andere Firewalls: Antivirus: AVG13 und Widows Firewall

wenn ich Manuelle IP habe , habe ich aber keine ipconfig jetz abgeschriben wenn ich das machen soll bitte melden:)
so werden noch Infosgebraucht melden und bitte helft mir:(
15
Antworten
16741
Aufrufe
nicht identifiziertes Netzwerk
Begonnen von fernand
14. Juni 2013, 13:49:02
« 1 2
Hallo an alle Forenmitglieder,

Ich komme momentan nicht ins Internet.  Ein gelbes Ausrufezeichen besagt nicht identifiziertes Netzwerk (windows 7 HP). Bei Offnen des Freigabecenter steht dann noch nicht identifiziertes Netzwerk Offentliches Netzwerk dies aber ohne mein Zutun. Oben steht noch ein gelbes Ausrufezeichen nicht identifiziertes Netzwerk und ein rotes Kreuz. Habe den Netzwerkadapter deinstalliert und nach Neustart wurde er wieder automatisch installiert. Hat aber nichts geändert, ins I-net komme ich nicht. Hat jmd eine Idee wie man hier am Besten vorgehen kann. Ich bedanke mich für jeden Vorschlag.
Fernand


20
Antworten
59044
Aufrufe
Internet bricht ab, und erst nach PC-Neustart wieder verfügbar
Begonnen von Clearna
28. April 2013, 12:16:17
« 1 2
Hi
seit längerem habe ich folgendes Problem, das Internet funktioniert plötzlich nicht mehr, obwohl das Symbol für Internetzugriff steht. Seiten werden nur nicht mehr geladen, egal mit welchem Browser, Msn bricht auch nicht direkt ab, nur wenn ich mich abmelde und dann wieder versuche mich anzumelden, klappt das nichts, da er keine Verbindung mit "Ports" oder so ähnlich aufbauen kann. Aber alle anderen Programme ohne das Internet funktionieren. Erst nach Neustart funktioniert das Internet wieder. An der Internetverbindung an sich kann es nicht liegen, da ich mit meinem Handy und Laptop problemlos über das selbe Wlan ins Internet kann. Mein Computer ist übers Wlankabel verbunden. Ich habe in letzter Zeit ziemlich lang den Computer an, und wenn er erstmal in den Ruhestandmodus übergegangen ist, ist danach (nicht gleich, erst vielleicht nach 10 min) meistens Internet das Internet weg. Ist der Pc (Win 7) vielleicht überbelastet oder habe ich einen Virus/Malware oder ähnliches erwischt?  Aber mein Virusscanner "AVG" findet nichts. An was kann es liegen?
danke für jede Idee und Vorschlag

lg
26
Antworten
11377
Aufrufe
Monitor flackert !
Begonnen von nogaro
17. Februar 2013, 16:51:14
« 1 2
Hi Freunde,

Ich habe mal wieder ein Problem. Ich habe mir ja neue Hardware gekauft ( ASUS M5A78L-M LE ). Ich dachte mit einer PCIe 16x Karte würde mein Win 8 noch besser laufen, aber seit dem flimmert mein Monitor. Die Karte habe ich inzwischen raus und wieder auf die Standard Karte vom Bord umgestöpselt. Allerdings ohne Erfolg. Der Monitor flimmert auch wenn ich den Rechner einschalte...also auch im BIOS und beim Start.
Habe noch ein anderen Rechner hier dran und sobald ich den umstecke flimmert nichts mehr. Vor der PCIe Grafikkarte lief alles auch ohne flackern...
Ich habe scho versucht die paar Einstellungen bei der OnBoard Karte zu verändern aber ohne Erfolg.
Evtl. habt Ihr noch eine Idee, woran das liegen könnte.

Ach ja .. der Monitor ist ein Fujitsu Siemens L20T-2 LED mit NUR VGA Eingang und Karte ist auch nur an dem VGA Eingang angeschlossen.

Viele Grüße
Peter
1
Antworten
4869
Aufrufe
wlan hotspot mit einem wlan stick und einer wlan karte
Begonnen von k3v1n1992
05. Februar 2013, 14:27:39
Hey,
hätte mal ne frage wie ich mit meiner Notebook Wlan Karte ein Wlan Hotspot machen kann.
ich bin mit meinem Wlan stick (TP-LINK Wireless USB TL-WN721N) im Internet und möchte mit meiner Wlan Karte (Atheros AR5B125 Wireless Network Adapter) einen Hotspot einrichten wo ich zB. mit meinen anderen Laptop und mein Handy drauf zugreifen kann und Internet habe.
6
Antworten
10136
Aufrufe
Easynote SD-Card-Reader reagiert nicht
Begonnen von habefrage123
29. Januar 2013, 12:38:44
Moin moin,

wir haben einen Packard-Bell Easynote TE11HC mit selbst installiertem Windows 7.
Hier funktioniert der Cardreader nur leider nicht. Haben mehrere Treiber ausprobiert, auch alle von der offiziellen Herstellerwebseite, aber trotzdem passiert nichts, nachdem die SD-Karte reingesteckt wurde (welche anderorts aber läuft, also liegts nicht an der Karte).
Im Geräte-Manager wird auch angezeigt, dass es ein Problem mit dem Cardreader gibt, möchte einen neuen Treiber installieren, wir können auf der CD oder im Internet suchen, wird gesucht, aber das Treiberproblem wird nicht behoben, genau steht da:
"Gefundene Probleme:
1. Treiberproblem bei SD-Speicherkarte nicht behoben.
2. Basissystemgerät verfügt über keinen Treiber nicht behoben. (2. ist zweimal angezeigt)
3. Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt"

Hat jemand eine Idee, wie wir das Problem lösen können?
Vielen Dank,

Mit freundlichen Grüßen

edit: sehe auch gerade: der offizielle Treiber installiert nichtmal fertig, bei ca der Hälfte des Installationsfortschritts unterbricht er und möchte nicht fertig stellen. Dann ist ja klar, warum nichts passiert.
Angegeben, warum das System nicht geändert werden kann, ist allerdings nicht.
6
Antworten
3947
Aufrufe
PCIe Belegung
Begonnen von ossinator
22. Januar 2013, 13:20:03
Ich habe ein ASUS P7P55D Deluxe Board

[attachimg=1]

bei dem der obere Steckplatz (also ganz rechts auf dem Bild) durch die Grafikkarte belegt ist.
Nun bedeckt diese nahezu beide darunterliegende kleine PCIe Steckplätze. Dies verhindert nun die Nachrüstung einer USB3 PCIe Steckkarte.

[attachimg=2]

Meine Frage: kann ich die USB3 Steckkarte auch in einen langen PCIe Steckplatz stecken oder ist der kurze Steckplatz zwingend erforderlich?

Natürlich wäre ein Umstecken der GraKa auch eine Option.
5
Antworten
7582
Aufrufe
kann SD Karte nicht formatieren
Begonnen von tomriddle
10. November 2012, 21:32:45
Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Für mein Samsung Galaxy S3 hatte ich mir eine MicoSD Karte  64 GB gekauft.
Dazu von Hama eine Kartenleser. Passend zu der 64 GB Karte.
Dann lief auch alles gut.
Nun wollte ich die Karte Partionieren. Hatte dies mit SDFormatter und MiniTool Partition Wizard Home Edition auch wunderbar hinbekommen. Den kleinen Fehler beim erstellen, SD konnte nicht mehr gedfunden werden hab ich mit Datenträgerverwaltung und exFat format behoben. Danach ging das Partionieren ohne Probleme. Nun hatte ich auf dem Samsung ein neues Rom geflasht und wollte in diesem zuge auch die Partionierung aufheben, da die 2. Partition unter ext4 fast nutzlos war. hinbekommen hab ich auch noch alles zu löschen. Dann wurde SD nicht mehr gefunden. Dann wieder mit Datenträgerverwaltung zurückgeholt aber jedesmal, wenn ich eine Formatierung, egal welches Format, ob nun ntfs oder exFat immer wird das USB Gerät rausgeworfen und nicht mehr angezeigt. USB trennen und wieder einstecken hilft, dann immer so weiter kann die SD nie formatieren. Dachte ist vielleicht ein Treiberfehler. Also USBDeview gestartet und Treiber deinstalliert. Neu nachinstalliert und trotzdem immer das gleiche. Der Kartenleser wird immer rausgeworfen, wenn ich die SD formatieren will. Ich habe auch alle USB Anschlüsse durch. Habe das auch schon an einem anderen PC versucht.

Ich hoffe jemand hat eine Idee, wie ich wenigstens erst mal die SD formatiert bekomme.
5
Antworten
15776
Aufrufe
Windows 7 Server virtuelle Soundkarte erstellen?
Begonnen von Lennart
10. November 2012, 15:24:19
Moin Leute ich habe einen V-server mit Windows 7 als Betriebssystem gemietet. Nun möchte ich einen Musikbot für einen TeamSpeak3 Server erstellen. Nur fehlt diesem V-server logischerweise der Treiber bzw. Die ganze Soundkarte. Kann man irgendwie einen Triber installieren dem es egal ist ob es eine Soundkarte gibt? Denn ich brauche ja nur den Treiber. Da der V-server im Rechencentrum ja keine Boxen hat (:
Also kann man irgendwie eine Soundkarte simulieren?

Hoffe ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt.
5
Antworten
3896
Aufrufe
Mickriges USB 3.0
Begonnen von Noone
09. November 2012, 20:10:10
Ich habe mir einen [url=http://www.amazon.de/CnMemory-PCI-Express-karte-5Gbps-USB-Controller/dp/B003BWX41G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1352487888&sr=8-1]CnMemory PCI-Expresskarte (2x USB 3.0, 5Gbps) USB-Controller[/url] zugelegt und an PCIe 1.0 installiert. Daran betreibe ich eine [url=http://www.amazon.de/CnMemory-Airy-externe-Festplatte-schwarz/dp/B003Y5KGXY/ref=sr_1_4?s=computers&ie=UTF8&qid=1352487987&sr=1-4]CnMemory Airy externe Festplatte 2TB[/url].

Das Schreiben auf diese neue USB 3.0-Festplatte geht mit dem neuen Controller gerade mal mickrige 2 mal schneller als auf eine alte USB 2.0-Festplatte. Ist das normal? Woran liegt das?

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen