332 Benutzer online
25. August 2019, 03:27:04

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort intern
4
Antworten
16320
Aufrufe
Wie WLAN beim Samsung NC10 ausschalten
Begonnen von ossinator
20. März 2009, 20:37:07

Ich habe mir heute das Samsung NC10 Netbook gekauft. Nun frage ich mich, wie ich mittels Tastenkombination (oder auch anders) die WLAN-Funktion deaktiviere.
Theoretisch sollte dies mit der Kombination Fn + F9 funktionieren. Tut es aber nicht. Vorne links am Gerät sind einige LED die u.a. auch die WLAN-Funktion anzeigen. Diese leuchtet blau. Wenn ich die WLAN-Funktion in der Netzwerkkonfiguration deaktiviere, bricht die Verbindung ab, die WLAN-Funktion scheint deaktiviert. Allerdings leuchtet die LED weiterhin.

Weiterhin bin ich mir nicht sicher, wann Bluetooth an oder aus ist. Woran erkenne ich das. Bei Dell gibt es ein Symbol in der Taskleiste dafür. Bei Samsung anscheinend nicht. Bluetooth funktioniert mit meinem E71 und dem Netbook.

Hat jemand von euch dieses Netbook und kann dies bestätigen oder mir einen Rat geben? Ich möchte durch die Deaktivierung Strom sparen.

go-windowsgo-windows windowswindows vistavista winwin ymsyms win7win7 gehtgeht keinkein problemeprobleme problemproblem bgebge bgqbgq treibertreiber zwuzwu forumforum keinekeine computercomputer funktioniertfunktioniert windows7windows7 internetinternet ohneohne softwaresoftware d2sd2s bingbing zguzgu d2kd2k hilfehilfe windowwindow d24d24 yahooyahoo
0
Antworten
20923
Aufrufe
Liste Stop-Fehler
Begonnen von Blumenkind
08. März 2009, 02:35:01
Hier habt ihr eine Seite, wo ihr bei Bluescreens erstmal eine relativ schnelle Hilfe erhaltet.
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm

Sollte die Fehlermeldung bei einem Bluescreen zu schnell weg sein, so müsst ihr denn automatischen Neustart abschalten.
Navigiert dazu in der Systemsteuerung zu System und Wartung/ System und dann auf der linken Seite zu Erweiterte Systemeinstellungen. Bei Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen klicken. Dort könnt ihr dann denn automatischen Neustart abstellen.

Beispiel:
[quote]0x00000005 : INVALID_PROCESS_ATTACH_ATTEMPT
Lies bitte den Online gestellten MSDN Artikel  (Englisch)
und Allgemeine Fehlersuche .

0x00000006: INVALID_PROCESS_DETACH_ATTEMPT MSDN article  (Englisch)
0x00000007: INVALID_SOFTWARE_INTERRUPT MSDN article  (Englisch)
0x00000008: IRQL_NOT_DISPATCH_LEVEL MSDN article (Englisch)
0x00000009: IRQL_NOT_GREATER_OR_EQUAL MSDN article (Englisch)

Fehlermeldung "Stop 0x05 (INVALID_PROCESS_ATTACH_ATTEMPT)" in Windows XP Service Pack 2 oder Windows Server 2003
(WinXP SP2/Windows Server/WinXP Media Center Edition SP2/WinXP Tablet PC Edition 2005)
Dieses Problem rührt von einem Codierungsfehler in der Datei "Http.sys" her, durch den es zur Beschädigung des Stacks kommt.
Das Problem tritt auf, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

1. Auf Ihrem Computer sind TDI-Filtertreiber installiert. TDI-Filtertreiber werden für gewöhnlich von Antiviren- oder
   Firewallprogrammen installiert.
2. Die installierten TDI-Filtertreiber geben auf die E/A-Anforderung TDI_SET_EVENT_HANDLER eine STATUS_PENDING zurück,
    sodass der  Aufruf als asynchroner APC bearbeitet wird.

Durch einen Codierungsfehler in der Datei "Http.sys" kann es zu einer Beschädigung des Stacks kommen, wenn der TDI-Filtertreiber
die E/A-Anforderung TDI_SET_EVENT_HANDLER asynchron auf einem anderen Thread fertig bearbeitet. Der Stack für den ursprünglichen
Thread wird bei der Bearbeitung der E/A-Anforderung überschrieben. Dies führt dann zu der Stop-Fehlermeldung.

Hinweis: Mit der ursprünglichen Freigabeversion von Windows XP und mit Windows XP Service Pack 1 (SP1) tritt dieses Problem
nicht auf.

Weitere Infos: http://support.microsoft.com/kb/887742/EN-US/ [/quote]
4
Antworten
15882
Aufrufe
Alice wlan verbindung trotzdem kein internet
Begonnen von dreamingnina
07. März 2009, 20:34:09
Hallo erstmal ,
Ich habe am Mittwoch einen neuen Pc bekommen (Inspiron 530). Er hat das Betriebssystem vista , was für mich zwar völlig neu ist aber kein ding der unmöglichkeit  :wink
Ich habe alice und auch das passende w lan modem. Hatte auf meinem alten rechner (xp) keine probleme ins internet zukommen und jetzt schon.
Er stellt zwar eine verbing zwischen dem Router und dem Pc her , jedoch keine internet verbindung.
Ob ich jetzt bei der Alice einwahl oder bei der PPPoE verbing mich versuch einzuwählen, kommt immer eine bzw. immer eine andere Fehlermeldung; das die remouterverbing abgebrochen sei oder das mein kennwort bzw. mein Benutzername falsch sind!
Kann mir einer bitte helfen ich verzweifle langsam  :-\
8
Antworten
5041
Aufrufe
Ceptronic W-Lan Karte und Fritz.box keine Verbindung
Begonnen von schumayker
05. Februar 2009, 22:38:39
Hallo Leute.

Ich habe folgendes problem.

Windows Xp aufm Laptop, mit Service Pack 3 und allen Updates.


habe eine Ceptronic W-Lan Karte mit 54 MBit .

und diese Fritz Box, älteres Model

http://cgi.ebay.de/AVM-FRITZ-Box-SL_W0QQitemZ290292104770QQcmdZViewItemQQptZDE_Computer_Peripherie_Netzwerk?hash=item290292104770&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=66%3A2|65%3A1|39%3A1|240%3A1318


Nun.

gestern habe ich die WLan karte im laptop eingebaut, treiber installiert, karte verbindet mit Router über wlan und internet tut.

heute tuts plötzlich nicht.

Windows Meldung ,,Keine bzw. eingeschränkte Konnektivität,,

Habe alles Probiert aber klappt nicht.
habe internet auch mit einer US Robotics WLan Karte getestet, das selbe Problem.

Tut mal und mal nicht.


Gibt es ein extra WLan Programm was mit Probleme genauer schilder.


Laut windows gibt der WLAn Router mit keine Netzwerkadresse.

Im Haushalt ist auch ein anderer Laptop mit intgr. WLan , dieser TUT IMMER, der hat aber auch Vista drauf.

Ich weiss keinen Rat mehr.

Fritz Box Einstellungen :

811 b+g
Sichereit: Kein WPA kein WEP verschlüsselung, kann eig jeder rein.


Die Empfangsbalken der WLan Karte zeigen auch immer 3-5 Balken aber kriege keine Verbindung.

Hoffe hier auf Hilfe.

Danke
1
Antworten
57492
Aufrufe
BurnAware Free - Kostenloses Brennprogramm nun auch für Windows 7
Begonnen von gdi
25. Januar 2009, 11:09:20
BunrAware Free ist eine kostenlose CD, DVD und Blu-Ray Brennsoftware, welche die nötigsten Funktionen wie das Brenen von Datenträgern für Dateien, Backup, Audio, MP3, Video-DVDs und ISO Abbildern bereitstellt.

Es wurde die neue Version 2.2.3 freigegeben, welche nun offiziell Windows 7 unterstützt.

Screenshot: http://www.burnaware.com/screenshots/free.jpg
Link: http://www.burnaware.com/downloads/burnaware_free.exe (7 MB)
3
Antworten
4128
Aufrufe
Probleme mit zu langen Domain-Namen
Begonnen von ossinator
21. Januar 2009, 11:17:45

Microsofts aktuelle Beta-Versionen der Betriebssysteme Windows 7 und Windows Server 2008 R2 haben Probleme mit langen Domain-Namen. Diese dürfen nicht länger als 15 Zeichen sein.

Versuchen Nutzer in Unternehmensnetzen beispielsweise, ihren Rechner in eine Domain mit längerem Namen einzubinden, folgt lediglich eine Fehlermeldung. Microsoft hat das Problem erkannt und stellte nun einen Hotfix bereit, der von der Webseite des Herstellers heruntergeladen werden kann.

[url=http://support.microsoft.com/hotfix/KBHotfix.aspx?kbnum=961402&kbln=en-us][b][color=blue]Hotfix KB961402[/color][/b][/url]
33
Antworten
50678
Aufrufe
interne Lautsprecher funktionieren nicht mehr
Begonnen von Mahoon
19. Januar 2009, 13:42:43
« 1 2 3
hallo!
Ich hab seit 1 Woche ein notebook. nach dem ersten benutzen der Kopfhörer und dann dem rausziehen funktionieren die Lautsprecher nicht mehr. Support angerufen, auf Werkseinstellung zurück gesetzt und es ging wieder. Bis zur nächsten Kopfhörerbenutzung!

Bitte um hilfe! Danke!
24
Antworten
12370
Aufrufe
Seagate: Firmware-Update gegen Festplatten-Ausfall
Begonnen von ossinator
18. Januar 2009, 10:21:38
« 1 2

Seagate hat am Freitag gegenüber US-Medien bestätigt, dass bei bestimmten Produkten ein Problem mit der Firmware besteht, das zum Ausfall der Laufwerke führen kann.

Die betroffenen Geräte wurden den Angaben zufolge bis Dezember produziert. Insgesamt sollen mehr als zwei Dutzend Festplattenmodelle von Seagate betroffen sein, darunter auch die Serien Barracuda ES.2 SATA und Maxtor DiamondMax 22. Unter Umständen könnten die Daten auf den Laufwerken beim Einschalten des Host-Systems nicht mehr zugänglich sein, so Seagate in seiner Stellungnahme.

Seagate bietet inzwischen über seine Homepage ein kostenloses Firmware-Update an, das die Probleme beheben soll. Wegen der vielen Betroffenen hat man eine spezielle Website eingerichtet, die sich mit dem Problem beschäftigt und die betroffenen Laufwerke nennt.

Kunden, die bereits nicht mehr auf ihre Daten zugreifen können, bekommen zudem kostenlose Hilfestellung bei der Wiederherstellung. Folgende Laufwerke können nach Angaben von Seagate von dem Firmware-Fehler betroffen sein:

[b]Barracuda 7200.11[/b]
[list]
[li]ST31000340AS[/li]
[li]ST31000640AS[/li]
[li]ST3750330AS[/li]
[li]ST3750630AS[/li]
[li]ST3640330AS[/li]
[li]ST3640630AS[/li]
[li]ST3500320AS[/li]
[li]ST3500620AS[/li]
[li]ST3500820AS[/li]
[li]ST31500341AS[/li]
[li]ST31000333AS[/li]
[li]ST3640323AS[/li]
[li]ST3640623AS[/li]
[li]ST3320613AS[/li]
[li]ST3320813AS[/li]
[li]ST3160813AS[/li]
[/list]

[b]Barracuda ES.2 SATA[/b]
[list]
[li]ST31000340NS[/li]
[li]ST3750330NS[/li]
[li]ST3500320NS[/li]
[li]ST3250310NS[/li]
[/list]

[b]DiamondMax 22[/b]
[list]
[li]STM31000340AS[/li]
[li]STM31000640AS[/li]
[li]STM3750330AS[/li]
[li]STM3750630AS[/li]
[li]STM3500320AS[/li]
[li]STM3500620AS[/li]
[li]STM3500820AS[/li]
[li]STM31000334AS[/li]
[li]STM3320614AS[/li]
[li]STM3160813AS[/li]
[/list]

Ich war bereits davon betroffen, was mich zu einer Neuinstallation im Dezember 08 veranlasste. Vista ließ sich nur nach mehrfachen Neustart booten.
3
Antworten
16275
Aufrufe
SD Slot wird nicht angezeigt !
Begonnen von cynamy
14. Januar 2009, 21:45:49
Hej,

habe leider das problem, daß mein sd slot nicht angezeigt wir, auch nicht wenn ich meine 8 gb sd karte reinstecke.

einen treiber kann ich auch nicht finden.

habe windows xp und einen toshiba satellite a100 laptop.

ich brauche diesen slot, weil sich zu große filme von der kamera über ein usb kabel nicht laden lassen, aber wie ich bei jemand anders ausprobiert habe über die sd karte direkt.

hat jemand eine idee wie ich das problem beheben könnte ?

grüße
cynamy

2
Antworten
12616
Aufrufe
interne Lautsprecher
Begonnen von maxl72
08. Januar 2009, 16:33:22
Hallo Zusammen,
ich habe ein Nootbock Fujitsu Siemens Amilo Pa 1510, seit dem ich der Vista Home instaliert habe, funktioniert der interne Lautsprecher nicht mehr, ich kenne mich mit PC´s eigentlich gut aus und habe alles notwendige geprüft, alles in Ordnung kommt aber troztdem kein Sound, kann jemand mir etwas dazu sagen?
Danke
grüß max :D
0
Antworten
53479
Aufrufe
Opfer einer Internetabzocke geworden? Folgendes ist zu tun.
Begonnen von lorhinger
06. Januar 2009, 20:28:54
[b]Was muss ich als Opfer tun?[/b]
Sie sind auf eine Abo-Falle im Internet hereingefallen, habe Ihre Daten angegeben - und jetzt ist Ihnen eine hohe Rechnung ins Haus geflattert. Wenn Sie die - angeblich bestehende - Kostenpflicht des Internetdienstes wirklich übersehen haben weil diese vom Anbieter bewusst versteckt wurde, sollten Sie wie folgt vorgehen:

[b]1. Bleiben Sie ruhig! [/b]
So wie Ihnen ist es in den vergangenen drei Jahren vielen hunderttausend Menschen auch gegangen. Aber: Keines dieser Opfer bekam einen Schufa-Eintrag, keines landete im Gefängnis, keines wurde identifiziert (wenn es falsche Daten angegeben hatte), und der Gerichtsvollzieher kam auch zu keinem der Opfer. Also: Bleiben Sie ruhig und lassen Sie sich von Kriminellen nicht verunsichern.

[b]2. Widersprechen Sie der Rechnung[/b]
Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihnen ein angeblicher Vertrag auf unlautere Weise aufgezwängt wurde, können Sie folgende Erklärungen als Einschreiben/Rückschein oder als Telefax an den Anbieter senden, um alle Fristen zu wahren:

•Bestreiten Sie, dass mit der Anmeldung ein kostenpflichtiger Vertrag zustande gekommen ist (Beweislast trägt der Anbieter) und
•bei Minderjährigen verweigern Sie die Genehmigung des Vertragsschlusses durch den/die Sorgeberechtigten und
•hilfsweise erklären Sie den Widerruf des Vertrags und
•hilfsweise erklären Sie eine Anfechtung wegen Irrtums und allenfalls
•hilfs-hilfsweise kündigen Sie zum nächstmöglichen Termin.

[b]"Hilfsweise"[/b] geben Sie die Erklärungen deshalb ab, weil Sie ja bereits bestreiten, dass ein Vertrag zustande gekommen ist. Widerruf, Anfechtung und Kündigung setzen aber einen Vertrag voraus. Indem Sie zum Bestreiten des Vertrages vorsorglich ergänzende Erklärungen "hilfsweise" abgeben, betonen Sie, dass Ihrer Meinung nach "eigentlich" schon kein Vertrag besteht.

Achtung: Wenn ein fragwürdiger Anbieter Ihre Daten gar nicht hat - zum Beispiel, weil Sie bei der Anmeldung angesichts des scheinbar kostenlosen Angebots einen falschen Namen oder eine falsche Adresse angegeben haben - sollten Sie nicht den Fehler machen, dann einen Widerspruch mit Ihren echten Daten zu schicken. 

[b]3. Benutzen Sie einen Musterbrief[/b]
Nicht jeder kennt sich juristisch gut aus. Deshalb haben die deutschen Verbraucherzentralen einige Musterschreiben und Musterbriefe verfasst. Diese müssen sie nur noch mit Ihren Daten ergänzen und können dann den Abzockern widersprechen

[b]Aktuelle Musterbriefe findet man bei der jeweiligen, im Bundesland des Betroffenen, ansässigen Verbraucherzentrale[/b].

[b]http://verbraucherzentrale.de/[/b]

Achtung: Erwarten Sie bitte nicht, dass die dubiosen Geschäftsleute nach dem Erhalt eines solchen Briefes sofort klein beigeben und auf ihre angebliche Forderung verzichten. In etwa 90 Prozent der Fälle werden die Täter Ihnen ein Standard-Schreiben schicken mit dem Inhalt, dass sie trotzdem auf ihre Forderung beharrten. Das gehört einfach dazu.

Und ganz wichtig: Wenn Sie sich mit falschen Daten angemeldet haben (weil Sie ja von einem kostenlosen Dienst ausgingen), liefern Sie den Tätern nicht per Widerspruch Ihre richtigen Daten nach. Das ist das Dümmste, was Sie tun können. Wenn Sie in der Anmeldemaske falsche Daten eingetragen haben, können Sie zunächst einmal nicht identifiziert werden - trotz IP-Adresse.

[b]4. Bleiben Sie hartnäckig. Lassen Sie sich nicht einschüchtern! [/b]
Wie oben geschrieben, sind die Täter in der Regel hartnäckig - ihr Geschäft heißt schließlich Einschüchterung. Die Anbieter (insbesondere die "dubiosen" Anbieter) werden also mit Mahnschreiben, Schreiben von Inkassounternehmen und anwaltlichen Schreiben eine Drohkulisse und eine stets wachsende Forderung aufbauen, um Sie zur Zahlung zu bewegen. Sie werden schimpfen und mit Paragrafen um sich werfen, werden Urteile zitieren und Ihnen mit hohen Gerichtskosten drohen. Lassen Sie sich davon nicht einschüchtern! Wenn Sie der Forderung einmal widersprochen haben, ist der Fall für Sie erledigt. [b]Es gibt nur eine Ausnahme:

5. Mahnbescheid: Wann Sie doch aktiv werden müssen[/b]Ein Handlungsbedarf besteht erst dann wieder, wenn Sie einen gerichtlichen Mahnbescheid (näher hier ) erhalten - also Post vom Amtsgericht. Mahnbescheid heißt aber auch nur, dass der Anbieter zum Gericht gegangen ist und dort ein juristisches Musterformular ausgefüllt hat. Das Gericht hat nicht geprüft, ob die Forderung zu Recht besteht!

Trotzdem müssen Sie auf einen Mahnbescheid reagieren. Widersprechen Sie also dem Bescheid. Senden Sie Ihren Widerspruch an das zuständige Gericht IMMER per Einschreiben ab.

Durch den Widerspruch gegen den gerichtlichen Mahnbescheid ist nun wieder der Anbieter in der Pflicht. Er muss nun eine Gerichsverhandlung in Gang bringen, in der zum ersten Mal ein Richter den Sachverhalt rechtlich würdigen wird. Gerade Anbieter mit fragwürdigen Geschäftsmodellen werden nun in letzter Minute einen Rückzieher machen und auf die Forderung im Einzelfall verzichten. Denn ein für sie negatives Urteil könnte dazu führen, dass keiner ihrer "Kunden" mehr bezahlt
1
Antworten
6506
Aufrufe
2te Festplatte Schaltet sich immer an und aus
Begonnen von Robin99
06. Januar 2009, 14:00:05
hi Leute :wink

hier mein Problem: Ich habe in meinem pc 2 Festpletten eingebaut. Eine mit XP und eine mit vista (Also Dual Boot :D) nun ist es so, wenn ich in Vista reingehe und meine andee Festplatte nicht benutzte, schaltet die sich einfach ab. Wenn aber zugrif gefordert wird, schaltet die sich wider an. Danach wider aus. Das ist bei XP Nicht so! Kann man das in Vista Irgentwo umstellen? Weil ich glaub nich das, dass so gut is, wenn die ständig an und aus geht

Hoffentlich könnt ihr mir helfen :D

mfG

Robin  :))
3
Antworten
3740
Aufrufe
PC Aufrüsten - Was empfehlt ihr?
Begonnen von Panda
03. Januar 2009, 17:59:19
Hallo ihr da draussen =)

ich möchte meinen PC aufrüsten...Da ich leider keine ahnung habe, wie man ihn aufrüstet geschweige denn was sich wie mit was verträgt (arbeitsspeicher zum board etc. pp.) wäre es schön, wenn ihr mir helfen könntet...

Hier ist eine Liste, wie der jetzige Stand ist:

HP Pavilion Media Center m7747.de - Athlon 64 X2 4600+ 2.4 GHz

Allgemein
MPN: GC314AA#ABD
Plattform-Technologie: AMD LIVE!
Typ: Media Center
Anwendungsempfehlung: Hausgebrauch
Formfaktor des Produktes: Tower
Lokalisierung: Deutsch / Deutschland

Prozessor
Typ: AMD Athlon 64 X2 4600+ / 2.4 GHz
Multi-Core-Technologie: Dual-Core
64-Bit-Computing: Ja
Installierte Anzahl: 1
Max. unterstützte Anzahl: 1

Cache-speicher
Typ: L2

Hauptplatine
Chipsatz: NVIDIA GeForce 6150 LE

Ram
Installierte Anzahl: 1 GB / 4 GB (Max)
Technologie: DDR2 SDRAM
Übereinstimmung der Speicherspezifikation: PC2-4200
Formfaktor: DIMM 240-PIN

Massenspeicher-controller
Typ: 1 x Serial ATA - integriert

Massenspeicher-controller (2.)
Typ: 1 x IDE - integriert

Speicher
Festplatte: 1 x 400 GB - Standard - Serial ATA-150 - 7200 rpm

Optische speicher
Typ: DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM - Serial ATA
Lesegeschwindigkeit: 40x (CD) / 16x (DVD)
Schreibgeschwindigkeit: 40x (CD) / 16x (DVD±R) / 8x (DVD±R DL)
Geschwindigkeit bei wiederbeschreibbaren Medien: 32x (CD) / 6x (DVD-RW) / 8x (DVD+RW) / 12x (DVD-RAM)
Plattenetikettierungs-Technologie: LightScribe Technology

Kartenleser
Typ: 15-in-1-Kartenleser
Unterstützte Flash-Speicherkarten: CompactFlash-Karte, Typ I, CompactFlash-Karte, Typ II, Memory Stick, Memory Stick PRO, Microdrive, MultiMediaCard, SD Memory Card, SmartMedia Card, Memory Stick Duo, xD-Picture Card, Memory Stick PRO Duo, miniSD, RS-MMC, MultiMediaCardmobile, MultiMediaCardplus

Grafik-controller
Typ: PCI Express x16 - Plug-in-Karte
Grafikprozessor / Hersteller: NVIDIA GeForce 7300 LE
Videospeicher: DDR SDRAM
Installierte Größe: 64 MB
Digital-Video-Standard: Digital Visual Interface (DVI)

Produktbeschreibung des Herstellers
HP Media Center m7700 PC Serie bietet herausragendes Entertainment und exzellente Leistung für Home-Computing und besticht gleichzeitig durch außerordentliche Benutzerfreundlichkeit und ein elegantes Design.

Audioausgang
Typ: Soundkarte - integriert
Kompatibilität: High Definition Audio

Eingabegerät
Typ: Maus, Tastatur
Maus
Technologie: Optisch
Schnittstelle: PS/2
Merkmale: Blättern
Netzwerk
Netzwerk: Netzwerkkarte - integriert
Data Link Protocol: Ethernet, Fast Ethernet


Erweiterung / konnektivität

Erweiterungseinschübe gesamt (frei):
2 ( 1 ) x von vorne zugänglich - 5.25" x 1/2H
2 ( 1 ) x intern - 3.5" x 1/3H
1 ( 1 ) x Personal Media Drive-Einschub

Erweiterungssteckplätze gesamt (frei):
4 Speicher - DIMM 240-PIN
1 ( 0 ) x PCI Express x16
3 ( 3 ) x PCI
1 ( 0 ) x Prozessor

Schnittstellen:
1 x Maus - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
1 x Tastatur - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
6 x Hi-Speed USB - USB Typ A, 4-polig ( Vorderseite: 2 )
2 x IEEE 1394 (FireWire) ( Vorderseite: 1 )
1 x Netzwerk - Ethernet 10Base-T/100Base-TX - RJ-45
1 x Display / Video - VGA - HD D-Sub (HD-15), 15-polig
1 x Display / Video - S-Video-Ausgang
1 x Audio - SPDIF-Ausgang
9 x Audio - Ausgabe - Mini-Phone 3,5 mm ( Vorderseite: 3 )

Stromversorgung
Gerätetyp: Stromversorgung

Betriebssystem / software
Bereitgestelltes Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Premium
Herstellergarantie
Service & Support: 1 Jahr Garantie
Details zu Service & Support: Begrenzte Garantie - Arbeitszeit und Ersatzteile - 1 Jahr

wem diese liste zu umständlich zu ist, hier ist eine übersichtlichere Liste:

http://www.ciao.de/HP_Pavilion_Media_Center_m7747_de_Athlon_64_X2_4600_2_4_GHz__2555153


Wäre echt super-genial, wenn ihr mir weiterhelfen könntet..


LG
Panda

PS: Er sollte so gut sein, dass er einigermaßen die neueren Spiele, wie z.b. gta4 oder call of duty bewältigen kann. es muss aber auch kein high-end pc sein! ;)
3
Antworten
5772
Aufrufe
Ingame Aufnahme Programm
Begonnen von BumbleBee
29. Dezember 2008, 23:05:10
Wie der Titel schon sagt ich suche ein geeignetes Programm um in Spielen ein bisschen aufzunehmen da mir niemand mit meinem FRAPS Problem [URL=http://www.go-windows.de/forum/gaming/fps-problem/]hier[/URL] helfen konnte.

Meine PC Daten:

[i]Intel Quad Core Q9550 @ 2.83 GHz
4,00 GB RAM
465 GB  Harddrive, 149 GB external Harddrive
ATI RADEON 4870 512 MB[/i]

Vielen Dank im Voraus.
1
Antworten
8450
Aufrufe
Keine Internetverbindung mit Alice (WLAN)
Begonnen von Isi
25. Dezember 2008, 23:26:25
Hallo =)
Ich habe seit kurzem ein Medion Laptop (MD 96640) mit Windows Vista. Alice habe ich schon länger als Internet Anbieter, habe es bis jetzt aber nur mit Kabelverbindung genutzt.
Die Kabelverbindung über den neuen Router von Siemens (SL2-141-I) funktioniert einwandfrei - auch mit dem Laptop.
Das Laptop kann auch eine Verbindung zum Router herstellen und zeigt guten Empfang an. Wenn ich mich dann mit WLAN ins Internet einwählen will, friert der Laptop nach Eingabe von Benutzername und Passwort ein und reagiert überhaupt nicht mehr (keine Maus, kein STRG+ALT+ENTF).
Mit Medion und Alice habe ich auch schon telefoniert, aber die weisen sich gegenseitig die Schuld zu (Alice sagt, Vista updaten; Medion behauptet, der Router von Alice sei Schuld).

Kennt jemand von euch das Problem, bzw kann er mir weiterhelfen? Würde mich sehr freuen.

Lg
38
Antworten
22482
Aufrufe
Internet Explorer stellt keine Verbindung zum port World Wide Web her
Begonnen von valindur
23. Dezember 2008, 09:40:59
« 1 2 3
Hallo Vistaianer,

Ich habe seit geraumer Zeit ein großes Problem:
Mein Internet Explorer zeigt keine webseiten mehr an. Firefox funktioniert jedoch.
Jetzt  werden viele sagen: "Benutz doch Firefox", aber viele Programme die das Internet benötigen, brauchen den Internet Explorer.

Wenn ich den Internet Explorer öffne, zeigt er keine Seite an und wenn ich auf "Diagnose von Verbindungsproblem" drücke, kommt eine Nachricht: "www.(belibige-website).de" ist nicht eingerichtet, eine Verbindung auf Port "World Wide Web-Dienst (http)" mit diesem Computer einzugehen.

Wenn ich eine Adresse ohne "www." vorher einzugeben kommt z.B. http:///?%20google.de

Hoffe auf schnelle Antwort...

P.s: Benutze einen Alice Router
1
Antworten
2829
Aufrufe
Xbox360 über Vista ins Internet
Begonnen von Link93
20. Dezember 2008, 13:24:15
Ich hab eine 360 und will die umbedingt ins Internet bringen, hab das auch schon hinbekommen über Router das war ja einfach.
Crossover Kabel Reinstecken->bei 360 Netzwerk Konfiguration die PPoE Einstellungen festlegen und ab ins Internet

So mein Problem ist aber das das Kabel zu kurz ist zum verlegen unterm Teppich und ich hab gelesen wenn man 2 Netzwerkkarten hat kann man sie dazu nutzen die 360 ins Internet zu bringen allerdings klappt das nicht wirklich so wie ich will :(

So siehts bei mir momentan aus:
[url=http://www.abload.de/image.php?img=1ictg.jpg][img]http://www.abload.de/thumb/1ictg.jpg[/img][/url]
[url=http://www.abload.de/image.php?img=2q3cr.jpg][img]http://www.abload.de/thumb/2q3cr.jpg[/img][/url]
[url=http://www.abload.de/image.php?img=3p0og.jpg][img]http://www.abload.de/thumb/3p0og.jpg[/img][/url]

Bei der Xbox hab ich keine Ahnung was ich einstellen soll.
Ich hab schon probiert:
Ip Adresse: 192.168.0.2
Subnetz Maske: 255.255.255.0
Gatway:192.168.0.1

Ich bin Ratlos  :kaffee
7
Antworten
4316
Aufrufe
Probleme mit LAN Verbindung
Begonnen von BS-One
18. Dezember 2008, 12:52:18
Hallo liebe leute habe ein Problem und zwar folgendes ;( :

Wenn ich mein Laptop ganz normal starte habe ich zu 90 % keine LAN Internetverbindung. Bis ich diese dann bekomme muss ich das LAN Kabel bestimmt 10 Mal bei meinem Laptop raus und reinmachen bis es sich dann irgendwie verbindet. Ich hoffe jemand kann mir helfen und sagen woran das liegen könnte.
Danke schonmal
gruß BS-One

E : Hab Windows Vista 32 Bit
4
Antworten
5861
Aufrufe
Dringend Hilfe!!! Vista W-lan Router und keine verbindung ins Internet.
Begonnen von MERDANMORFOZ
11. Dezember 2008, 13:20:46
Hallo Leute,

hab vor kurzem mir ein neuen PC mit Vista home professional zugelegt. Hatte bis jetzt ganz normal über kabel Internet(hatte am anfang auch damit probleme ins internet zu kommen bei Vista). Nun wollte ich auf W-LAN umsteigen und hab mir von Linksys ein w-lan Router + w-lan Stick gekauft. Habe alles ganz normal angeschlossen und auch alles Instaliert wie es in der Bedienungsanleitung standt. aber ich kriege keine verbindung ins internet, wenn er am ende der Istalation nachdem ich auch alle daten vom internetanbieter (netcologne) angegeben habe usw checkt der nochmal alles ab und am ende steht dann nurnoch internetverbindung wird getestet.... nach paar minuten kommt dann die Meldung "Internetverbindung konnte nicht hergestellt werden, bitte überprüfen sie nochmal alle daten usw.." Hab auchnocmal alles überprüft Zugansdaten ect. aber immernoch keine verbindung. Kann es vlt daran liegen das ich unten neben der uhr bei dem netzwerksymbol wenn ich dadrauf gehe steht "nur Lokal"?? weil hatte das gleiche problem am anfang auch wo ich den pc neu hatte und über kabel ins internet geangen bin, hab dan einfach breitbandverbindung erstellen irgendwann gemacht und dann ging doch hier hab ich auch alles versucht manuel verbindung herzustellen, drathloses netzwerk erichten, aber leider keine ergebnisse. Hoffe konnte euch mein Problem erklären und hoffentich könnt ihr mir weiterhelfen. Brauche echt dringen hilfe weiß nicht mehr was ich noch machen soll hab schon mehrere stunden damit verbracht.. vielen dank im vorraus
6
Antworten
3238
Aufrufe
SATA Adapter für intern. Gut oder nicht?
Begonnen von Lord_Zuribu
10. Dezember 2008, 11:26:45
Hallo zusammen

Ich will auf meinem Rechner noch eine HD anschlissen. Jedoch habe ich meine 4 SATA Slots schon aufgebraucht. Ich habe jetzt im Internet einen Adapter gefunden (siehe Bild). Die Frage ist jetzt ob dieser wohl gut sein wird. Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Adaptern gemacht? Der SATA Stecker kommt ja nicht ins Board. Aber die HD würde ja vom Netzteil Strom erhalten. An dem sollte es also nicht scheitern. Was denkt ihr dazu?

Danke für eure Antworten

Gruss
Lord_Zuribu