260 Benutzer online
18. Januar 2017, 00:31:39

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort backup
8
Antworten
637
Aufrufe
Einzelne Dateien aus Systemabbild wiederherstellen
Begonnen von Swagley11
10. November 2016, 18:23:15
Hallo liebe Community,

leider ist letztens mein PC abgeschmiert, da die Festplatte beschädigt war und diese musste natürlich plattgemacht werden. Nun habe ich zwar ein Systemabbild auf einer externen Fesplatte, jedoch meinte der Computerservice zu mir ich muss die Dateien einzeln raufziehen, da ich das "frische" Betriebssystem sonst wieder zerstören würde.

Leider schaffe ich das aber nicht. Ich habe bereits versucht über die Datenträgerverwaltung eine virtuelle Festplatte anzufügen, jedoch kommt immer die Fehlermeldung, dass die virtuelle Festplatte bereits angefügt ist. Mit dem Programm VhDAttach funktioniert es auch nicht.

Ich brauche unbedingt eure Hilfe, da sehr wichtige Daten verloren gehen würden.
Danke schonmal im vorraus für eure Antworten. :))

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows win7win7 winwin ymsyms bgebge forumforum softwaresoftware zwuzwu bgqbgq problemeprobleme problemproblem windows7windows7 gehtgeht programmprogramm funktioniertfunktioniert keinekeine hilfehilfe installiereninstallieren fehlerfehler treibertreiber ohneohne keinkein zguzgu 13555341691355534169 computercomputer installationinstallation windowwindow d2sd2s
15
Antworten
13180
Aufrufe
Bootet nicht kein Betriebssystem gefunden-Möglich per OEM neu Installation?
Begonnen von jd_cort
06. September 2015, 13:50:49
« 1 2
allo,

habe an meinem Toshiba Notebook das Upgrade von Win 7 Home Premium zu Win 10 vorgenommen So weit alles gut, kein Probleme.

Als letztes habe ich dann noch die 500GB große Platte neu aufgeteilt, und das war ein großer Fehler. Auf Laufwerk war Windows 10 komplett mit 300 GB und auf d:\ hatte ich 200 GB eingerichtet, dort waren auch keine Daten.

Jetzt kann ich aktuell gar nicht mehr booten, denn alle Windows Dateien die vorher noch auf c:\ lagen, stehen jetzt auf d: - auf Laufwerk c:\ steht jetzt nichts.

Das habe ich mit Diskpart gelöst und den Namen vom Laufwerk geändert, c:\ ist jetzt korrekt. Dann kam der Fehler das keine Bootdatei da ist, auch das habe ich gelöst.

Nach dem Neustart sagt das Notebook aber jetzt - kein Betriebssystem gefunden. Mit der Reparaturfunktion über die DVD konnte nichts erwirkt werden.

Mir fällt jetzt wirklich nichts mehr ein.

Meine Frage, das ist ein Toshiba Notebook mit OEM Windows 7 Home Premium. Das dumme ist, die Recovery DVD ist nicht da und auf das Recovery Laufwerk auf dem Notebook habe ich keinen Zugriff, trotz allem was ich versucht habe. Ich denke fast die Datei ist defekt.

Meine letzte Idee, Windows 10 neu zu installieren. Zwar habe ich den Windows Key vorher ausgelesen, aber das ist ja ein OEM Key. Wenn ich jetzt Windows 10 von der Testversion als DVD starte, findet Windows dann den ehemaligen Win7 Key selber und erklärt ihn als gültig? Oder kann es sein das der OEM Key bei der Neuinstallation nicht akzeptiert wird? Dann hätte ich ein großes Problem, denn dann hätte ich gar kein Betriebssystem mehr.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Vielen Dank

JD
2
Antworten
5074
Aufrufe
Norton online Backup deinstallieren
Begonnen von Monkee
16. Dezember 2013, 18:34:04
Hallo Wissende,
habe vor ca 3Monaten Norton Antivirus free deinstalliert und bvin auf Kaspersky umgestiegen.
Kaspersky funktioniert.
Mein Problem ist jetzt, das ich noch ein Norton online Backaup auf dem Rechner habe welches ich weder mit der Systemsteurung noch mit IObit Uninstaller deinstallieren kann, weil es da nicht erscheint. Ist aber im Autostart noch drin(Mittlerweile deaktiviert)
Das Norton Removal Tool erkennt auch kein Norton online backup.
Im Explorer erschein aber C:\Program Files (x86)\Symantec\Norton Online Backup,C:\Users\Public\Downloads\Norton,C:\Users\monkee\Documents\Berichte Norton und OTL usw. noch Einträge.
beim Versuch den Ordner Symantec zu löschen kommt der Hinweis das eine Datei von einem anderen Programm benutzt wird und nicht gelöscht werden kann.
In der Registrie sind auch noch diverse Einträge von Norton.
Hat da jemand ne Idee wie ich das lösen kann.
Gruß Monkee
4
Antworten
11922
Aufrufe
per bat datei vom PC aus eine bat Datei vom Server starten
Begonnen von Harry Dolm
07. Januar 2013, 16:10:54
Hallo Ihr Lieben.
kurz erklärt. ich mache eine Datensicherung per bat mit robocopy auf meinem PC, diese daten werden auf dem Server gesichert. Danach möchte ich per bat das eine sicherung der gleichen eben gesicherten Dateien auf ein NAs gesichert werden sollen. Wie kann ich per bat von meinem PC eine bat auf dem Server starten. Ja klar, ich könnte die Daten auch direkt vom PC auf das NAS sichern, aber da der Server eh 24 std läuft ist es mir liebe diese Backup vom Server aus zu starten
PC = Windows 7
Server = Windows Web Server 2008 Server ist passwortgesichert

Ich hoffe hier ist jemand der mir helfen kann........

Lieben Gruß
Harry
2
Antworten
10787
Aufrufe
Outlook 2013 - Kontakte weg.
Begonnen von ossinator
21. Dezember 2012, 14:13:19
Nun ist mir aufgefallen, dass alle Kontakte weg sind. Die Geburtstagsdaten wurden in den Ordner "Gelöschte Dateien" verschoben.
So war das nun natürlich nicht gedacht. Was macht Outlook 2013 mit meinen Kontaktdaten? Die Kalenderdaten sind witzigerweise alle vorhanden.
3
Antworten
5623
Aufrufe
Windows 7 Datensicherung - automatisch herunterfahren
Begonnen von Markus
16. Dezember 2012, 20:49:58
Servus,

habe in Windows 7 eine Datensicherung (Sichern & Wiederherstellen) geplant, die wöchentlich am Sonntag ausgeführt werden soll.
Problem: Läuft die Sicherung und ich fahre den PC herunter, wird sie abgebrochen.
Gibt es die Option Sichern und Herunterfahren ähnlich wie "Updates installieren und herunterfahren"?

mfg
Markus
7
Antworten
6755
Aufrufe
Linux Mint + Windows. Nach ändern der Startoptionen startet Windows nicht mehr
Begonnen von Schattenkind
19. Oktober 2012, 13:39:31
Moin Ihrs!

Folgendes:

C Platte: 3 partitionen

Partition 1: Windows 7 Ultimate 64bit
Partition 2: Linux Mint 13 64 bit
Partition 3: Swap Auslagerung

Bootlaoder ist Grub.

Getsern habe ich unter Windows das nervige Origin per msconfig aus dem Systemstart genommen und danach noch eine Weile mit dem Rechner gearbeitet ohne direkt neu zu starten.

Heute morgen starte ich meinen Rechner und bis zur OS-Auswahl ist alles wie gehabt, nachdem ich Windows 7 zum booten ausgewählt habe kommt jedoch die Routine wie wenn man die Win-DVD einlegt (Daten werden geladen etc) dann kommt eine Fehlermeldung das Windows nicht gebootet werden konnte und ich per Win-DVD eine reperatur durchführen soll. Also Win-DVD rein und Rechner neu gestartet. Es wurde auch von DVD gebootet und man kommt in das Instal-Menü von Windows. Dort habe ich dann die Reperatur ausgewählt und er fängt an nach vorhandenen Windowsinstallationen zu suchen, allerdings findet er das installierte Windows nicht. bzw zeigt mir keins an. Reperatur kann ich trotzdem durchführen lassen und wenn ich mir die Diagnose der durchgeführten Reperatur anschaue zeigt er da auch einen Fehler an den er angeblich gefunden und beseitigt hat. Windows startet trotzdem nicht und das Spiel geht von vorne los. Nach 4 mal hatte ich keine Lust mehr.

Weiß jemand von Euch was das ist, bzw was ich dagegen tun kann?

Ich habe vor 6 oder 7 Tagen einen Wiederherstellungspunkt gesetzt als ich was am Rechner gemacht habe, allerdings findet er keinen und eben auch kein System... Linux startet ganz normal und ohne Mucken...

Ich weiß, ist alles nicht ganz genau 100% wiedergegeben wie es da bei den Meldungen stand, aber ich schreibe es grad aus dem Kopf, da ich zur Zeit bei der Arbeit bin und es mir gerade nicht noch einmal anschauen kann...

Hoffe Ihr könnt trotzdem etwas dazu sagen!?

MfG
1
Antworten
5262
Aufrufe
Systemwiederherstellung
Begonnen von hartmut bies
13. Oktober 2012, 07:12:18
Hallo,

Seit einiger Zeit legt mein PC keine Wiederherstellungspunkte mehr an,
habe auch schon alles ausprobiert um den Fehler zu finden.
Habe dann stets die Meldung" Unerwarteter Fehler in Schattenkopie Fehlercode 0X80042302"...
Systemabbild erstellen geht auch nicht, Fehlercode 0x807800A1, "VSS" und "SPP"...
Bin kein PC Fachmann, kann mir auch nicht erklären, was da passiert ist.
Was also kann ich tun, um diese Fehler zu beheben?

mit besten Grüßen
8
Antworten
12058
Aufrufe
Fehlernummer 0x80040707
Begonnen von toby
06. Oktober 2012, 10:20:12
Guten Morgen zusammen,

ich wollte gestern Abend GTA IV installieren, aber es ging nicht. Es kommt immer die Fehlermeldung 0x80040707, Setup wird beeendet - OK. Ich habe Windows 7 Home Premium 64 Bit. Kann mir jmd. helfen? Habe schon gegoogelt, eine Menge gefunden, aber entweder hilft nichts oder ich kapiers nicht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße ;)
2
Antworten
6112
Aufrufe
Laptop bootet nicht mehr wegen Festplettenfehler
Begonnen von PC-Horst
18. September 2012, 17:29:24
Hallo,
Mein ca. 4 Jahre altes Medion Laptop mit Windows Vista fährt nicht mehr hoch.Das Problem ist ein schleppendes,d.h mir wurde als es noch lief schon angezeigt das ein SMART Ereignis aufgetreten ist und ich meine Daten sichern solle,habe ich dummerweise nicht gemacht. Jedenfalls wenn ich den Laptop anmache kommt ein schwarzer bildschirm mit dem Inhalt:
Problem:SMART Failure predicted on Hard Disk 2... Warning:Immediately back up your data and replace your hard disk drive.A failure may be imminent. Press F1 to continue.
Wenn F1 gedrückt erscheint der Microsoft Corporation Schriftzug mit grünem Balken dann passiert ne Zeit nix und der schwarze Bildschirm Mit dem SMART -Problem erscheint wieder. Starten im Abgesicherten Modus führt zum selben Ergebnis. :-\
Wenn ich die Recovery-CD einlege und die Problembereinigung durchführe sagt er mir dass er das Problem nicht automatisch beheben kann:
Problemereignisname:StartupRepairV2
Kennt sich jemand mit disem SMART Fehler aus und kann ich meine Daten noch retten oder muss ich alles neuinstallieren und hoffen dass das Laptop nicht ganz im Eimer ist. :grübel
PS:Mit diesem SMART Ereignis lief der Laptop ca. 2 Monate, obwohl er häufiger abgestürzt ist.
Vielen Dank für euere Hilfe
:))
6
Antworten
13135
Aufrufe
Office Professional Plus 10 Testversion aktivieren
Begonnen von Sebastian P.
03. September 2012, 12:19:44
Hallo Liebe Forumschreiber!

Ich wollte wissen ob ich die Testversion von Office Professional Plus 10 (Von dem ich eine DVD mit 3 Lizenzen gekauft habe) nach einer Neuinstallation von Windows7 aktivieren kann. Die DVD ist leider nicht mehr vorhanden, den Key habe ich mit ProduKey ausgelesen. Leider kann man ja auf [url=http://www.office.com/backup]www.office.com/backup[/url] keine Sicherungskopie von der Professional Plus Version herunterladen (aus welchem Grund auch immer :grübel).

Die Seite mit der Testversion wäre die hier:
[url=http://office.microsoft.com/de-at/professional-plus/]http://office.microsoft.com/de-at/professional-plus/[/url]

Ich würde mich sehr über eine Rückmelung freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian P.
4
Antworten
8643
Aufrufe
Notebook Medion bootet nicht mehr
Begonnen von Dragonhead
20. August 2012, 13:57:46
Hallo Leute,

das Notebook Medion Akoya E6313 mit Windows 7 drauf von einem Freund bootet nicht mehr d.h. sobald man das Notebook einschaltet kommt nur noch das Medion Logo und unten in der linken Ecke steht "Press <F2> to enter setup" und "Press <F10> key to run Boote Menu" sonst weiter passiert nichts.

Die Tastatur scheint wohl noch zu funktionieren da man die Bildschirmhelligkeit einstellen kann, aber es passiert nichts wenn man F2 oder F10 drückt.

Da man ins Bios ja nicht rein kommt kann man auch nicht neu aufsetzen o.ä.

Google hat mir nur einen Tipp gegeben und zwar den Einschaltknopf 15sek lang zu drücken während der Akku herausen ist und das Ladekabel nicht angeschlossen.

Hat aber leider nicht geholfen und das Notebook ist auch erst  ca. 1 Jahr alt und mein Freund hat die Rechnung auch noch verloren wo die Garantie oben stand.

Ich hoffe ihr könnt uns helfen^^

Mfg
22
Antworten
18619
Aufrufe
Acer Aspire V3-571 Bluetooth Treiber
Begonnen von Robin99
13. August 2012, 22:07:54
« 1 2
Hi :)

Mal wieder ein Problem:

Vor ein Paar tagen hab ich mir ein neues Notebook gekauft (Acer Aspire V3-571).

Da ich nicht die ganzen Werbeanwendungen etc auf meinem Notebook haben wollte hab ich als aller erstes die Festplatte Platt gemacht und Windows 7 Home Premium neu installiert. Soweit ging auch alles gut. Bis auf diesen Bluetooth Treiber.

Bei Acer gibt es BT Treiber von 2 Herstellern:
Atheros und Broadcom.
Ironischerweise funktionieren natürlich beide nicht.

Der Von Broadcom bricht sofort mit der Meldung ab, das kein Bluetooth gerät gefunden wurde.
Der von atheros scheint erst was zu installieren (irgend so eine Bluetooth Suite Software). Dabei findet Windows 2 "Basissystemgeräte". Jedoch findet Windows dafür keine Treiber :/
Die installierte Software von Atheros startet erst garnicht.

Was soll ich nun machen ? Ich wollte mir eigentlich für unseren Verstärker so einen BT Adapter kaufen um meine Musik von Spotify darauf abspielen zu können (Spotify hat natürlich ja keine airplay Unterstützung -.-) aber das kann ich ja wohl vergessen.

Bitte um Hilfe :)

29
Antworten
11267
Aufrufe
Nach Bios schwarzer Bildschirm
Begonnen von Xp-Hacker
08. August 2012, 20:02:17
« 1 2
Hallo liebe Leute,

hab ein großes Problem mit meinem Pc. :-\

Der Pc lief bis auf eine Sache die mich störte einwandfrei. Wenn man mit dem Webstick ins Internet ging, frierte dieser immer ein. Hatte auch schon alle möglichen Komponenten, bis auf die Grafikkarte ausgetauscht, aber es brachte nichts.

Habe dann die Treiber meiner Geforce 6200 deinstalliert und weiss der Teufel warum, die Auflösung ganz runter gedreht und diese Graka dann ausgebaut, um eine ältere Radeon 9600 einzubauen, um zu sehen, ob es da einen Konflikt gab, zwischen dem Internet Stick und der Graka.

Als ich die Radeon 9600 eingebaut und den Pc startete, kam nach dem Bios, nichts als ein schwarzer Bildschirm. Dachte dann, das mit der Graka etwas nicht stimmte, also die alte wieder ausgebaut und die neue Geforce rein gesteckt. Zu meinem Entsetzen blieb der Schirm weiterhin schwarz und das ist jetzt über zwei Wochen her! :wallbash

Egal was ich auch mache, das Problem lässt sich einfach nicht lösen.

Habe sogar ein älteres Mainboard eingebaut, andere FP, keine Konfiguration bringt Xp mehr zum laufen. Obwohl ich das BS, ohne Probleme das letzte mal runter gefahren hatte! Nur die Deinstallation der Treiber und Ausbau der Graka und anschließendem Einbau führte zum schwarzen Bildschirm.

Muss dazu sagen, das ich die Treiber normal deinstallierte, also nicht, wie man es machen sollte, mit einem Tool, der alles aus der Registry entfernt.

Die Daten der FP zu sichern war kein Problem. Adapter an Laptop und sichern. Habe eine FP auch formatiert um zu sehen ob Xp sich dann aufsetzen läßt, nada!

F8 oder F2 bringt nichts. Egal was man einstellt, es kommt nur ein schwarzer Bildschirm. Allerdings mit dem kleinen Unterschied, das er im abgesicherten Modus, oben links einen blinkenden Cursor anzeigt.

Dann probierte ich es schließlich neu aufzusetzen. Doch natürlich ging auch hier dann nichts mehr.

Setup wurde zwar gestartet und nach dem die Dateien kopiert wurden, kommt wieder nur ein Blick in ein schwarzes Quadrat.:grübel

Der Bildschirm ist ausgeschlossen, der läuft wenn man ihn am Laptop anschließt!

Dann habe ich mir die AVG Rescue CD gedownloadet und gebrannt. Rein damit und das Hauptmenü erschien dann ja auch. Danach geht ein Countdown runter von 10 Sekunden, nach denen er von der AVG CD booten sollte, damit dann das nächste Menü erscheinen sollte, in dem die verschiedensten Utilitys zu sehen sein würden, doch wieder nur schwarze Wolken. :evil:

Ich bin mit meinem Latein am Ende!

Könnte mir einer von euch allwissende Freaks sagen, was die Ursache sein könnte?:D

Das kommt mir mysteriös vor, obgleich ich weiss, das es einen rationalen Grund dafür geben wird.

Habe auch schon stundenlang nach antworten gegoogelt und dadurch verschiedene Dinge schon probiert, wie eben AVG, andere FP, usw., doch bin am verzweifeln und bald bereit die Hammerlösung zu ziehen.;)

Ich hoffe es kennt sich jemand damit aus oder hatte ein ähnliches Problem oder kann mir sonst noch Tips geben, wäre dankbar dafür.

Euch einen lieben Gruß und danke für eure Geduld diesen Roman zu lesen. :respect 

2
Antworten
13994
Aufrufe
Ordner, Datein, Programme sichern, ohne Windows mit zu sichern
Begonnen von This is Life
07. August 2012, 20:08:21
Wunderschönsten Guten Abend,

ich habe folgendes Problem: Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mir einen Rechner von HP gekauft. Mittlerweile ist da fast nicht's mehr original, außer der CPU, sowie die HDD. Jetzt habe ich ein Motherboard bestellt. Nachdem Einbau, lädt Windows nur noch bis zum laden des Win-Logos und verabschiedet sich dann mit einem Bluescreen. Linux geht. Ich weiß nun, dass eine OEM-Version von Windows ans Motherboard gebunden ist und der Fehler darin liegt. Also möchte ich mir nun ein neues Win7 holen, aber vorher meine Daten sichern. Meine letzte Datensicherung ist schon etwas älter. Ich weiß, so etwas gehört zur Grundausstatung.  :wink So, nun komme ich aber mal zur eigentlichen Frage. Ich will meine kompletten Daten (Videos, Bilder,...) und Programme und deren zugehörige Ordner in den jeweiligen Verzeichnissen so speichern, dass ich sie nach der neuinstallation von Windows einfach wieder rüberspielen kann, ohne, dass ich alle Programme neuinstallieren und aktivieren muss. Geht das? Wenn ja, wie? Zur Zeit habe ich Win7 HP 64 Bit drauf und würde dann auf Win 7 Ultimate 64 Bit wechseln wollen.
Wenn ihr noch Infos über mein System oder ähnliches braucht, sagt bescheid.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und ich sag' schonmal danke.  :))

Gruß

This is Life
16
Antworten
16918
Aufrufe
Datensicherung auf externer Festplatte
Begonnen von Nirco
04. August 2012, 13:02:45
« 1 2
Hallo!

Ich habe über die "Systemsteuerung/Sicherung des Computers herstellen" alle Daten meiner Festplatte (incl. Betriebssystem) auf einer externen Festplatte als sog. Backup gesichert. Ich verstehe allerdings den Sinn meiner eigenen Tätigkeit nicht ganz. Vielleicht kann mir hierbei jemand "auf die Sprünge helfen".

Nehmen wir mal folgende Szenarien an:

Szenario 1: Das Betriebssystem funktioniert nicht mehr.
Ist es überhaupt möglich, das alte System wieder herzustellen (Die Systemsteuerung funktioniert ja auch nicht mehr.)? Falls dies möglich sein sollte, was ist zur Systemwiederherstellung zu tun?

Szenario 2: Die Festplatte geht kaputt.
Nach Einbau der neuen Festplatte muss ich Vista von der CD aus neu installieren. Wozu also das gesamte Backup? Wäre es nicht ausreichend, einfach die persönlichen Daten (Eigene Dateien) auf die externe Festplatte zu kopieren, zumal die über die Systemsteuerung gesicherten Dateien alle die Bezeichnung "Backup Files" tragen, so dass aufgrund der gleichen Namensgebung kein Rückschluss auf den Inhalt der Ordner möglich ist?

Über die Beantwortung meiner Fragen würde ich mich freuen!

Gruß Nirco

1
Antworten
3091
Aufrufe
Wiederherstellen mit Recovery geht nicht
Begonnen von unbekannt
21. Juli 2012, 23:03:47
wie kann ich mein asus latop wiederherstellen als ob es neu gekauft wurde ?
mein recovery lässt sich nicht öffnen
2
Antworten
8339
Aufrufe
Systemsteuerung: Hier Sichern und Wiederherstellen funktioniert nicht
Begonnen von abalone
17. Juli 2012, 12:16:05
Hallo, bin neu hier.

Wie es oben steht, diese Funktion funktioniert nicht. Keine Reaktion beim Anklicken.

Alle anderen Funktionen der Systemsteuerung laufen tadellos.

Was ist der Grund und wie kann ich es reparieren ?

Win 7 Ultimate 64 -Bit.

Danke für Hilfe.
6
Antworten
12575
Aufrufe
Daten von externer Festplatte auf Notebook speichern
Begonnen von Unger
07. Juli 2012, 21:56:30
hallo,
habe bisher PC (Win xp) benutzt und alle Daten auf externer Festplatte (HD Drive 2go) gespeichert.
Jetzt möchte ich die Daten in mein neues Notebook (Win 7 home premium) übertragen. Die Festplatte wird jedoch nicht erkannt (keinerlei Reaktion, wenn ich per USB verbinde, obwohl ich schon den Gerätetreiber installiert habe). Habe kabel-Internet, kein Wlan. Nun wollte ich PC mit Notebook verkabeln, um dann auf die Festplatte zuzugreifen, weiß aber nicht wie. Die Kabelbezeichnungen im Forum sagen mir nichts, bin ziemlicher Laie. Würde mich über Hilfe freuen. :grübel
2
Antworten
5109
Aufrufe
Dell DataSafe Backup: Systemwiederherstellung + Partitionen
Begonnen von klerol
02. Juli 2012, 21:33:39
Hallo zusammen,

ich habe einen Dell XPS 17 (702x) mit Win 7 und wollte gerne auf die Auslieferungsinstallation zurück.
Die Festplatte (Partition C mit System) habe ich in der Windows-Verwaltung verkleinert und eine neue Partition D für meine Daten mit 300 GB erstellt.

Meine Frage:
Wenn ich nun die Wiederherstellung über F8 mit Dell DataSafe mache, wird dann auch die ursprüngliche Partitionsgröße wiederhergestellt und meine Datenpartition D ist dann beim Neustart weg? Oder wird alles auf die Systempartition zurückgespielt, ohne die Partitionen zu ändern?

Vielen Dank im voraus,
klerol