271 Benutzer online
30. Oktober 2020, 23:01:16

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort port
5
Antworten
12564
Aufrufe
Zweite Festplatte wird nach Systemneuaufbau nicht mit Laufwerksbuchstaben verseh
Begonnen von Tottidermusikus
14. Januar 2012, 22:58:52
Hallo, liebe XPerten,

und ich habe irgendwie den Verdacht, mir kann nur ein echter Experte weiterhelfen. Habe mein Problem schon seit Tagen gegoogelt, und auch schon ähnliche Fälle gefunden, jedoch keine wirklich passende Lösung gefunden: Ich bin am Verzweifeln! Bitte darum alle, die wirklich was zum Thema beitragen können, um Eure Hilfe! Ich bin kein PC-Freak, konnte mir aber bislang bei allem selber (und mit GIDF's Hilfe) helfen. Hier bin ich ratlos! Folgendes Problem:

Hatte bislang meinen ca. 5 Jahre alten PC mit einer 250 GB Samsung FP (Betriebssystemplatte) laufen, die ich vor ca. 3 Jahren um 2 Samsung HD103UJ F1 Spinpoint 1TB Laufwerke ergänzte (als Datenspeicher, wobei die eine Platte beim Start per TrayBackup auf die andere kopiert wurde).

Keine Kommentare hierzu: ja, hab mittlerweile auch schlechtes über die F1 gelesen; ja, es gibt bestimmt heutzutage elegantere Lösungen zur Datensicherheit. Aber es lief. Und die F1 taten ihren Dienst.
Kürzlich schmierte mir mein System auf komische Weise ab: erst "blauer Bildschirm" über Monate, dann nicht gefundene Systemdateien, dann Exitus. Versuch eines Neuaufbaus scheiterte (250 GB-Platte formatiert, XP drauf etc., 1. Start erfolgreich, beim 2. gleiche Probleme, Exitus). 250GB-Platte kaputt?
Hab mir daraufhin eine neue, weitere F1 gekauft (viel hilft viel!), hierdrauf nun XP installiert und wollte, als alles gut schien, nun die Daten-FPs anklemmen. Ergebnis: werden im BIOS erkannt, werden in der Computerverwaltung angezeigt ("Daten" 931 GB NTFS Aktiv), erhalten jedoch keinen Laufwerksbuchstaben; es bleibt im Menue alles grau, bis auf "in dyn. Datenträger konv.", "Eigenschaften" und "Partition löschen". Da ja Daten drauf sind, scheint mir nix davon geeignet. Unter "Arbeitsplatz" werden die Platten schlicht nicht angezeigt.

Hab nun alles mögliche versucht, Datenkabel umgesteckt, Analysesoftware (Testdisk, CrystalDiskInfo, HDTune), aber nix gefunden, wo ich was machen könnte, was mir einen Laufwerksbuchstaben gibt. Auch mit der BILD-Notfall-CD Schiffbruch erlitten (ich wollte die Daten von der Daten-FP nun auf die neue System-FP damit kopieren, die Daten werden mit dem Dateimanager da auch angezeigt, ich kann auf der System-FP aber kein Verzeichnis dafür erstellen: alles gesperrt "Schlosssysmbol", entsperren/öffnen ging auch nicht; hab noch ne USB-1,5TB-WesternDigital, die wird zwar angezeigt, kann ich aber hier mit dem Dateimanager nicht öffnen). Also: alles Scheiße! Bin mit meinem Latein am Ende.

Kann mir jemand helfen??? Bitte (flehentlich!). Vielen, vielen Dank für Eure Mühe im Voraus.

Und hier noch "a little bunch of usefull information" (hab mal msinfo32 und everest gemischt, da letztere wohl meinen Chip nicht erkennt):

Betriebssystemname Microsoft Windows XP Professional
Version 5.1.2600 Service Pack 3 Build 2600
Betriebssystemhersteller Microsoft Corporation
Systemname HAUPTRECHNER
Systemhersteller INTEL_
Systemmodell DP965LT_
Systemtyp X86-basierter PC
Prozessor x86 Family 6 Model 15 Stepping 6 GenuineIntel ~2397 Mhz
BIOS-Version/-Datum Intel Corp. MQ96510J.86A.0816.2006.0716.2308, 16.07.2006
SMBIOS-Version 2.4
Windows-Verzeichnis C:\WINDOWS
Systemverzeichnis C:\WINDOWS\system32
Startgerät \Device\HarddiskVolume1
Gebietsschema Deutschland
Hardwareabstraktionsebene Version = "5.1.2600.5512 (xpsp.080413-2111)"
Benutzername HAUPTRECHNER\Admin
Zeitzone Westeuropäische Normalzeit
Gesamter realer Speicher 4.096,00 MB
Verfügbarer realer Speicher 2,16 GB
Gesamter virtueller Speicher 2,00 GB
Verfügbarer virtueller Speicher 1,96 GB
Größe der Auslagerungsdatei 5,09 GB
Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack Service Pack 3
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername HAUPTRECHNER (Hauptrechner)
Benutzername Admin

Motherboard:
CPU Typ Unknown, 2400 MHz (7 x 343)
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 3328 MB
BIOS Typ Intel (07/16/06)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 7600 GT (256 MB)
Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (1642187832)

Multimedia:
Soundkarte SigmaTel Audio

Datenträger:
IDE Controller Intel(R) ICH8 2 port Serial ATA Storage Controller - 2825
IDE Controller Intel(R) ICH8 4 port Serial ATA Storage Controller - 2820
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Festplatte SAMSUNG HD103UJ (931 GB, IDE)
Festplatte Generic USB SD Reader USB Device
Festplatte Generic USB MS Reader USB Device
Festplatte Generic USB SM Reader USB Device
Festplatte Generic USB CF Reader USB Device
Festplatte SAMSUNG HD103UJ (931 GB, IDE)
Festplatte WD Ext HDD 1021 USB Device (1397 GB, USB)
Optisches Laufwerk TSSTcorp CD/DVDW SH-S183A
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 858473 MB (839655 MB frei)
D: (NTFS) 1430795 MB (925312 MB frei)
Speicherkapazität 2235.6 GB (1723.6 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus Microsoft PS/2-Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte Intel(R) 82566DC Gigabit Network Connection (192.168.2.2)

Peripheriegeräte:
Drucker Automatisch HP Photosmart C5100 series auf NOTEBOOK1
Drucker CutePDF Writer
Drucker HP Photosmart C5100 series
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2830 [NoDB]
USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2831 [NoDB]
USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2832 [NoDB]
USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2834 [NoDB]
USB1 Controller Intel(R) ICH8 Family USB Universal Host Controller - 2835 [NoDB]
USB2 Controller Intel(R) ICH8 Family USB2 Enhanced Host Controller - 2836 [NoDB]
USB2 Controller Intel(R) ICH8 Family USB2 Enhanced Host Controller - 283A [NoDB]
USB-Geräte Microsoft LifeCam VX-1000
USB-Geräte Microsoft LifeCam VX-1000.
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät


--------[ DMI ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Intel Corp.
Version MQ96510J.86A.0816.2006.0716.2308
Freigabedatum 07/16/2006
Größe 512 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
Unterstützte Standards DMI, ACPI
Erweiterungen PCI, USB

[ System ]

System Eigenschaften:
Eindeutige Universal-ID B64926EA-690D11DB-B91100E0-18EB0CB0
Startauslöser Netzschalter

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller Intel Corporation
Produkt DP965LT
Version AAD41694-206
Seriennummer AZLT644002LZ

[ Gehäuse ]

Gehäuse Eigenschaften:
Boot-Up Status Sicher
Netzteilstatus Sicher

[ Prozessoren / Intel(R) Core(TM)2 CPU 6600 @ 2.40GHz ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller Intel(R) Corporation
Version Intel(R) Core(TM)2 CPU 6600 @ 2.40GHz
Externer Takt 266 MHz
Maximaler Takt 4000 MHz
Aktueller Takt 2400 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.6 V
Status Aktiviert

(is' noch was wichtig?)

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista win7win7 ymsyms winwin problemeprobleme problemproblem bgebge forumforum gehtgeht bgqbgq funktioniertfunktioniert zwuzwu treibertreiber keinkein fehlerfehler windows7windows7 keinekeine hilfehilfe zguzgu softwaresoftware bingbing d2sd2s yahooyahoo internetinternet d24d24 searchsearch installiereninstallieren netzwerknetzwerk
38
Antworten
18023
Aufrufe
USB macht mich wahnsinnig
Begonnen von nogaro
14. Januar 2012, 20:30:50
« 1 2 3
Hallo Freunde,

Ich glaube ich werde noch Wahnsinnig mit dem doofen USB Treiber. Windows 7 versucht permannent diesen zu installieren obwohl es wohl kein Treiber dafür hat. Ich habe schon alle angeschlossenen Geräte rausgenommen sowie die USB Karte sodass nur noch der USB vom Bord es sein kann.

Dann noch Tastatur und Maus weg sodaß absolut kein Gerät mehr dran hing. Also kann es nur noch der USB vom Hersteller sein. Der Hersteller ASROCK bietet aber keine Treiber für Windows 7 an. Weder für die 32 noch 64 Bit Version die bei mir installiert ist ( Win 7 64 Bit mit einem ASROCK AM2NF6G-VSTA ) [url=http://www.asrock.com/mb/overview.de.asp?Model=AM2NF6G-VSTA]http://www.asrock.com/mb/overview.de.asp?Model=AM2NF6G-VSTA[/url]

Selbst jetzt habe ich das USB Device deaktiviert und trozdem macht er munter weinter mit Fehlermeldungen  :wallbash :wallbash Siehe Anhang

Wo bekomme ich einen Treiber für Win 7 her ?
1
Antworten
4501
Aufrufe
USB Anschluss funktioniert nicht mehr
Begonnen von Max1234
06. Januar 2012, 12:37:10
Hallo Leute

An meinem Notebook (Amilo PA1510) funktioniert der erste USB Anschluss auf der rechten Seite nicht mehr. Wenn ich ein Geräte reinstecke wird zwar immer nach neuen Treibern gesucht aber keiner gefunden. Stecke ich das Gerät an einen anderen USB Anschluss rein funktioniert es.
Ich habe schon im Gerätemanager alle USB Anschlüsse gelöscht und neu installieren lassen. Dabei wird kein Fehler oder Problem angezeigt. Was kann ich noch machen?
Benutze Windows 7 64bit.

Bis vor 2 Tagen hat noch alles prima funktioniert.

Bitte antwortet schnell  :D
2
Antworten
5173
Aufrufe
Linksys Router Problem
Begonnen von Kons
01. Januar 2012, 16:05:24
Also ich wollte auf das Linksys Router Menü um einige Porst freizuschalten.
Dann suchte ich mir meine IP unter cmd/ipconfig und Trug sie in den Bwoser ein (Firefox und Chrome versucht-.-)
Doch dann kommt diese Fehlerneldung =((
Forbidden

You don't have permission to access / on this server.

Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.
UND DADRUNTER:
Apache/2.2.17 (Win32) mod_ssl/2.2.17 OpenSSL/0.9.8o PHP/5.3.4 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1 Server at 192.168.1.103 Port 80
Bitte helfen =((((
6
Antworten
11720
Aufrufe
USB-Dongle unter WIN7 XP-Mode zuweisen
Begonnen von Schlaueraffe
19. Dezember 2011, 15:35:14
Hallo zusammen,

was kann ich tun um ein USB-LIZENZ-Dongle einer Applikation unter Windows 7 XP-Mode zum laufen zu bringen?

Kann man nicht ein Port direkt für den XP-Mode zuweisen?

Bitte um Hilfe das die Applikation nur unter XP läuft, danke

mfg
Speedy
1
Antworten
6385
Aufrufe
Acer Laptop Win7 erkennt USB Anschluss nicht mehr
Begonnen von Lamondo
14. November 2011, 00:14:51
guten Abend,
trotz lesen mehrerer Beiträge, finde ich keine Lösung.
Bis vor 14 Tagen funktionierten meine 3 USB Anschlüsse einwandfrei.
1 geht immer noch einwandfrei (da ist der Stick für die Maus dran) aber die beiden anderen nicht mehr, auch wenn ich die Maus dort einstecke - dann ertönt nur kurz ein Signal und das war´s
Ich habe die Systemwiederherstellung gestartet, aber auch dann geht es nicht mehr.
Was bitte kann das sein und was kann ich tun?
Danke erst mal
lamondo
2
Antworten
8609
Aufrufe
Bidirektionale Kommunikation - Drucker-Einstellung / Treiber
Begonnen von Frank1972
31. Oktober 2011, 16:23:48
Hallo,
Habe einen Nadeldrucker von OKI ML 3320 und möchte unter Windows 7 64 Bit Bidirektional drucken.
Wo kann ich das einstellen ? Der Technische Support von OKI hat mir erzählt das es generell unter Win nicht gehen soll,nur unter DOS, kann das betätigt werden ?
Laut OKI sendet Windows die Drucksignale zum Drucker so das die Beste Qualität erzielt werden soll und so werden meine Einstellungen von Word und die von Drucker übergangen.
Der Drucker druckt mir nicht im Nadel Punktsill, sondern mit Kleinen Strichen.
Von Links nach Rechts, wen der Druckkopf zurückschnellt druckt er alles noch mal,dadurch wir es nicht so gut Lesbar,ich kann doch keine Rechnung so an Kunden schicken.
Habe den Drucker über LTP 1 mit einem USB Konverter angeschlossen,( ist das vielleicht das Problem ? )
Andere Drucker kommen nicht in Frage, da das Preis Leistungsverhältnis sonst nicht auf geht.
Ich weiß nicht mehr weiter, sollte ich vielleicht mal DOS auf den Rechner Installieren ?

Ich währe für jede Hilfe Dankbar

Grüße
Frank
3
Antworten
3923
Aufrufe
Formatieren von USB 3.0 HDD
Begonnen von ossinator
20. September 2011, 13:03:23
In welchem Format sollten eigentlich USB 3.0 Festplatten formatiert werden? Meine Samsung S2 ist in Fat32 formatiert. Gibt es Vor-/Nachteile bei NTFS oder ExFat Formatierung?
1
Antworten
2094
Aufrufe
Dell Portreplikator für Dell Inspiron
Begonnen von ossinator
20. September 2011, 10:59:49
Jetzt habe ich doch für meinen uralten Dell Inpiron 510m noch einen nagelneuen Portreplikator für (nur) 27 Euro + 3,90 Euro Versand bekommen. Der Hammer!
Das Gute daran: jetzt habe ich 4 USB-Anschlüsse (vorher 2) und zusätzlich einen DVI-Port (gab es vorher nicht).
Einfach Klasse. Musste ich mal loswerden.

[attachimg=1]
[attachimg=2]
18
Antworten
10172
Aufrufe
CellPipe 7130 freischalten
Begonnen von Noone
31. August 2011, 20:03:51
« 1 2
Ich habe da einen neuen Internetprovider, der mir ein Modem "CellPipe 7130" liefert, das an sich auch WLAN hat sowie vier LAN-Ports. Freigeschaltet ist allerdings nur ein einziger LAN-Port und kein WLAN.
http://www.r-kom.de/cms/upload/pdf/GFO-Box_FTTB.pdf
Ich muß also jetzt hinter diesem Modem noch einen WLAN-Router betreiben, den ich mir eigentlich sparen könnte, wenn ich die (eigentlich vorhandenen) Funktionen meines Modems freischalten könnte.

Kommt da irgendjemandem eine weiterführende Idee?
3
Antworten
4387
Aufrufe
Zu geringer Ladestrom des USB-Port Samsung NC10
Begonnen von ossinator
22. Juli 2011, 21:01:50
Kann es sein das die USB-Ports des Netbook Samsung NC10 eine zu geringe Spannung haben? Ich dachte bei USB 2.0 wäre das ein Standart.
Ich versuche meinen Garmin Edge 705 über den USB-Port zu laden. Ohne Erfolg. An meinem Desktop-PC geht das ohne Probleme.
Oder gibt es vielleicht Unterschiede zwischen den Ports auf der linken und/oder rechten Seite?
11
Antworten
16262
Aufrufe
Windows live Verbindung zu LIVE Problem
Begonnen von Postie
22. Juli 2011, 19:51:40
Tag, ich will Flatout ultimate carnage mal wieder online spielen, aber ich kann mich nicht anmelden, jedes mal ist er zuerst im offline modus und dann, wenn ich in manuel anmelden lasse, sagt er mir nur:
"Verbindung zu LIVE kann nicht aufgebaut werden. Eine Verbindung zum Netzwerk ist nicht möglich.
Verwenden sie eine PPP-Verbidung, stellen Sie sicher, das Sie die Verbidung aufbauen, bevor sie das Spiel starten."

Das kommt jedes mal, kann mir einer irgentwie helfen?
6
Antworten
62628
Aufrufe
HDMI wird nicht übertragen
Begonnen von Der Frager
04. Juli 2011, 20:35:46
Hallo,
ich habe einen Bildschirm gewonnen!! yupi Dieser hat einen HDMI Eingang und mein PC hat einen HDMI Ausgang. Also habe ich mir gesagt, weg mit dem alten VGA-Kabel, und ein neues HDMI her. Kurzerhand steh ich also im Geschäft, ein HDMI-Kabel besorgt. Preis gesehen, WUCHER!, aber na gut, soll ja ne höhere Auflösung erreichen. Also rein in den Einkaufskorb. Bezahlt und zu Hause an den Computer anschließen. Anschalten. Ja, da saß ich nun vor einem schwarzen Bildschirm, wo immer zu diese dumme Aussage kam: "No Signal". Also den Bildschirm auf den Eingang VGA umschalten und mal nach der Fehlerbehebung suchen. Nichts. und ich weiß nicht, wie ich dieses Problem beheben soll.
7
Antworten
14760
Aufrufe
Netgear universal repeater N/G funktioniert nicht!!!
Begonnen von Lennart
29. Juni 2011, 20:20:20
hi com,
ich habe ein problem mit meinem neuen wlan repeater, es hat alles gut geklappt bisa zu den zeitpunkt wo ich mich mit dem gerät verbinden wollte!
es ist nämlich so, ich habe keinen w-lan netzwerkschlüssel für das gerät, der steht niergens und der standart schlüssel vom router ist es auch nicht!! ich weiß nicht mehr weiter, ich ahbe schon die anleitung in mich aufgenommen und von oben bis unten durchgelesen!!! aber niergens steht der schlüssel!!!!!!
womit loggt man sich in das gerät ein??

ein paar Daten:

mein system: windows 7 64 bit

router:        Speedport W 700W

Repeater:      Netgear universal repeater N/G

hoffe ihr könnt helfen.....

2
Antworten
4778
Aufrufe
Drucker Freigeben für Windows XP
Begonnen von coolgabriel
06. Mai 2011, 10:21:26
Hallo,

ich habe meinen lokalen drucker (Brother HL-2030) im netzwerk freigegeben, leider kann der windows xp client den drucker nicht nutzen.

das problem ist das das ich auf vista nicht den 32-bit treiber installieren kann (in der freigabe woh man mehrere teiber hinterlegen kann komt die meldung ungültiger teiber ...)

die installation des 32-bit treibers auf winxp iat auch erfolglos.

hat jemand eine anhnng wie man das hienbeigen kann?
19
Antworten
8726
Aufrufe
verbindungs problem mit allerlei programmen
Begonnen von Umbralya
10. April 2011, 15:07:20
« 1 2
hyy x3...

ich hab das problem das viele programme keine internet verbindung 'abbekommen'.

folgende programme [color=red][u][b]FUNKTIONIEREN[/b][/u][/color]:
Skype
ICQ
Firefox
IE

Folgende Programme funktionieren [color=red][u][b]NICHT[/b][/u][/color]:
Call of Duty 4
Minecraft
Teamspeak² & ³
Teamviewer

(alles nur von denen von denen ich es weis)

Laptop Daten:
Motherboard: Vestel Digital The Sun
CPU: Intel Pentium III Xeon, 2500 MHz (9.5 x 263) (Duo 2.5 GHZ)
Ram: 3 GB (eigentlich 4 but u know....)
Graka: NVIDIA GeForce 8600M GT
Netzwerkkarte: Realtek RTL8168C(P)/8111C(P) PCI-E Gigabit Ethernet NIC
Soundkarte: wird nicht erkannt (dachte kann vll auch wichtig sein)

falls ihr noch iwas wissen wollte fragt einfach...


vielen dank schonmal <3
Umbra
2
Antworten
5544
Aufrufe
Internetzugriff nur im Abgesicherten Modus
Begonnen von nordländer
29. März 2011, 08:34:08
Hallo Zusammen

Vieleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Habe schon vieles versucht und klappen tut nichts.

Hier mein Problem:
Der Internetbrowser bekommt keinen Kontakt zum Port 80. Skype wurden der hacken in der Port Freigabe deaktiviert.
Habe auch keinen Apache installiert. Habe auch keinen Zugriff auf die "intemgr.exe" um die Port Belegung zu kontrollieren.
Ich bin mit meinem Latein am ende.

Hat einer vielleicht noch einen guten Rat für mich?

5
Antworten
11261
Aufrufe
ausgehende Verbindung mit XP-Firewal blocken
Begonnen von user1
27. März 2011, 13:33:57
Hallo,

ch hatte im Jahr 2008 oder 2009 mal im Netz recherchiert, ob es möglich ist mit der XP-Firewall eine ausgehende Verbindung zu blocken, damals wurde dies verneint, die Firewall könne nur eingehende Verbindungen blockieren. Ich wollte jetzt nochmal nachfragen ob sowas inzwischen möglich ist, z. B. dank eines MS-Updates oder so.

Anbei:
Nein, eine Alternative zum zu blockenden Programm gib es nicht. Auch kann ich nicht auf Win7 oder Vista umsteigen (wo das evtl. geht).
15
Antworten
38938
Aufrufe
Win XP - SP3: Internet geht nicht mehr
Begonnen von dreggsagg
17. März 2011, 13:20:03
« 1 2
Grüß Gott zusammen,

ich habe derzeit das Problem, dass mein Internet nicht mehr geht.

Weder mit LAN, noch mit W-LAN.

Meine Netzwerkkarte ist folgende: [b]Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Ethernet Controller[/b]

Mein Laptop ist ein [b]HP psc 6735s[/b]

Betriebssystem: [b]Win XP Prof. 32bit[/b]

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht all zu viel Ahnung von der Materie habe und mich mit Google durchkämpfe.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen. Solltet ihr weitere Infos brauchen, um mir helfen zu können, einfach melden.

Hier mal der Auszug aus dem [b]ipconfig[/b]:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : dreggsagg
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Ja

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Eth
ernet Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-64-51-69-27
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 192.168.178.100
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::222:64ff:fe51:6927%4
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
                                            fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%5
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

        Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-B2-64
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.178.100%2
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Besten Dank vorab,
Stephan
8
Antworten
7555
Aufrufe
Acer 4810TG Probleme mit 3G Mobiler Breitbandverbindung
Begonnen von Lumbanraja
08. März 2011, 16:23:27
Moin allerseits...
Nach langem Suchen und Verzweifeln versuche ich nun hier mein Glück.
Ich habe ein Acer Aspire 4810TG mit integriertem Option GTM382 E Modem. Unter W7 Beta (32bit) funktionierte dies auch.
Ich habe nun seit längerem W7 Home Premium 64 installiert, seither komme ich nicht mehr mobil ins Netz.
Habe schon zig Varianten der Option-Treiber von Acer probiert und auch verschiedene Launch-Manager-Versionen.
Momentan habe ich den Option-Treiber für Vista 64 drauf (5.0.20.0) und den Vista Launch-Manager v. 2.0.03.
Habe aber im Vergleich zu den entsprechenden W7 Treibern das gleiche Ergebnis:
Beim 3G Connection Manager bekomme ich nach dem Starten die gelbe Warnung "Gerät gefunden!" und der "Verbinden"-Button ist grau/inaktiv.
Über die windows-eigene mobile Breitbandverbindung komme ich immerhin bis zur PIN-Eingabe. Es wird dann auch das entsprechende Netz erkannt (E-Plus via Alditalk), wenn ich allerdings auf "Verbinden" gehe, kommt "Verbindungsfehler wegen Zeitüberschreitung" oder so ähnlich. Danach kann ich auch nicht mehr auf "Trennen" gehen, da dieser Button ebenfalls grau/inaktiv ist.

Bei anderen (auch hier im Forum) hat es geholfen eben die Vista Treiber zu installieren, bei mir wie gesagt nicht. Acer selbst blockt ab und sagt, wenn ich ein anderes System, als das mitgelieferte verwende, sei das nicht deren Zuständigkeit...

Übrigens bekomme ich diese Zeitüberschreitung auch bei verwendung eines USB-Sticks (Auch Alditalk) mit dem mitgelieferten Verbindungsmanager, der in einem anderen Notebook einwandfrei funzt...
Daher ist das vielleicht nicht nur ein Treiberproblem?

Bin um jede Hilfe dankbar...

Greez Lumbanraja

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen