235 Benutzer online
25. Juni 2024, 13:21:02

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort installieren
15
Antworten
25710
Aufrufe
Bootet nicht kein Betriebssystem gefunden-Möglich per OEM neu Installation?
Begonnen von jd_cort
06. September 2015, 13:50:49
« 1 2
allo,

habe an meinem Toshiba Notebook das Upgrade von Win 7 Home Premium zu Win 10 vorgenommen So weit alles gut, kein Probleme.

Als letztes habe ich dann noch die 500GB große Platte neu aufgeteilt, und das war ein großer Fehler. Auf Laufwerk war Windows 10 komplett mit 300 GB und auf d:\ hatte ich 200 GB eingerichtet, dort waren auch keine Daten.

Jetzt kann ich aktuell gar nicht mehr booten, denn alle Windows Dateien die vorher noch auf c:\ lagen, stehen jetzt auf d: - auf Laufwerk c:\ steht jetzt nichts.

Das habe ich mit Diskpart gelöst und den Namen vom Laufwerk geändert, c:\ ist jetzt korrekt. Dann kam der Fehler das keine Bootdatei da ist, auch das habe ich gelöst.

Nach dem Neustart sagt das Notebook aber jetzt - kein Betriebssystem gefunden. Mit der Reparaturfunktion über die DVD konnte nichts erwirkt werden.

Mir fällt jetzt wirklich nichts mehr ein.

Meine Frage, das ist ein Toshiba Notebook mit OEM Windows 7 Home Premium. Das dumme ist, die Recovery DVD ist nicht da und auf das Recovery Laufwerk auf dem Notebook habe ich keinen Zugriff, trotz allem was ich versucht habe. Ich denke fast die Datei ist defekt.

Meine letzte Idee, Windows 10 neu zu installieren. Zwar habe ich den Windows Key vorher ausgelesen, aber das ist ja ein OEM Key. Wenn ich jetzt Windows 10 von der Testversion als DVD starte, findet Windows dann den ehemaligen Win7 Key selber und erklärt ihn als gültig? Oder kann es sein das der OEM Key bei der Neuinstallation nicht akzeptiert wird? Dann hätte ich ein großes Problem, denn dann hätte ich gar kein Betriebssystem mehr.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Vielen Dank

JD

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows winwin win7win7 ymsyms forumforum problemproblem problemeprobleme treibertreiber installationinstallation bgebge gehtgeht bgqbgq softwaresoftware zwuzwu funktioniertfunktioniert windows7windows7 fehlerfehler bingbing keinkein downloaddownload hilfehilfe bitbit keinekeine updateupdate windowwindow yahooyahoo zguzgu searchsearch
1
Antworten
9720
Aufrufe
Kein WLAN (IPv4/IPv6 Problem) seit Windows 10 Installation
Begonnen von t0pm0d
27. August 2015, 15:55:29
Hey liebe Leute,

seitdem ich Windows 10 (vormals Windows 7) nutze, habe ich massive Probleme mit meinem WLAN, welches nicht mehr funktioniert.

Der Router vergibt mir keine IP-Adresse, obwohl  die Wifi Einstellungen auf  „IP-Adresse automatisch beziehen“  eingestellt sind. Davon abgesehen funktionieren zwei weitere Geräte (Smartphone/Macbook) einwandfrei mit dem WLAN.

Mein WLAN Stick verbindet sich auch erfolgreich mit dem Router, aber es werden keine IPv4 und keine IPv6 Adressen vergeben (DHCP ist eingeschaltet).

Ich habe schon so einiges ausprobiert, wie bspw. Router Reset, WLAN Stick neu installiert, Gerätemanager untersucht (Stick an/aus), IPv4 manuell hinzugefügt ... erfolglos.

Hier noch meine Systeme und weitere Infos zu meinen Einstellungen:

WIFI Stick: TL-WN821N
Router: Speedport Entry 2 (Anbieter Telekom)

[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/xmui5qk4.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs2.directupload.net/images/150827/6tctofvj.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs2.directupload.net/images/150827/iulxt4jm.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/z2zdavmq.jpg[/img]
[img width=640 height=853]http://fs2.directupload.net/images/150827/q65357oz.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/fawx4c8k.jpg[/img]
[img width=640 height=480]http://fs1.directupload.net/images/150827/jaw9wx9t.jpg[/img]


Vielen Dank für eure Lösungsvorschläge!

26
Antworten
139778
Aufrufe
Win10 bleibt beim Booten hängen
Begonnen von -Triple-
09. August 2015, 04:03:51
« 1 2
Moin!

Jedes mal, wenn ich meinen PC starte, bleibt er beim ersten Windows-Screen hängen.
Der gepunktetem drehende Kreis bleibt mit 3 oder 4 Punkten stehe und ich kann nichts weiter tun, als 3-Sek-Power-Button halten und neu starten - dann klappt es immer ohne Probleme!

Die Zeremonie ist bei jedem Start gleich!

Installiert wurde per Update!


Kennt das wer?

Gruß
17
Antworten
14205
Aufrufe
Geklonte Festplatte zum laufen bringen // Hilfe!
Begonnen von Powercrafter
08. August 2015, 19:53:11
« 1 2
Hallo wehrte Forenmitglieder,

Ich bin neu hier und habe ich auch eigentlich nur aufgrund dieser Frage hier angemeldet(weil ich eigentlich nicht das aktive Forenmitglied bin).


Also...
Ich habe mir eine neue Festplatte(Samsung SSD Evo 850) gekauft und heute die komplette Primärfestplatte(SanDisk) auf die neue kopiert.
Macrium Reflect hat alles hingekriegt und das System startet auch von der neuen SSD, dann wollte ich die alte reinigen und Windows sagte das diese in benutzung wäre, also habe ich das Sata-Kabel von der alten entfernt und rebootet.
Als ich mich angemeldet hatte war der Desktop leer....
Ich glaube Windows zieht von "C" Grafiken oder andere Sachen für den Desktop.
Über die Systemsteuerung die Laufwerksbuchstaben neu zuzuweisen würde nicht gehen, da ich neustarten müsste damit "C" frei ist um es dann neu zuzuweisen.
Ich habe geguckt ob ich das system nochmals kopieren kann.
Hatte aber, weil ich dachte es funktioniert schon(also das booten von der neuen SSD) die system-reserviert partition gelöscht.....
Mein Problem:

Der Bootloader ist in dieser Partition und damit kann ich von der alten nicht mehr booten, um es nochmal zu kopieren


ICH BRAUCHE EURE HILFE
11
Antworten
8913
Aufrufe
VMLite XP Mode startet nicht nach Oracle VM VirtualBox Installation
Begonnen von t-romeo
07. August 2015, 08:42:26
Hallo Forummitglieder,

ich habe auf meinem Asus-Notebook mit Windows 8.1 VMLite XP Mode installiert. Hat soweit auch gut funktioniert.

Danach habe ich Oracle VM VirtualBox installiert.
Einige Updates von Windows.

Seitdem lässt sich VMLite XP Mode nicht starten. Nach normalem Doppelklick passiert nichts.
Wenn ich es "als Administrator ausführen" anklicke, dann kommt: Programmname: runDll32.exe
Klicke ich auf ok, passiert nichts.

Kann mir jemand helfen?

Gruss Roman
6
Antworten
16218
Aufrufe
Alle Daten verschwunden!!!!!
Begonnen von schweich
03. August 2015, 12:33:56
Hallo zusammen, habe ein riesen Problem und zwar sind nach dem Upgrade meine ganzen Daten verschwunden. Ich habe das Upgrade Installiert, mich eine wenig gewundert das meine Daten weg sind, diese jedoch nach kurzer suche im Windows.old Ordner wieder gefunden. Diese habe ich dann ausgeschnitten und in die neue Verzeichnissstruktur eingefügt. Ich habe dann ganz normal mit meinen Daten arbeiten können. Nach zwei Tagen habe ich den Rechner wieder gestartet, in dem Ordner Dokumente sind nun keine Dateien mehr. Über die Suchfunktion habe ich die Daten wieder gefunden, allerdings kann man diese nicht öffnen. Die Fehlermeldung, Fehlende Verknüpfung erscheint.

Brauche dringend Hilfe, hat jemand eine Idee???
0
Antworten
12195
Aufrufe
Windows 10-Installationsdatenträger erstellen
Begonnen von SB
28. Juli 2015, 17:07:42
Wie ja inzwischen allseits bekannt, wird Microsoft morgen Windows 10 offiziell für die breite Masse veröffentlichen. Und wie immer, wenn eine neue Windows-Version veröffentlicht wird, fragen sich viele Leute, wie es denn im Zweifelsfall möglich ist, sich einen Installationsdatenträger zu erstellen. Für eben diese Leute möchte ich hier gern einmal einige Möglichkeiten erklären, sich einen Installationsdatenträger zu erstellen. Die meisten dieser Methoden können auch für ältere Windows-Versionen angewendet werden.

[b]Allgemeine Voraussetzung[/b]
Für die meisten der beschriebenen Optionen wird grundsätzlich das Installationsimage ("Installations-ISO") der jeweiligen Windows-Version benötigt.

[b]Option 1: Installations-DVD[/b]
Kleine Anmerkung vorweg: Da mein Notebook über kein DVD-Laufwerk verfügt, kann ich hier nur den ungefähren Ablauf erklären.
Glücklicherweise ist seit Windows 7 schon ein geeignetes Bordmittel dabei, mit dem das Image auf DVD gebrannt werden kann, es werden also keine weiteren Zusatzprogramme benötigt.
[list type=decimal]
[li]Rechtsklick auf das Installationsimage ? "Datenträgerabbild brennen"
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/ikuha28a_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/ikuha28a.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Im sich öffnenden Fenster das Brennerlaufwerk auswählen, optional das Häkchen zur Überprüfung setzen
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/hanncmv9_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/hanncmv9.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Ein Klick auf den Button "Brennen" startet den Brennvorgang
[/li]
[/list]

[b]Option 2: Installationsstick/DVD für BIOS-Systeme[/b]
Microsoft bietet mit dem [url=http://wudt.codeplex.com/]Windows USB/DVD Download Tool[/url] ein Tool an, mit dem sich auf einfache Weise sowohl Installationssticks, als auch -DVDs erstellen lassen. Ein Haken hat sie Sache aber: Installationssticks, welche mit diesem Tool erstellt werden, sind nicht dazu geeignet, Windows im UEFI-Modus zu installieren. Sofern im UEFI jedoch das CSM aktiviert oder andere Kompatibilitätseinstellungen zu Legacy-Systemen getroffen wurden, kann auch hier eine Installation wie auf alten BIOS-Systemen durchgeführt werden. Natürlich muss dann auf die Vorteile einer Installation im UEFI-Modus verzichtet werden.
[list type=decimal]
[li]Nach dem Start des Tools muss zunächst das jeweilige Image ausgewählt werden, anschließend ein Klick auf "Next"
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/6n9fi37s_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/6n9fi37s.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Im nächsten Schritt muss ausgewählt werden, was für ein Installationsmedium erstellt werden soll, USB-Stick oder DVD. Beide Abläufe sind nahezu identisch, ich werde mich hier jetzt auf den Installationsstick beschränken
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/7pt2f3is_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/7pt2f3is.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Im 3. Schritt muss der jeweilige USB-Stick ausgewählt werden, bei mir ist das Laufwerk F:. Mit einem Klick auf "Begin copying" wird der Kopiervorgang gestartet.
[color=red]Bitte beachten:[/color] Bei dem folgenden Kopiervorgang werden alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht. Das Tool selbst weißt hier aber auch drauf hin
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/qtyf3wux_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/qtyf3wux.png[/img][/URL]
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/8hmetpru_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/8hmetpru.png[/img][/URL]
[/li]
[/list]

[b]Option 3: Installationsstick für UEFI- oder BIOS-Systeme erstellen[/b]
Für diese Option wird ein kleines Zusatzprogramm namens [url=http://rufus.akeo.ie/]Rufus[/url] benötigt.
Das schöne an Rufus? Es kann Installationsmedien sowohl für BIOS-, als auch UEFI-Installationen erstellen - und das nicht nur für Windows, sondern auch nahezu allen anderen gängigen Betriebssystemen (Linux, BSD, DOS, ...). Zur Erstellung von Installationssticks gibt's in der Windowswelt kaum ein flexibleres Tool!
[list type=decimal]
[li]Nach dem Start des Programms wird ganz oben zunächst der gewünschte USB-Stick ausgewählt, bei mir ist das immer noch F:
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/drs2llh7_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/drs2llh7.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Das Häkchen bei "Erweiterte Bezeichnung und Symbole erstellen" entfernen und dann durch einen Klick auf den markierten Button das entsprechende ISO-Image auswählen
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/faellnvo_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/faellnvo.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Nun muss das entsprechende Partitionsschema gewählt werden. Dieses hängt davon ab, was für eine Installation anschließend durchgeführt werden soll. Soll der Installationsstick für die Installation eines UEFI-Systems verwendet werden, wird hier "GPT Partitionierungsschema für UEFI" ausgewählt, anderenfalls "MBR Partitionierungsschema für BIOS oder UEFI-CSM"
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/ba8jqnsd_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/ba8jqnsd.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Die restlichen Einstellungen sollten sich nun selbst finden. Für UEFI-Installationen sollten diese nun wie folgt aussehen:
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/4t6eimbq_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/4t6eimbq.png[/img][/URL]
Für BIOS-Installationen hingegen so:
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/wawze8hk_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/wawze8hk.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Anschließend den Kopiervorgang durch einen Klick auf "Start" starten.
[color=red]Bitte beachten:[/color] Bei dem folgenden Kopiervorgang werden sämtliche Daten auf dem USB-Stick gelöscht. Auch Rufus weißt noch einmal darauf hin.
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/sxmbtioo_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/sxmbtioo.png[/img][/URL]
[/li]
[/list]

Ich denke, Microsoft wird, wie bei Windows 8(.1) auch, wieder ein Tool zum Download und zum automatischen Erstellen eines Installationssticks anbieten, sobald Windows 10 verfügbar ist. Dies ist allerdings noch nicht sicher und reine Spekulation meinerseits.

Ich hoffe, ich konnte einigen Leuten helfen.
5
Antworten
5020
Aufrufe
Clean Installation - mit kostenloser Upgrade Version möglich?
Begonnen von Canon
27. Juli 2015, 21:51:28
Hallo,

man liest sehr viel unterschiedliches.
Daher hier die Frage an diejenigen, die es genau wissen:

Kann man nach dem kostenlosen Upgrade auf Windows 10 eine saubere Clean Installation durchführen?

Wie funktioniert es genau? Gibt es dazu schon Abläufe oder Erklärungen?
Wird dabei der Key der Vorversion (Windows 7 oder Windows 8 / 8.1) eingegeben?
Kann man diese Clean Installation erst dann durchführen, wenn man einmalig das Upgrade ausgeführt hat, oder kann man das auch bereits zuvor machen?

Ich mag kein Upgrades eines so komplexen Systems, für mich ist die Clean Installation daher absolut zwingend notwendig.

Vielen Dank.
11
Antworten
7282
Aufrufe
Wiondows-Patches von Microsoft werden nicht mehr installiert
Begonnen von wczimek
22. Juni 2015, 20:05:03
Seit Langem (eigentlich seit sehr, sehr langer Zeit  :O) macht mein Windows kein automatisches Update mehr. Wie kann ich vorgehen, um dieses Problem zu lösen?
Windows 7 Pro
64-bit
Service Pack 1
3
Antworten
5494
Aufrufe
linux löschen und windows 8 installieren
Begonnen von cranky1990
30. Mai 2015, 12:41:31
Hallo,

Ich habe ein problem.
Ich hab auf mein pc linux installiert, und will jetzt windows 8.1 installieren wie mach ich das.
1
Antworten
11149
Aufrufe
Chrome 42 - kein Silverlight-Plugin mehr für Sky Go, Maxdome und Co.
Begonnen von Markus
20. April 2015, 19:05:47
Mit der neuesten Chrome-Version (Chrome 42) hat Google den Support für das Silverlight-Plugin deaktiviert, dadurch kann bspw. Sky Go oder Maxdome nicht mehr damit laufen.

siehe http://blog.chromium.org/2014/11/the-final-countdown-for-npapi.html
Hat mich etwas Zeit gekostet vor ein paar Wochen um das zu finden :-)

[quote]In April 2015 NPAPI support will be disabled by default in Chrome and we will unpublish extensions requiring NPAPI plugins from the Chrome Web Store. Although plugin vendors are working hard to move to alternate technologies, a small number of users still rely on plugins that haven’t completed the transition yet. We will provide an override for advanced users (via chrome://flags/#enable-npapi) and enterprises (via Enterprise Policy) to temporarily re-enable NPAPI while they wait for mission-critical plugins to make the transition.[/quote]

Mittels chrome://flags/#enable-npapi kann das Feature aber noch bis September 2015 aus Kompatibilitäts-Gründen aktiviert werden - danach soll Silverlight gar nicht mehr mit Chrome laufen.
Mittlerweile gibt es neuere Techniken, wie HTML5, die auch Video-Wiedergabe ohne Silverlight problemlos ermöglichen.

Durch die Deaktivierung des NPAPI-Supports soll Chrome noch schneller und stabiler laufen..
10
Antworten
18712
Aufrufe
GTA V für PC - Läuft es überhaupt irgendwo?
Begonnen von AlisD
16. April 2015, 22:39:57
Na hat sich vielleicht noch jemand dazu entschlossen, das Spiel zu erwerben?

Meine ersten Eindrücke.

1 Versuch: Win 8.1

Gestern 60GB gedownloaded... entpackt installiert (auf 2. Platte, da mein System auf einer SSD liegt und da keine 60GB frei sind für ein einziges Spiel)... Startbild kommt, verschwindet und das war es.

- Social Club manuell installiert, auf Laufwerk C, allerdings startet dieser nicht, er hat auch keine .exe Datei im Ordner. (ich kannte es noch von Max Payne 3 usw., dass dieses Programm sich auch starten lies und Daten haben wollte) im Netz fand ich dazu aber auch nichts hilfreiches.

Vielleicht lag das Problem ja an den Verschiedenen Partitionen... wer weiß.

Online laß ich, dass es am Benutzernamen liegen kann. Ich legte - wie Rockstar es beschrieb - ein weiteres Adminkonto an mit dem Namen "A" an, dieser Buchstabe wurde von Rockstar für gut befunden und sollte wohl Erfolg garantieren. Nichts da, selbes Problem. Was nun? Online laß ich von einem DAYONEPATCH nur konnte ich den wohl erst laden, nachdem ich das Spiel starten konnte. Ein Downlod war jedenfalls nicht möglich. Auch war auf der Herstellerseite nichts davon zu lesen.

Neuer Tag neues Glück. Win7 64 bit

Da mich Windows 8.1 langsam mehr und mehr nervte, beschloss ich ein Windows 7 64bit auf die SSD zu knallen. 4 Stunden Später waren alle Updates gemacht und ich hatte mein System in ein 64Bit Windows 7 gewandelt.

Spieldaten installiert, abermals auf D, Fehlermeldung beim installieren von Direct X und VCred, der Socialclub wurde installiert (wieder ohne erkennbare Funktion und oder Exe-Datei im lokalen Verzeichnis). Das mit Direct X und dem VCred lag an Kaspersky. Nach einer kurzen Deaktivierung klappte alles bestens. Dem spielen stand also nichts mehr im Wege...

Denkste... ENDLICH DAS BILD GTA 5 hatte sowas wie einen Ladebalken... Pling Fehlermeldung (immerhin etwas) - xinput1_3.dll wurde nicht gefunden - VERDAMMT !!! WAS IST DAS==???==

Ein kurzer Besuch bei Google erklärte mir, dass ich diese DLL nachinstallieren kann bzw. einfach downloaden und in das Windows\system32 Verzeichnis werfen soll.
Danach startete der Bildschirm ohne Ladebalken und es kam keine Meldung aber es passierte auch nichts.

Ich hoffe ja morgen kommt mal sowas wie ein Patch?! ^^

Tag 3

Ich werde es spaßenshalber doch mal auf die SSD legen und schauen ob es wirklich an dem Fehler liegt, zu glauben, dass diese Programierer es schaffen, Laufwerke zu überwinden.

In den WindowsLogs steht übrigens, dass die Datei GTA5 Launcher nicht mehr funktioniert  8o. Und ich dachte schon ich würde was falsch verstehen ^^

Hat noch jemand Erfahrung mit dem Spiel auf PC gemacht?

Achja zu meinem System falls jemand denkt es läge an der Hardware ^^

I7 CPU I7-3632QM @ 2,2 GHz
Nvidia GT635m -aktuellster Treiber inkl. GTA5 einstellungen ist installiert
8GB DDR 3 RAM
120GB SSD
1TB HDD
7
Antworten
12806
Aufrufe
Windows 7 Installation mittels USB Stick auf einem Acer Travelmate B115
Begonnen von reisefux
02. April 2015, 16:01:06
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Acer Travelmate B115 gekauft ohne Betriebsystem, d.h. es ist nur Linpus Linux installiert, das ich aber nicht nutzen will. Ich möchte Windows 7 installieren (Windows 7 Starter) und zwar mittels USB Stick, da ich kein ext. CD-Laufwerk habe. Mit dem Tool ImgBurn habe ich mir eine ISO-Datei erstellt und diese mit dem Progr. 'Windows 7 USB DVD Download Tool' auf einen 8 GB USB Stick gepackt.
Habe nun auf meinem Acer die Boot-Reihenfolge geändert, doch egal, was ich auch eingebe (USB HDD, USB CDROM, USB FDD - wobei ich leider nicht weiss, welcher Anschluss wo ist, habe einfach alle Anschlüsse mal ausprobiert), es findet kein Bootvorgang vom Stick statt. Bei Boot-Mode steht UEFI (alternativ gäbe es noch Legacy).
Wer kann mir helfen?
14
Antworten
12380
Aufrufe
Fehlgeschlagene Updates - was tun?
Begonnen von Pechvogel123
13. März 2015, 15:12:33
Hallo,
folgende Updates schlugen leider fehl, was soll ich nun tun?

[attachimg=1]
12
Antworten
16116
Aufrufe
Im Bootmenü wird 2x Windows 7 zur Auswahl angezeigt
Begonnen von Pechvogel123
13. März 2015, 09:29:43
Hallo,
ich habe ein Problem beim Booten von Windows 7.

Beim Bootmenü wird 2x Windows 7 zur Auswahl angezeigt, obwohl es momentan nur 1x auf der Festplatte installiert ist:
[url=http://www.fotos-hochladen.net][img width=640 height=302]http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/windows7bootmek86j3vzfq1.png[/img][/url]
(sorry für das miese Bild, der obere Eintrag wurde nachgearbeitet, da er nicht lesbar war)

Wenn ich einfach warte, oder das obere "Windows 7" auswähle und Enter drücke, startet Windows ganz normal.

Wähle ich das untere "Windows 7" aus, kommt folgende Fehlermeldung:
[quote]
Windows-Start-Manager

Fehler beim Start von Windows. ...

1. Legen Sie die Windows CD ein...
2. Wählen Sie Spracheinstellungen aus...
3. Klicken Sie "Computer reparieren...

...
Datei: \Windows\system32\winload.exe
Status: 0xc000000e
Info: ...konnte nicht geladen werden, da die Anwendung fehlt oder beschädigt ist
[/quote]

Scheinbar wird die winload.exe gesucht und nicht gefunden (auf einer anderen Festplatte?)

Vorgeschichte:

Von der Festplatte des PC wurde eine Kopie auf eine 2. identische Platte geklont, die dann ausgebaut und im Schrank als Backup verwahrt werden soll.
Nach Erstellung der geklonten Platte trat der oben beschriebene Fehler auf.

Ich würde gerne das komplette Bootmenü überspringen, so daß Windows wieder ohne Rückfrage "durchbootet".

Was muß ich tun?
2
Antworten
9722
Aufrufe
Problem mit Avira free
Begonnen von windowsnutzer15
12. März 2015, 09:56:40
Hallo, die Avira free-Version will nicht auf meinem Laptop laufen (Windows XP). Kaum gestartet schon kommt die Fehlermeldung. Ich bekomm das Programm überhaupt nicht zum Laufen. Auf W7 arbeitet die free-Version ohne Probleme. Ich habe auch schon mehrmals versucht beim Chat der Avira Seite Hilfe zu bekommen, doch plötzlich antworten sie nicht mehr. Und für die Freeversion gibt es keinen Support.
0
Antworten
3275
Aufrufe
Windows 10 auf Lumia 635 sehr flüssig
Begonnen von admin
12. Februar 2015, 17:30:03
Windows 10 auf Lumia 635 sehr flüssig [iurl]http://www.go-windows.de/windows/windows-10-auf-lumia-635-sehr-fluessig/[/iurl]
3
Antworten
9070
Aufrufe
Windows 10 & Steam Problem
Begonnen von Lyranon
10. Februar 2015, 14:16:11
Hallo,

Ich habe einige Probleme mit Windows 10 im zusammenhang mit Steam.
Ich kann einige Zeit problemlos spielen & auf einmal bekomme ich Blacksreen oder die Steam.exe schließt sich von alleine.
Wenn ich einen Blacksreen bekommen, habe ich keinen Zugriff mehr auf denn Taskmanager von Windows und bin so leider gezwungen denn PC gewaltsam neu booten zu lassen.
Ich habe in der Windows Ereignisanzeige denn Fehler finden können & brauche nun drigend Hilfe.


Danke im voraus.
5
Antworten
6288
Aufrufe
Windows 10 Parallel Installation nicht möglich
Begonnen von Monkee
29. Januar 2015, 21:33:10
Hallo Experten,
nachdem ich endlich meinen PC dazu gebracht habe von DVD zu booten wollte ich Windows 10 parallel installieren.
Habe dazu die Festplatte C verkleinert und eine neue Partition erstellt.(Siehe Bild)
Die Installation fing auch an...bis zu dem Zeitpunkt wo ich die Partition festlegen wollte.Partition (J)
Dann kam der Hinweis, dass das in der Reihenfolge nicht geht.
Gibt es da vielleicht Tipps von euch.

Gruß Monkee
13
Antworten
64799
Aufrufe
Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
Begonnen von yaaba
18. Januar 2015, 21:00:09
[attach=1]Hilfe! Plötzlich sind die Menüleisten, Schriften und Icons in allen meinen Programmen (Excel, Word, Grafikprogramme...) riesengroß. Begonnen hat es vor ein paar Tagen damit, dass die Schrift in der e-mail-Übersicht zu groß war, aber seit heute einfach alles - außer dem Desktop, der stimmt.
Habe Windows 7.
Hab schon alles mögliche probiert - erfolglos:
Systemsteuerung > Darstellung > Anzeige > Schriften  (steht auf mittel, womit der Desktop passt und aussieht wie immer, aber in den Programmen ist alles zu groß)  oder:
Klick auf Desktop > Ansicht > kleine Symbole