237 Benutzer online
20. April 2021, 18:29:37

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort installation
8
Antworten
18419
Aufrufe
Notebook Fährt nicht hoch bzw startet nicht
Begonnen von Jeamy
20. Juni 2013, 23:04:59
''Hallo,

Ich habe vor 3 Tagen mein Notebook normal runter gefahren.

Leider musste ich heute feststellen, als ich die AN Taste gedrückte habe, dass dieser nicht mehr hochfährt bzw Startet. Sehe nur einen schwarzen Bildschirm. Er bricht nach 1-2 sek. ab und geht wieder aus.

Ich war nur im Internet, habe ein paar Spiele gemacht! Denke nicht das ich mir ein Virus eingefangen habe!

Der hat es Früher auch schon so gemacht aber ich habe nach ca 5 min geschafft, dass er hochfährt! Dann kam die Starthilfe ect.

Was kann ich machen'?

Kann das am Windows liegen? oder an meinen Laptop??

Ich habe Windows 7 Professional 64-bit drauf!

Vielen Dank im Vorraus

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows winwin win7win7 installiereninstallieren ymsyms problemproblem problemeprobleme forumforum treibertreiber bgebge gehtgeht zwuzwu bgqbgq fehlerfehler funktioniertfunktioniert softwaresoftware windows7windows7 keinkein hilfehilfe updateupdate keinekeine bitbit windowwindow bingbing downloaddownload zguzgu yahooyahoo searchsearch
1
Antworten
4848
Aufrufe
Vista installation scheitert -.-
Begonnen von G1dead123
15. Juni 2013, 17:56:25
hey leute  :))
mal eiin problem hier -.-
Ich will windows vista 64 bit installieren auf meinen PC
Da ich nur noch die ISO besitze, will ich es vom usb stick installieren
da wo steht "Windows lädt dateien"läuft es noch tadellos!!!
aber wenn dann der grüne balken kommt ...bleibt das auch dabei...hab es die nacht sogar angelassen..nur der balken kommt
die iso geht..in einer VM ging sie auch
32 bit hatte ich auch schon aufn rechner
würde mich über hilfe sehr freuen !
LG
5
Antworten
11573
Aufrufe
BFE installieren, Konfiguration fehlgeschlagen
Begonnen von emerelle1993
28. Mai 2013, 20:41:59
Hallo zusammen! Ich habe seit mehreren Monaten das Problem, dass mein PC ständig irgendwelche Updates installieren will was er auch macht nur wenn der PC wieder hochfährt versucht er zu konfigurieren und irgendwann sagt er "konfiguration fehlgeschlagen" fährt wieder runter und versucht es nochmal, was dann aber wieder fehlschlägt und dann erst kommt das willkommen-zeichen. Habe etwas nachgeforscht und bin dann über die Systemsteuerung-Verwaltung usw. auf diese "Fehlermeldung" gekommen:

"Der Dienst "IPsec-Richtlinien-Agent" ist von folgendem Dienst abhängig: BFE. Dieser Dienst ist eventuell nicht installiert."

Damit kann ich nichts anfangen. Wo kann man denn das installieren? Oder hat das alles noch einen anderen Grund? Manuell installieren funktioniert auch nicht übrigens. Trau mich schon kaum meinen PC auszumachen weil der eine Ewigkeit braucht um wieder hochzufahren :-\
14
Antworten
15110
Aufrufe
Vista keine Updates möglich nach Neuinstallation mit Bootmenü
Begonnen von NickNickleby
16. Mai 2013, 12:48:44
Hallo
Vorab, ich wäre echt glücklich, wenn mir jemand helfen könnte. Nun zu meinem Problem. Ich habe mir im Laufe der Jahre alle Windows Versionen gekauft, und obwohl viele es nicht mögen, ich mag Windows Vista. Sogar mehr als Windows 7. Ist ja auch egal, aber es kommen ja schon mal Leute die bei Problemen sagen: Warum nimmst du nicht Windows 7? Hab ich auch, aber wie gesagt ich mag Vista lieber.

Mein Problem, ich habe auf meinem PC Windows eigentlich immer 2 mal installiert. Also Vista und Windows 7, oder auch mal Windows 7 und XP. Es wird automatisch ein Bootmenü erstellt und es gab nie Probleme. Vor kurzem habe ich mein Bios Upgedatet (ASRock Z68 Pro3 Gen3). Neuinstallation von Windows 7 oder XP kein Problem. Jetzt wollte ich mal wieder Vista installieren und bin auf Probleme gestossen. Die Installation klappt von Vista SP1 und Windows 7 auf einem System klappt ohne Probleme. Aber wenn ich unter Vista das SP2 installieren will gehts bis kurz vor Schluss und dann kommt die Meldung SP2 kann nicht installiert werden.

Fehler: Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung
Error_Service_Request_ Timeout(0x8007041d)

Selbst wenn ich versuch die updates von direkt von Microsoft zu laden oder das Servicepack von Winfuture führen zum Abbruch und Rollback. Langsam verzweifele ich. Etwas Hilfe wäre Klasse.
Grüsse
11
Antworten
10449
Aufrufe
Spiel auf eine andere Festplatte kopieren
Begonnen von MaHa05
21. April 2013, 18:50:25
Hallo,

ich habe mir in meinem PC eine zusätzliche SSD-Festplatte für Spiele eingebaut.
Funktioniert auch alles wunderbar. Zu meinem Problem: Ich wollte einige bereits installierte Spiele von der
HDD-Festplatte auf die neue SSD-Festplatte kopieren, ohne sie neu installieren zu müssen.
Beim Spiel Fußball Manager 13, was nur über den Origin-Account zu starten ist, habe ich es mit einer
symbolischen Verknüpfung ausprobiert, hat auch funktioniert, das Spiel läuft auf der SSD. Auf der
HDD-Festplatte werden mir jedoch bei der symbolischen Verknüpfung immernoch 6,43GB angezeigt, dort wollte ich eigentlich Speicherplatz
gewinnen. Die symbolische Verknüpfung dürfte normalerweise nur wenige KB groß sein.

Um die symbolische Verknüpfung anzulegen, habe ich die Eingabeaufforderung als Administrator gestartet
und folgenden Befehl eingegeben:

mklink /J "F:\Program Files (x86)\FIFA Manager 13" "I:\FIFA Manager 13"

F: ist die HDD und I: die SSD-Festplatte

Zuvor habe ich den kompletten Ordner "FIFA Manager 13" von der HDD F: zur SSD I: kopiert.

Mein System:
Betriebssystem: Windows 8 Pro
SSD: OCZ-VERTEX2 240GB
HDD: Seagate Baracuda 3000 GB
5
Antworten
9172
Aufrufe
Vista SP1 lässt sich nicht installieren
Begonnen von Weidensepp
21. April 2013, 14:47:32
Hallo zusammen,

ich habe schon ein wenig in alten Threads gestöbert, tappe aber nach wie vor im Dunkeln - ich hoffe daher auf Euch :)

Ich habe auf dem Laptop meiner Freundin das System neu aufgesetzt und den Arbeitsspeicher erweitert. Bei der Installation selbst gabs keine Probleme, aber beim Update von Vista auf SP1 scheitere ich jetzt leider ständig. Die automatische Update-Funktion bringt direkt nach dem Start die Meldung "Update erfolgreich installiert" - kurze Zeit später taucht dann wieder der automatische Updateservice auf und schlägt als wichtiges Update SP1 vor. Ich habs dann manuell versucht (direkt von ms runtergeladen), hier hat das Update dann zwar begonnen, bei der Konfi dann aber wieder abgebrochen und die Fehlermeldung "Fehlercode 0x800F0826" gebracht. Auch hier habe ich dann über die Supportseite von MS versucht den Fehler zu beheben, leider wieder erfolglos. Habt Ihr noch eine Idee was ich machen kann?

Hier die Daten zum PC / Software:

acer Aspire 5570Z
Prozessor: Genuine Intel T2060 1,6 GHz
RAM: 2 MB
Systemtyp: 32 Bit
Betriebssystem: Vista Home Premium

Benötigt Ihr noch weitere Angaben?

Grüsse aus München
4
Antworten
7340
Aufrufe
Dreammail - Kann keine Nachrichten schreiben
Begonnen von AlisD
21. April 2013, 13:52:27
Nutzt einer von euch Dream Mail?

ich nutze es seit Jahren vorallem weil es einfach gezipt werden kann und auf jedem PC sofort einsatzbereit ist.,
Ich bin ja nun - warum auch immer - Windows8 User und ich hab eben auch Dream Mail ( aktuellste Version )
wieder mit rüber kopiert... Er empfängt und sendet nur mein Hauptproblem ist nun...

- ich kann keine Nachrichten schreiben. Ich kann Empfänger und Betreff eintippen aber das Hauptfeld für den Text ist quasi gesperrt. -

Hatte jemand dieses Problem schon mal?

MfG
10
Antworten
6116
Aufrufe
Windows 7 lädt keine treiber fürs motherboard
Begonnen von ilkius2000
28. März 2013, 18:28:20
Hallo....

Bin neu hier und muss zugeben,ich habe nicht viel Ahnung von Pcs.....

Benutze zur Zeit einen PC von ACER  ( ACER POWER M6 )

Nun habe ich mir eine neue (grössere) festplatte besorgt,und eingebaut.

Windows 7 Ultimate drauf installiert usw.

Leider habe ich nun von der Festplatte keine Chance,ins Internet zu kommen...da irgendein Treiber fehlt...

Auf der alten Festplatte ist der drauf,von der komme ich auch ins net....weiss aber nicht wie ich diesen treiber finde und auf die neue festplatte kopier.....

Ich hoffe jemand hat mein problem verstanden und kann mir helfen...habe schon alles mögliche unter google gesucht,aber nix gefunden :(
4
Antworten
7643
Aufrufe
Betreff: 1 Sicherheitsupdate (KB2656351) und 1 Update (KB2600217) unter Windows
Begonnen von horstwindows
09. März 2013, 10:01:25
Betreff: 1 Sicherheitsupdate (KB2656351) und 1 Update (KB2600217) unter Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 für x64-basierte Systeme
Notebook Sony VCPS11M1E - Service-Tag-Nr. ######## - Seriennr. ######## - ####### - BIOS-Verson: R0310Q3 - Betriebssystemversion: Microsoft Windows 7 Home Premium Service Pack 1 - ME-Version: 6.0.0.1184 - Systemtyp: 64-Bit - VAIO-Care Version: 8.1.0.10120 (seit 27.02.2013 - vorherige Version war: 6.4.1.05290)
Problemstellung: Bei der Installation der VAIO-Care Update-Version von bisher 6.4.1.05290 auf jetzt NEU: 8.1.0.10120 am 27.02.2013 wurden automatisch unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Update die 2 obigen folgenden (Sicherheits)Updates heruntergeladen:
1) Sicherheitsupdate für Microsoft .NET Framework 4 unter Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 für x64-basierte Systeme (KB2656351) Downloadgröße 9,0 MB
2) Update für Microsoft .NET Framework 4 unter Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 für x64-basierte Systeme (KB2600217) Downloadgröße 32,2 MB
Die Updates wurden dann von mir manuell installiert und beim Herunterfahren des Notebooks erschien dann der Vermerk auf blauem Hintergrundbild, dass diese 2 Updates installiert werden und man den Computer nicht (manuell) ausschalten soll. Diese Prozedere wurde eingehalten und durchgeführt. Nach jedem Neustart des Notebnook stelle ich nun fest, dass die 2 obigen (Sicherheits)Updates unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Update autmatisch immer wieder neu heruntergeladen werden und wiederholten Installation: Updates auf dem Computer installieren: 2 wichtige Updates sind verfügbar > 2 wichtige Updates ausgewählt - Updates installieren. Daraufhin habe ich die 2 Updates nochmals installiert und das soeben beschriebene Herunterfahren-Prozedere nochmals durchgeführt. Nach wiederholten Neustarts stelle ich nun fest, dass die 2 obigen (Sicherheits)Updates unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Update immer noch erwähnt werden, obwohl die 2 (Sicherheits)Update unter Updateverlauf mit Status ERFOLGREICH angezeigt werden. Weiteres Installieren sowie erneutes Herunterfahren mit Neustarts zeigen immer wieder an, dass die 2 (Sicherheits)Updates zwar erfolgreich installiert wurden, jedoch immer wieder neu aufgeführt sind unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Update: Updates auf dem Computer installieren: 2 wichtige Updates sind verfügbar > 2 wichtige Updates ausgewählt - Updates installieren.
Auch die folgende Eingabe unter "cmd" mit anschließender 10-minütiger Wartezeit löscht die Updates nur vorübergehend, sie werden immer wieder neu angeboten bei jedem Neustart:
net stop wuauserv [ENTER]
net stop bits [ENTER]
rd /s /q %windir%\softwaredistribution [ENTER]
net start wuauserv [ENTER]
net start bits [ENTER]
wuauclt /detectnow [ENTER]
Hier noch zusätzliche Infos über die installierte Sicerheitssoftware:
1) Norton Internet Security (Erstinstallation am 28.07.2010) Neueste Version (2013 ?) 20.3.0.36 Seriennummer: ###########, LiveUpdate-Channel Traditional, Aktuelle SKU: 20036121, Produktfamilien-SKU: 20032457 Datenträger-SKU: 21234430.
2) Norton Utilities (Erstinstallation am 07.07.2011) Neueste Version: 15.0.0.124 Motor: 3.0.0.854 Rahmen: 3.0.0.700
3) VAIO Care (war bereits auf dem Notebook Vorinstalliert beim Kauf am 21.07.2010) Am 27.02.2013 Update auf neueste VAIO-Care-Version: 8.1.0.10120
Ich bitte um Hilfe und Ratschläge (möglichst detailliert und einfach, denn ich bin kein IT-Experte, sondern nur Anwender) wie ich die 2 (Sicherheits)Updates, die schon mehrfach erfolgreich installiert wurden, endgültig aus der Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Update LÖSCHEN bzw. ENTFERNEN kann ? Es ist lästig, wenn das Notebook bei jedem Herunterfahren ca. 10 Minuten benötigt, um die 2 (Sicherheits)Updates immer wieder neu zu installieren und man währenddessen den Computer nicht ausschalten soll ... und die 2 (Sicherheits)Updates immer und immer wieder neu erscheinen unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Updates: Updates auf dem Computer installieren.
Mit freundlichen Grüßen Horst Limberg z.Zt. auf Reisen mit Notebook in Asien

[color=red][size=8pt][i]EDIT by ossinator: habe die Seriennummern durch # ersetzt[/i][/size][/color]
25
Antworten
17599
Aufrufe
Windows Vista , Startet nicht selbst mit Recovery CD
Begonnen von Frithjof
02. März 2013, 22:56:46
« 1 2
Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem: Der Laptop meiner Freundin ist neulich runtergefallen und seit dem funktioniert er [glow=red,2,300]nicht mehr[/glow] richtig. Dummerweise weiß keiner ob der Rechner 32 oder 64 Bit hat. Naja egal, ich habe erstmal zwei Recovery-CD"s, einer 32 und eine 64 Bit [url=http://www.drwindows.de/windows-tools/3741-vista-notfall-recovery-cd-32-bit.html]http://www.drwindows.de/windows-tools/3741-vista-notfall-recovery-cd-32-bit.html[/url], eingelegt und über die CDs gestartet. Die ganzen anderen Funktionen wie Abgesicherter Modus etc. funktionieren nicht d.h. ich erhalte nach dem Standard Vista Ladebalken einen Blacksreen und meine Maus ( bewegen kann ich die auch;) ). Leider sind wir nicht im Besitz der Vista CD  da der Laptop vorinstalliert war. Wenn ich den PC ganz normal starte erscheint ebenfalls nur ein Blacksreen und der PC startet nach ca 4 min neu. Gibt es da noch eine andere Lösung oder muss ich jetzt mir ein Vista Betriebssystem kaufen?  ?( Oder kann ich WIndows Vista beantragen bei Emachines? Ich weiß nun leider fast gar nichts über den PC  :-\ Ich könnte ja noch XP drauf Spielen nur möchte meine Freundin keinen Datenverlust( wenn das mal nicht schon zu spät ist :-\) Gibt es da einen vernünftige möglichkeit oder scheidet das völlig aus :grübel ?

Wäre sehr nett und hilfreich wenn einer/e von euch etwas für mich hätte :wink. Ich weiß auch nicht mehr wirklich weiter und ansonsten muss ich wohl zu einem Spezialisten und die sind ja leider Teuer :]

Danke jetzt schon mal :applaus
Liebe Grüße Frithjof :zwinkern
5
Antworten
3728
Aufrufe
hamachi instaliert sich nicht mehr up oder so
Begonnen von amageto
17. Februar 2013, 20:23:08
hallo zusammen,

habe Problem das ich Hamachi nicht auf pc drauf machen kann angeblich habe ich "2.1.0.294 immer noch installiert und will sich selber auf 2.1.0.296 updaten" leider habe ich kein Hamachi auf PC und kann das nicht installieren, (hab schon ausprobiert) weiß auch nicht warum bei %appdata% ist der Ordner dort  nicht drin, wie im Internet steht,und auf pc ist der auch nicht mehr instaliert, aber bei "Task-Manager" bei "Autostart" ist der drin unter den Name "Hamachi-2-ui".
26
Antworten
12138
Aufrufe
Monitor flackert !
Begonnen von nogaro
17. Februar 2013, 16:51:14
« 1 2
Hi Freunde,

Ich habe mal wieder ein Problem. Ich habe mir ja neue Hardware gekauft ( ASUS M5A78L-M LE ). Ich dachte mit einer PCIe 16x Karte würde mein Win 8 noch besser laufen, aber seit dem flimmert mein Monitor. Die Karte habe ich inzwischen raus und wieder auf die Standard Karte vom Bord umgestöpselt. Allerdings ohne Erfolg. Der Monitor flimmert auch wenn ich den Rechner einschalte...also auch im BIOS und beim Start.
Habe noch ein anderen Rechner hier dran und sobald ich den umstecke flimmert nichts mehr. Vor der PCIe Grafikkarte lief alles auch ohne flackern...
Ich habe scho versucht die paar Einstellungen bei der OnBoard Karte zu verändern aber ohne Erfolg.
Evtl. habt Ihr noch eine Idee, woran das liegen könnte.

Ach ja .. der Monitor ist ein Fujitsu Siemens L20T-2 LED mit NUR VGA Eingang und Karte ist auch nur an dem VGA Eingang angeschlossen.

Viele Grüße
Peter
13
Antworten
16517
Aufrufe
Bluescreen 0x00000074 beim Starten
Begonnen von Kev41
30. Januar 2013, 09:51:32
Hi Leute,

Also, ich hab folgendes Problem mit meinem Asus Laptop. Beim Starten kommt nach dem Ladebildschirm immer ein Bluescreen (Foto im Anhang). Habe bisher schon versucht 2 mal versucht das System auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, ohne Erfolg.

Da ich einige Dateien davon gebraucht habe, habe ich mir mittels Kaspersky Rescue Disk Zugriff auf die Dateien verschafft und einige davon auf einen Stick gezogen. Das funktionierte problemlos.
Ich habe schon gegoogelt und was ich so gelesen habe weist diese Fehlermeldung auf Probleme mit dem Arbeitsspeicher hin.

Zu dem System:

Windows 7 Home 64 Bit
4Gb Ram
Nvidia Geforce GT 325M 1GB
Intel Core i5

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Im Anhang ein Foto vom Bluescreen.

Mit freundlichen Grüßen
6
Antworten
11530
Aufrufe
Windows 8 friert ein und jetzt geht nichts mehr
Begonnen von MaHa05
20. Januar 2013, 22:14:20
Hallo, ich bin neu hier im Forum und brauche dringend Eure Hilfe.

Ich habe mir im Dezember einen neuen PC bauen lassen,
seit ca. zwei Wochen ist der Bildschirm in unregelmäßigen Abständen immer
mal wieder eingefroren (der Mauszeiger ließ sich nicht mehr bewegen und keine Tastenkombination
funktionierte mehr), es half nur ein Reset über den Resetknopf.
Seit heute ist es so, dass der Computer das Betriebssystem überhaupt nicht mehr startet, es erscheint
ein Schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden Cursor in der linken oberen Ecke.
Die Festplatten werden im UEFI-BIOS richtig angezeigt.
Ein weiteres Phänomen ist, wenn ich den Computer dann ausschalte und ihn wieder anmachen will,
startet er immer wieder von alleine neu, der Bildschirm bleibt komplett schwarz.


Mein System:

Betriebssystem: Windows 8 64Bit Pro
Prozessor: Intel Core I7 3970x
Arbeitsspeicher: 64 GB
Grafik: 2x Nvidia Geforce 690GTX
Festplatten: 2x 240 GB SSD im Raid 0 Verbund
                  3x 3 TB HDD
Mainboard: MSI BigBang X-Power2 mit Click-Bios2
5
Antworten
7202
Aufrufe
Gta 4 Bullshit Installation
Begonnen von Xp-Hacker
16. Januar 2013, 15:55:27
Hallo Leute.

Lasst mich mal eben abreagieren.;)

Es ist zum kotzen.

Hab mir nen neuen schnellen PC zusammengebaut und auch schon Spiele problemlos installiert und gezockt. Nur dieses elende Gta4 zickt wie bescheuert rum. Mittlerweile weiss ich, das die meisten Probleme hatten und noch haben, das Spiel zum laufen zu bringen.

Die Bedingungen seitens Rockstar sind einfach nur dämlich.

Ich geh in den Laden, zahl für ein Spiel und bekomme es nach vielen Stunden des installierens(elender Hardcorekopierschutz) nicht zum starten. Kompabilität auf XP3 usw. Alles schon gemacht. Über Social Club gehts auch nicht. Und überhaupt zickt alles rum. Mal erkennt er die DVD sofort mal nicht. Gta 4 ist ja wohl das bescheuertste Spiel zum installieren und starten, was für Dummköpfe haben sich diesen Blödsinn nur ausgedacht? Das man sich noch Patches drauf machen muss etc.

DVD rein, Installation, Spiel starten. Dafür zahlt man ihr Armleuchter!

Muss das mal raus lassen.:)

Ist einfach nur ärgerlich. Aber so wird man ja dazu verleitet das Spiel illegal sich zu besorgen, wie dumm kann man denn sein? Wenn man zahlt, dann will man spielen und sich nicht tausend mal registrieren müssen und man noch nicht mal weiss, ob diese Horsts vertrauenswürdig sind. Ich kann verstehen wenn Leute das Spiel ins Feuer werfen oder zurück geben, ich werde das aber nicht tun, ehrgeizig wie ich bin wird es bis zur Hölle probiert, schließlich haben es andere auch auf WIN 7 64bit am Start, oder?

Überall liest man in Google, das offenbar alle Probleme damit haben. Will nicht wissen was die gemacht haben, die das Spiel zu Beginn teuer kauften und es nach Monaten noch nicht zum laufen brachten.

Es geht ja eigentlich nicht um das Spiel, sondern ums Prinzip.

Ehrliche Käufer werden hier verarscht. Ich will ne Weile zocken und mich nicht wie der letzte Vollidiot überall registrieren und noch zum halben Programmierer mutieren müssen, um den Scheiss(eigentlich ists ja ein klasse Spiel) zum laufen zu bringen, dann hätten sie es bleiben lassen sollen.

Wo mein Problem liegt?

Fucking Securom, etc!

Wenn ich launche dann lädt zwar die Disc kurz, dann kommt aber ne Fehlermeldung WS 10.

Super! Das wollt ich schon immer mal zocken, WS10, Gangster.;)

Hab schon recherchiert das es was mit WGFL zu tun hat. Und nu? Was soll ich noch tun? Auf was muss man noch alles achten? Wenn ich GTA SA zocke dann laufen von mir aus 10 Sachen nebenher und alle USB sind mit irgendeinem Teil angeschlossen und das Spiel läuft trotzdem an!

Junge, junge..........

Also hat jemand das Spiel gestern oder vor kurzem auf seinem System gezockt und kann mir bitte genau sagen, was man tun muss, um das Spiel zum laufen zu bringen? Auf was man alles genau achten muss. Was aktiviert sein muss. Wo ich angemeldet sein muss. Ich konnte bis jetzt nicht meine Seriennummer eingeben. Da die Installation normal über Disc net funzte, die zweite Disc wurde immer nicht erkannt. Also musste ich umständlich alles von der Dics auf die Platte kopieren und von dort installieren.

Bitte erleuchte mich jemand!:D

Grüße
18
Antworten
29374
Aufrufe
Windows startet nach mainboard und CPU Tausch nicht mehr
Begonnen von Dummepeter
15. Januar 2013, 23:14:51
« 1 2
Guten Tag.
Ich habe gerade mein mainboard und meinen CPU getauscht.
Dann habe ich meinen pc gestartet und dieser hat auch das herstellerlogo meines mainboard angezeigt.
Dann kommt das bekannte Windows Logo und dann für ca eine halbe Sekunde ein Blue Screen und der pc startet neu. Wenn ich Windows mit Starthilfe startet sucht Windows nach Fehlern kann aber keine finden. Beim ersten Start konnte ich auch auswählen ob ich das System wiederherstellen möchte (da habe ich auch ja gedrückt). Ich bin ratlos und weiß nicht wieso mein pc nicht hochfährt.

Mein altes System:
-q9550 E0 Sockel 775
-Gigabyte ga-x38-dq6
-4GB RAM DDR2
-gtx 550 ti

Mein neues System:
-i5 3570k Sockel 1155
-asrock Z77 Pro 4
-8GB RAM DDR3

Bitte um Hilfe.
13
Antworten
5895
Aufrufe
auf einmal kein internet mehr - wg. repeater??
Begonnen von hrmod
03. Januar 2013, 19:17:55
Wir haben heute einen Fritz!Repeater installiert. So weit, so gut.
Alle Notebook funktionieren einwandfrei. Nur der "alte" mit XP.

Er hat zwar eine "hervorragende" Verbindung - was ja auch der Sinn und Zweck er Investition war.
Aber komischerweise öffnet keine Internetseite. Egal, ob ich mit Explorer oder mit Opera reingehe. Auch mit Outlook kommen beim Mailabruf Fehlermeldungen.

Im Repeater ist der Rechner zu sehen.


Hab' ich was bei den Einstellungen übersehen?



Danke im Voraus.
19
Antworten
21596
Aufrufe
Nach Absturz lässt sich nur noch XP installieren
Begonnen von nogaro
30. Dezember 2012, 23:38:01
« 1 2
Hallo Freunde,

Ich habe ein wenig Malör mit meinem Rechner. Vor einiger Zeit ist er einfach während des arbeitens eingefroren und kam dann ständig mit Hängern und Blue-Screens. Hochfahren war dann fast gar nicht mehr möglich und kurze Zeit später gar nicht mehr ( ist schon beim hochfahren mit einem Blue-Screen hängen geblieben mit automatischem Neustart ).
Also dachte ich mir einfach neu installieren. Allerdings bei dem Versuch ist er beim starten des Setups schon stehen geblieben und das Bild dann fest gefroren.
Nun ja dachte ich versuchs halt mal mit VISTA. Aber da das gleiche !!
Nun noch eine Chance und habe Windows XP installiert und das läuft seitdem ohne große Probleme. Ab und an bleibt er zwar auch hängen aber das ist eher selten der Fall. Man kann also damit arbeiten.

Mir ist das wirklich ein Rätsel !

Habe mir jetzt einen neuen Rechner gekauft ohne Platte die ich ja für meinen neu gekauft habe und schon alles frisch drauf installiert hatte.
Die Platte angeschlossen und Win 7 fährt ohne Probleme wieder hoch.

An was kann das liegen ??


Vielen Dank
Peter
30
Antworten
33294
Aufrufe
Probleme mit Orbit Downloader
Begonnen von Anreni
21. Dezember 2012, 10:07:53
« 1 2 3
Hallo Leute....ich will hier über ein kleines unglaubliches Problem mit einem Downloadmanager berichten, dass ich zwar durch die Deinstallation lösen konnte, jedoch immer noch nicht weiß warum das sich so verhielt.
Den Orbit Downloader benutze ich schon seit einigen Jahren. Ein unglaublich vielseitiger Downloader, der auch Flashfiles in jeder Seite downloaden kann, auch die Files in der ARD oder ZDF Mediathek. Das Modul Grap++, das sich als Taskleiste in den IE legt hab ich nur nach Bedarf aktiviert, da es den Seitenaufbau erheblich verlangsamte. GetRight hab ich auch, und sogar gekauft, doch der kommt da bei weitem nicht ran, so dass ich nur noch den Orbit nutzte. Bis na ja vor einigen Tagen.
Vor ca. 6 Wochen konnte ich kaum noch Seiten im INet öffnen. Da dies auch in die Aktualisierung der Norton Internet Security auf die 2013er Version fiel, lag nahe, dass Norton die Probleme verursachte. Das kostete mich schon mal zwei Wochen mit Testen, Deinstallieren, Support etc. Es konnte kein Spezialist mit Remotezugriff irgendwas Verantwortliches finden. Nach Neustart des Routers und Neustart des Rechners ging der Seitenaufbau wieder. Dass dann gleichzeitig mein TV der per Lan am Router hing auch keine Internetverbindung  mehr aufbauen konnte brachte dann den T-Online Techniker dazu mir einen neuen Router zu schicken. Das Problem blieb. Alle PCs im Haus einschl.TV konnten nur sporadisch INet aufbauen. Ein Zusammenhang bestand nur darin, dass es irgendwie an meinem Rechner liegen musste, denn war der aus, hatten alle anderen INet. Sehr seltsam alles.
Schließlich setzte ich meinen Rechner neu auf. Schritt für Schritt....bis zum Orbit Downloader. Erster Download und aus war es dann. Problem wieder da.

Kann mir einer von Euch bitte mal erklären wie das möglich ist, dass ein einzelnes Programm den gesamten Netzwerkverkehr im Heimnetzwerk lahmlegt, selbst das auf Linux basierende TV? Da ich selbst kein Netzwerkspezialist bin, blicke ich da wirklich nicht mehr durch und bin völlig ratlos wie so was überhaupt sein kann. :grübel

Diese Sache hat bei ca. 6 Wochen die Nerven arg strapaziert und mich nicht zur Ruhe kommen lassen. Das Orbit Forum ist leider nur auf Englisch und daher für mich nicht nutzbar.

Im INet fand ich auch keinerlei Hinweise, dass auch andere User mit diesem Programm Probleme haben, was die Sache ja noch seltsamer macht. Das Update des Orbiters auf 4.1.1.13 brachte das Übel mit sich.

Ist doch eine seltsame Sache oder?

Bin für jede Aufklärung dankbar.
6
Antworten
3841
Aufrufe
Hilfe ! - Problem Vista Installation - diverse Fehlermeldungen
Begonnen von Erich_Zann
11. Dezember 2012, 21:40:02
Hallo,

so langsam bin ich am verzweifeln und hoffe das mir hier weitergeholfen werden kann.

derzeit versuche ich den PC von einem Bekannten flott zu kriegen.
Allerdings wartet dieser ständig mit Fehlern auf...

Desktop PC ehemals Medion MT 7

Mainboard MSI ms-7255 Ver: 2.1

Hardware Nvidia GeForce 9800 GT Grafikkarte

Western Digital wd5000ys 500 GB an S-ATA Anschluß

3GB Ram

PC wurde nachträglich aufgerüstet

weitere Daten folgen

soweit für mich ersichtlich sind die BIOS Einstellungen allesammt i.O.

Nun zu den auftretenden Problemen

1. bei der Installation von Vista 'Home wurde die Festplatte nicht erkannt - trotz NTFS Formatierung und ohne Partition

beim zweiten Versuch erkannte er die Festplatte, hängte sich dann aber nach erfolgreicher Installation wieder auf. und zeigte nach einem Neustart an dass der BOOTMGR fehlte

trotz des Versuches der manuellen Reperatur konnte kein BOOTMGR erfolgreich repariert werden.

somit der nächste Versuch ...
diesmal wieder mit dem Problem, dass die HDD nicht erkannt wurde.

weiter .... HDD erkannt .. nun Fehlermeldung am Ende der installation ( Updates werden inst. ca 90 % )
Fehlermeldung 0x80070003

...
gut das ganze von Vorne

nun hängt er bei die Installation wird abgeschlossen


Ich bin mit meinem Latein am Ende


für Tipps wäre ich sehr dankbar


LG E.Z.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen