156 Benutzer online
30. Juli 2021, 16:41:31

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort pci
2
Antworten
3739
Aufrufe
WLAN USB Stick
Begonnen von Eva Sike
06. Oktober 2011, 18:26:45
Wir haben 2 Computer (XP und Vista) und einen Laptop mit Windows 7. Der XP und der Laptop haben WLAN, bei Vista ist es nicht eingebaut. Kann ich einen WLAN USB Stick kaufen, einstecken und auch kabellos ins Internet gehen? Wir haben ein DSL Anschluss von Telekom mit einen Speedport W701V Router. Der USB Stick Beschreibung sende ich mit, was ich kaufen möchte dazu:
BIGtec 150Mbit slim USB WLAN Mimo Wireless Stick Adapter Dongle XP / Vista / WIN7 / N Standart 802.11 b / g / n Chipsatz Ralink RT3070 PC Notebook XBOX PS3 PSP BIG120

Mit freundlichen Grüßen:

Eva Sike

windowswindows go-windowsgo-windows treibertreiber vistavista winwin ymsyms win7win7 bgebge bgqbgq problemproblem driverdriver problemeprobleme zwuzwu downloaddownload bitbit keinkein forumforum softwaresoftware installiereninstallieren windows7windows7 zguzgu gehtgeht bingbing funktioniertfunktioniert d2sd2s hardwarehardware yahooyahoo searchsearch d24d24 5818717858187178
1
Antworten
2306
Aufrufe
Garfikkarte
Begonnen von Sommer
02. Oktober 2011, 17:49:27
Hallo
Ich habe einen Dell Optiplex G620 der recht schmal ist.
Nun möchte ich ihn aufrüsten mit einer Graka.
Die meisten sind jedoch etwa 16cm lang ich habe jedochnur etwa 10cm zur Verfügung.
Gibts solche karten und wo findet man die?
Habe auch gelesen im Internet das amn das Gehäuse absägen  kann das wäre dann der vga anschluss den ich ja sowieso nicht brauche geht das??
MfG
2
Antworten
5649
Aufrufe
Terratec Aureon Dual USB - externe Soundkarte KEIN TON MEHR!!
Begonnen von deseffege
01. Oktober 2011, 12:09:59
Hallo,
ich habe folgendes Problem:
meine usb-soundkarte gibt keinen ton raus. der treiber ist richtig installiert, pegel richtig eingestellt, aber es kommt kein ton raus. Am Anfang ging es, dann habe ich folgende treiber installiert:
Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter
Logitech HID-compliant mouse
Realtek High Definition Audio Device
Intel(R) 82801 PCI Bridge - 2448
USB Composite Devise (usb-audio.de)
Realtek USB Mass Storage Device
Kann mir vielleicht jmd helfen mit diesem Problem?
Der Treiber der USB-Soundkarte ist auf jedenfall richtig installiert worden.
Vielen Dank
9
Antworten
8990
Aufrufe
kein sound nach neuinstallation
Begonnen von Kim79
26. September 2011, 15:02:45
Hallo hab mal wieder ein Probs mit meinem Rechner musste win7 neu installieren seitdem geht mein sound mal wieder nicht .....Kann mir da jemand helfen?


 
  Computer: 
  Betriebssystem  Windows 7 Home Premium Home Edition 
  OS Service Pack  - 
  DirectX  4.09.00.0904 (DirectX 9.0c) 
  Computername  DANIELA-PC 
  Benutzername  Daniela 
 
  Motherboard: 
  CPU Typ  Intel Celeron D, 2933 MHz 
  Motherboard Name  FUJITSU SIEMENS D2190-A 
  Motherboard Chipsatz  Unbekannt 
  Arbeitsspeicher  1014 MB 
  BIOS Typ  Phoenix (03/17/05) 
  Anschlüsse (COM und LPT)  Kommunikationsanschluss (COM1) 
  Anschlüsse (COM und LPT)  ZTE NMEA Device (COM3) 
  Anschlüsse (COM und LPT)  ZTE Diagnostics Interface (COM4) 
 
  Anzeige: 
  Grafikkarte  Standard-VGA-Grafikkarte (7872 KB) 
  Monitor  PnP-Monitor (Standard) [NoDB] 
 
  Datenträger: 
  IDE Controller  Intel(R) 82801FB Ultra ATA-Speichercontroller - 2651 
  IDE Controller  Intel(R) 82801FB/FBM Ultra ATA-Speichercontroller - 266F 
  Floppy-Laufwerk  Diskettenlaufwerk 
  Festplatte  SAMSUNG SP0812C ATA Device (80 GB, 7200 RPM, SATA) 
  Festplatte  ST3160023AS ATA Device (160 GB, 7200 RPM, SATA) 
  Festplatte  GENERIC USB Storage-CFC USB Device 
  Festplatte  GENERIC USB Storage-MSC USB Device 
  Festplatte  GENERIC USB Storage-SDC USB Device 
  Festplatte  GENERIC USB Storage-SMC USB Device 
  Festplatte  ZTE MMC Storage USB Device 
  Optisches Laufwerk  HL-DT-ST DVD-RAM GH22NP20 ATA Device 
  S.M.A.R.T. Festplatten-Status  Unbekannt 
 
  Partitionen: 
  C: (NTFS)  152515 MB (135949 MB frei) 
  D: (NTFS)  39997 MB (25086 MB frei) 
  Speicherkapazität  188.0 GB (157.3 GB frei) 
 
  Eingabegeräte: 
  Tastatur  HID-Tastatur 
  Maus  Logitech First/Pilot Mouse+ (USB) 
 
  Netzwerk: 
  Netzwerkkarte  1&1 (109.43.225.165) 
  Netzwerkkarte  ADMtek AN983 10/100Mbps PCI Adapter 
  Netzwerkkarte  Fast-Ethernet-Netzwerkkarte für Realtek RTL8139/810x-Familie 
  Modem  ZTE Proprietary USB Modem 
 
  Peripheriegeräte: 
  Drucker  Fax 
  Drucker  Microsoft XPS Document Writer 
  USB1 Controller  Intel(R) 82801FB/FBM USB universeller Hostcontroller - 2658 [NoDB] 
  USB1 Controller  Intel(R) 82801FB/FBM USB universeller Hostcontroller - 2659 [NoDB] 
  USB1 Controller  Intel(R) 82801FB/FBM USB universeller Hostcontroller - 265A [NoDB] 
  USB1 Controller  Intel(R) 82801FB/FBM USB universeller Hostcontroller - 265B [NoDB] 
  USB2 Controller  Intel(R) 82801FB/FBM USB2 erweiterter Hostcontroller - 265C [NoDB] 
  USB-Geräte  Logitech First/Pilot Mouse+ (USB) 
  USB-Geräte  USB-Eingabegerät 
  USB-Geräte  USB-Eingabegerät 
  USB-Geräte  USB-Massenspeichergerät 
  USB-Geräte  USB-Massenspeichergerät 
  USB-Geräte  USB-Verbundgerät 
  USB-Geräte  USB-Verbundgerät 
  USB-Geräte  ZTE Diagnostics Interface (COM4) 
  USB-Geräte  ZTE NMEA Device (COM3) 
  USB-Geräte  ZTE Proprietary USB Modem
4
Antworten
7775
Aufrufe
Problem mit Ethernet Lan Treiber!
Begonnen von Link_it
08. September 2011, 17:59:50
Heey, hatte gestern schon ein Problem mit dem Grafikkartentreiber was ich gelöst hatte (Falschen Treiber gewählt da ich mich verklickt habe!)

Nun hat mein Kollege gemerkt das sein Internet nicht funktioniert über das Lan kabel aber über Wlan funktioniert es.

Hab schon Treiber für Lan von Acer runtergeladen aber dort is kein Setup drin.

Wie kann ich diesen Treiber nun installieren?

Ist wichtig und dringend!

Danke für eure hilfe!
5
Antworten
25082
Aufrufe
2 Monitore an einem PC mit Windows 7 anschließen
Begonnen von schreibermühle
06. September 2011, 15:30:16
Hallo,
ich möchte  2 Monitore an einem PC mit Windows 7 anschließen anschließen.
Hat zufällig jemand ein paar  Tips worauf ich achten muss oder sollte

4
Antworten
24687
Aufrufe
Es ist kein Audioausgabegerät installiert.
Begonnen von Badly
02. September 2011, 08:23:59
Moinsen Leute.
Ich habe gestern Windows 7 Home Premium 64 bit gekauft und voller freude auf meinem Rechner(XP 32 bit) installiert. Lief auch alles reibungslos, alle Daten wurden übernommen, selbst das Internet ging ohne Probleme von Anfang an.

Nur wie sich später herausstellte, ging mein Sound nicht mehr. Unten an der Taskleiste steht "[i]Es ist kein Audioausgabegerät installiert[/i]." Wenn ich draufklicke ist keine Lösung zu finden. Danach hab ich im Gerätemanager gesucht. Dort steht unter Audio-, Video- und Gamecontroller ein "[i]High Definition Audio-Gerät[/i]". Ich habe schon versucht es zu Updaten(ist auf dem neusten Stand), es zu deeinstallieren(nachm installieren selbes problem) und mit Plug&in zu erweitern.. geht auch nicht. Dann habe ich mir einfach die neuste Version von Realtek runtergeladen. Funktioniert auch nicht. Ich habe vergebens im Internet nach lösungen gefunden, aber nicht hilft.

Mein PC:
Prozessor:      Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q8300 @ 2.50GHz 2.50 GHz
RAM:                4,00 GB
Systemtyp:      64 Bit-Betriebssystem
Grafikkarte:    NVIDIA GeForce 9600 GT


Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Mit freundlichen Grüßen Badly[u]

[/u]
2
Antworten
5957
Aufrufe
FritzFax 3.06 deinstallieren
Begonnen von raifa3108
30. Juli 2011, 15:01:58
Hallo zusammen!
Leider hab ich keine passende Antwort auf mein Problem gefunden:
Unter win7 32 bit home premium ist aus unerklärlichen Gründen die Deinstallationsroutine von FritzFax 3.06 "verloren gegangen". Da das Faxen nicht mehr funktionierte (aus welchen Gründen auch immer?!) wollte ich V 3.07 mit Adminrechten drüber installieren. Ging nicht, also manuell alle auffindbaren Reste von V 3.06 manuell entfernt. Nun öffnet die Installationsroutine von 3.07.04 am Ende 2 Fenster:
1. c:\users\rainer\AppData\Local\Temp\_ISTMP1.DIR\_ISTMP0.DIR\setupxpf.exe -i -p FAX4FBOX
2. c:\users\rainer\AppData\Local\Temp\_ISTMP1.DIR\_ISTMP0.DIR
Danach folgt der Hinweis, dass Fritzfax bereits installiert und zunächst deinstalliert werden muss (was allerdings nicht geht!) und die Installation bricht ab.
Die obigen Ziele im temp- Verzeichnis sind nicht auffindbar. Kein TelFestanschluss vorhanden, alles über VoIP, Fritzbox 7270. Box war so eingestellt, dass ursprünglich Fritzfax mal funktioniert hat.
Kann jemand weiterhelfen?
Danke und Gruß vom verzweifelten R.
41
Antworten
73155
Aufrufe
DvD Laufwerk wird nicht erkannt
Begonnen von Jan.S
23. Juli 2011, 12:02:45
« 1 2 3
Moin Moin,
Also folgendes Problem mein DvD Laufwerk wird nicht mehr erkannt auch im Geräte Manager ist es nicht zu finden im Bios sieht das ganze so aus
1: IDE 4: Samsung HM500JI(S1)
2: IDE CDROM
3: PCI BEV: NVIDIA Boot Agent 244.0538
4: USB HDD
5: USB FDC
6: USB KEY
7: USB CDROM
habe gestern versucht mein Laptop zu reinigen mit CCleaner liegt es vielleicht daran ?
Dann habe ich gerade im Bios geguckt und bevor ich hier gepostet habe war plötzlich das DVD Laufwerk wieder da, wollte dann ne cd einlegen hat beim Öffnen alles geklappt. Dann ne andere CD und zack war sie wieder weg und nun ist sie auch nachm neustart weg hmmm...
7
Antworten
6345
Aufrufe
Vista - Nach einer Zeit friert alles ein, sowohl Programme, Explorer und Windows
Begonnen von Zirkusaffe
02. Juli 2011, 17:24:00
Moin,

ich habe folgendes Problem (aktuell, denn mein Pc überlegt sich jeden Tag etwas neues x) ):

Nach einiger Laufzeit nach dem Starten friert bei meinem Pc alles ein, bzw. alles funktioniert noch aber sobald ich es "benutzen" will (durch Rechtsklick o.ä.) friert es ein, egal ob es ein Programm ist, der Windows Explorer oder Windows selbst. Dann hilft nurnoch Pc ausmachen (durch Stromunterbrechung) und neustarten, wobei das Problem aber dauerhaft besteht.

Im abgesicherten Modus mit Netzwergunterstützung (mit dem ich auch gerade online bin) funktioniert alles und es stürzt nicht ab, aber ansonsten immer. Ich habe schon versucht bestimmte Software als Fehler zu finden, aber egal ob ich bestimmte Dinge laufen habe oder alle nicht für Windows nötigen Prozesse beendet habe (per Taskmanager), immer das selbe Ergebnis. Am Internet liegt es auch nicht, mit unterbrochener Verbindung selbiges Ergebnis. (Interessanterweise möchte ich noch einen bestimmten Fall erwähnen, ich hatte ein nicht allzu leistungsstarkes Computerspiel an (Plants vs. Zombies) und konnte dauerhaft einen bestimmten Modus spielen, als ich jedoch im Hauptmenü eine Funktion auswählen wollte, stürzte wieder alles ab).

Mein Pc:
Acer Aspire X1700 (Halfsize Pc)
Windows Vista Home Premium 64x Bit (SP1)
Intel Core2 Quad Q8200 ~2,33 Ghz (4 Kerne)
4094 MB RAM DDR2
1012 GB Festplatte
NVidia Geforce GT120 1012 MB

Ein Software Problem könnte ich mir nicht erklären, da ich in letzter Zeit keine neue installiert habe. Auch an der Hardware hat sich nichts geändert, die neueste Hardware (PCI USB3.0-Karte) hab ich bereits testweise ausgebaut, hat nichts geändert.

(Weiter möchte ich hier noch ein weiteres Problem erwähnen, was aber eher nebensächlich ist:

Es passiert immer mal wieder, dass mein Internet einfach so abstürzt, laut Vista ist es dann mit eingeschränktem Zugriff verbunden, wenn ich es trenne und neuverbinden möchte, funktioniert es nicht. Die einzige Lösung (und bitte schmunzelt nicht, es gibt wirklich keine andere Möglichkeit):

USB-Verlängerungskabel in anderen Steckplatz der USB-Karte stecken (die hatte ich mir überhaupt erst besorgt, weil zeitweise die Standard-USB-Plätze garnichtmehr funktioniert hatten), Pc Stromzufuhr unterbrechen, Pc starten, "Windows normal starten" auswählen, dann 2-3 Minuten warten beim Starten, wieder Stromzufuhr unterbrechen (er würde sonst unendlich lange weiterladen), wieder "Windows normal starten" auswählen, dann geht es wieder. Kennt einer das Problem? Benutze einen Fritz!-Wlan Stick, der alleine sollte jedoch nicht das Problem sein, da er bei Bekannten ganz normal funktioniert.)

MfG und schonmal Danke im Vorraus, Zirkusaffe.
13
Antworten
22497
Aufrufe
Nach Chipsatztreiberinstallation wird Grafikkarte nicht mehr erkannt
Begonnen von janik.zeh@googlemail.com
01. Mai 2011, 19:09:35
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem. Da die 2 untersten PCI-Anschlüsse meines Pc´s nicht funktionierten dachte ich mir ich lade mir mal passende Chipsatztreiber runter die da möglicherweise etwas gegen bewirken. Die Treiber habe ich mir direkt von der Dell HP heruntergeladen und habe deshalb die Installation auch fortgesetzt als Windows mir empfohlen hat die Installation abzubrechen da irgendetwas mit einer Signatur oder einem Stempel nicht inordnung sei. Evtl. ist auch noch wichtig das ich mir 2 Dateien (pci.sys und agp440.sys) runterladen musste bzw. von der Windows Xp CD nehmen musste da sie vom Installationsprogramm nicht gefunden wurden. Nun zum eigentlichen Problem: Nach dem Neustart funktioniert nun meine Grafikkarte nicht mehr Ordnungsgemäß. Sie wird einfach nicht erkannt weshalb auch die Treiber nicht funktionieren (vorher funktionierte alles einwandfrei). Ich habe also im Gerätemanager nachgeschaut wo nun beim Gerätestatus die Fehlermeldung steht:

Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)

Klicken Sie auf "Problembehandlung", um die Problembehandlung für dieses Gerät zu starten.


Alle anderen Geräte funktionieren. Einzig und allein der AGP Anschluss funktioniert nicht. Windows findet automatisch keine passenden Treiber. Wie stelle ich es nun an das Problem zu beheben? Ich dachte mir das ich die Chipsatztreiber ja wieder deinstallieren kann aber ich habe die alten nicht und weiß nicht wo ich diese herbekommen soll.

Meine Systeminformationen:

Dell Optiplex GX 240
Windows Xp Service Pack 3
Nvidia GeForce 6200 AGP
BIOS ist Aktuell

Die Chipsatztreiber habe ich von folgender Seite: http://support.euro.dell.com/support/downloads/download.aspx?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd&releaseid=R32265&SystemID=PLX_PNT_P4_GX240&servicetag=&os=WW1&osl=ge&deviceid=183&devlib=0&typecnt=0&vercnt=1&catid=-1&impid=-1&formatcnt=0&libid=27&typeid=-1&dateid=-1&formatid=-1&source=-1&fileid=35409
5
Antworten
5478
Aufrufe
Bluescreen
Begonnen von ginetrix
26. April 2011, 12:11:55
Guten Tag allesamt,
seit einiger Zeit kriege ich Bluescreens. Anfangs dachte ich liegt an dem unzureichenden Platz auf meiner SSD (es waren meist 2GB verfügbar) aber nun sehe ich nicht wirklich eine Lösung. Nun gut ich habe die Festplatte gesäubert, sodass ich nun auf 13GB freien Speicher komme, doch die Bluescreens tauchen immer noch auf.

A problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage
from your computer.

Check to be sure you have adequate disk space. If a driver in identified in
the Stop message, disable the driver or check with the manufacturer for
driver updates. Try changing video adaptors.

So ca. hieß es. Adequate disk space hab ich ja nun und Treiber...der einzige Treiber der fehlt ist der PCI-Kommunikationscontroller (einfach) laut dem Gerätemanager. Ich habe jedoch überhaupt keinen Schimmer was der bringt und wie ich das Problem beheben kann. Vielleicht kann mir jemand helfen und sobald der Bluescreen wieder auftaucht kann ich die genaue Fehlermeldung hier posten.
Mfg
5
Antworten
21472
Aufrufe
DVB-S Receiver oder PC-TV-Karte für Phillips 40pfl6605?
Begonnen von DerFreiburger
23. April 2011, 13:31:39
Sooo nach langen warten habe ich mir nun den Phillips 40pfl6605 bestellt, der hoffentlich Ende nächster Woche endlich ankommt.  :D

Da dieser Fernseher leider kein DVB-S unterstürtzt überlege ich mir nun einen Receiver zu kaufen da diese aber leider recht teuer und auch nicht wirklich schön sind frage ich mich ob ich nicht lieber eine TV-Karte kaufen sollte. Die liegen im Preis nähmlich recht ähnlich auf. Nun ist also die Frage was gibts da für Möglichkeiten und ist das Bild dann besser oder schlechter als mit einem Receiver in der Preisklasse bis 120€
??????
7
Antworten
9597
Aufrufe
NetGear / WLAN-Problem
Begonnen von mdxdave
29. März 2011, 18:44:20
Hallo, ich hab folgendes Problem:
Ich habe hier zwei Router (einmal eine Easybox 802 von Vodafone (ex. Arcor) und einen NetGear Router WGR614v6, der hinter einem Modem von Unitymedia läuft) mein Problem ist der NetGear Router.
Wenn ich mit meinem PC (Windows Vista SP2 - Conceptronic Wireless PCI Card C54Ri) versuche mich mit dem NetGear Router zu verbinden, bekomme ich (wenn ich die Verschlüsselung aktiviert habe, nach Eingabe des Keys) die Meldung:
[quote]Es kann keine Verbindung mit umbox hergestellt werden[/quote] wenn ich dann auf Diagnose drücke kommt:

[quote]Bei der Drahtlosverknüpfung ist ein Fehler aufgetreten, da Windows keine Antwort vom Drahtlosrouter oder Zugriffspunkt erhalten hat.
[/quote]

Wenn ich mich (wie jetzt) mit der EasyBox verbinden will, funktioniert das innerhalb von Sekunden ohne Probleme. Bis vor ein paar Tagen ging auch alles noch gut, zwar wurde ich nach dem Hochfahren aus dem Ruhezustand manchmal aus dem Internet geschmissen, ging aber nach einem ein und ausschalten des Routers wieder.
Klingt jetzt nach einem Routerproblem, aaaaber...:
Ich bin mit einem Netbook mit Windows 7, einem anderen Laptop mit Windows Vista und meinem Android-Handy ohne Probleme mit dem Router verbunden und komme auch ins Internet, lediglich der dumme Vista-PC macht Probleme...
Aus Spaß hab ich vorhin mal eine Linux-Live-CD eingelegt und hab dann geschaut ob ich mich mit dem WLAN verbinden kann und siehe da: Es funktionierte ebenfalls problemlos. Auch das Trennen und Wiederverbinden war kein Problem.

Ich hab den Router bereits 5 mal Resetet und Neu-Konfiguriert, die PCI-Karte bereits einmal aus- und wieder eingebaut, die PCI Karte Deaktiviert/Aktiviert bzw. De-Installiert, installiert, aber bisher half nichts... Die letzten Updates hab ich auch schon wieder deinstalliert, weil ich dachte es läge vielleicht daran...

Meine Frage ist nun, hat jemand eine Idee was das sein könnte und kann ich irgendwas machen, ohne Vista neu zu installieren und zu hoffen ob es dann geht, bzw. mir einen neuen Router zu kaufen, da der jetzige wie es scheint noch funktioniert....

Danke
Dave

Nun ist meine Frage, gibt es irgendwas was ich noch tun kann
15
Antworten
39787
Aufrufe
Win XP - SP3: Internet geht nicht mehr
Begonnen von dreggsagg
17. März 2011, 13:20:03
« 1 2
Grüß Gott zusammen,

ich habe derzeit das Problem, dass mein Internet nicht mehr geht.

Weder mit LAN, noch mit W-LAN.

Meine Netzwerkkarte ist folgende: [b]Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Ethernet Controller[/b]

Mein Laptop ist ein [b]HP psc 6735s[/b]

Betriebssystem: [b]Win XP Prof. 32bit[/b]

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht all zu viel Ahnung von der Materie habe und mich mit Google durchkämpfe.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen. Solltet ihr weitere Infos brauchen, um mir helfen zu können, einfach melden.

Hier mal der Auszug aus dem [b]ipconfig[/b]:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : dreggsagg
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Ja

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8042 PCI-E Fast Eth
ernet Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-64-51-69-27
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 192.168.178.100
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::222:64ff:fe51:6927%4
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
                                            fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%5
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

        Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-B2-64
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.178.100%2
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Besten Dank vorab,
Stephan
6
Antworten
7680
Aufrufe
Grafikkarten DDR und DDR 2
Begonnen von Lucas7032
12. März 2011, 09:14:27
Muss man beim Kauf einer Grafikkarte darauf achten das man als Speichertyp DDR 1 oder DDR2 Oder DDR 3 ,4,5 nimmt?
Kommt das auf den Steckplatz an?

Danke im Voraus!

Lucas M. :)) :)) :))
6
Antworten
30372
Aufrufe
wo kann ich die port-belegung ansehen?
Begonnen von wosola
07. März 2011, 04:32:59
hi leute
ich habe win7home und bekomme xampp nicht zum laufen, weil port 80 belegt ist. nun habe ich skype schon deinstalliert, aber der port ist noch immer nicht frei  :grübel
wo kann ich denn nun noch nachsehen, welches programm den port belegt? ich habe mir schon das info-tool von hier geladen, aber das gibt mir anscheinend auch keine info darüber. ich habe auch schon die firewall ausgeschaltet und das vierenprogramm gestoppt. :O
lg wolfgang
1
Antworten
15955
Aufrufe
PC via iPod übers netzwerk steuern geht nicht
Begonnen von Robin99
02. März 2011, 21:43:07
Hi :)

Ich hatte mir mal vor ein paar tagen die app "Mobile Mouse" Für meinem ipod runtergeladen und war voller Euphorie  :D

Erklärung: Sinn dieser app ist (Wie der Titel bereits sagt) den PC bzw die Maus mit meinem iPod zu steuern (so ähnlich wie bei einem Touch Pad). Dies Funktioniert übers netztwek. Auf dem PC Wird ein Programm installiert welches es halt möglich macht.

Problem: Meine Euphorie hielt aber nicht lange an! Ich hab das Programm auf meinen PC installiert (win7 x64) Und gestartet und es in der Firewall auf "Nicht mehr Blocken" Gestellt. Jedoch geht das nicht  ;( der iPod sagt immer das er sich nicht verbinden kann und die maus bewegt sich nicht! (Der PC Wird aber in der app gefunden).

Frage: Muss ich vielleicht irgendeinen Port etc im Router Freischalten (D-Link DIR 635) ? Das ganze geht ja über den Port 9099. Bitte um Hilfe  :]

edit: Ich hab es auch mal auf dem Netbook von meiner mutter installiert (siehe screen) Aber auch da geht es nicht!

edit: Thahaa :D Grade as ich den beitrag abgeschikt hatte, hab ich in der server app mal auf apply gecklickt und die IP addresse hat sich geändert (wiso auch immer). Hab dann einfach in den iPod die neue IP Geschrieben und jetzt funktionierts :)

edit2: Wunderbar! Jetzt geht es auf dem Netbook von meiner mutter, jedoch nicht auf meinem Windows 7 Notebook >_> ich hab auch hier in der Firewall eine neue regel erstellt und den port 9099 zugelassen, jedoch bringt dies irgenie nix o.o
2
Antworten
15560
Aufrufe
soundcard-sound blaster - live;1024 finde keine treiber
Begonnen von plACIDoTOMingo
28. Februar 2011, 12:27:03
:))hi!
kann mir jemand bitte helfen-und mir sagen, wie ich zu ´nem treiber für die sc sound blaster - live;1024 finden kann.
vielen dank im voraus,
mfg
plACIDoTOMingo!!!
6
Antworten
29160
Aufrufe
Finde keinen W-LAN treiber
Begonnen von xMedionTitaniumx
01. Februar 2011, 19:42:47
Habe meinen PC (Medion Titanium MD 8800) formatiert und nun ist kein WLAN Treiber mehr vorhanden im Geräte Manager ist ein ! in gelb davor
Eigenschaften -> Treiber aktualisieren bringt auch nichts
Everest ist ebenfalls nutzlos
Hat jemand einen Treiber dafür?
Mainboard: MSI MS-7204

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen