337 Benutzer online
04. April 2020, 11:49:54

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort 168
41
Antworten
18282
Aufrufe
Internet-Verbindung weg seit Vista-Updates
Begonnen von Kräuterhexe
24. Juni 2008, 14:13:23
« 1 2 3
Hallo zusammen,

langsam bin ich am verzweifeln. Unsere Tochter hat ein absolutes Grusel-System.
Sie hat Ihren PC aufrüsten lassen und das alte XP noch auf einer Platte und auf der
neuen Platte VISTA.
Naja, nach den anfänglichen Vista-Einstiegsproblemen, die mich einige Stunden Zeit
und Nerven gekostet haben, lief es ganz gut.

Genau und jetzt kommt das dicke ABER:
Seit der letzten Installation der VISTA-Sicherheitsupdates ist die Internetverbindung
einfach nur weg. So richtig weg. In der Freigabe steht nur der PC und die Verbindung
zum Internet ist mit einem roten Kreuz versehen.

Ich kann nur eine Breiband-Verbinung einrichten, die immer wieder wählt und nichts
verbindet. Über die Diagnose bekomme ich angezeigt, dass ich das TCP/IP-Protokoll
Version 4(TCP/IPv4) und Version 6(TCP/IPv6) prüfen soll. Beide sind angehakt und
sehen für mich völlig unauffällig aus.
Die Netzwerkkarte habe ich auch treiberseitig geprüft, ist ok und arbeitet laut System-
steuerung einwandfrei.

Der Zugang über XP geht auch noch ganz ohne Probleme.

Wir haben einen DSL-Router über den immer noch mein PC und ab und zu der Laptop
meines Mannes (beides XP) mit einem Hub angeschlossen sind. Über meinen PC funktioniert
das Internet und auch über den Laptop ging es am Wochenende.

Ja, jetzt war ich schon mal googeln, und habe da so einige Infos gefunden, wie ZoneLab
würde blockieren und ich müsste die Version 7.1.254 installieren. Gesagt, getan, aber so
richtig bringts auch nicht.
Vermutlich habe ich keine andere Möglichkeit, als die letzten Sicherheitsupdates soweit
rückgängig zu machen, bis es wieder geht, oder??
Hier im Forum konnte ich mit der Suche auch nichts Passendes finden.


Vielleicht hat ja einer von Euch noch eine Idee?


Viele Grüße
Kräuterhexe

go-windowsgo-windows windowswindows vistavista ymsyms winwin win7win7 zwuzwu bgebge internetinternet keinekeine netzwerknetzwerk gehtgeht bgqbgq keinkein problemproblem zguzgu problemeprobleme 192192 funktioniertfunktioniert forumforum d2kd2k verbindungverbindung 5818717858187178 bggbgg wlanwlan bingbing yahooyahoo fehlerfehler d2sd2s searchsearch
15
Antworten
7236
Aufrufe
Router nur mit IE 64 erreichbar
Begonnen von BPM
04. Mai 2008, 07:07:24
« 1 2
Hi Leute,

seitdem ich Vista Ultimate 64 habe konnte ich über IE7 meinen Router, einen Netgear RP114, nicht mehr erreichen. Anfangs war mir das egal weil ich über den zweiten Rechner mit XP/IE7 zugreifen konnte. Jetzt hab ich mich aber doch mal damit beschäftigt und folgendes rausbekommen.

Scenario ist immer das selbe, ich öffne den Browser, gebe die Adresse des Routers ein (192.168.0.1) und mit

- Firefox öffnet sich das Fenster zur Passworteingabe und schliesslich das Menü des Routers
- IE7 (32-Bit) meint "Die Webseite wurde nicht gefunden." (HTTP 400 Ungültige Anforderung)
- IE7 (64-Bit) öffnet, genau wie Firefox, ganz normal das Menü

kann mir das jemand erklären?

Was ist der Unterschied beim IE 32 zur 64er Variante. An den Einstellungen hab ich nie was geändert, ausserdem hab ich sie abgeglichen und sie sind identisch.

Wäre echt dankbar wenn mich in dieser Sache jemand aufklären könnte.

Mfg
1
Antworten
4928
Aufrufe
Ad-Hoc WLAN und ICS mit zwei Vista's
Begonnen von -Vulture-
28. April 2008, 00:45:46
Hallo!

Habe ein kleines Problem mit meinem richtigen PC und meinem Notebook. Ersterer hat eine Business, der Laptop eine Ultimate (noch ohne SP1) installiert.
Ich mache mit der Business ein WEP-verschlüsseltes WLAN auf, mehr als WEP geht nicht, da es nur ein kleiner DLink-Stick ist. Weiterhin aktiviere ich ICS für die Netzwerkkarte mit Internetzugang auf dem Rechner und stelle es auf die Wirelessverbindung ein, das sollte soweit passen, hab da auch nichts verdreht.
Wenn ich jetzt mit dem Notebook dem Ad-Hoc-Netzwerk joine, bekomme ich nur in den seltensten Fällen eine IP zugewiesen, die ja dank ICS irgendwo um die 192.168.0.x liegen sollte. Das Notebook behält jedoch eine IP im Bereich von 169.254.207.30. Stelle ich bei dem Laptop dann eine feste IP ein, z.B. die 192.168.0.2 (die 1 hat ja das Gateway/der Rechner) und justiere alle anderen Settings ebenfalls passend auf das Gateway (DNS, Standardgateway, usw.) bekomme ich beide zwar wunderbar in ein Netzwerk (sie sehen sich und Datentransfer klappt), allerdings sieht der Laptop dann das ICS Gateway nicht mehr, demzufolge klappt die Internetverbindung dann nicht.
In den sehr seltenen Fällen, wo eine automatische IP-Zuweisung erfolgt, klappt alles bestens, Datentransfer sowie Internet vom Laptop aus. Dann sehe ich auch das Icon des ICS-Gateways in der Netzwerkumgebung vom Notebook aus.
Treiber vom WLan-Stick ist aktuell, Firewalls deaktiviert.

Was könnte ich noch ändern?

Danke!
27
Antworten
21606
Aufrufe
Lan Verbindung zwischen Vista und XP
Begonnen von alibaba60
16. April 2008, 18:18:26
« 1 2
Hallo zusammen

ich habe ein problem.

ich möchte gerne mit einem Freund Lan spielen. Leider habe ich Vista und er XP. Ich habe bisher keine vernünftige anleitung gefunden wie ich die PC's verbinden kann.

Wäre echt super wenn mir jemand vernünftig für "Blöde" erklären kann, wie ich vorgehen muss um eine verbindung herzustellen.

wir benutzen ein Crossover Kabel.

mfG
31
Antworten
23465
Aufrufe
Drucker - Netzwerkdrucker - Kaspersky und Vista
Begonnen von MSNler
27. März 2008, 18:18:34
« 1 2 3
Hallo Vistarianer,

habe seit kurzen das Problem, dass meine Drucker nicht funktionieren. Starte ich den Rechner wird Kaspersky Internet- Security mitgestartet. Kein Netzwerkdrucker oder PDF Drucker funktioniert. Deaktiviere ich Kaspersky und drucke, dann funktionieren alle Drucker. Schalte ich nun Kasp. wieder ein, gehen auch alle Drucker  :grübel. Bis zum nächsten Neustart. Ports sind alle frei. Es kann nur mit Kasp. zu tun haben, da ja nach dessen Abschaltung alles läuft. Bei meinem Bruder, das gleiche Problem. Ich habe 32bit Version, er 64bit Version. Hat jemand Erfahrungen?? ?(


MSNler
14
Antworten
55280
Aufrufe
kein Internet empfang -> IPv4-Konnektivität nur lokal; Vista prob?!
Begonnen von Trojan Rabbit
18. März 2008, 16:17:25
Guten Tag Community,
Ihr seid meine letzte hoffnung!  :))

Vorgeschichte:
Ich habe am Samstag eine neue HD gekauft, darauf Vista Home Premium 64bit installiert.
Am Sonntag, als ich den PC ausm Stand-By geholt habe, hatte ich plötzlich keine Internetverbindung mehr...
Lokal ist der Zugriff kein Problem, aber es fehlt die Verbindung zum Internet.
Habe Modem und Router schon mehrmals neu gestartet, neu verkabelt etc...


Nun...was mir dann aufgefallen ist, ist dass diese IPv4-Konnektivität nur lokal ist. Habe danach im Inet nachgelesen, was dies bedeutet und ob andere auch dieses Problem haben. Die IPv6-Konnektivität hat ja keinen Einfluss auf die Inet-Verbindung (neues Format, das aber noch kaum unterstützt wird). Ich habe auch gelesen (sogar in diesem Forum?!), dass dieses Problem von Vista bzw. Microsoft selbst verursacht wird. Bei mir bestehts seit einem Update...

Hat jemand eine Lösung dafür, wie ich wieder auf das Inet zugreifen kann?
Hatte vllt jemand auch dieses Problem, und konnte es beheben?

Ich möchte nur ungern einen teuren "Spezialist" meines Anbieters kommen lassen, der dann das Problem trotzdem nicht beheben kann...
Darum bin ich über jede Hilfe dankbar  :))

Gruss
Troji
9
Antworten
17850
Aufrufe
Administrator unterbindet Netzwerkverbindung
Begonnen von Oxy84
16. März 2008, 22:11:15

Hallo!

Ich habe folgendes Problem mit einem Laptop:

Wenn ich mich mit einem netzwerk verbinden will (in dem verbindungsmanager), kommt bei jedem drahtlosnetzwerk folgende meldung:

"Der Netzwerkadministrator hat eine Verbindungsherstellung zu diesem Netzwerk für sie unterbunden"

Das Notebook ist ein Toshiba Satellite, das Betriebssystem ist Vista home premium, welches schon vorinstalliert war. Das Notebook wird nur privat verwendet. Als noch nichts installiert war, ging das wireless problemlos. Dann wurden diverse programme installiert, aber sicher schon seit einem monat nichts mehr. bis vor wenigen tagen ging es, und dann ohne irgendwelche installationen kam das problem.

Ich habe leider nichts brauchbares gefunden zu diesem Problem. was ich schon versucht habe:

-Administratorenrechte zu ändern. Aber ich blicke bei vista leider nicht so durch.
-Die Gruppenrechte zu ändern, jedoch funktioniert das ja bei dieser version von vista nicht wirklich.
-Diverse einstellungen, alles natürlich ergebnislos.

Kann mir da bitte jemand helfen?

Mfg

Dave
2
Antworten
5380
Aufrufe
Übers Netzwerk mit XP Drucken?
Begonnen von Jannomag
22. Februar 2008, 19:32:12
Hi.
Ich bekomme einfach kein funktionierendes Druckernetzwerk zwischen Vista Ultimate 32-Bit SP1 (hat auch ohne SP nicht funktioniert ;)) und XP Prof. 32-Bit SP2 hin.
Der Drucker ist per USB an den Vista-Rechner angeschlossen (ist ein Epson DX5000) und beide Rechner sind per Leitung mit nem Switch verbunden; auch ins Internet (ich brauch keinen Router, dank meines Providers ;)).
Vorher hat alles geklappt...also mit XP zu XP. Aber seitdem ich hier Vista drauf hab findet der Vista Rechner den XP Laptop nicht und der XP Laptop nicht den Drucker.
Pinge ich den VistaPC von XP aus, ist alles ok. Andersrum gehts NICHT.
Ich habe folgende IPv4 Adressen verteilt:
Vista-Rechner: 192.168.1.1 und XP: 192.168.1.2
Beide sind in der Netzwerkgruppe "WORKGROUP" und beide Rechner sind mit einem gleichnamigen und nicht Passwort geschützten Benutzername fröhlich am laufen.
Dieses LLTD Update für XP hab ich auch schon installiert; allerdings ohne Änderungen erreichen zu können.
Die Druckerfreigabe ist aktiviert; genauso wie die Dateifreigabe. Außerdem ist die nicht geschützte Freigabe bei Vista aktiviert.

Also: Woran liegt das nun?
Es ist wirklich dringend, da der Drucker auch vom XP Rechner aus gebraucht wird!!

Bitte helft mir ;)

MfG
Jannomag
6
Antworten
21692
Aufrufe
Wlan- Verbindung steht, Verbindung zum Internet nicht bei Vista
Begonnen von virtualCop
22. Februar 2008, 07:35:27
Hallo, ich habe folgendes Problem:

1 Router mit UMTS (XP SP1) , 192.168.0.1
1 Linksys Access-Point , 192.168.0.245
1 Vista Notebook. 192.168.0.10
1 Weiteres Notebook XP Funzt alles problemlos

Auf dem Notebook ist als Gateway und DNS die 0.1 eingestellt.

Verbingung zum Linksys ohne Probs, Internet geht auf dem Vista-Notebook ca 2-3 min (Kann websites anpingen aber nicht öffnen) und dann geht internet aus, aber die Verbindung zum AccessPoint in das Netzwerk steht weiterhin. Habe es auch schon ohne Firewall versucht.

Andere Rechner im Netz können weiter surfen nur das Vista Notebook zeig bei Netzwerk an "Notenook ----- > Linksys ----- X-----> Internet.

Verschlüsselungstyp ist WPA, Verbindungsschlüssel ist Korrekt eingegeben

Netzwerk ist mit festen IPs eingestellt, alle anderen PCs (Auch Notebooks) können über den Access-Point surfen.
Habe auch schon Automatische IP versucht, selbes Problem.

Weiß jemand eine Lösung? Gruß
13
Antworten
7757
Aufrufe
keine Windowsupdates möglich
Begonnen von Palladin
19. Februar 2008, 22:09:34
Hallo zusammen!

Also ich hab das Problem, dass einige Internetseiten einfach nicht geladen werden, es kommt auch keinerlei Fehlermeldung, er macht einfach gar nichts! Bekomm diesen runden Kreis, als Zeichen dafür, dass er lädt, aber es funktioniert nichts! Unter anderem kann ich z.B. nicht auf www.mgffi.nrw.de und sämtliche Microsoftseiten zugreifen. Habe das Problem mit sämtlichen, mir bekannten Browsern, neben meinem Stadartbrowser Opera hab ich es auch mit dem IE, mit firefox, mit Netscape und sogar mit Safari probiert....

Ich geh über eine kabelgebundene Internetverbindung über ein Modem ins Internet! Mein Provider ist Alice DSL. Hatte unter XP nie solche Probleme, erst seitdem ich Vista benutzte.

Ich kann auch keinerlei Updates durchführen er meldet mir immer Fehler Code 0x80072ee2.
Ich muss dazu sagen, dass es alles schon einmal funktioniert hat nur seit kurzem nicht mehr, hab aber m. M. n. nichts besonderes geändert!

Bin mit dem Adminstratorkonto angemeldet.

Was ich bisher alles gemacht habe:
- DNS Server gewechselt (bestimmt 20 ausprobiert)
- die Hosts Datei nach statischen Ip's durchsucht (negativ)
- Internetprotokoll 6 deaktiviert
- eine andere Firewall installiert und zeitweise sogar ganz ausgeschaltet
- mein Modem gegen einen alten Router getauscht
- es mit meinem XP Laptop probiert, was funktioniert hat
- ich hab in meiner Verzweiflung sogar den Reststrom aus dem PC gelassen (vom Netz abgeschlossen und den Netzschalter gedrückt)
- den Cache geleert
- bestimmt noch ein paar Dinge, die ich vergessen habe

hat jemand eine Idee, was ich noch machen könnte?

P.S. keine Links von Microsoft posten die kann ich nicht öffnen ;-)

P.S.S ansonsten läuft das Internet ohne Probleme bis auf ein paar Seiten, die ich nicht aufrufen kann. Kann sogar ohne Probleme online spielen....

Danke für eure Mühen!

___________

Mein System:
AMD 4200+
2 gig RAM
GeForce 7950 GT
17
Antworten
11279
Aufrufe
Kein Internet sobald ich LAN Karte aktiviere
Begonnen von pestbeule
15. Februar 2008, 08:33:22
« 1 2
Hallo,

stolper gerade über die Netzwerkeinstellungen bei Vista.

Ich habe eine WLAN Karte mit der ich über einen Speedport Router am Internet hänge (DHCP 192.168.2.xx)

Zusätzlich dazu habe ich ein Heimnetz über meine LAN Karte im Rechner IP fix 192.168.1.2.

Solange ich die LAN Karte deaktiviert habe komme ich prima ins Internet. Aktiviere ich meine LAN Karte kann ich das Netzwerk durchsuchen komme aber nicht ins Internet.

In dem Freigabecenter sieht für mich alles ok aus. Ich denke der versucht dann über das LAN ins Internet zu kommen. Und da ist natürlich kein DNS Server eingetragen. Für die WLAN Verbindung schon.

[img]http://www.yoursmartdesign.de/extern/internet.jpg[/img]

Was mich auch etwas stutzig macht ist dieses "internet und Lokal" soll ja nur Internet sein. Aber das lässt sich nicht einstellen, oder?

Irgendeine Idee für dieses Entweder oder Problem?
12
Antworten
12739
Aufrufe
DHCP Problem
Begonnen von Moraven
13. Februar 2008, 15:34:54
Seit heute morgen funktioniert bei mir irdendwie das dhcp übers wlan nicht mehr und ich hab keine ahnung warum.
Also über nen lan kabel klappt alles problemlos kabel rein und los gehts
Beim Wlan nicht verbindung wird zwar aufgebaut aber ich bekomm keine ip vom router stattdessen bekomme ich 169.254.xxx.xxx
so hier mal ein paar eckdaten

Asus g1s mit win vista ultimate 32bit

ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : ********
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-E8-76-CD-47
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.6.115(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
  Standardgateway . . . . . . . . . :
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8168/8111 Family PCI-E Gigabit
Ethernet NIC (NDIS 6.0)
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1B-FC-FD-CE-EF
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.34(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 13. Februar 2008 14:24:22
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 16. Februar 2008 15:15:28
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Am router ist DHCP aktiviert range 192.168.1.33 - 192.168.1.99
WPA verschlüsselung

Ein anderer PC kommt problemlos über wlan ins internet
mit festen ip einstellungen fürs wlan komm auch ich ins internet nur ist das keine dauerhafte lösung.
Probiert hab ich schon

http://imt.uni-paderborn.de/unser-angebot/dienste-a-z/dienste-nach-themen/wlan/windows-vista-dhcp-problem/
hab den registry schlüssel nach erfolglosem test wieder gelöscht
11
Antworten
12284
Aufrufe
Kein Internetzugang unter Windows Vista (Ping innerhalb des Netzwerkes möglich)
Begonnen von LeChiffre
10. Februar 2008, 16:04:41
Hallo Leute,


habe folgendes Problem und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Alle meine Versuche das Problem zu lösen sind leider gescheitert.


Ich habe auf meinem Rechner [b]Windows Vista Ultimate (32Bit)[/b] installiert. Aus beruflichen Gründen habe ich mich entschlossen parallel dazu [b]Fedora[/b] auf einer anderen Partition zu installieren. Dabei gab es allerdings einige Problem (wurde im Bootloader nicht angezeigt,...), deshalb habe ich die Partition wieder formatiert.

Auffallend war allerdings das ich [b]ab der Installation von Fedora keinen Verbindung zu Websites via Firefox oder Internet Explorer (also unter Vista)[/b] aufbauen konnte. Diese wurden schlicht nicht angezeigt; übliche Meldung([b]Fehler: Server nicht gefunden[/b]). Dieses Problem besteht auch noch nach der Formatierung der Fedora Partition und nach fixmbr und fixboot.

Alle meine Versuche (Neuinstallation des Netzwerktreibers, Überprüfung der Netzwerkeinstellungen einschl. netsh int ip reset + netsh winsock reset catalog, Austausch des Netzwerkkabels, Überprüfung des Routers) blieben ohne Erfolg. Auch Vista's eingebaute Netzwerkdiagnose und Reparaturfunktion half nicht (Meldung: "Kann keine Verbindung zu go.microsoft.com aufbauen" oder "Bitte wenden Sie sich an ihren ISP oder an den zuständigen Netzwerkadministrator").

Hier noch die Ausgabe auf ipconfig/all:

C:\Windows\system32>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : LeChiffre
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter Local Area Connection:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000B
ase-T Controller #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1B-FC-DB-20-72
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.178.22(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 10. Februar 2008 15:35:24
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 20. Februar 2008 15:35:23
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter Local Area Connection* 10:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Local Area Connection* 7:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Windows\system32>

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich hoffe das ihr mir mit meinem Problem weiterhelfen könnt.


mfg LeChiffre
15
Antworten
10412
Aufrufe
Treiber für Belkin W-Lan Router gesucht
Begonnen von die Frau von derrob
27. Januar 2008, 11:58:58
« 1 2
Hallöchen,
ich suche für meine Eltern einen Treiber.
Sie haben sich den W-Lan Router von Belkin gekauft,
jedoch ist der nicht vista fähig....
Wisst ihr wo ich dafür einen Treiber her bekomeönnte?

Vielen lieben dank  :flowers
(es handelt sich um das gerät F5D7230de4, glaub ich  :grübel)
14
Antworten
12254
Aufrufe
Internet geht nicht, kein Zugriff auf Microsoft Windows Server
Begonnen von alex84
23. Januar 2008, 23:53:29
Hallo!
Ich hatte vor ein paar Tagen das Problem der eingeschränkten Konnektivität gelöst,
indem ich bei IPv4 die IP, subnet, gateway und DNS (die IP des Routers) eingebe. Router steht
auf dynamisch, DHPC aktiviert.
Jetzt hab ich fast immer Internetzugang (lokal und Internet), aber ich komm trotzdem nicht
ins Internet.
Als Fehlermeldung steht, dass nicht auf den Domänenserver www.microsoft.com (server nr.....)
zugegriffen werden kann, und dass ein Ping an den Remotehost nicht funktioniert hat (oder so ähnlich).
Wenn dies passiert, geht die Webseite des Routers auch nicht mehr auf, und die LAN Verbindung geht auch nicht.
Zur Zeit bin ich mit Wlan im Internet, keine Ahnung wie lange es geht. Die Verbindung wird sehr oft unterbrochen.


Was soll ich machen? Ich hab keine Ahnung, was diese Fehlermeldung bedeutet.
Wäre super, wenn ihr mir wie letztes Mal helfen könnt.
danke
alex
13
Antworten
15707
Aufrufe
Wireless eingeschränkte Konnektivität
Begonnen von alex84
17. Januar 2008, 12:53:07
Hallo! and HEEEEELP!
Ich habe einen HPG6000, Braodcom802.11g, VistaHomePremium + einen Belkin Wireless G Router F5D7230-4.
Ich komm nur mit dem Kabel ins Internet,sehr selten mit Wireless. Meistens ist eingeschränkte Konnektivität (IPv4 ist lokal anstatt Internet, egal ob ich das Netzwerk auf privat oder öffent. stelle). IPv6 eingeschaltet oder ausgeschaltet, macht keinen Unterschied.
IP Adresse wird automatisch zugewiesen. Die Verbindung steht,und das Signal ist sehr gut. Was muss ich tun? Neuer Treiber für Router? Oder etwas anderes? Bei meiner Mitbew. funktioniert alles, sie hat XP.

Ich habe einige Tricks ausprobiert, die ich in anderen Foren gelesen hab, z.B. kurz in Energiesparmodus zu gehen ecc., hilt alles nichts!

Keine Ahunng was anpingen ist und was das aussagt.  Ich denke, der Router ist Vista kompatibel, ansonsten
würde es ja überhaupt nie gehen, oder? Bitte helft mir, Schritt für Schritt dieses Problem zu lösen.

Wenn es an den Treibern liegt, bitte sagt mir genau, welchen Treiber isch herunterladen und installieren muss, ich bin weibl. und Laie! :-)

Danke, Alex
14
Antworten
6132
Aufrufe
Vista will nicht ins Internt
Begonnen von Uruk
21. Dezember 2007, 21:38:29
Ich habe folgendes Problem:

Ich hab einen Dell 1500 seit heute auf meinem Tisch stehen und auf dem ist Vista und XP installiert.
Hier bei mir habe ich eine direktverbindung zu meinem Modem (an der Wand) was intern die Logindaten von meinem Provider gespeichert hat (so wie ein Router). ICh hab also Laptop (im moment PC) -> Kabel -> Modem -> Spliter. Soweit so gut. Mit meinem Xp und mit dem XP auf dem Laptop komme ich problemlos ins netz. Sobald ich aber Vista anmache und ins netz will macht er nichts.

Folgendes kann ich sagen:

Ich bekomme von meinem Modem die Aktuelle IP-Adresse von T-Online und die kann ich auch in den Netzwerkkarten-details sehen ( mit allem drum und dran).  DAs Netzwerksymbol ist "Aktiv" und im Status der Netzwerkkarte sehe ich, dass ich massig Pakete empfange, aber kaum welche sende (ungefähr 80 gesendet, 5983 Empfangen).
Wenn ich aber im Netzwerk und FreigabenCenter bin, dann seh ich meinen Laptop -> Netzwer -X> Internet, also keine Verbindung zum internet.
Ich habe meine Firewall schon aus gemacht und allehand diagnose und Reperaturen versucht, aber nichts geht. Das komisch ist, wenn ich auf Arbeit das WLAN nutze, dann geht es sofort mit dem Surfen (nur ein paar probs mit dem Netz da, aber das ist egal).
WLAN-Adapter hab ich abgeschaltet.

Was muss ich einstellen, dass ich mit meinem Vista ins netz komme? Wäre wichtig, weil ich noch 3 Tage für die Aktivierung habe :(

Danke
Uruk
1
Antworten
10514
Aufrufe
Port Umleitung mit FritzBox 7170
Begonnen von ds91
23. November 2007, 20:01:39
Hallo ich habe Vista Ultimate und möchte eine PortUmleitung für die Remote Desktop Verbindung machen.
Die Ip Adressen im Netzwerk sind fest zugewiesen.(4 Pc^s)
Ich habe die FritzBox 7170......
10
Antworten
9111
Aufrufe
Eingeschränkte Konnektivität unter Vista per LAN
Begonnen von Denifee
02. September 2007, 22:30:31
Hallo,

eine Bekannte von mir hat ein neues Notebook von MSI mit Vista. Sie geht bzw ging per Router (Fritzbox SL WLAN) ins Internet.
Mit Vista ist eine Einwahl ins Internet leider nicht möglich. Es wird immer keine bzw eingeschränkte Konnektivität angezeigt.
Ich habe die Windows Firewall ausgeschaltet und die Sicherheitseinstellungen im IE7 stehen auf Standard. Wenn ich das Konfigmenü der Fritzbox über Fritz.box aufrufen möchte, kann die Seite nicht angezeigt werden.
Die Fritzbox ist online (die DSL LED leuchtet und ich kann mit meinem Notebook problemlos surfen).
Im Gerätemanager ist auch alles ok bzw laut Gerätemanager sind alle Geräte korrekt installiert.
Habe nun im Internet mal ein wenig geschaut und gesehen, dass bei der Internetverbindung unter Vista häufiger Schwierigkeiten auftreten und mir folgende Notizen gemacht. Werde das morgen mal ausprobieren:

[i]Geht es mit USB?
Firmware für Fritzbox?
ipconfig!
192.168.178.1
DNS angeben
uPNP im Router deaktivieren
ping www.go-windows.de über cmd[/i]

Habt Ihr noch weitere Ideen woran es liegen kann? Ich bin morgen wieder bei meiner Bekannten und wäre froh, wenn Sie danach wieder im Internet surfen könnte.

Vielen Dank schonmal im Voraus. :)
9
Antworten
7787
Aufrufe
Kein Zugriff von Vista auf XP
Begonnen von ricolaus
24. Mai 2007, 19:30:12
Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich google schon seit Tagen rum und finde keine Lösung zu dem Problem.

Ich möchte von meinem Laptop(Vista Home) auf meinen anderen Rechner(XP Pro) zugreifen. Über Netzwerk verständlich. Anderherum funktioniert es einwandfrei. Ich kann von XP auf Vista zugreifen und machen was ich möchte.Nur wenn ich von Vista auf XP zu greifen will und den entsprechenden Pc in der Netzwerkumgebung auswähle, würd mir noch angezeigt auf was ich alles zugreifen kann, aber wenn ich dann etwas auswähle, wie zum Beispiel ein ordner dann macht er garnichts mehr.....
und da ich gern den Drucker über das Netzwerk benutzen möchte geht dies auch nicht. Er bekommt keine Verbindung zu Stande. Der Drucker wird zwar erkannt, aber mehr passiert auch nicht....

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen