141 Benutzer online
25. Juli 2021, 09:37:10

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort braucht
37
Antworten
5569
Aufrufe
Update auf 20H2 nicht möglich
Begonnen von UserArin
21. Februar 2021, 13:36:07
« 1 2 3
Intel Core i7-4790
16 GB DDR3
Mainboard: MSI Z97-G43
Grafic-Card: nVidia GeForce GTX 750
SSD 240 GB

Windows 10 home
Version 1909

Ich habe jetzt zwei Mal versucht, auf die neueste Version (20H2) upzudaten. Jedes Mal macht Win auch alles, bereitet den Update vor, läd die Dateien runter, installiert sie, verlangt Neustart, sagt dann, dass an den PC nicht runterfahren, sondern warten soll, auch, dass es immer wieder Neustarts geben wird. Und am Ende des Wartens sagt dann die Versionsinfo wieder 1909....
Woran kann das liegen? Was kann man dagegen tun?
Vielen Dank für die Hilfe!

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin ymsyms win7win7 bgebge forumforum problemeprobleme zwuzwu bgqbgq problemproblem gehtgeht treibertreiber softwaresoftware hilfehilfe zguzgu keinkein windows7windows7 installiereninstallieren keinekeine funktioniertfunktioniert bingbing programmprogramm windowwindow fehlerfehler bitbit yahooyahoo ohneohne searchsearch
16
Antworten
111968
Aufrufe
Win10 bleibt beim Booten hängen
Begonnen von -Triple-
09. August 2015, 04:03:51
« 1 2
Moin!

Jedes mal, wenn ich meinen PC starte, bleibt er beim ersten Windows-Screen hängen.
Der gepunktetem drehende Kreis bleibt mit 3 oder 4 Punkten stehe und ich kann nichts weiter tun, als 3-Sek-Power-Button halten und neu starten - dann klappt es immer ohne Probleme!

Die Zeremonie ist bei jedem Start gleich!

Installiert wurde per Update!


Kennt das wer?

Gruß
19
Antworten
29498
Aufrufe
AntiVirus unter Windows 10
Begonnen von gdi
25. Januar 2015, 12:44:27
« 1 2
Falls jemand eine Anti Virus Lösung unter Windows 10 sucht, nach ein paar Versuchen mit verschiedenen AntiVirus Lösungen bin ich nun auf G-Data gestoßen. Es lässt sich ohne Probleme installieren und es scheinen auch alle Komponenten zu funktionieren.

Hat jemand noch gute Erfahrungen mit anderen Virenscannern gemacht?
2
Antworten
5530
Aufrufe
Treiber für Netzwerkadapter
Begonnen von laie
29. November 2014, 18:39:21
Hallo,

nun dürft ihr mit mir schimpfen was das Zeug hält  ;(
Habe folgendes Problem.
Auf meinem zweiten Laptop habe ich den Treiber für Netzwerkadapter gelöscht.
Der PC ist ein SAMSUNG RV515 mit Win7 64 bit.

Welchen Treiber brauche ich da nun oder braucht ihr dafür noch mehr angaben?

In voller Demut :-\
laie
18
Antworten
32476
Aufrufe
Fehler bei Konfiguration von Windows-Update
Begonnen von Lauryn1789
20. Oktober 2014, 12:12:55
« 1 2
Hallo und vielen Dank im Voraus!
Zum ersten Mal habe ich auf meinem Notebook Medion Akoya P6640, 64Bit, mit Windows 8 (noch nicht aktualisiert auf 8.1) ein Update-Problem, dessen Ursache mir ein Rätsel ist, weil alles andere ausgezeichnet funktioniert.
Die Updates der letzten Woche scheinen zunächst komplett installiert zu werden, aber kurz vor dem erwarteten Neustart erscheint: "Fehler bei der Konfiguration der Windows-Updates. Änderungen werden rückgängig gemacht ..."

Da ein Fehler mit der Nr. aus diesem Chip-Artikel auftrat, habe ich schon mal teilweise versucht, was auf dieser Chip-Internetseite empfohlen wurde (Problembehandlung & Diagnose-Tool):
http://praxistipps.chip.de/windows-update-fehler-0x80070490_34041
Die offenbar vorliegenden und erkannten Fehler wurden dann wahrscheinlich so behoben wie in den angehängten Miniaturansichten der "Reparaturanzeige" dargestellt.
Leider hat das aber bei den Installationsversuchen nichts verändert und die Fehler scheinen jetzt schon nach ca. 30 % der Installation aufzutreten, weil dann schon die Textanzeige abbricht und der sich drehende Kreis aus Punkten an den linken Bildrand springt, dann nach kurzer Zeit die Konfigurationsanzeige auftaucht, alles scheinbar bis 100 % konfiguriert wird, aber direkt danach wieder "Fehler bei der Konfiguration ... " erscheint.
Was würdet Ihr tun? Darüber hinaus scheint auf dem Notebook alles weiterhin perfekt zu funktionieren.
Nochmals vielen Dank im Voraus!
22
Antworten
27872
Aufrufe
Datenträger 100%; 1400ms Antwortzeit; 332KB/s Belastung
Begonnen von funni
09. September 2014, 20:06:12
« 1 2
Hallo ich weiß nicht, wie ich das
Problem beschreiben soll, Schaut doch einfach mal in den Anhang rein.
Kurz gesagt: Mein Datenträger ist seit ein paar Tagen zufällig auf 100% Auslasung, hat eine Antwortzeit von mehr als 1400ms, und trägt dabei eigentlich keine Last an Daten :wallbash.
Ich kann aber sagen, dass mein Laptop während Steam-Updates zwar praktisch unbenutzbar ist, da der Datenträger einfach am Limit ist, er dann aber mit locker 14 MB/s schreibt.
Was kann ich denn tun? Gibt es villeicht ein Problem am Mainboard :grübel, dass ein Stecker nicht sitzt und er deshalb eine so hohe Anwortzeit hat?
19
Antworten
20811
Aufrufe
Win7 bootet nur teilweise - zeigt Desktop-Hintergrund und Maus
Begonnen von buchwurm
23. Juni 2014, 16:52:57
« 1 2
Hallo,

ich habe ein Problem und bei der Suche nichts wirklich passendes gefunden.

Mein PC :
Medion MD98760
Core i3-2330M @ 2.2 GHz
Mainboard P6812
4 GB DDR
Win Home Premium

Symptome beim Booten :
- zunächst schwarzer Bildschirm
- dann zeigt er unten den Rollbalken von MS an für ca. 3 sec
- dann wird er schwarz
- dann kommt nach einiger Zeit (ca 3-5 min) der Desktop-Hintergrund ohne Icons aber mit Mauszeiger
- der Mauszeiger lässt sich bewegen

- Angebot zum Recovern bleibt mit leerem Schirm stecken

und noch :
- der USB-3.0 Port geht, der USB 2.0 Port geht nicht (Test mit einem Win PE vom Stick)



Danke für jede Hilfe
bw
15
Antworten
13958
Aufrufe
Bei Installation kein Passwort für Administrator angegeben
Begonnen von tenetopera
04. März 2014, 08:35:36
« 1 2
Guten Tag,
ich hatte einen Xp-Crash durch Virenbefall und da der Support ausläuft, hat mir jemand auf einem neuen Computer Vista (Lizenz) eingerichtet. Er hat kein Administratorkennwort angelegt. Seitdem richte ich nun den PC neu ein mit Programmen usw.
Da ich mich mit diesem System noch nicht gut auskenne, kann ich folgendes Problem nicht lösen.
Als "gebranntes Kind" möchte ich so sicher wie möglich im Internet surfen, also als Benutzer. Habe einen eingerichtet und wollte Kennwort festlegen, da kam die Meldung (sicher allseits bekannt): Wenn Sie das tun, dann verlieren Sie.... - hab erstmal abgebrochen und gegoogelt, was das Zeug hält, aber ich versteh das alles nicht. Entweder wahnsinnig kompliziert erklärt, bzw. mein Problem gibt es gar nicht.
Begriffen habe ich, dass der neue Benutzer eingeschränkte Rechte haben soll, was ich ja auch will, d.h. ich will bei der Alltagsarbeit unangreifbarer für Böslinge sein. Aber überall lese ich, dass ich Veränderungen dann nur machen kann, wenn ich das Administratorkennwort eingebe, was ich gar nicht habe, weil es nicht angelegt wurde. Wenn ich jetzt bei Administrator ein Passwort erstellen will, kommt die gleiche Meldung: "Wenn Sie das tun, dann..." verliere ich sozusagen die Administratorrechte.
Im Moment kann ich noch alles einrichten und ich möchte nichts Falsches eingeben oder mich selbst aus meinem PC ausschließen. Aber ich möchte auch sicherer unterwegs sein, wenn ich mit dem Einrichten fertig bin.
Kennt jemand eine Lösung?

Das 2. Problem beim Einrichten war:
Als ich den Computer nach Einrichtung bei mir angeschlossen habe, wollte er eine 2. Netzwerkverbindung herstellen - interaktiv - ich habe das angeklickt, wo ich der Meinung war, was auf mich zutrifft und arbeite jetzt unter diesem Netzwerk. Da sind einige Dinge aufgelistet wie Wlan Router, den ich gar nicht habe. Ich habe Computer, Leitung zum Telefon und DSL Router, sonst nix. Meine Nachbarin hat WLan.
Ich will in dem Netzwerk arbeiten, in dem ein Computer und die Weltkugel zu sehen ist, aber nicht im Netzwerk 2, das möchte ich gern löschen. Wie funktioniert das, bzw. geht das überhaupt?

Ich bedanke mich schon mal im voraus für Eure Hilfe
tenetopera ?( ?( ?(


10
Antworten
25034
Aufrufe
USB-Maus wird nicht erkannt
Begonnen von Blue-Air
23. Dezember 2013, 17:02:30
Moinsen Leute,

habe mir gerade ne neue Maus im Saturn gekauft und hab sie natülich gleich daheim angeschlossen.
So problem ist es steht immer das USB-Gerät wurde nicht erkannt und im Geräte Manager steht Unknow Device..?!

Zurzeit habe ich von Microsoft das Wireless Keyboard 3000 v2 und die Wireless Mouse 5000 dran.

Hab auch mal den Stick rausgezogen der dazugehört aber leider ohne erfolg.

Ich finde auch nicht für SpeedLink Ledos keinen Treiber.

Was kann ich tuhen..?! Bzw. liegt es an der Maus das die vllt kaputt ist..?!
Hab leider auch keine anderen möglichkeiten es an einem anderen PC zu probierne.

Grüß Blue
2
Antworten
3279
Aufrufe
Meine neue Cloud und *.mta-Dateien
Begonnen von ossinator
28. November 2013, 20:55:01
Ich habe mir eine WD My Cloud (NAS LW) mit 3TB zugelegt. Dieser hängt via LAN an meiner Fritz!Box und ich nutze diese hauptsächlich als Mediaspeicher im WLAN-Netzwerk.
Nun wurde beim Kopieren der Videodateien zu jedem Videofile eine mta-Datei (gleicher Dateiname wie die Videodatei; z.B.: [i]Der rasende Hase.avi.mta[/i]) mit angelegt und auch beim Abruf auf anderen Geräten in der Verzeichnisstruktur mit angezeigt.

Wozu benötige ich diese Datei? Benötige ich diese überhaupt? Kann ich diese Dateien Löschen?

Google bringt mir unzählige Einträge dazu, die irgendwie mit Samsung All Share zu tun haben. Samsung All Share nutze ich aber nicht.
7
Antworten
9644
Aufrufe
dllhost.exe zieht extrem viel Arbeitsspeicher!
Begonnen von Alatreon16
30. August 2013, 14:28:55
Hallo liebe Community,

ich habe seid 1-2 Tagen ein Problem.. Aber bevor ich das Problem schildere, erstmal etwas zu meinem PC:
Er ist ca. 2 Jahre alt,
Windows 7 Home Premium,
8GB Arbeitsspeicher,
GraKa: ATI Radeon HD 6790 (1024MB)
CPU: 4x3,3GHz..
Eigentlich ein ganz ordentlicher PC. Aber als ich neulich ein Game spielte (DotA 2), ruckelte das Spiel und hakte öfters, obwohl ich solche Probleme noch nie hatte (interessant wäre hier evtl. noch zu erwähnen, das ich den PC vor dem Spiel gerade hochgefahren habe). Nach so ca. 25 minuten spielen war der Bildschirm eingefroren und nichts reagierte mehr. Hab den PC dann erstmal in Ruhe gelassen und nach ein paar minuten wurde das Spiel beendet und es kam die Meldung "Es ist nicht genug Arbeitsspeicher vorhanden, bitte schließen sie alle unnötigen Programme" oder so ähnlich.

Da wusste ich natürlich, dass da irgentwas nicht stimmen kann, denn DotA 2 hat niemals mehr als 4GB gezogen und sonst hatte ich keinerlei Programme offen. Mittlerweile hatte ich also auch kein Programm offen.. Als ich dann bei der CPU Auslastung und der Arbeitsspeicher Auslastung geguckt habe, stand bei CPU undgefähr 50%, und bei Arbeitsspeicher 97%!!
Als ich im Task Manager dann nachguckte, welches Programm soviel zieht, entdeckte ich "dllhost.exe".
Heute habe ich den PC wieder hochgefahren, und habe von anfang an dieses Programm im Task Manager beobachtet, während ich nur skype offen hatte!
Und siehe da, mit jeder Sekunde zieht "dllhost.exe" immer mehr arbeitsspeicher, bis die Auslastung nach vllt 3-4minuten wieder bei über 95% ist..
Deinstallieren oder löschen kann ich "dllhost.exe" natürlich nicht, damit würde ich mein gesamtes Betriebssystem schrotten.. Ich weiß aber auch nur so ungefähr, was dllhost.exe bewirkt.

Weiß einer von euch eine Lösung für mein Problem? Achja, und das Programm nur zu beenden bringt nichts, es startet sich nach kurzer Zeit wieder automatisch neu ;)

MfG
14
Antworten
16765
Aufrufe
CPU 100% bei Minecraft - Problem mit Java
Begonnen von Noone helf mir?
03. Mai 2013, 14:29:02
[size=36pt][/size]Hallo hab ein Problem vieleicht kann mir ja Noone helfen. Nähmlich spiele seit langer zeit minecraft hat auch immer funktioniert all die Jahre. Doch jetzt hab ich immer 100% cpu und Java Prozzes 256.000 Leider kann man minecraft ja nicht ohne java spielen kann mir jemand mal helfen.
Meine Daten: Windows 7 Ultimate 32 Bit Service Pack 1 Java 7 Update 21 32 Bit
Amd Athlon(tm) 7550 Dual Core 2,5 GHz
Ram 1,87
32 Bit :grübel
                 
20
Antworten
62049
Aufrufe
Internet bricht ab, und erst nach PC-Neustart wieder verfügbar
Begonnen von Clearna
28. April 2013, 12:16:17
« 1 2
Hi
seit längerem habe ich folgendes Problem, das Internet funktioniert plötzlich nicht mehr, obwohl das Symbol für Internetzugriff steht. Seiten werden nur nicht mehr geladen, egal mit welchem Browser, Msn bricht auch nicht direkt ab, nur wenn ich mich abmelde und dann wieder versuche mich anzumelden, klappt das nichts, da er keine Verbindung mit "Ports" oder so ähnlich aufbauen kann. Aber alle anderen Programme ohne das Internet funktionieren. Erst nach Neustart funktioniert das Internet wieder. An der Internetverbindung an sich kann es nicht liegen, da ich mit meinem Handy und Laptop problemlos über das selbe Wlan ins Internet kann. Mein Computer ist übers Wlankabel verbunden. Ich habe in letzter Zeit ziemlich lang den Computer an, und wenn er erstmal in den Ruhestandmodus übergegangen ist, ist danach (nicht gleich, erst vielleicht nach 10 min) meistens Internet das Internet weg. Ist der Pc (Win 7) vielleicht überbelastet oder habe ich einen Virus/Malware oder ähnliches erwischt?  Aber mein Virusscanner "AVG" findet nichts. An was kann es liegen?
danke für jede Idee und Vorschlag

lg
16
Antworten
18848
Aufrufe
Acer Updater - Ohne Funktion?
Begonnen von ossinator
21. April 2013, 20:04:41
« 1 2
Ich nenne ein Acer Aspire 5750G mein eigen und frage mich seit Beginn unserer Beziehung, wozu taugt der acereigene Acer Updater?  :grübel

Seit 1,5 Jahren keinerlei Updates angezeigt.

[attachimg=1]

Und im gesamten Verlauf auch nie eines installiert.

[attachimg=2]
5
Antworten
9306
Aufrufe
Vista SP1 lässt sich nicht installieren
Begonnen von Weidensepp
21. April 2013, 14:47:32
Hallo zusammen,

ich habe schon ein wenig in alten Threads gestöbert, tappe aber nach wie vor im Dunkeln - ich hoffe daher auf Euch :)

Ich habe auf dem Laptop meiner Freundin das System neu aufgesetzt und den Arbeitsspeicher erweitert. Bei der Installation selbst gabs keine Probleme, aber beim Update von Vista auf SP1 scheitere ich jetzt leider ständig. Die automatische Update-Funktion bringt direkt nach dem Start die Meldung "Update erfolgreich installiert" - kurze Zeit später taucht dann wieder der automatische Updateservice auf und schlägt als wichtiges Update SP1 vor. Ich habs dann manuell versucht (direkt von ms runtergeladen), hier hat das Update dann zwar begonnen, bei der Konfi dann aber wieder abgebrochen und die Fehlermeldung "Fehlercode 0x800F0826" gebracht. Auch hier habe ich dann über die Supportseite von MS versucht den Fehler zu beheben, leider wieder erfolglos. Habt Ihr noch eine Idee was ich machen kann?

Hier die Daten zum PC / Software:

acer Aspire 5570Z
Prozessor: Genuine Intel T2060 1,6 GHz
RAM: 2 MB
Systemtyp: 32 Bit
Betriebssystem: Vista Home Premium

Benötigt Ihr noch weitere Angaben?

Grüsse aus München
5
Antworten
15127
Aufrufe
Realtek HD Audio Treiber und AMD Treiber - Entscheidungshilfe!
Begonnen von Rakim
01. April 2013, 08:18:18
Hallo, habe mal ''dumme'' Frage :grübel. Ich aktualisiere die Treiber für mein Windows 7 64bit selbst. Doch so richtig ist mir nicht klar, welche Treiber ich nun benötige. Beispiel, auf der Seite von Realtek, bei den [i]HD Audio Treibern[/i]. Welche Treiber benötige ich? Auf der Webseite sind etliche Audio-Treiber aufgelistet, doch welche brauche ich/bzw sind ausreichend? Von der Version her sind alle gleich. Doch die Größen der einzelnen Feils sind sehr unterschiedlich. Ich tue mich da echt schwer die richte Datei auszuwählen (siehe Anhang).

Die [i]Catalyst Software Suite[/i] von AMD: ist sie ausreichend oder benötige ich auch zusätzlich [i]AMD Chipset Drivers[/i]? In der [i]Catalyst Software Suite[/i] sind keine USB 3.0 Driver enthalten, in den [i]AMD Chipset Drivers[/i] ja. :grübel

Auf der Website von AMD ist [i]HydraVision Package[/i] nicht bei der [i]Catalyst Software Suite[/i] aufgelistet, sonder wird als [i]Optional Download[/i] extra angeboten. Auf Chip.de wird sie jedoch in der selben Install-Datei mit aufgelistet. Wie kann ich herausfinden was alles in der Suite enthalten ist?

Bitte nicht gleich ausrasten, wenn ich solche Fragen stelle, habe jedoch beim googeln nicht viel Infos finden können. Naja, vielleicht hab ich auch ''falsche'' Stichworte eingegeben.... 8o
5
Antworten
5761
Aufrufe
ipumper entfernen aber wie?
Begonnen von amageto
12. März 2013, 18:53:36
hallo zusammen,

ich habe aus versehen ipumper installiert kann aber irgendwie nicht löschen kommt ganze zeit beim deinstallieren "error;2- das Programm könnte nicht gefunden werden"

die Installation.exe habe ich noch falls man es braucht zum deinstallieren.

und hier ist den link wohin er mich dan leitet.

http://products-placement.com/ipumper
30
Antworten
33630
Aufrufe
Probleme mit Orbit Downloader
Begonnen von Anreni
21. Dezember 2012, 10:07:53
« 1 2 3
Hallo Leute....ich will hier über ein kleines unglaubliches Problem mit einem Downloadmanager berichten, dass ich zwar durch die Deinstallation lösen konnte, jedoch immer noch nicht weiß warum das sich so verhielt.
Den Orbit Downloader benutze ich schon seit einigen Jahren. Ein unglaublich vielseitiger Downloader, der auch Flashfiles in jeder Seite downloaden kann, auch die Files in der ARD oder ZDF Mediathek. Das Modul Grap++, das sich als Taskleiste in den IE legt hab ich nur nach Bedarf aktiviert, da es den Seitenaufbau erheblich verlangsamte. GetRight hab ich auch, und sogar gekauft, doch der kommt da bei weitem nicht ran, so dass ich nur noch den Orbit nutzte. Bis na ja vor einigen Tagen.
Vor ca. 6 Wochen konnte ich kaum noch Seiten im INet öffnen. Da dies auch in die Aktualisierung der Norton Internet Security auf die 2013er Version fiel, lag nahe, dass Norton die Probleme verursachte. Das kostete mich schon mal zwei Wochen mit Testen, Deinstallieren, Support etc. Es konnte kein Spezialist mit Remotezugriff irgendwas Verantwortliches finden. Nach Neustart des Routers und Neustart des Rechners ging der Seitenaufbau wieder. Dass dann gleichzeitig mein TV der per Lan am Router hing auch keine Internetverbindung  mehr aufbauen konnte brachte dann den T-Online Techniker dazu mir einen neuen Router zu schicken. Das Problem blieb. Alle PCs im Haus einschl.TV konnten nur sporadisch INet aufbauen. Ein Zusammenhang bestand nur darin, dass es irgendwie an meinem Rechner liegen musste, denn war der aus, hatten alle anderen INet. Sehr seltsam alles.
Schließlich setzte ich meinen Rechner neu auf. Schritt für Schritt....bis zum Orbit Downloader. Erster Download und aus war es dann. Problem wieder da.

Kann mir einer von Euch bitte mal erklären wie das möglich ist, dass ein einzelnes Programm den gesamten Netzwerkverkehr im Heimnetzwerk lahmlegt, selbst das auf Linux basierende TV? Da ich selbst kein Netzwerkspezialist bin, blicke ich da wirklich nicht mehr durch und bin völlig ratlos wie so was überhaupt sein kann. :grübel

Diese Sache hat bei ca. 6 Wochen die Nerven arg strapaziert und mich nicht zur Ruhe kommen lassen. Das Orbit Forum ist leider nur auf Englisch und daher für mich nicht nutzbar.

Im INet fand ich auch keinerlei Hinweise, dass auch andere User mit diesem Programm Probleme haben, was die Sache ja noch seltsamer macht. Das Update des Orbiters auf 4.1.1.13 brachte das Übel mit sich.

Ist doch eine seltsame Sache oder?

Bin für jede Aufklärung dankbar.
3
Antworten
13430
Aufrufe
Bildschirm bleibt nach windows start sehr lange schwarz
Begonnen von RandomUser24
03. Dezember 2012, 19:37:48
Hab das Problem, dass mein Monitor nach einem längeren Ausgeschaltet sein meines PCs mal für 30-60min einfach nicht angeht, habe einige Foren durchsucht aber keine Lösung gefunden, Grafiktreiber auf dem aktuellsten Stand und den Namen des Monitors weiß ich leider nicht  :-\
19
Antworten
8286
Aufrufe
Neue Grafikkarte. Kein Bild!! Brauche dringend Hilfe!!
Begonnen von Canx66
04. Oktober 2012, 23:24:07
« 1 2
Hallo zusammen,

ich bins wieder. Undzwar folgendes: Weil meine Grafikkarte kaputt gegangen ist, hab ich mir eine neue gekauft. Alles schön und gut. Nur des Problem ist.. Ich hab die Graka eingebaut. Ganz normal.. ABER..

.. Ich mach den Pc an.. Der Rechner läuft, aber auf dem Bildschirm seh ich nichts bzw. Ich seh schwarz.. Sonst nichts..

Die Graka läuft.. Alles läuft.. Nur kein Bild? An was kann das liegen? Könnt ihr mir bitte helfen?

Graka: ATI Sapphirre HD 5450 2GB DDR3
Die Graka ist sicher im Slot drin.
Genug Strom ist auch da.
In den Bios oder so komm ich nicht, da ich wie gesagt nur schwarz sehe.
Bin über Vga verbunden. Am Kabel und Bildschirm liegts nicht.
Und einen separaten Pc zum testen hab ich nicht.


Ich vermute mal die Graka ist defekt.. -.- aber bevor ich sie einschicke und nochmal ne Woche warte, frag ich lieber mal...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Voraus!

Mfg

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen